Jump to content
Lyria Minecraft Mittelalter RPG PvP Server
Defender

Effekte

Recommended Posts

Eine kleine Übersicht über die neuen Effekte auf den Waffen und Werkzeugen.

 

 

Allgemeines zu den Effekten

 

Auf einer Waffe oder einem Werkzeug können sich verschiedene Effekte befinden.

Effekte haben auf einem Gegenstand entweder einen roten oder einen grünen Namen.

  • Roter Name = passiver Effekt

Das heisst, der Effekt wirkt automatisch, wenn man etwas mit dem Gegenstand macht. Z.B. mit einer Spitzhacke Erze abbauen.

  • Grüner Name = aktiver Effekt

Das heisst, der Effekt muss aktiviert werden mit einem Rechtsklick.

 

Allgemeine Effekte

 

Qualität

Der Gegenstand ist von besonderer Qualität und hält dadurch länger.

 

Magiegeschick

Der Gegenstand verleiht dem Besitzer etwas mehr Magiegeschick, wodurch dieser die Effekte des Gegenstandes schneller wieder verwenden kann.

 

 

Waffeneffekte

 

Windstoß

Die Gegner im Umkreis werden zurück gestossen.

 

Wolfsruf

Ruft einen tierischen Begleiter herbei.

 

Feuerzirkel

Lässt einen Ring aus Feuer um den Kämpfer entstehen.

 

Wirbelsturm

Die Klinge wird so schnell geführt, dass Gegner im Umkreis hochgeschleudert werden.

 

Flammpfad

Lässt einen brennenden Pfad vor dem Kämpfer entstehen.

 

Betäuben

Der Gegner wird so hart getroffen, dass er kurz betäubt ist.

 

Entkräften

Der Gegner erhält einen Treffer, der kurzzeitig seine Angriffstärke verringert.

 

Parieren

Man ist in der Lage Angriffe, auch magische, abzuwehren.

 

Schärfe

Die Klinge ist besonders geschärft und macht einen grösseren Schaden.

 

Vergiften

Es wurde ein Gift auf der Klinge aufgetragen, so dass der Gegner vergiftet wird.

 

Wucht

Verursacht einen harten Schlag, der den Gegner zurück stösst.

 

Durchdringen

Man führt die Klinge so geschickt, dass selbst die Rüstung des Gegner sie nicht aufhält.

 

Flammenhieb

Die Klinge wurde mit Feuermagie versehen und versetzt den Gegner in Brand.

 

Finsternis

Der Gegner wird von der polierten Klinge geblendet, so dass er zeitweise nichts mehr sehen kann.

 

Erschüttern

Die Axt wird so kraftvoll auf den Boden geschlagen, dass die Erschütterung alle Gegner im Umkreis trifft.

 

 

Pfeil-Effekte

 

Betäubungsdorn

Der Pfeil trifft den Gegner hart, so dass dieser betäubt wird.

 

Bruchdorn

Die Rüstung des Gegners wird stark beschädigt.

 

Flammendorn

An der Spitze lodert eine Flamme. Der Gegner wird in Brand gesetzt.

 

Giftdorn

Die Spitze wurde mit Gift getränkt.

 

Kriegsdorn

Ein besonders geschärfter Pfeil, der grösseren Schaden verursacht.

 

Stahldorn

Besonders angespitzt, so dass er jede Rüstung durchdringt.

 

Wuchtdorn

Wirft den Gegner zurück.

 

Krallendorn

Der Pfeil trifft die Waffenhand des Feindes und lässt seine Waffen fallen.

 

 

Magieeffekte

 

Elementarmagie:

 

Eisfesseln

Dem Gegner werden eisige Fesseln angelegt. Er kann damit weder laufen noch springen.

 

Eisgefängnis

Der Magier errichtet eine eisige Kuppel um den Feind.

 

Eiswand

Lässt eine Wand aus Eis am Zielort entstehen,

 

Feuerkugel

Der Magier entfesselt eine Kugel aus Feuer.

 

Feuerzirkel

Ein Kreis aus Feuer entsteht um den Magier.

 

Flammenpfad

Der Magier lässt einen Pfad aus Flammen entstehen.

 

Frostbrücke

Eine Brücke aus Eis lässt den Magier Gräben überqueren.

 

Eisregen

Lässt einen grossflächigen eisigen Regen auf das Zielgebiet niedergehen.

 

Obsidianpanzer

Hüllt den Magier in eine schützende Kuppel aus Obsidian.

 

Götterhieb

Der Zorn der Götter trifft den anvisierten Zielort.

 

Feuerregen

Ein Sturm aus Feuer und Flammen geht nieder auf das Zielgebiet.

 

 

Lichtmagie:

 

Läuterung

Negative Effekte, die auf dem Ziel lasten, werden von ihm entfernt.

 

Lichtaura

Verströmt eine heilende Aura um den Magier herum.

 

Lichtschein

Der Magier heilt sich selbst.

 

Lichtstrahl

Lässt einen Spieler heilen.

 

Magiespiegel

Der Magier spiegelt alle Effekte, die das Ziel hat, auch auf sich selbst.

 

Mentalaura

Der Magier überträgt seine Effekte auf Andere in der Nähe.

 

Magieraub

Stiehlt dem anvisierten Ziel die Effekte und gibt sie dem Magier selbst.

 

Schildwall

Gibt allen in der Nähe des Magier einen starken Widerstandseffekt.

 

 

 

Mentalmagie:

 

Magiegeschoss

Feuert ein magisches Geschoss ab.

 

Ermüden

Das Ziel wird von Müdigkeit überfallen, so dass es nur noch gehen und auch nicht mehr springen kann.

 

Feuerhand

Dem Gegner wird Feuerresistenz genommen. Gleichzeitig wird er in Brand gesetzt.

 

Paralyse

Alle im Umkreis des Magiers werden verlangsamt und können nicht mehr springen.

 

Seelenzorn

Beim Ziel werden alle positiven Effekte entfernt.

 

Wimpernschlag

Der Magier teleportiert sich zu dem anvisierten Ort.

 

Magiespiegel

Der Magier spiegelt alle Effekte, die das Ziel hat, auch auf sich selbst.

 

Verwechslung

Der Magier tauscht den Platz mit dem anvisierten Ziel.

 

Verwesung

Das Ziel verwest langsam innerlich.

 

Donnerschlag

Eine Explosion wird am anvisierten Ort beschworen.

 

 

 

 

 

Werkzeug-Effekte

 

Düngen

Pflanzen im Umkreis werden sofort erntereif. Man darf dabei allerdings nicht auf Ackerboden stehen.

 

Elementargriff

Ein anvisierter Block wird, so wie er ist, ergriffen.

 

Erdrutsch

Im Umkreis entsteht ein Erdrutsch, der Stein, Sand und ähnliches löst.

 

Hast

Man ist besonders motiviert und baut schneller ab.

 

Naturfokus

Begrünt so manchen Block. Benötigt allerdings Samen.

 

Sense

Erntet alle reifen Pflanzen im Umkreis. Man darf dabei allerdings nicht auf Ackerboden stehen.

 

Kahlschlag

Ein Baum wird mit einem Schlag gefällt.

 

Aussaat

Beim Ernten werden die Pflanzen direkt nachgesät.

 

 

Segen (Zusatz-Drop)

Man ist reich gesegnet und erhält mehr als üblich.

 

Angelsegen (Fische)

Erdsegen (Erde, Sand usw.)

Erntesegen (Möhren, Kartoffeln usw.)

Erzsegen (Diamanten, Kohle usw.)

Holzsegen (Holz)

Jagdsegen (Monsterdrops)

Tiersegen (Tierdrops)

 

 

Gaben (Spezial-Drop)

Man findet bei der täglichen Arbeit zusätzliche Gegenstände.

 

Angelgabe

Erdgabe

Erntegabe

Erzgabe

Holzgabe

Jagdgabe

Tiergabe

 

 

Nahrung

 

Nährwert

Füllt die Hungerleiste.

 

Sättigung

Füllt die (unsichtbare) Sättigungsleiste.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben grade mal geschaut, was so möglich ist.
Und Pfeil lvl 50 hat Krallendorn.
Dieser ist oben allerdings nicht aufgeführt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In wie fern hat sich jetzt genau das Verzaubern verändert? Ich blick da irgendwie nicht durch. Ich hab was davon gelesen, dass der Zaubertisch weiter benutzt wird? Braucht man immer noch MC lvl + Lapis?

 

Richtig toll wäre ne Wiki für den Server / Plugin indem jede Funktion und Abweichung von Vanilla Minecraft erklärt wird. Sich durchs Forum zu hangeln und ewig Informationen zu suchen kann als Anfänger echt frustrieren -_- vorallem, weil das Forum nicht resettet wurde und alles sich jetzt vermischt (alte / neue Tutorials u.s.w.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Forum wurde aber "aufgeräumt". Viele alte Tutorials sind geblieben, da diese Sachen nach wie vor so vorhanden sind.

Zur Verzauberung: Man kann noch Items verzaubern. Allerdings sind die meisten Verzauberungen auf Stufe 1 begrenzt. Manche wurden auch ganz entfernt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wäre es eventuell möglich eine Warnung einzubauen, bevor der aktive Effekt greift?

Ein Beispiel mit dem Aktiv-Effekt Elementargriff:

Ich halte die Spitzhacke zur Zeit in der Hand. Nun will ich eine Kiste öffnen, und schwups ist sie zerlegt und meine Hacke verliert Haltbarkeit.

Besser wäre es, wenn eine Meldung erscheinen würde: Klicke nochmal, damit der Effekt ausgeführt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es geht doch nicht nur um die Hacke, sondern um ALLE aktiven Effekte.

Es könnte auch ein Befehl eingebaut werden, der diese Meldung ein-, oder ausschaltet. Dann liegt es an den Spieler, wie er es denn gerne hätte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was genau tut denn die unsichtbare Sättigungsleiste? Sozusagen eine weiterführende Hungerleiste? Und wie genau wird das LvL interpretiert?

Sprich bedeutet Sättigung Level: 12, dass 12Halbe Hungerkeulen aufgefüllt werden zusätzlich zu den 20 sichtbaren Hungerkeulen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...