Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

NEU! Lyria Auktionen - Mehr Komfort für Versteigerungen!

Feature Ankündigung

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 screamfine

screamfine

    Kaiser von Lyria

  • Administrator
  • 1.266 Beiträge
  • Ingame:screamfine
  • RP Rasse:Mensch
  • RP Beruf:Kaiser

Geschrieben 07 Januar 2018 - 18:34

Ktrzcbq.png

Liebe Lyrianer,
heute möchte ich euch ein neues, exklusives Lyria Feature vorstellen, welches euch künftig das Versteigern von Items maßgeblich erleichtern wird.

Lyria Auktionen - was ist das?
Immer größerer Beliebtheit erfreuen sich manuelle Versteigerungen und Auktionen im Handelschat. Es wird gefeilscht, verkauft und gekauft. Dank Lyria Auktionen kann nun jeder im Handumdrehen ganz einfach Auktionen starten. Das Besondere daran: Der Auktionsablauf wird vollständig vom Plugin geregelt: vom Startpreis über Gebote bis hin zum Transfer des versteigerten Items direkt ins Inventar des Höchstbietenden.
 
Lyria Auktionen - wie funktioniert es?
Jeder Spieler kann eine neue Auktion starten. Dazu müsst ihr lediglich das zu versteigernde Item (kann auch ein ganzer Stack von einem Item sein) in eurer Hand halten und den Befehl /auktion neu eingeben. Übrigens eine Übersicht bzw. Hilfe der Befehle gibts mit /auktion.
HINWEIS: Es kann zu jedem Zeitpunkt nur eine Auktion aktiv sein, so dass ihr euch gedulden müsst, sofern gerade eine Auktion läuft. 
Die Einstellungen für eure Auktion können komplett über die GUI gemacht werden, so müsst ihr euch keine lästigen Befehle merken.
Sobald ihr eine Auktion gestartet habt, erscheint die Info zum Auktionsstart im Auktionschat (/ch a). Ab dann können andere Spieler ein Gebot abgeben.
HINWEIS: Gebote sind bindend und können nicht zurückgezogen werden.
Gebot abgeben per Befehl /bieten <SUMME>. Dabei ist zu beachten, dass jederzeit höhere Gebote abgegeben werden können, d.h. man kann sich selbst überbieten.
 
TIPP: Wen die vielen Auktionsnachrichten stören, der kann jederzeit den Auktionschat verlassen per Befehl: /ch leave a
 
Lyria Auktionen - Gibt es Goodies für Helden/Legenden?
Helden und Legenden verfügen zusätzlich über den Befehl /auktion umsatz. Dieser zeigt euch an, wieviele Dukaten ihr insgesamt bislang mit euren Auktionen verdient habt. Zudem profitieren Helden und Legenden von kürzeren Auktions-Cooldownzeiten.
 
Lyria Auktionen - FAQ
1.) Wie starte ich eine Auktion?
Item das versteigert werden soll in die Hand nehmen und Befehl /auktion neu eingeben. Den Anweisungen in der GUI folgen.
2.) Gibt es eine Gebühr?
Ja. Die Auktionsgebühr wird nur dann fällig, wenn dein Item erfolgreich versteigert wurde. Die Höhe der Gebühr ist der GUI zu entnehmen. Standardmäßig beträgt sie 10%. Sonstige Kosten entstehen nicht. 
3.) Gibt es bestimmte Gebotsschritte / Mindestgebote?
Ja. Standardmäßig liegen die Gebotsschritte bei 10%, Beispiel: Aktuelles Gebot: 1000 Dukaten. Das nächste Gebot muss also mindestens 1100 Dukaten betragen.
 
4.) Kann der Startpreis auch 0 Dukaten sein?
Ja. Auch ein Startpreis von 0 Dukaten ist möglich. Der maximale Startpreis liegt standardmäßig bei 100.000 Dukaten.
5.) Wie oft kann ich Auktionen starten?
Um Missbrauch und unnötigen Spam dieser Funktion zu verhindern, gibt es Cooldowns. Diese sind unterschiedlich, je nachdem ob ihr Held, Legende oder Siedler seid. Der Cooldown verhindert, dass ein und dieselbe Person mehrfach hintereinander ohne Pause Auktionen starten können.
6.) Ich habe eine Auktion gestartet bzw. auf einen Gegenstand geboten (Höchstbietender) und habe den Server verlassen, was passiert nun?
Verlässt der Verkäufer oder der Höchstbietende während einer Auktion den Server wird er bestraft. Standardmäßig erhält er eine Auktionssperre für einen bestimmte Zeitraum. Das Serverteam behält sich vor, Spieler DAUERHAFT von Auktionen auszuschließen, wenn diese wiederholt den Server verlassen während sie aktiv am Auktionsgeschehen beteiligt sind (sei es als Verkäufer oder Höchstbietender). Dieses unerwünschte Verhalten kann künftig zusätzlich auch mit Geldstrafe geahndet werden.
 
7.) Ich habe einen Bug entdeckt, was soll ich tun?
Bitte meldet Bugs im entsprechenden Forum:
http://www.lyriaserv...ler-bug-melden/
Bitte postet dort so viele Infos wie möglich, damit wir den Fehler reproduzieren können.
Natürlich freuen wir uns auch über Kritik und Vorschläge zum Auktions-Feature:
http://www.lyriaserv...hläge-feedback/


  • seven_hours, Seron95, Ruvean A. Ezrel und 7 anderen gefällt das

FNQGKzk.gif


#2 Feivell

Feivell

    Abenteurer

  • Lyrianer
  • PIPPIP
  • 169 Beiträge
  • Ingame:Feivell
  • RP Rasse:Zwerg
  • RP Name:Feivell du Bellier

Geschrieben 07 Januar 2018 - 18:41

:wub:


~ Feivell ~


#3 Konsti33

Konsti33

    Geschichtenerzähler

  • Lyrianer
  • PIPPIP
  • 279 Beiträge
  • WohnortElfenhain
  • Ingame:Konsti33
  • RP Rasse:Elf
  • RP Name:Konstantin Waldeszorn
  • RP Beruf:Schattentänzer

Geschrieben 07 Januar 2018 - 18:44

Cool das ist wirklich Praktisch. Aber ich werde es vermutlich nicht benutzen wegen den 10 % Abgaben

Bearbeitet von Konsti33, 07 Januar 2018 - 18:47 .

  • Dias Silberhand und TheGrowl gefällt das

#4 Engarim Axtschlag

Engarim Axtschlag

    Geschichtenerzähler

  • Supporter
  • 240 Beiträge
  • WohnortMareth
  • Ingame:EngarimAxtschlag
  • RP Rasse:Zwerg
  • RP Name:Engarim Axtschlag

Geschrieben 07 Januar 2018 - 18:49

Ebay-Kleinanzeigen meets Lyria :D

3,2,1 alles meins.


  • Ruvean A. Ezrel gefällt das
"Hab ich dir schon mal gesagt, was die Definition von Wahnsinn ist? Wahnsinn ist, wenn man exakt dieselbe Scheiße immer und immer wieder macht und erwartet, dass sich was ändert. [...]"

Vaas~

#5 Shadow_ccx

Shadow_ccx

    Abenteurer

  • Lyrianer
  • PIPPIP
  • 170 Beiträge
  • WohnortEickelburg/Arxamata; Österreich, Vorarlberg
  • Ingame:Shadow_ccx
  • RP Rasse:Elf
  • RP Name:Herondar Arwyn, Fürst von Arxamata, Herr der Nordwiesen, Bürgermeister der freien Stadt Eickelburg
  • RP Beruf:Bannermacher

Geschrieben 07 Januar 2018 - 19:17

8. Wenn ich der Höchstbietende bin, bekomme ich dann das Item ins Inventar?  :huh: 


Gez. Herondar Arwyn,

Fürst von Arxamata, Herr der Nordwiesen, Bürgermeister der Stadt Eickelburg, unterstellt Gottfried Eusebius, dem Grafen von Eickelburg

 

animated-cat-image-0338.gifanimated-cat-image-0338.gifanimated-cat-image-0338.gifanimated-cat-image-0338.gifanimated-cat-image-0338.gifanimated-cat-image-0338.gifanimated-cat-image-0338.gifanimated-cat-image-0338.gifanimated-cat-image-0338.gifanimated-cat-image-0338.gifanimated-cat-image-0338.gif

 


#6 Konsti33

Konsti33

    Geschichtenerzähler

  • Lyrianer
  • PIPPIP
  • 279 Beiträge
  • WohnortElfenhain
  • Ingame:Konsti33
  • RP Rasse:Elf
  • RP Name:Konstantin Waldeszorn
  • RP Beruf:Schattentänzer

Geschrieben 07 Januar 2018 - 20:40

Vermutlich Schon sonst macht die ganze Sache ja gar keinen Sinn.
  • DestanWolfsklaue gefällt das

#7 screamfine

screamfine

    Kaiser von Lyria

  • Administrator
  • 1.266 Beiträge
  • Ingame:screamfine
  • RP Rasse:Mensch
  • RP Beruf:Kaiser

Geschrieben 07 Januar 2018 - 23:11

8. Wenn ich der Höchstbietende bin, bekomme ich dann das Item ins Inventar?  :huh: 

Natürlich :)


FNQGKzk.gif


#8 Eomathar

Eomathar

    Rohling

  • Lyrianer
  • PIP
  • 19 Beiträge
  • Ingame:Eomathar
  • RP Rasse:Zwerg

Geschrieben 12 Januar 2018 - 19:40

Das wirklich Spannende ist: Im November letzten Jahres habe ich genau das in einem Forenbeitrag vorgeschlagen als ich bemerkt habe das Auktionen immer häufiger werden und wurde dann von bestimmten Personen dazu hart konfrontiert das Auktionsplugins auf einem Rollenspielserver nichts zu suchen haben und ja so oder so niemand vernünftig etwas über Auktionen verkauft... Tja, betreffende Personen haben sich bislang jetzt hier nicht in dieser Art kritisch geäußert... sehr komisch...

Ich weiß das ich eine schwierige Person sein kann und mich zu viel über verschiedenen Mist aufregen, deshalb jetzt einfach nur noch was Positives:

Die Idee mit dem Auktions-Feature finde ich super! Ich habe in letzter Zeit noch viel Uni-Streß und konnte es daher noch nicht ertesten, aber schon aus der Beschreibung ergibt sich das sich dadurch viele Probleme wie ein mit mehreren Auktionen gleichzeitig überfluteter Handelschat, Auktionsbetrug und weiteres reduzieren sollte.

Gerne würde ich noch folgende Frage aufwerfen: Wäre es nicht gegebenenfalls noch sinnvoll eine generell niedrige Grundgebühr für jede Auktion vorzusehen um zu reduzieren das Auktionen durch das bewusste und störende Versteigern von Müllitems, z.B.: ein Block Erde blockiert werden?

Beste Grüße

Eo


  • Ruvean A. Ezrel gefällt das



Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Feature, Ankündigung


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0