Jump to content
Lyria Minecraft Mittelalter RPG PvP Server
Stennon

Der Anfang vom Ende Lyrias?

Recommended Posts

Wie bereits vielen bekannt sein müsste, kann man auf Lyria gerade einen Trend beobachten. Immer mehr aktive Stammspieler sind inaktiv gegangen oder haben bereits aufgehört. Dutzende Spieler warten nur darauf das andere Server online gehen, die als Ersatz für Lyria fungieren sollen. Gründe für einen Wechsel gibt es viele, hier nur ein par Kritikpunkte: fehlender Spielanreiz, keine Grundstücksübertragung, Stillstand des RP, Berufe zu wenig Xp, zu schwere Rezepte, kein PvP, ungeballenctes PvP-Plugin, Mysteryboxen reine Geldmache, keine Nützlichen Eventitems, usw. ...

@Team da ich bemerke das diese Änderung anscheinend nicht wahrgenommen wird oder werden will, hier diese Erinnernung. Ohne große Änderungen wird hier eine breite Masse an Spielerschaft verloren gehen.

Ps: Dieser Post ist nicht nur meine Meinung, allerdings ist er in meiner Sichtweise wiedergegeben.

Macht was draus

LG Stennon

Share this post


Link to post
Share on other sites

"fehlender Spielanreiz"? Was soll das bedeuten?

 

die fehlende Grundstücksübertragung ist schon etwas störend aber ich sehe nicht, warum deshalb Stammspieler gehen sollten..

 

Zum Thema Stillstand von RP.. Ich find es traurig, dass Spieler sich bespaßen lassen und kaum Eigeninitiative kommt.. Steingeistclan, Reiksland, Nhern-Allianz, die machen sich ihr RP.. Mal selbst Ideen bringen, tun, machen. Einfach etwas ausdenken und bei anderen Projekten vorbei schauen und RP fördern

 

Zu schwere Rezepte seh ich ehrlich gesagt auch nicht als Problem, dass deshalb Stammspieler gehen, eher dass vl. manche Neulinge, die es einfach haben wollen, nicht bleiben. Aber bei den meisten Stammspielern seh ich ehrlich gesagt eher, dass sie die Vereinfachung nicht gut befinden.

 

"Mysteryboxen reine Geldmache" Den Punkt versteh ich ehrlich gesagt nicht. Wenn einem nicht gefällt, was da drinnen ist, dann kauft man halt keine. Es schneidet das Spiel nicht ein, keine zu besitzen

 

"kein PvP".. Das ist Spielersache, wenn es einfach mehr Spieler gibt, die RP machen oder bauen wollen, warum sollte dann das Team was dafür können, dass es wenig PvP gibt? Sollen sie die Leute dazu zwingen, welches zu betreiben?

 

Also tut mir leid, dass ich nur Kontra gebe, aber die meisten der Argumente find ich einfach nicht richtig

 

Lg. Aela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was kann man aus folgenen Forenbeitrag lernen?

Lyria Urgesteine: Der Server ist großartig, deine Argumente sind der reinst Blödsinn. Du hast einfach keine Ahnung!

Lyria Spieler: Naja, ich sag mal nichts dazu...

Lyria Neulinge: B0ahh! vOll unFeier!1! IscH verlasss Serwer zofort!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mich Aela eigentlich auch nur anschließen.

"Inaktivität" hat viele Gründe. Ob Stress zu Hause, in der Schule, oder aber auch mit zu wenig Zeit oder doch keine Lust mehr; man wandelt mit der Zeit. Fehlt einem die Lust, weiter auf Lyria zu spielen, sollte man ihn sich selbst entscheiden lassen.

 

"Rp"; es stimmt. Es gibt größere Städte oder auch Siedlungen, die intern Rp betreiben, und von denen man immer wieder etwas hört. Zwar wurde das in den letzten Monat immer häufiger angemerkt, aber man sollte selbst wirklich mal aktiv werden, wenn einem etwas fehlt, worum man sich auch selbst kümmern könnte. Dazu zählt auch "PvP"; ich habe das Gefühl, daran mangelt es im Moment überhaupt nicht. Was man ab und zu im Ts hört, aber auch im Chat so nebenbei liest und so in der eigenen Siedlung mitbekommt, wenn man am Bauen ist.

 

"Mysteryboxen" werden einem nicht aufgedrungen. Kauf sie, oder lass es bleiben. Es gibt Spieler, die wollen einfach ein paar Items mit Glück erhalten, andere benutzen ihre Lyra für anderes.

 

Bei den "Rezepten" ist es lediglich nur schade, dass je höher man kommt, selbst hochwertigere Rezepte von anderen Handwerksklassen benötigt, die dann in Mengen immer weniger werden, beziehungsweise gar nicht vertreten werden.

 

Und zu der "Grundstücksübertragung" kann ich ehrlich gesagt nichts sagen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich will jetzt mal gar nicht auf den Inhalt eingehen.

Was mich an diesem Beitrag viel mehr stört, ist dass es einfach nur ein Meckerthreat ist und dabei noch nicht einmal ein guter.

Ich kann verstehen, dass nicht alles auf Lyria rund läuft. Immerhin ist zu sagen, dass es etwas perfekt wäre, immer gelogen. Aber einfach nur ein paar Stichworte in den Raum werfen, ohne Erläuterung ist dann doch etwas einfach. Lyria hat Spielerkritik noch nie ignoriert und wir versuchen immer diese so weit es geht umzusetzen.

Außerdem will ich nochmal darauf hinweisen, dass wir gerade im Team eine riesige Umstellung haben und gerade jetzt noch mehr auf die Mithilfe der Spieler angewiesen sind. Das heißt nicht, dass wir jetzt möglichst viele neue Leute im Team brauchen, daran wird ja schon was gemacht. Aber gerade jetzt ist gute Kritik, Eigeninitiative im RP, seine Ideen vorstellen, doch besonders wichtig. Man kann doch jetzt sogar "recht" günstig selbst Events veranschtalten.

Der Server besteht nicht nur aus dem Team. Der viel größere Teil ist die Community und wir können das ganze auch nur mit eurer Hilfe machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

""Immer mehr aktive Stammspieler sind inaktiv gegangen oder haben bereits aufgehört. Dutzende Spieler warten nur darauf das andere Server online gehen, die als Ersatz für Lyria fungieren sollen.""

Ich kenn auch viele Spieler, die nicht mehr spielen, ich gehöre dazu, das liegt aber Größtenteils daran, dass ich das Spiel Minecraft seit der Alpha Phase habe und es ehrlich gesagt irgendwann ausgelutscht ist. Ich programmiere gerne, das hält mich hier, ohne das würde ich kein Minecraft spielen, sondern andere Games ^^ Jeder hat irgendwas was ihn auf Lyria hält oder eben nicht. Zu sagen "warten auf einen Ersatz", hört sich so an als ob du dich gezwungen fühlst hier zu spielen, bis es was anderes gibt und du nur noch solang  dein Dasein fristest. Jedoch zwingt dich auch keiner dazu. Einen Ersatz in dem Sinne gibt es ja nur im subjektiven Sinne. Wenn du was anderes spielen willst und es dir aktuell zu unschön auf Lyria ist, hält dich keiner davon ab, macht ja jeder, viele spielen LoL oder Csgo, Overwatch etc..

Jedoch wenn du noch an Lyria hängst, dann mach Vorschläge im Feedback Thread, ich hab dich ehrlich gesagt wenig bis gar nicht über diese Themen im Detail schreiben gesehen. Nur zu sagen "das das das ist kacke, macht was" hilft uns ehrlich gesagt nicht weiter. :) Ich werde in nächster Zeit nach meinen Prüfungen auch wieder aktiver sein und mehr Zeit in neue Sachen stecken, wir sind halt auch nur Menschen; und haben begrenzt Zeit/ Lust für eine Freizeitaktivität, die im Endeffekt rein Arbeit für mich bedeutet. Ohne Anhaltspunkte werde ich mich zB nicht 5h hinsetzen und mit mir alleine alle Skills testen, ob was zu stark oder zu schwach ist aktuell, das ist ein Teil, den die Community bewerkstelligen sollte. Natürlich sind aktuell weniger Spieler da, als in unseren Höchstzeiten. Trotz all dem, selbst wenn ich nur für 20 Spieler neue Sachen programmiere, lohnt sich das, weil genau diese 20 Menschen dann Spaß und Freude daran haben. 

~EpicOlf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun, Ich persönlich spiel auch schon ne Ecke länger auf dem Server und werde das ganze auch eher nur beobachten.

Auch wenn ich schon ein par Ungereimtheiten mitbekommen habe aber das bedeutet nicht dass jeder Neuling gleich geht ich hab beispielsweise vor fast 4 wochen erst eine Spielerin aufgenommen die von Lyria mega begeistert ist und sich auch schon gut in die ganzen Geschichten eingelesen hat.

Wir haben ihr von vornerein erklärt dass das leveln viel Geduld erfordert aber von Frust ist nichts zu spüren.

Also behaupte ich jetzt einfach mal dass Lyria eine Geschmackssache ist, wer es hier nicht erträgt sollte es sich wirklich überlegen ob er hier Spielen will weil wer an dem Server keinen Spaß hat ist hier sowieso in gewisser Hinsicht an der falschen Adresse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Stennon,

habe mir erlaubt das Thema ins passende Unterforum zu schieben.

Danke für deine offene und ehrliche Meinung. Gerne äussere ich auch meine Meinung zu dem ein oder anderen von dir genannten Kritikpunkt.

  • fehlender Spielanreiz: Ich bin der Meinung es gibt mehr als genug Möglichkeiten auf Lyria, jeder hat so seinen Bereich (Bauen, RP, etc.) der ihm Spaß macht. Was konkret ist also für dich dein fehlender Spielanreiz?
  • keine Grundstücksübertragung: Was meinst du genau? Wieso und auf wen sollen Grundstücke übertragen werden?
  • Stillstand im RP: dazu hat Aela schon was Treffendes geschrieben. RP geht auch von den Spielern aus, wer nichts dazu beiträgt, kann auch nichts erwarten.
  • Zu schwere Rezepte: Auch das empfindet sicherlich jeder unterschiedlich. Was würdest du hier konkret verbessern?
  • Kein PvP / unbalanced PvP: Also es erscheinen mehr als genug Death Messages von Spielern, die von anderen Spielern getötet wurden, "kein PvP" stimmt demnach faktisch nicht. Ich behaupte nicht, dass Lyria ein Hardcore PvP Server ist, aber kein PvP stimmt so nicht. Balancing ist ein fortwährender Prozess, der im übrigen in keinem mir bekannten Spiel jemals zu 100% abgeschlossen sein dürfte. Was genau ist unbalanced deiner Meinung nach?
  • Mysteryboxen reine Geldmache: niemand ist gezwungen für Lyria zu spenden, es ist nicht notwendig Mysteryboxen zu kaufen und doch erfreuen sich die Boxen großer Beliebtheit.
  • Keine nützlichen Event Items: Auch hier die Gegenfrage: was verstehst du unter "nützlich"? Was macht einen Gegenstand besonders für dich? Muss er "OP" sein, damit er "nützlich" ist? Vorschläge willkommen!

Wir freuen uns immer über Kritik aber vorallem auch Vorschläge um Lyria zu verbessern. Leider waren hier deinerseits keine Vorschläge dabei. Aber vielleicht magst du diese ja noch nachreichen.

Du bist der Meinung, dass viele Stammspieler gehen. Fakt ist, dass immer wieder alte (Stamm-)spieler zurückkehren. Fakt ist ebenso, dass viele Spieler zwischen durch einfach auch mal gar kein Minecraft spielen, eine Pause machen, einfach so im TS abhängen etc. etc.

Lyria gibt es ja nicht erst seit gestern und zwischenzeitlich sind immer wieder neue, andere Server an den Start gegangen. Das ist jedoch, wie man sieht, kein Grund zur Sorge. Jeder Server hat ein anderes Konzept und die, die versucht haben, Lyria zu kopieren, sind gescheitert. Es schadet nicht, mal nach links und nach rechts zu schauen um zu sehen, was da für tolle Projekte entstehen. Letztlich sollten wir uns jedoch auf uns konzentrieren und auf das was Lyria ausmacht: eine stetige, permanente Weiterentwicklung, eine einzigartige Community, viele nette Features, die es nirgendwo anders gibt und ein - wie ich finde - superfreundliches, kompetentes Team, welches sich tagtäglich um eine Fülle von Aufgaben rund um den Server kümmert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich spiele auch eine geraume Zeit auf Lyria. Ich muss sagen, ja der Server verliert an Spielern. Das ist nicht nur hören und sagen, dass müssten doch einige hier wissen. 

Ich bemängel nur ein paar Dinge die mir tatsächlich ein wenig Spaß und Freude rauben.

 

1. Das System mit Lyra.

Hier sollte wirklich mal darüber nachgedacht werden wie in Zukunft damit umgegangen wird. Sicher kann man sagen man muss ja nicht Spenden aber ist es fair einem Spieler solch Spielvorteile zu gewähren, während andere wirklich 6-7 oder noch mehr Monate Lyra sparen um sich dann endlich mal Held zu holen ? 

Hier sollte es wirklich ausgeglichener werden !  Spieler sollten für eine Voteserie und für eine hohe Onlinezeit belohnt werden und nicht nur der der Spendet ! 

 

2. Votebelohungen

Hier ein kleiner Kritikpunkt. Scream vor 2 Monaten etwa hieß es das jeder 10. Vote belohnt wird leider erhielt ich nie etwas der gleichen. 

Ich frage mich warum das auf der Strecke blieb ? Der Ansatz war doch gut ! 

 

3. Projekte über Projekte 

Ihr fangt so wie ich es sehe viele Dinge an um das Spielerlebnis stetig zu verbessern. Das ist erstmal gut! Aber leider muss ich sagen das die Priorität für eine neue Hölle noch ein paar Wochen hätte warten können. Mich ärgert es tagtäglich, das immer noch nicht der Texturebug mit den Blättern gefixt wurde und würde wirklich drum bitten erst sich doch um die Kleinigkeiten zu kümmern. Falls ihr daran bereits Arbeitet oder keine Lösung findet lasst es immer die Spieler wissen. Ich warte jeden Tag aufs neue wieder Lyria mit normalen Laub zu genießen. 

3. Das Forum

Meiner Meinung nach einer der größten Baustellen. Ich persönliche finde das Forum sehr unübersichtlich und altbacken. Viele Alteingesessene kennen sich hier blind aus, ein Neuling verzweifelt dabei aber an der Suchfunktion. Es gibt viel zu viele wichtige und informative Beiträge versteckt in irgendwelchen Unterforen, da wird ein Hund in der Pfanne verrückt, Zudem finde ich das man viele Sachen aus dem Forum ins Wiki verschieben kann ! 

 

Ich spiele gern auf Lyria und das wird sich nicht so schnell ändern dennoch empfinde ich meine Punkte als wichtig. Wie ihr es sehen möchtet. 

Bis dahin einen schönen Freitagabend und gutes Wochenende. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es hat eigentlich nicht viel mit dem Thema zu tun, aber meinem aktuellen Kenntnisstand zufolge, Ruvean, ist das Problem mit den Blättern schon lange auf die Version von Optifine zu schieben. Irgendwo im Forum gab es einen Beitrag dazu, der sagt, auf welcher Version alles wieder läuft.

Generell muss man aber sagen, dass viele Projekte unabhängig voneinander laufen. So programmiert Flo Plugins wie Brewery unabhängig von bsw. Screams Projekt mit Demora. Es gibt natürlich Schnittstellen, wenn der eine die Fähigkeiten des anderen braucht.
Es wäre ja auch merkwürdig, dass jemand im Team nicht an etwas arbeiten dürfte, solange jemand anderes sich nicht um Bugs in einer anderen Zuständigkeit gekümmert hat. Zumal bei so speziellen Sachen wie dem Resourcepack oder den Plugins nicht jeder im Team bei allem behilflich sein kann.

Das nur als "kurzer" Kommentar dazu.

Grüße
Verbannter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend,

um das Thema zunächst mit den passenden Worten zusammenzufassen, möchte ich mich den Worten Opa Hoppenstedts bedienen:

Früher war mehr Lametta.

Gut, warum und wieso ich diese Meinung vertrete, sollte den Forenmäusen hier mittlerweile bekannt sein, schließlich habe ich mich ja schon hier und dort in diese Richtung geäußert. Da kann ich in der Hinsicht nicht mehr viel zu sagen, da das Meiste geklärt oder dem Team insofern bekannt ist, dass ich davon ausgehe, dass daran gearbeitet wird. Was jedoch neu ist und die Lage für Lyria eventuell aus meiner Sicht etwas verdüstert - und das möchte ich hier als erster ansprechen, obwohl ich genau weiß, dass einige der Leute, die hier Stennons Kritikpunkte widerlegen, genau so darüber bescheid wissen wie ich - ist, dass es seit dem 28.12. (Zufall? I think not) ein anderes Projekt gibt, welches in Anbetracht der dort angemeldeten Nutzer zumindest den Anschein erweckt, eine ganze Menge an Interessenten von hier dort anzusiedeln.

An der Stelle möchte ich mich gezielt auf den letzten Absatz von screams Beitrag beziehen:

 

 

Lyria gibt es ja nicht erst seit gestern und zwischenzeitlich sind immer wieder neue, andere Server an den Start gegangen. Das ist jedoch, wie man sieht, kein Grund zur Sorge. Jeder Server hat ein anderes Konzept und die, die versucht haben, Lyria zu kopieren, sind gescheitert. Es schadet nicht, mal nach links und nach rechts zu schauen um zu sehen, was da für tolle Projekte entstehen. Letztlich sollten wir uns jedoch auf uns konzentrieren und auf das was Lyria ausmacht: eine stetige, permanente Weiterentwicklung, eine einzigartige Community, viele nette Features, die es nirgendwo anders gibt und ein - wie ich finde - superfreundliches, kompetentes Team, welches sich tagtäglich um eine Fülle von Aufgaben rund um den Server kümmert.

Mit diesem neuen Projekt besteht allemal Grund zur Sorge. Die anderen gegründeten und nach kurzer Zeit wieder geschlossenen Projekte scheinen screams These zunächst zu belegen, jedoch scheinen wir hier außer Acht zu lassen, dass das Team dort nicht nur eine Menge Expertise in der Verwaltung eines deutschsprachen Mittelalter-Fantasy-Servers besitzt, sondern auch eine ganze Liste an Freunden von hier haben. Ich weiß nicht was die Meinung des Teams dazu ist, aber ich persönlich finde diese Entwicklung als langjähriger Lyriaspieler nicht nur schlimm, sondern alarmierend und würde mich entsprechend zeitnah an Änderungen machen.

LG LeFe1ND

Share this post


Link to post
Share on other sites

@LeFe1nd: Liegt es nicht in der Natur des Menschen, dass er neugierig ist und sich auch auf anderen Servern umsieht? Es existieren bereits zum aktuellen Zeitpunkt andere RPG / PvP Server und dennoch besteht Lyria und das schon seit vielen Jahren. Es gibt auch aktuell Server mit "erfahrenen Teamlern" und dennoch existiert Lyria. Also scheinen wir ja nicht alles falsch zu machen ;) Und ich kann euch versichern, es wird mehr als nur ein neuer Server seine Pforten öffnen. Klar, Leute gehen, Neue kommen, das war schon immer so und wird immer so sein, nicht nur bei uns.

Unser Ziel ist klar: wir wollen auch weiterhin einen Server gestalten, der euch Spielern Spaß macht, auf dem man tolle Momente erleben kann, auf dem man sich wohlfühlt. Darum haben wir nicht nur in letzter Zeit, sondern schon seit jeher eine ganze Menge Features umgesetzt und Änderungen vorgenommen, die von euch Spielern vorgeschlagen wurden. Kritik wird bei uns nicht gelöscht, sondern diskutiert. So wie in diesem Thread. Auch du darfst gerne Vorschläge bringen, die deiner Meinung nach sinnvoll wären.

Es gibt Spieler, denen passt unser Konzept nicht, es gibt Spieler, die es lieben. Jeder entscheidet für sich wann, wie, wo er spielt oder wie er auf sonstige Art und Weise seine Freizeit gestalten mag.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Stennon zum Thema RP kann ich den Frust verstehen. Ich plane oft kleinere als auch größere Plots, investiere fast jede freie Minute dafür und muss öfters mal feststellen das manchmal nur eine Fraktion dann daran teil nimmt. Aber so ist es und wird sich nie ändern, den RP geht immer von den Spieler aus und nicht allein vom Team.

 

Dann warf man ja ein das viele Spieler verschwinden. Manche machen eben eine Lyria pause. Nicht weil die keine Lust haben sondern andere Verpflichtungen haben.  Ja es gibt paar die auf die anderen Server warten, aber sowas wird es immer geben. Spieler gehen und kommen. Manche wollen sich nur die neuen Server anschauen und nicht komplet wechseln, da die auf Lyria alles aufgebaut haben. Nur weil dieses Jahr 2 neue Server in RP bereich kommen sollen, heisst es nicht gleich das Lyria stirbt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@laDaaron Ich verstehe deine Antwort nicht. Hat er keine Berechtigung Punkte zu nennen, die in seinen Augen schlecht laufen?

Auch wenn er immer noch spielt (bzw. spielen würde), kann er es doch.Nur weil man mit etwas nicht zu 100% zufrieden ist, kann man  doch trotzdem noch spielen.

Edited by Terminator2107

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um noch einen (Kritik)Punkt aufzunehmen..

 

Ich persönliche höre immer mehr, dass Team sei arrogant, immun gegen Kritik und schafft Leute, die ihre Meinung frei äußern, aus dem Weg.

 

Das in letzter Zeit im Team viel schief gelaufen ist, sollte inzwischen kein Geheimnis mehr sein. Die Community leidet darunter, dies hat meiner Meinung nach zu einem Verlust vieler Stammspieler geführt. Aber letztendlich wissen nur die Betroffenen worum es dort ging, weshalb dies hier nicht diskussionswürdig ist.

 

Klar kann man verstehen, dass die derzeitigen Teamler sicherlich mehr als genug Arbeit haben und dies auch in ihrer Freizeit machen. Aber meiner Meinung nach fehlt dem Team der Kontakt zu den Spielern. Sicherlich gibt es bestimmte Spieler die mit Teamlern spielen oder sich im TS mit Ihnen unterhalten, aber einem Großteil der Community dürften wahrscheinlich selbst die Namen nichts sagen. In der Tabliste sieht man einfach viel zu selten gelbe und rote Namen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde Stennon hat vollkommen Recht bei dem Punkt mit den Grundstücken übertragen. Durch dieses mehr oder weniger neue System welches das Übertragen des Grundstücks an einen anderen Spieler nicht mehr unterstützt gehen mehrere Gemeinschaften zu Grunde. Den Spielern wird es sozusagen unmöglich gemacht neue Spieler ranzuholen weil diese dann zum Beispiel mehr als zwei Wochen warten müssen um Rechte zu bekommen. Oft fehlt einem dann die Motivation überhaupt noch was zu machen da letztendlich die Lage aussichtslos ist. Natürlich hat man noch die Möglichkeit extrem viele Dukaten zu sparen und dann alles nacheinander nochmal zu kaufen, jedoch sehe ich diesen Weg als viel zu nervenaufreibend und kenne niemanden der damit schon größere Mengen an Grundstücken übertragen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ganz korrekt ist deine Aussage auch nicht Dias, wenn wir jetzt an Hohenstein denken, das nach dem Bann von Wissi alle Grundstücke neu kaufen musste und somit doch 'größere Mengen' an Grundstücken übertragen wurden. Allerdings muss ich dir bei dem Rest zustimmen-Es war extremst Nervenaufreibend und hat auch Unmengen an Geld gekostet. Da wäre es schon wohl nützlich gewesen, wenn die Grundstücke vom alten, inaktiven bzw. gebannten Stadhalter auf den Neuen hätten Übertragen werden können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich gebe jetzt auch mal meinen Senf dazu. Ich werde mir bei einigen Themen, seien sie auch noch so unangenehm, kein Blatt vor den Mund nehmen.

 

Zum Thema neue Server:

Ich sehe dieses Thema anscheinend etwas gelassener als einige von euch Spielern. Neue Server kommen und gehen, das war schon immer so und wird auch in der Zukunft nicht ändern. Einige von euch warten bereits auf zwei dieser neuen Server und das ist auch euer gutes Recht. Diese zwei Server, die in unsere Spate fallen werden und von denen ihr sicher die Namen kennt ;) werden keine 'billigen Lyria Kopien', jeder von ihnen hat ein eigenes Thema, andere Ideen/Umsetzung und ein kompetentes Team dahinter. Das ändert aber nichts, wir werden weiterhin unser bestes geben und Lyria weiterentwickeln und euere Ideen und Vorschläge, so gut es uns möglich ist, umsetzen.

 

Zum Thema Spielerverlust:

Wir sind seit etwas mehr als 6,5 Jahren dabei, haben von anfangs 10 Spielern bis zu 120 Spielern, zu Top Zeiten, schon alles gesehen. Aktuell scheint es so, als würde (wie wir es im Team so schön sagen) Lyria einschlafen. Die Spielerzahlen werden geringer, der Server ist nur noch zu den Hauptzeiten voll und so manche Spielergruppe hat den Server verlassen. Die Gründe dafür sind zahlreich; man ist mit der Führung des Servers nicht mehr einverstanden, man hat keine Lust mehr auf Minecraft und spielt doch lieber etwas anderes mit seinen Freunden, die Map ist schon zu alt und es passiert nichts neues mehr, es hat sich einiges im RL verändert und man hat keine Zeit mehr dafür und so weiter. Diese Liste könnte ich ewig weiterführen, aber ihr wisst sicher worauf ich hinaus möchte. Wir haben das alles schon mehrfach miterlebt, die alten Hasen werden mir da sicher recht geben. Diese Zeit des 'einschlafens' wird sich auch wieder geben. Wir planen ganz fleißig für die Zukunft weiter und sollten wir zu diesem Zeitpunkt nur noch 20 Spieler haben, passt das für mich auch. Aber mal ganz ehrlich, Lyria ist unser Hobby und nicht unsere Arbeit. Solange wir und die Spieler (dabei spielt die Anzahl dieser wirklich keine Rolle) die bei uns sind Spaß haben, sind wir ganz und gar zufrieden! =)

 

Zum Thema Team/Änderungen im Allgemeinen:

Wir sind auch nur Menschen, haben unsere guten und schlechten Tage. Aktuell ist es einfach so, dass viele von uns gerade mitten in Prüfungen stecken, andere im RL zu viel um die Ohren haben, sei es Arbeit, Liebesleben oder Familienplanung und es fehlt an erfahrenen Teamlern. Wir haben uns aber wieder Unterstützung geholt, kurz gesagt Frischfleisch ;). Unsere neuen Supporter sind wirklich hoch motiviert und bringen wieder frischen Wind in die Sache.

Keine Sorge, wir bekommen eure Vorschläge mit, sei es eine Änderung am Gs Plugin (Grundstücksübertragung), das Forum übersichtlicher zu gestalten, Rp voran zu bringen, balancing und noch einige mehr. Es dauert einfach nur leider etwas länger, aufgrund der Team Umstellung und des Rl's. Habt etwas nachsehen und Geduld mit uns, wir geben unser Bestes.

 

 

 

Für die Zeilen die jetzt kommen, habe ich wirklich lange gebraucht und ich bin mir noch immer nicht sicher ob ich sie jetzt wirklich stehen lassen sollte und ob ich diese Zeilen nur für mich oder auch für Teile des restlichen Teams schreibe.

Es ist gerade mal etwas mehr als einen Monat her, da haben sich einige wichtige Teamler von Lyria verabschiedet und diese Lücken zu füllen ist nicht leicht und wird auch noch einige Zeit dauern. Warum sie gegangen sind, kann und möchte ich euch wirklich nicht sagen, da ich zu dieser Zeit nicht auf Lyria aktiv war und nicht alles mitbekommen habe.

Ich persönlich finde es wirklich nur schade und bin auch ehrlich gesagt darüber enttäuscht wie das alles abgelaufen ist. Alle von ihnen kenne ich mittlerweile schon seit einigen Jahren, wir haben echt einiges miteinander erlebt und dadurch Freundschaften geschlossen. Ich fühlte mich wie vor den Kopf gestoßen als ich die Nachricht im Forum gelesen hatte. Von einem Tag zum anderen haben sie den Kontakt beinahe komplett abgebrochen und das ist wirklich schwer zu verdauen, ich war enttäuscht, verärgert und traurig.

Die meisten Gerüchte über dieses 'Geschehen' am Server sind wirklicher Bullshit, entschuldigt aber so ist es. Es wird sich das Maul darüber zerrissen, spekuliert und ein Drama daraus gemacht. Sie sind nicht gegangen worden und es war ihre Entscheidung. Es wird sich auch keiner mehr vom Team dazu äußern, das Thema hat sich für uns erledigt. Fragt sie doch selber solltet ihr noch etwas wissen wollen. Das war jetzt mal meine persönliche Meinung dazu.

 

Grüße Seven

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mich Dias und Stennon zum Thema Grundstücke nur anschließen. Ich zum Beispiel müsste ewig warten bis ich ein Gs hatte. Was soll man denn in der Zwischenzeit bis man sich eins herangespart hat? Die Sachen in eine ungesicherte Kiste legen? Na dann gute Nacht.

Außerdem ist mir aufgefallen das ein Bergmann zu wenig EXP bekommen pro Gold 0,5 das ist meiner Ansicht nach viel zu wenig und zu Zeitaufwendig zu Leveln.


Ebenfalls ist mir aufgefallen das keiner zum abbauen von Weizen,Karotten, Kartoffeln die vom Server erstellten Sensen benutzt höchstens ab dem Skill der dann in einem Radius alles abbaut. Und warum werden Sensen nicht benutzt weil sie das Inventar mit Müll(Melonenkernen,Weizensamen,Netherwarzen) zumüllen. Gut es gibt manchmal einen guten Drop aber dafür lohnt sich dass nicht.

Und dass mit dem RP ist mir auch aufgefallen Aela hat ja gesagt das die Nhern-Alianz,Reikland und der Steingeistclan.

Nhern-Alianz: Ist mir jezt eher als eine geschlossene Gesellschaft aufgefallen wo man mit Ausnahme von den im Forum angekündigten RP-Events nicht hin kann
Reikland: Dasselbe
Steingeistclan: Kenne ich nicht

 

Ich ehme alles zurück nachdem ich den Beitrag von Seven_Hours gesehen hab. Außerdem kann ich verstehen wenn  grad nicht alles gut läuft bei fehlendem "Personal".

Edited by Konsti33

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...