Jump to content
Lyria Minecraft Mittelalter RPG PvP Server
Sign in to follow this  
Raynthroy

[PnP-Synthory] Gebirgspioniere

Recommended Posts

In Weißberg verbreitet sich die Kunde von namenlosen tapferen Abenteuern, die den Meucheleien Einhalt geboten haben. Die Erleichterung der einfachen Dorf- und Landbevölkerung scheint förmlich greifbar zu sein. Man sieht nun viel häufiger fröhliche Gesichter unterwegs und bei der Arbeit. 

360498-mountains-wolf-landscape-clouds-s

Sogar die Preise für alltägliche Dinge sinken überwiegend wieder. Ohne Gefahren befürchten zu müssen, ist es nun endlich wieder möglich zu den abgelegeneren Gewässern wandern zu gehen...

In vielen Niederlassungen der Abenteurergilde findet sich ein neuer Anschlag ein.

(Mit Siegel der Gilde beglaubigt)

Weiberg3-erstePionierarbeit.png

 

Grüße ihr fleißigen Abenteurer,

das erste offizielle Abenteuer laufenden Jahr steht endlich vor der Türe. Nachdem die letzten tapferen Abenteurer angeblich das grauenerregende Wolfsrudel vertrieben haben, heitert sich die Stimmung auf. Es ist Zeit neuen Herausforderungen ins Auge zu blicken.

Wer sich für unerschrocken und geeignet hält vom heimischen Rechner aus in neue Gefilde aufzubrechen, für den ist dies die Gelegenheit mit seinen Taten auf Terra Spuren zu hinterlassen.

Für komplette Anfänger habe ich hier im Lyria-Forum ein paar Zeilen geschrieben und eine Einführung in die Thematik verlinkt. Vielleicht ist das auch noch eine nette kleine Lektüre für frisch eingestiegene PnP-Spieler.

Damit ihr eure Charaktere erstellen könnt, findet ihr unter diesem Dropbox-Link den bislang veröffentlichten Teil des Regelwerks. Habt ihr das durchgelesen, dann könnt ihr auch eure alten Chars konvertieren.

Ich helfe euch auch gerne bei der Charaktererstellung und der Konvertierung!

(Schreibt mich dazu einfach im Forum an. Beim TS-Gespräch setze ich das Wissen beider PDFs voraus.)

Mitmachbedingungen:

  1. Ihr braucht einen Charakter und müsst das Regelwerk gelesen haben.
     
  2. Ihr antwortet hier im Post mit einem rplichen Dreizeiler. 
     
  3. Ich benötige so früh wie möglich euer CharSheet! Erst in der Kombination aus Dreizeiler + eingegangenem mangelfreiem CharSheet ist die Anmeldung gültig. Das CharSheet muss mir spätestens bis Donnerstag 23:59 Uhr OHNE MÄNGEL vorliegen. 

 

Termin:

Samstag, den 16.2.19 um 10 Uhr

Teilnehmer:

(3/6)

Ariel, Lognar, Youma

 

Wer möchte noch den Schritt wagen, der tapferen Gruppe bei dem Unterfangen unter die Arme zu greifen?

Gruß

Ray

Edited by Raynthroy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es war ein kühler Abend. Die letzten Sonnenstrahlen blitzten noch durch die Baumwipfel.

Lognar trat aus der Schreinerei und genoss die frische Luft. Nach einem kurzen Moment stapfte er los, geradewegs auf das Gasthaus zu. Schon einige Meter vor dem Gebäude roch er den Rinderbraten, den ihm die Wirtin für den heutigen Tag versprochen hatte. Lognar betrat mit grummelndem Magen das Gasthaus und gesellte sich zu seinen Kameraden. Sie aßen, tranken und lachten.

Als die Wirtin mal wieder die geleerten Becher holen musste, legte sie einen Zettel vor Lognar. "Du bist doch noch immer oft auf Reisen für die Abenteurergilde?! Heute in der Früh hat ein Kurier ein neues Gesuch verteil."

Lognar nahm den Zettel und las ihn sich in aller Ruhe durch.

Unergründete Ländereien, neue unbekannte Gebiete. Das klang nach einer Menge bezahltem Vergnügen für ihn. Noch dazu stammt der Auftrag aus Weißberg, was eine gute Gelegenheit wäre alte Bekannte wieder zu sehen.

Lognar verbrachte noch einige Minuten im Gasthaus, dann ging er los um sein Hab und Gut zusammen zu packen. Er machte alles Reisefertig und legte sich ins Bett um am nächsten Morgen nach Weißberg aufzubrechen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Youma erwachte mit dem Gesicht auf Stornas' Brust. Dieser schlief noch tief und fest, während Youma sich etwas geschockt versuchte aus seinen Armen heraus zu winden. Was war in der vorigen Nacht bloß passiert? Sie erinnerte sich nur noch vage an einen Heimweg von Viconas Bauernhof, ihre Kameraden an ihrer Seite. Verwirrt zog sich Youma an und wollte schon das Zelt verlassen, doch sie schaute noch einmal zurück zu Stornas, der im Tiefschlaf lächelte. Eine Welle der Zufriedenheit und Wohlbehagen durchfuhr sie und zauberte ihr ebenfalls ein Lächeln aufs Gesicht. Er konnte sie zwar nicht beschützen, doch sie konnte das für ihn tun. Sie war stark. Sie hatte Willec. Als sie den Kopf drehte schwor sie sich, sie würde ihn beschützen und weiterhin die Gefahren bekämpfen, die Weißberg heimsuchten.

Draußen strahlte helles Sonnenlicht auf sie hinab und es dauerte kurz bis sich ihre Augen daran gewöhnt hatten.

Zeit, Mittagessen zu machen. Mittlerweile wusste Youma genau, was sie zu tun hatte, wo sie die Kochutensilien fand und wie sie ein leckeres Mahl für die verschwitzten Arbeiter von Zeltgruppe zwei zauberte. Stornas tauchte zum Essen auf und so war ihr Platz natürlich an seiner Seite.

Genauso war es auch zwei Tage danach, doch heute gingen die Essensvorräte zuneige und Youma musste gegen Abend hinüber zu den Händlern und da würde sie doch einen kurzen Zwischenstopp bei dem Gasthaus einlegen, in der Hoffnung ein oder zwei mehr als bekannte Gesichter zu sehen. Und tatsächlich entdeckte sie nachdem sie die Tür geöffnet hatte und beinahe von dem Geruch nach Schweiß, Bier und Rinderbraten erschlagen wurde, den massigen Körper eines durchaus bekannten Zwerges.

Edited by blueflash75

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...