Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

Über Zwerge - So sind die Zwerge auf Lyria


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1 Tirant

Tirant

    Der Professor

  • Administrator
  • 1.709 Beiträge
  • Ingame:xTirantx
  • RP Rasse:Zwerg
  • RP Name:Thiron Silberblick

Geschrieben 28 Dezember 2016 - 21:35

Über Zwerge

 

Hier wird das Volk der Zwerge, nach Beschlüssen der Community, etwas genauer beschrieben.

Sollten dadurch Kleinigkeiten in angenommenen CBs nicht mehr passen, werden diese nicht ungütlig.

Hier werden typische Dinge für diverse Themen erläutert. Was aber nicht heißt, dass sich jeder Zwerg daran halten muss.

Denn jeder sollte seinen Charakter individuell gestalten. Dennoch soll dieser Beitrag helfen die Zwerge auf Lyria besser zu verstehen.

 

 

Familie und Gesellschaft

Die zwergische Gesellschaft ist in Clans organisiert, sozusagen also große Familien. Die enge Familie steht bei den Zwergen allerdings stets an erster Stelle.

Geld bringt einem bei den Zwergen nicht automatisch großes Ansehen ein. Auch hohe Würdenträger sehen nicht auf Zwerge niederen Standes herab. Den Wert eines Zwerges wird stehts an seinem Können gemessen. In dem Sinne genießen Handwerksmeister, Gelehrte und Krieger ein hohes Ansehen unter Zwergen.

Magier haben dabei aber keine spezielle Stellung. Meistens wird ein Magier nur als Gelehrter angesehen. In ländlichen Teilen Lyrias werden Magier allerdings teils nur mit Misstrauen geduldet.

Bei einem jeden Zwerg ist Ehre ein großer Antrieb im Leben. Demnach wird er fast jede Herausforderung annehmen. Die meisten Zwerge sind der Königskrone treu ergeben. Aus diesem Grund kommen Zwerge aus ganz Lyria zusammen, wenn der König zu den Waffen ruft und um sich als Krieger im Kampf zu beweisen. Fast alle Zwerge haben auch eine Kriegsausrüstung in ihrem Heim.

Die typischen Waffen der Zwerge sind die Axt, diverse stumpfe Waffen wie Hammer und Streitkolben, Armbrüste und Kurzbogen mit schwerer Zugkraft.

 

Ausbildung

Auch wenn viele Zwerge einmal als Soldat gedient haben, wird die Kampfausbildung meistens von der Familie oder dem Clan übernommen.

So kann man teilweise auch schon an der Waffe eines Zwerges sehen, welchem Clan er angehört.

Viele Clans beschränken sich beim Handwerk auf eine geringe Bandbreite an Berufen und auch nur in Ausnahmen wird ein Zwerg sich aus seinem Clan spezifischen Berufsfeld lösen. Dies wird dann aber auch nicht abschätzig betrachtet, solange der Ausreißer Erfolg hat.Hat also ein Zwerg, der aus einem Steinmetzclan kommt, eine Begabung fürs Schmieden oder eine Leidenschaft, wird man ihm nur selten im Wege stehen.

Zwerge sind besonders im Handwerk perfektionistisch veranlagt. Aus diesem Grund ist die Handwerksausbildung bei den Zwergen sehr lang, aber auch individuell. Eine Ausbildung zum Gesellen kann daher durchaus bis zu 10 Jahren dauern. Ein Meistertitel erlangt man mit bis zum dreifachen der Zeit. Gesellen-und Meistertitel werden in den größeren Städten von den Handwerksgilden vergeben. Man erhält die jeweiligen Titel, wenn der Meister unter dem man lernt einen für würdig erachtet. Dies ist meistens der Fall, wenn man ein Werk abliefert, welches den Ansprüchen des Titels gerecht wird. Dabei muss ein jeder Zwerg beachten, dass es nicht gern gesehen wird nach einer abgeschlossenen Ausbildung einen Beruf in einer komplett anderen Richtung zu beginnen (Beispiel: Ein Steinmetzgeselle beginnt woanders als Schmied). Dies wird als Beleidigung der Ehre des Meisters, unter dem man lernte, angesehen. Will ein Zwerg einen anderen Beruf beginnen oder mehrere erlernen wird er dies vor seinem Gesellentitel tun. Er hat ja auch genug Zeit sich zu entscheiden, sollte diese Gedanken aber nicht mit dem Meister teilen.

Oft sind die Handwerksgilden in Clanhand. In Hammerwacht allerdings unterstehen die Gilden direkt dem König.

 

Aussehen

Zwerge sind der vorherschenden Meinung entgegen recht reinlich. Dennoch auch sehr pragamtisch, weshalb sie während der Arbeit keinen Schmutz scheuen. Was wohl auch der Grund für das Gerücht "Zwerge seien dreckig" sein mag. Nach der Arbeit säubern sich die meisten Zwerge und widmen der Reinigung des Bartes besonders viel Zeit. Der Bart wird niemals geschoren und nur selten kürzer getragen. Denn ein längerer Bart lässt mehr Raum für Schmuck und Verzierungen.

Bei Zwergen sprießt der Bart sowieso wie Unkraut. Auch bei den Kindern den kleinen Volkes ist schon sehr früh ein leichter Flaum im Gesicht zu finden. Selbst Frauen haben einen leichten, weichen Flaum, welcher unter Zwergen allgemein auch nicht als hässlich gilt, eher das Gegenteil. Dennoch entfernen sich einige Frauen diesem Flaum, wohl aufgrund lokaler Sitte.

Allgemein sind Zwergenfrauen genauso stämmig wie Zwergenmänner. Da auch sie dem guten Essen nicht abgeneigt sind und meistens die selbe Arbeit verrichten wie Zwergenmänner. Dennoch mag man Frauen nicht für bartlose Männer halten, da die Zwergenfrauen im Großen und Ganzen über einen üppigen Vorbau und gute Kurven verfügen.

 

Verhalten

Ein jeder weiß, dass des Zwergen höchstes Vergnügen Alkohol, Essen und manchmal auch der Tabak sind. Allgemein sind Zwerge recht herzlich. Allerdings muss man sich als Außenstehender ersteinmal Vertrauen erarbeiten, denn Zwerge sind Fremden gegenüber oft sehr misstrauisch. Ältere Zwerge sind gar noch rassistisch, die jüngere Generation ist da schon aufgeschlossener. Auch Gelehrte verbreiten seit jeher Aufgeschlossenheit.

Ein Zwerg strebt stets einen gewissen Reichtum an. Dies wird aber gemacht um sich Annehmlichkeiten wie etwa Bier zu kaufen.

Man sollte es außerdem vermeiden mit einem Zwerg zu diskutieren. Man wird nicht gegen den Dickschädel und das große Mundwerk eines Zwerges ankommen. Besonders Gelehrte Zwerge sind stur wie niemand. Allerdings sind sie auch bedachter als der Durchschnittszwerg.

Auch wenn der Zwerg sich regelmäßig wäscht, hat er doch eine Abneigung gegen tiefe und unkontrollierte Gewässer. Aus diesem Grund sind die zwergischen Seeleute meistens etwas seltsam, selbst für zwergische Verhältnisse.

Ein Zwerg lässt sich gerne, zum Beispiel bei Verletzung seiner Ehre, von seinen Gefühlen hinreißen. Bei Trauer ist der Zwerg aber das genaue Gegenteil. In der Öffentlichkeit wird nur selten Trauer gezeigt.


Bearbeitet von Tirant, 11 April 2017 - 14:52 .

  • Defender, Uhunisch, Cyclopentan und 14 anderen gefällt das

#2 Tarion_Raven

Tarion_Raven

    Archivar

  • Lyrianer
  • PIPPIPPIP
  • 338 Beiträge
  • WohnortWeißlauf
  • Ingame:Tarion_Raven
  • RP Rasse:Mensch
  • RP Name:Tarion von Raven

Geschrieben 28 Dezember 2016 - 22:22

nice


.

 

~ Tarion von Raven ~

 

22.jpg  19.jpg

23.jpg  21.jpg

 

 

CB: ... http://www.lyriaserv...ng-tarion-raven

 

Adelszusatz: ... /http://www.lyriaserv...das-haus-raven/

 

Gilde 

 

 


#3 Atillos

Atillos

    Abenteurer

  • Lyrianer
  • PIPPIP
  • 195 Beiträge
  • WohnortSchloss Waldberg
  • Ingame:Atillos
  • RP Rasse:Mensch
  • RP Name:Atillos von Salvatoria

Geschrieben 28 Dezember 2016 - 22:49

Sehr gut. Gefällt mir :) Kann man dasselbe bitte auch für Menschen, Elfen und Rytarer machen?


coollogocom21mkv2resu67.gif


#4 Arthoron

Arthoron

    Rohling

  • Lyrianer
  • PIP
  • 10 Beiträge
  • WohnortFrostheim
  • Ingame:Arthoron
  • RP Rasse:Zwerg

Geschrieben 28 Dezember 2016 - 23:09

Toll gemacht, wird mir sicherlich noch weiterhelfen ;^]

#5 Sanag G. Jarida

Sanag G. Jarida

    Abenteurer

  • Lyrianer
  • PIPPIP
  • 135 Beiträge
  • WohnortReigenstrang
  • Ingame:Sanag_von_Jarida
  • RP Rasse:Mensch
  • RP Name:Sanag von Jarida

Geschrieben 29 Dezember 2016 - 02:07

Lügen!  Das ist doch nur Zwergenpropaganda!
Zwerge sind Schmutzig, Riechen und verbreiten Krankheiten!

.. Außerdem pflanzen sie sich durch Mitose fort!!!!1elf!

#mussmanwissen


  • Terminator2107 und ZwergNaseErik gefällt das

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Macht 
rechtfertigt alles.


#6 Bornax Ambosshieb

Bornax Ambosshieb

    Schurke

  • Lyrianer
  • PIP
  • 41 Beiträge
  • Ingame:Bornax_
  • RP Rasse:Zwerg
  • RP Name:Bornax Ambosshieb

Geschrieben 29 Dezember 2016 - 10:49

Werter Sanag G. Jarida, schließt doch nicht von euch auf andere...


  • Kronnos, TheosRee und Engarim Axtschlag gefällt das

#7 Gwendolyn Flint

Gwendolyn Flint

    Abenteurer

  • Lyrianer
  • PIPPIP
  • 139 Beiträge
  • Wohnort[Tortuga im Herzen]
  • Ingame:GwenFlint
  • RP Rasse:Mensch
  • RP Name:Gwendolyn "Gwen" Flint

Geschrieben 29 Dezember 2016 - 14:11

Super Idee.
Findest ich toll dass die community mit einbezogen wird.

Bitte bitte mit den anderen Rassen das selbe.

Loooooos Defi, Gelron, Rativa, Grappa....

Bearbeitet von Gwendolyn Flint, 29 Dezember 2016 - 14:20 .

  • Bornax Ambosshieb gefällt das

Gwendolyn liegt auf einem Hügel nahe Drachenfels. Ihr Blick wandert gen Himmel. Sie kneift die Augen zusammen und versucht was am Himmel zu erkennen. Wolken ziehen vorbei. Die Kraft lässt nach und das atmen fällt schwer.

 


#8 Belegor

Belegor

    Abenteurer

  • Banned
  • PIPPIP
  • 188 Beiträge

Geschrieben 30 Dezember 2016 - 09:37

Dies sollte Ingame, ein wenig kürzer in einen Almanach geschrieben werden und vielleicht am Spawn verkauft werden, für die neuen Zwerge die das Licht und das Gestein Lyrias erblicken!


  • LeFe1ND gefällt das

#9 Yartos

Yartos

    Mythos

  • CB Kontrolleur
  • PIPPIPPIPPIP
  • 531 Beiträge
  • WohnortFalkenstein
  • Ingame:_Yata_
  • RP Rasse:Mensch
  • RP Name:Yartos von Atay
  • RP Beruf:Kassenwächter von Thronheim

Geschrieben 30 Dezember 2016 - 10:14

Eine sehr gute Zusammenfassung, und mit Sicherheit eine große Hilfe für viele Zwerge und welche, die sich diese Rasse aneignen wollen.

Der Startpost sollte, so wie er jetzt besteht, in den entsprechendn Zwereg-CB-Erstellungs Thread angepinnt werden.

 

*Ich hörte aber von einem nahestehenden Zwerg, dass dieser allen Elfen die Ohren abschneiden möchte, wenn er denn nur seine Elfen-Ohr-Schere finden würde.*



#10 Liliana Vess

Liliana Vess

    Novize

  • Lyrianer
  • PIPPIP
  • 51 Beiträge
  • WohnortEisenstein
  • Ingame:LilianaVess
  • RP Rasse:Zwerg
  • RP Name:Liliana Vess

Geschrieben 30 Dezember 2016 - 15:41

Schade das ich es verpasst hatte, es sind aber schon recht gut Punkte aufgetaucht :)

Mich würde interessieren ab wann Zwerge normalerweise auf Lyria als "Erwachsen" gelten, ich hatte wegen DSA 40 Jahre im Kopf, hier hab ich allerdings noch keine Regelung dazu gelesen.

Hab auch leider vergessen das in meinem Beitrag zu erwähnen :unsure:


Mit zwergischen Grüßen

signatur.png


#11 Tirant

Tirant

    Der Professor

  • Administrator
  • 1.709 Beiträge
  • Ingame:xTirantx
  • RP Rasse:Zwerg
  • RP Name:Thiron Silberblick

Geschrieben 30 Dezember 2016 - 16:47

Das ist wirklich eine gute Frage.

Ich hätte zwei Ansätze. Welche beide aber darauf bauen, dass ein Zwerg schon recht früh beginnt zu arbeiten, wenn zu Beginn vielleicht auch nur als Aushilfe.

Einmal ein Zwerg wird erst spät mündig oder erwachsen (vielleicht auch mit Erhalt des Gesellentitels?), beginnt aber vielleicht auch schon in der Jugend mit der Arbeit/Ausbildung. (Erwachsen mit etwa 30-40)

Oder der Zwerg ist mündig/erwachsen, wenn er eine Ausbildung beginnt. (Erwachsen mit etwa 15-25)

Was sagen denn andere Zwerge dazu? Dann können wir das vielleicht noch ergänzen.



#12 Raynthroy

Raynthroy

    Abenteurer

  • Lyrianer
  • PIPPIP
  • 135 Beiträge
  • Ingame:Raynthroy
  • RP Rasse:Zwerg
  • RP Name:Iusgar Felswurm
  • RP Beruf:Jarl

Geschrieben 30 Dezember 2016 - 17:32

Das erwachsene Alter kann man relativ einfach festlegen, indem man die Lebenserwartung für Menschen nimmt und dieses dann im selben Verhältnis zur maximalen Lebensspanne der Zwerge anpasst. Die Frage ist nun, unter welchen Umständen gilt jemand als erwachsen?
Man kann sagen, dass man erwachsen ist sobald man einen (egal wie geringen) Berufsabschluss hat und/oder man ein bestimmtes Alter erreicht hat. Bei den Abschlüssen gibt es jedoch auch Unterschiede im Alter. Ich erkläre mal am Beispiel einer Schmiede (für Menschen):

Spoiler

Mit diesem Hintergrund müsste ein Zwerg bei doppelter Lebenserwartung auch doppelt so lange lernen, aber könnte dann auf jeden Fall auch sämtliche Verzierungen und wahrscheinlich auch Scheide und Gehänge. (btw. Scheide + Gehänge wäre die Ausbildung zum Gehängemacher und Verzierungen wäre Goldschmied, wobei eine Ausbildung zum Gehängemacher nicht ansatzweise so aufwändig ist, wie eine Schmiedeausbildung)

Somit stellt sich die Frage, wie alt die Rassen werden. Ein kurzer blick auf "Lyria (Dropdown) -> Rassen" führt zu keinen Altersangaben. Ich habe auch nicht großartig gesucht ;-)



#13 Tirant

Tirant

    Der Professor

  • Administrator
  • 1.709 Beiträge
  • Ingame:xTirantx
  • RP Rasse:Zwerg
  • RP Name:Thiron Silberblick

Geschrieben 30 Dezember 2016 - 17:56

Du gehst das ganz falsch an. Erstmal wurde darauf geachtet für die Zwerge nicht einfach die Menschenzeit umzurechnen. Zwerge sind schließlich nicht einfach kleine Menschen. Und die Ausbildungszeit ist doch oben auch schon im Groben festgehalten.

Zudem hat ein Zwerg auf Lyria nur eine um etwa 50% höhere Lebenserwartung als ein Mensch. Das ist durchaus im Forum zu finden. *siehe Völker und Mächte*

An dem was oben steht wird auch nur geringfügig etwas geändert, denn die Dinge oben wurden in einer großen Zwergenversammlung der Community beschlossen/besprochen.



#14 Liliana Vess

Liliana Vess

    Novize

  • Lyrianer
  • PIPPIP
  • 51 Beiträge
  • WohnortEisenstein
  • Ingame:LilianaVess
  • RP Rasse:Zwerg
  • RP Name:Liliana Vess

Geschrieben 30 Dezember 2016 - 19:12

Um nich zu viel Verwirrung zu stiften in denen manche ihre CB ändern müssten um wieder als erwachsene Zwerge zu gelten, könnte es ja auch undefiniert bleiben und eher dem Menschenstandart entsprechen, sprich die Zeitspanne 18 bis 21.

 


Mit zwergischen Grüßen

signatur.png


#15 Guest_Nobody_*

Guest_Nobody_*
  • Reisender

Geschrieben 31 Dezember 2016 - 11:34

Sobald dem männlichen Zwerg Brusthaar sprießt und die weibliche Zwergin einen Knack Arsch hat ist die Volljährigkeit erreicht ;) muss ja schnell gehen damit man schnell Arbeiten kann. :D

#16 Tirant

Tirant

    Der Professor

  • Administrator
  • 1.709 Beiträge
  • Ingame:xTirantx
  • RP Rasse:Zwerg
  • RP Name:Thiron Silberblick

Geschrieben 01 Januar 2017 - 14:49

Wie oben gesagt: Sollten kleine Unstimmigkeiten durch diesen Threat auftauchen, wird die CB nicht ungültig.

Aber da anscheinend kaum Bedarf an dem Wissen "wann ein Zwerg volljährig ist" gibt, belassen wir es mal dabei. Eventuell werde ich noch ergänzen wie es rund um Hammerwacht Brauch ist. Den Rest überlassen wir einfach lokalen Sitten.


  • Liliana Vess gefällt das



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0