Jump to content
Lyria Minecraft Mittelalter RPG PvP Server

Search the Community

Showing results for tags 'JumpnRun'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lyria News
    • News, Aktuelles und Ankündigungen
    • Updates / Release Notes / Changelog
    • Termine / Events
    • Server Regeln
  • Lyria Server
    • Rund um den Server
    • Support & Hilfe
    • Tutorials und Befehle
    • Bilder und Videos
  • Lyria
    • Städte
    • Quests
    • Gilden
    • Basar (Marktplatz & Handel)
    • Archiv
  • Lyria RPG
    • Die Chroniken Lyrias
    • Persönlichkeiten unserer Welt
    • Völker und Mächte
    • Abenteurergilde (Pen and Paper)
    • Palast der Mitte
  • Lyria Community
    • Vorstellungsrunde
    • Vorschläge & Feedback
    • Manuskript der Abenteurer (Projektgruppen)
    • Off-Topic

Categories

  • Übersicht
  • Waffen
    • Bögen
    • Pfeile
  • Magie
    • Angriff
    • Teleportation
    • Sonstiges
  • Gegenstände
    • Runen & Perlen
  • Befehle

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


MSN


ICQ


Skype


Wohnort


Hobby und Interessen


Ingame


RP Rasse


RP Name


RP Beruf

Found 4 results

  1. Liebe Bewohner Lyrias, In nächster Zeit werden öfters an beliebigen Zeiten Jump and Run - Kuppeln geöffnet, die ihr dann bestreiten könnt. Als erstes stelle ich euch heute das Mini-Elandriel Jump and Run vor! Es gibt hierbei keine Checkpoints und der Reward kann jeweils nur einmal pro Event gelootet werden. Wie ihr seht handelt es sich um eine kleine Kuppel, in denen ich eine Miniatur der Stadt gebaut habe. Dieses (Mini-Elandriel) beinhaltet relativ einfache Block/Leiter und Zaun-Sprünge. Also haltet Ingame die Augen offen, wann diese Events stattfinden. Ich wünsche euch jetzt schon einmal viel Spaß beim Bestreiten! (Ich habe alle Sprünge getestet und geschafft, [ich bin ein JumpnRun Noob, also solltet ihr das locker schaffen]) Danke fürs Helfen bei der Deko: TameyLein ~EpicOlf
  2. Liebe Lyrianer, wir freuen uns, euch auch dieses Jahr wieder ein spannendes Winter-Jump'n'Run-Spektakel präsentieren zu dürfen. Beim traditionellen Wolkenlauf von Winterlande erwarten euch tolle Gewinne, sofern ihr es auf die TOP-10 Liste der schnellsten Wolkenläufer schafft. Das Event könnt ihr (ab heute abend) betreten mit /event join Winterlande Mögliche Gewinne*: Platz 1 - 3: je 4.000 Dukaten Platz 4 - 6: je 2.000 Dukaten Platz 7 - 10: je 500 Dukaten Folgende Besonderheiten erwarten euch dort: Es gibt eine Sanduhr. Vor jedem Lauf müsst ihr diese per Rechtsklick auf den Sandblock starten (wenn ihr gestorben seid, müsst ihr sie erneut betätigen, im Prinzip jedes mal wenn ihr neu anfangt!). Bei erfolgreicher Betätigung erscheint im Chat eine entsprechende Mitteilung - ACHTET unbedingt darauf die Sanduhr zu starten, denn sonst macht ihr euch die Mühen möglicherweise umsonst! Wenn ihr am Ziel angekommen seid, müsst ihr die Sanduhr per Rechtsklick auf den Sandblock stoppen. Eure Rundenzeit wird mit euren bisherigen Zeiten verglichen und nur dann aktualisiert, wenn ihr eine bessere Rundenzeit erzielt habt als bislang. Die Druckplatten dienen als eine Art Katapult, das euch in die Höhe und nach vorne schleudert. Nutzt sie clever um alle Hindernisse zu überwinden. Die Topliste könnt ihr einsehen, indem ihr auf den entsprechenden Text unter /event list klickt oder einfach /event top winterlande. Das Event endet am 30.12.2017 um 23 Uhr. Das Event startet heute abend, achtet einfach auf den Rundruf! * Da die Zeiten gerundet werden, kann es durchaus sein, dass sich mehrere Spieler einen Platz teilen. Die Gewinnsummen werden dann gleichmäßig aufgeteilt.
  3. Liebe Community, weiter geht es in die Tiefen und Feinheiten der Kriegsführung auf Lyria. Mittlerweile wurden sie oft genannt und teilweise schon in ihrer Wirkung angedeutet: Die strategischen Optionen. Spione, Informanten, Attentäter und Saboteure können kriegsentscheidend sein, doch ihr Einsatz mag wohlüberlegt sein. Wie kommt eine Fraktion an strategische Optionen? - Die Fraktionsfestung muss über ein entsprechendes, gebautes Modul verfügen. - Sind solche Module vorhanden, können am Ende des 12. Monats entsprechende Optionen rekrutiert/eingekauft werden. - Ausserhalb dieser Zeit und ohne entsprechendem Modul ist der Einkauf von strategischen Optionen nicht möglich. - Strategische Optionen müssen einzeln eingekauft und bei Einsatz einem CB-Spieler zugeordnet werden. (dazu unten mehr) Was machen die strategischen Optionen? SPION: Der Spion schleicht sich in die feindliche Armee oder gewinnt in der Hauptstadt des Gegners an Vertrauen und infiltriert die inneren Kreise der Kriegsführung. Somit ermöglicht er: Ein Spion, der auf eine Hauptstadt angesetzt wird, erhält den aktuellen Stand der Kriegskasse des Gegners. Ein Spion, der auf eine Armee angesetzt wird, bringt deren Stufe in Erfahrung und kennt die Namen und Ehrenpunkte des Generals und der Hauptmänner. SABOTEUR: Der Saboteur schleicht sich ebenfalls beim Gegner ein, jedoch um dort Zerstörung und Verwirrung anzurichten. Er kann auf ein Versorgungslager oder auf eine Burg angesetzt werden. Ein Saboteur, der auf ein Versorgungslager angesetzt wird, kann dieses für den nächsten Spielmonat auf den Status INAKTIV (mit allen Auswirkungen) bringen. Ein Saboteur, der auf eine Burg angesetzt wird, negiert den Bonus von +2, welchen die verteidigende Armee beim Stürmen der Festung erhält, da er die Tore von Innen öffnet. Stattdessen erhält die angreifende Armee den Bonus +2 für die Siegberechnung, da der Angriff die Verteidiger überrumpelt. ATTENTÄTER: Bezahlte Mörder und Meuchler gehören schon immer zur schmutzigen Art der Kriegsführung. Er kann direkt auf einen Offizier oder einen Schiffskapitän angesetzt werden. Wie auch beim Spion oder Saboteur gehen wir davon aus, dass diese bereits vor längerem in die entsprechende Position eingschleust wurden. Ein Attentäter, der auf einen Offizier (General oder Hauptmann) angesetzt wird, verübt auf diesen einen Anschlag, der dazu führt, dass dessen Ehrenpunkte im Laufe des nächsten Ingamemonats nicht für die Armee verwendet werden können. Kann keine Ehre von Seiten eines Offiziers verwendet werden, gilt ein Wert von 1. Ist nur der General betroffen, so gilt die Ehre des Hauptmanns mit den meisten Punkten. Ein Attentäter, der auf einen Kapitän angesetzt wird, verübt auf diesen einen Anschlag, der dazu führt, dass das Schiff vorerst keine Befehle ausführen kann und vor Ort ankern muss. Die eingesetzten Befehlskosten des besitzenden Kriegsrates werden dennoch aus der Kriegskasse abgezogen. INFORMANT: Ein Netzwerk aus Spitzeln, Agenten und Gerüchtesammlern ermöglicht es einer Fraktion, frühzeitig Kenntnis über Anschlagspläne zu erhalten und verdächtige Personen einzukerkern. Ein Informant kann als Schutz eingesetzt werden: Hauptstadt: Der Informant verhindert das Ausspionieren der Kriegskasse Armee: Der Informant verhindert das Ausspionieren der Armee Offiziere: Der Infomant verhindert ein Attentat auf einen Offizier. Kapitän: Der Informant verhindert ein Attentat auf einen Kapitän Versorgungslager: Der Informant verhindert das Lahmlegen eines Versorgungslagers Burg: Der Informant verhindert das Öffnen der Tore und somit den Verlust des +2 Bonuses als Verteidiger Und das geht alles automatisch? Ja und Nein. Wird eine Option auf ein Ziel eingesetzt und dies ist die einzige Option, so gelingt das Vorhaben (Attentat, Spionage, Sabotage) mit all seinen Auswirkungen. Ist jedoch ebenfalls ein Informant vom Gegner als Schutzoption aktiv, so muss der Ausgang erst ermittelt werden. Jeder eingesetzten Option MUSS ein CB-Spieler zugeordnet werden. Beispiel: Werden in einer Spielrunde 2 Attentäter und 1 Informant von einer Fraktion eingesetzt, müssen alle Optionen von unterschiedlichen CB-Spielern eingenommen werden: 1. Attentäter: Spieler Karl 2. Attentäter: Spieler Max Informant: Spieler Hans Nun treffen zwei Optionen aufeinander: Diese beiden Spieler (Angreifer und Informant) treten nun gegeneinander an. Es gilt einen Parcour bzw. ein kleines Jump n Run ingame zu absolvieren. Wer den Parcour am schnellsten hinter sich bringt, gewinnt. Ein Informant fängt immer die erste gegnerische Option ab. Es können von beiden Seiten mehrere Optionen auf ein Ziel ausgespielt werden. Ist der Informant im Parcour am Schnellsten, so läuft die Angriffsaktion ins Leere. Der Angreifer würfelt mit einem W20 auf die Tabelle für Strategieereignisse. Gewinnt der Angreifer das Jump n Run, so tritt die Wirkung seiner Aktion in Kraft. Der Informant würfelt mit einem W20 auf die Tabelle für Strategieereignisse. Ergebnis des W20-Wurfes / Tabelle für Strategieereignisse: 1- 6: Der Charakter schafft es, rechtzeitig zu fliehen. 7 - 19: Der Charakter wird enttarnt und kann nur mit einer Bestechung (5.000D aus der Kriegskasse; Pflichtzahlung) entkommen. 20: Der Charakter wird als gegnerischer Agent enttarnt und sofort getötet. (CB wird ungültig.) Ihr seht, der Einsatz von strategischen Optionen ist mit vielen und hohen Risiken verbunden. Dennoch kann er siegentscheidende Auswirkungen auf eine Schlacht oder gar den Krieg haben. Ein gedankenloser und massiver Einsatz wird aber grosse Löcher in die Kriegskasse reissen, weshalb der Kriegsrat weise beraten wäre, hier mit guter und planvoller Überlegung vorzugehen. Gruss, Gelron
  4. Liebe Lyrianer, Sommer, Sonne und natürlich: WASSER! Die perfekte Zeit für eine Abkühlung bei einem anspruchsvollen Jump'n'Run der Superlative. Wir laden euch ein zur Teilnahme am sommerlichen Jump'n'Run Event: Königsbrunnen! Im von uns gestalteten Jump'n'Run startet ihr ganz unten in der Mitte eines riesigen Brunnens und versucht immer weiter nach oben zu gelangen. Eine wahnwitzige Kombination aus Wassertreppen, Spezialsprüngen und Moves erwartet euch. Damit auch Jump'n'Run Anfänger nicht so schnell die Motivation verlieren, haben wir in etwa der Hälfte des Weges nach oben einen Checkpoint eingebaut. Erreicht ihr diesen, müsst ihr auf den Checkpoint-Block rechtsklicken, um dann künftig von dort aus weitermachen zu können (gilt nur solange ihr das Event nicht verlasst). Damit ihr euch nicht allzu sehr in die Quere kommt, haben wir dieses mal zwei Wege nach oben vorgesehen, so dass es sich etwas verteilt. Die Herausforderung ist aber auf beiden Wegen nahezu identisch. Jeden Lyrianer, der ganz oben am Ziel ankommt, erwartet eine Loot-Kiste mit besonderen Items und einer Hand voll Dukaten. Und das Beste daran: Die Schatztruhe kann jeden Tag erneut gelooted werden (Cooldown: 24 Stunden). Das Event öffnet in Kürze seine Pforten! Also macht euch bereit!
×
×
  • Create New...