Jump to content
Lyria Minecraft Mittelalter RPG PvP Server
Sign in to follow this  
Avernon Morgus

CB von Tul`Arak

Recommended Posts

CB von Tul`Arak von Imandim

Name: Tul`Arak von Imandim

Rasse: Elf

Volk: Schwarzelf

Wohnort: Festung Namrid

Heimat: Die kleine Stadt Imandir (derzeit im bau), östlich von Borondir

Stellung: Finsterlord zu Imandir

Glauben: Tul`Arak glaubt an das, was Sekka Kallidra glaubte, Hass, Zorn und Verachtung.

Handwerk: Sein Handwerk ist das Schmieden von Runen

Charakter: T ul`Arak von Imandim ist Gerüchten zufolge ein Grausamer Tyrann, welcher gut darin ist Lebewesen zu beeinflussen. Er ist zwar dem Bösen verfallen, aber lange nicht so grausam wie man ihm nachsagt. Er verweilt häufig in der Einsamkeit um seinen Geist wiederherzustellen. Außerdem hält er sich gerne in Imandirs Bibliothek auf, wo er nach geheimem Wissen sucht. Zudem sagt man ihm nach, er sei ein Schwarzmagier, welcher den Dunkelmeister unterstützt. Der Finsterlord Tul`Arak ist ein Mächtiger und weiser Herrscher für Imandir, für ihn ist außerdem die Geschichte seines Volkes wichtig, darum ist er selbst bereit, den Elfen seiner Heimat die Geheimnisse seiner Ahnen zu vermitteln, woraus sich schließt, dass er im Gegenteil zu anderen Regenten nur ein wenig Egoistisch ist. Tul`Arak ist keiner der sich gerne mit Alkohol zuschüttet, so erscheint der Finsterlord zwar zu Festen, behält aber immer die Kontrolle über seine Stadt. Sein Lieblingsort ist die Grabkammer der Geheimnisse im Grab seiner Vorfahren. Dort spricht er zu ihnen und bittet sie bei schweren Entscheidungen um rat, zudem kommt er oft in diese Grabkammer um zu denken und nachzudenken. Außerdem führt er in der Grabkammer der Geheimnisse häufig Rituale durch, mit denen er sich selbst und anderen mehr Macht verschafft.

Aussehen: Tul`Arak hat schwarzbraunes Haar, Dunkelrote Augen und spitze Ohren. Meistens trägt er eine Rüstung aus Dunkelstahl an seinem Körper, wo er einen Roten Mantel drüber trägt.

Geschichte: Vor einigen Jahrzehnten lebte der Junge Elf Tul`Arak von Imandim in einer kleinen Stadt die den Namen Imandir trug. Als er sein Erwachsenenalter erreichte, sollte er den Platz seines Vaters übernehmen, den Platz der Finsterlords. Anfangs wollte er den Thron nicht, daher lehnte er den Thron noch ab, doch als einige Zeit darauf sein Vater Than`Arak in einer Schlacht ermordet wurde, nahm er den Platz auf dem Thron an. Das erste was er als Finsterlord Imandirs tat, war eine Grabkammer für seinen Vater im Grab seiner Ahnen bauen zu lassen. Anfangs waren viele Bürger vom Finsterlord Tul`Arak nicht überzeugt, doch einige Jahre später, als die Grabkammer seines Vaters erbaut war, er die Festung Namrid zum Zentrum der Macht Imandirs machte und selbst ein mächtiger Schwarzmagier war, akzeptierten ihn Imandirs Bewohner als Tul`Arak von Imandim, Finsterlord zu Imandir. Er gewann viele Schlachten im Namen seiner Ahnen, als jedoch der Dunkelmeister Lyria aufsuchte, verschwand Tul`Arak auf einmal. Viele Jahre nach diesem Ereignis kam ein seltsamer Mann nach Imandir, er meinte, er komme um zu herrschen, der derzeitige Regent Imandirs Alak Hul, Lord zu Imandir ließ den Mann zu sich bringen. Der seltsame Mann behauptete, er sei der rechtmäßige Herrscher Imandirs. Nachdem ließ der Lord ihn aus der Stadt bringen und verbannte ihn auf ewig…

Einige Jahre später kam der seltsame Mann wieder, diesmal wurde er nicht hereingelassen, jedoch bezwang er unbewaffnet die gutausgerüsteten Wachen Imandirs und ging zum Lord der Imandirs. Lord Alak Hul und seine Leibwachen erwarteten den Angreifer bereits, der Mann bezwang die Leibwächter und bat dem Lord die Möglichkeit sich zu ergeben. Alak Hul akzeptierte das Angebot, da er bereits die Macht des Mannes gesehen hat und merkte, dass er ihn nicht bezwingen kann. Alak Hul, Lord Imandirs ließ den Heiler der Stadt rufen, um seine Leibwachen vor dem Tot zu retten. Der Heiler erkannte den seltsamen Mann und verkündete laut, dass der Finsterlord zurückgekehrt sei. Der Mann, Tul`Arak, der vor vielen Jahren verschwand kehrte nach Imandir zurück, Lord Alak Hul übergab dem Finsterlord seinen Platz und Tul`Arak bat ihm einen Platz als Grabwächter im Grab seiner Ahnen. Tul`Arak, Finsterlord zu Imandir übernahm wieder den Thron und brachte Imandir wieder den Ruhm von Früher. Er kämpfte in Vielen Schlachten und er siegte in allen, er brachte Trophäen aus sämtlichen Gegenden Lyrias nach Imandir. Als Tul`Arak hörte, das eine Alte Stadt wiederauferstanden ist, verbrachte er Wochen in der Bibliothek und im Grab seiner Ahnen um alte Aufzeichnungen über diese Stadt zu finden. Nach einigen Tagen im Grab fand der Finsterlord eine geheime Kammer, den Innenschriften dieser Kammer entnahm er den Namen Kammer der Geheimnisse. Er fand viele Schriften über diese Stadt, er konnte vieles über die Stadt herausfinden, ihren Namen fand er jedoch nicht heraus. Durch die Schriften in der Kammer der Geheimnisse fand er die Lage  der Stadt heraus und begab sich auf eine Reise bei der er diese Stadt finden wollte. Besonders interessant waren für ihn Schriften, in denen von Jahrtausende alten Ruinen und einem alten Tempel die Rede war.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...