KingEvery

Das Halloween Event

Recommended Posts

Hallo liebe Lyrianer

Ich wollte mal noch was los werden zu dem Event was war, ich fand es echt schade so wie es gelaufen ist.. Es war auch eine gute Idee dahinter, dass Problem ist es ist viel falsch gelaufen... Ob von Teamler  Seite her die passiert sind oder von der Community, ich fange erstmal mit den Teamlern an...

Das fing allein schon damit an, am Anfang wo ich Lydi auf nen Skelettpferd reiten sah, wahren glaube nur 15min aber ist ja eh nicht so das sie eh fast dauer laufen konnte... Gut das fand ich ja nicht mal am schlimmsten, wo ich sehr enttäuscht war, war von Seron der sich am Ende des Events auch noch einmischte und keinen Außer Meli tötete (vorletzter tag ca 30min), wo ich dann noch eingegriffen habe weil ich das mehr als Unfair empfand...

Dann wahr Seron weg und kurz darauf wenn man Schoko geschlagen hatte, wurde er hoch geheilt immer wieder schon ziemlich komisch, da sah ich aber nicht wer es war... Das ist immer das was ich sage Teamler sollten neutral bleiben klar hat man seine Lieblinge aber man sollte es nicht übertreiben und schauen wo die Grenze ist... Das sind jedoch nur Sachen die ich persönlich merkte keine hören sagen ...

Dann mache ich mal weiter mit der Community, die momentan ja so ehrgeizig gegen die Wand läuft, habt ihr schon mal mitbekommen wie das Event eure Kontakte zu einander, in den Abrungd gerissen hat. Bei manchen mehr bei manchen weniger, wie viel mist dort ausgetragen wurde der hätte nicht sein müssen ... Da kann sich fast jeder angesprochen fühlen, es wahr kaum einer besser als der andere ob Dorleam, Eickelburg, Aspio oder sonst wer .... Es ist soviel scheiße dort passiert ja PvP Event bla bla, ich versteh schon versucht darüber aber keine ausrede zu finden. Wir sind immer noch eine Community die irgendwo zusammen stehen sollte, ob Spieler oder Teamler. So kann das echt nicht weiter gehen, wie Hass und Neid bei einem Event alles zerlegt...

Ich bin selber ein launiger Typ und das weis jeder der mich kennt, oft reiße ich mein Mundwerk zu weit auf aber eig. mein ich es nicht böse. Ich versuche für alles Lösungen zu finden aber das wahr nicht möglich bzw selten... Aber man hat auch wieder gemerkt wie gierig gewisse Menschen wurden die irgendwelchen kram nutzen mussten ... Namen sage ich dazu nicht jeder weis wer er selber getan hat... warum ? Ist es so nötig gewesen, empfandet ihr das als toll so spielen zu müssen ?

Danke da nochmal an Tirant, der mir persönlich viel zu gehört hatte und versucht hat mir zu helfen... wo ich bei den Spielern versagt habe, und nur selten eine Chance bekam da eine Lösung zu finden... Wäre Tirant nicht eingeschritten, würden wir glaube heute noch welche drauf bekommen ... Und das Event wäre weiter eine Massenschlägerei gewesen...

Ich möchte mich auch bei allen entschuldigen die von mir oder Dorleam Schaden genommen haben ... Aber manches musste leider passieren und wahren Konsequenzen aus diesen ganzen Hass... Ob alles nötig war, was wir taten glaube ich auch nicht...  Gefallen hat es uns jedoch nicht und ich habe mit fast niemanden persönliche Probleme... Aber auch mir tat es weh Freunde, Leute die ich mochte zu töten... Ich bin mir sicher einige mögen mich und Dorleam nicht mehr, nur wegen dem Event... Aber hey wie oft wurde mir geschrieben, wie ihr unterstützt die ? Die haben über dich geredet dich verpetzt und bla ... Jeder redet hier teils hinterrücks über jeden und gibt ihm verlogen die Hand.... Ich find es einfach traurig, so wie früher schon über mich geredet wurde selbst in der alten Session... Wo teilweise die Leute über mich schlecht redeten, aber wenn ich Geschenke hatte standen sie aller mit offener Hand da ...

Wie gesagt nochmal deutlich von Dorleam, an alle es tut uns leid was passiert ist dort, dass wollte ich einfach mal sagen, dass bedrückte mich schon seit Wochen.

PS : Überdenkt es einfach mal wirklich ob so vieles so nötig war, wie es gelaufen ist und nicht teilweise mehr kaputt ging, als ihr gewonnen habt.

MfG KingEvery        Schreibfehler könnt ihr für euch behalten !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für deine Kritik, KingEvery. Sachliche Kritik ist hier immer willkommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin KingEvery,

da ich ja persönlich genannt werde, möchte ich natürlich auch 1-2 Worte dazu sagen.

Zunächst natürlich danke für deine Ehrlichkeit und dein Feedback. Nur so können wir es nächstes Jahr noch besser für alle machen.

Zu den Punkten über mich kann ich ehrlich nicht viel sagen. Ich habe zu Beginn des Event bereits angekündigt, dass ich auch beim PvP mitmache. Nun mir vorzuwerfen, ich würde einzelne Spieler gezielt töten, ist jedoch meiner Meinung nach recht gewagt, da letztendlich ihr die ganze Eventzeit nichts anderes gemacht hab. Jedoch habe ich mich halt nur mit Spielern angelegt, die auch PvP gemacht haben. So habe ich dort Meli angegriffen, aber auch dich. Nur weil ich dich nicht tot bekommen habe, ist das ja dennoch ein Angriff. (Zumindest würde ich den so bezeichnen XD)
Da wäre natürlich meine Frage, wie ich mich in Zukunft verhalten solle. Jeder hat Geld durch meine Seelenbindung bekommen, damit es immerhin eine kleine Belohnung gibt. Ich kann natürlich auch einfach nur sammelnde Leute abschlachten, egal wie oft das negativ bekundet wird, oder mit einem Zweitaccount loslegen, damit keiner das böse über seine Mod-Freunde reden muss.

Ohne spezifische Gruppen zu nennen, denn es waren wirklich mehrere, muss ich dir zustimmen, was die Beziehungen angeht. Allerdings ist es zumindest bis zu mir vorgedrungen, wie oft sich Leute über Kleinkram beschwert haben, denselbigen dann allerdings 2 Tage später auf breiter Basis anfingen.
Ich weiß nun leider nicht, ob man sowas auf das jüngere Alter des Durchschnitts schieben kann oder möchte. Sowas ist leider immer der Fall, sobald es kompetitiv wird.

 

Allerdings sei allen Spielern gesagt, wie KingEvery oben schon sagte, dass dies nur ein Event sei. Natürlich muss man damit rechnen, dass wenn sich Gruppen im Event gegenseitig "abfucken", dass dies auch danach noch Probleme erzeugt. Jedoch ist PvP, wie so oft gessagt, ein Teil unseres Servers, und wird es auch bleiben.
Wenn also nun Negatives, gar regeltechnisch-verbotenes, auftreten sollte, nur weil in einem Event Leute Schaden erlitten, so könnt ihr euch gerne an uns wenden...
Letztendlich sind wir hier, damit alle Spaß dran haben und nicht nur manche ihren Willen kriegen durch Schaden an anderen.

 

Edit:
Die Rüstungen sind übrigens alle von Khorinis gesponsert worden. Also danke nochmal an die jeweiligen Bergmänner

Edit2:

Und das mit dem Hochheilen kann ich nicht beurteilen. Letztendlich war ich zu dieser Zeit bereits als Peter Pan verkleidet mit Kuchen unterwegs. ;).
Jedoch möchte ich betohnen, dass ich persönlich jedem das gleich Recht einräume, so habe ich mich ja auch direkt um eure eigenen Hackanschuldigungen anderen gegenüber angenommen und dabei auch sicherlich eine Stunde nur diesen gefolgt...

Edited by Seron95

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde schon, dass KIngEvery in einige Punkte ziemlich gut getroffen hat. Meiner Auffassung nach war das Event wirklich das "Mario Cart 64" der Events.

 

Ich selbst war vielleicht 40 Minuten im Event und habe zwei Kisten gefunden, war aber ungemein froh als das Event zu ende gegangen ist. Diese Gehässigkeiten, die durch das Event entstanden sind, waren nichts als ein Anprangern anderer Leute - und das stets mit den Worten "Aber ich doch nicht!".

Das Event an sich war am Ende nicht mehr als "wer provoziert wen". Ob als Gruppe oder einzelne Person, neimand hat sich dort groß mit Ruhm bekleckert und der eigentliche Fakt, das das Event Spaß machen sollte, war eh nicht mehr gegeben.

Ich bin kein großer Fan von Bestenlisten in solchen Events. Klar, das ruft einen gewissen Ehrgeiz auf, aber wie wir sehen, war das am Ende völlig übertrieben und hatte nichts mehr mit reinem Ehrgeiz zu tun.

Und der Satz, der mich ewig verfolgen wird, ist: "Tirant hat gesagt, das ist nicht erlaubt!". Schlaflose Nächte werden mich ereilen.

 

 

An Kingevery noch ein paar Worte:

Ich finde es löblich, dass du dich mit dem Ganzen auseinandergesetzt hast, weil es dir scheinbar Sorgen gemacht hat.

Ich hingegen empfinde, dass du gerade mit dem Text nur wieder dem Schorf der alten Wunde kratzt. Auch stellst du dich in deinen Sätzen selbst immer als jemanden dar, der auch Fehler hat - wozu wohl auch etwas Mut gehört - aber dann im Umkehrschluss mit dem Finger auf alle anderen zu zeigen, ist doch auch nur Selbstdarstellung; dass man selbst der mit der richtigen Meinung ist.

Ich hoffe, du nimmst das nicht zu krumm, falls doch, kann ich das auch verstehen.

 

Ende vom Lied:

Ich fand die Idee des Events im Grunde gut, auch wenn ich nicht wirklich daran teilgenommen habe und denke, dass dein Feedback dem Team in Zukunft helfen kann, solches Chaos zu vermeiden.

Glean

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb KingEvery:

Das ist immer das was ich sage Teamler sollten neutral bleiben klar hat man seine Lieblinge aber man sollte es nicht übertreiben und schauen wo die Grenze ist

Ich möchte ganz stark bezweifeln, dass eines der Teammitglieder seine Rechte ausgenutzt hat, um einem Spieler zu helfen. Seron war gewiss im Event, allerdings als normaler Spieler - in diesem Event wurde ausdrücklich gesagt, dass auch Teammitglieder teilnehmen können und dürfen.

 

Ich weiß zwar nicht was bei gewissen Leuten so vorgefallen ist, dass "Freundschaften" auseinanderbrechen, wer allerdings persönliche Angelegenheiten und gute Beziehungen zu anderen in einem Event aufs Spiel setzt, sollte sich vielleicht mal überlegen etwas Abstand und eine Pause zu nehmen. Es ist ein Spiel.

Was ich persönlich als sehr enttäuschend empfunden habe ist, dass sich gegen Ende des Events mehrere Gruppen zusammengeschlossen habe, sodass man in einer großen Gruppe die Kürbisse aufgesucht hat, sich zu diesen stellte und gewartet hat, bis eine Person vorbeigekommen ist um sie einzusammeln. Sollten andere Spieler zu den Spieler-Kürbis Kombinationen kommen, wurden diese eingesammelt. Es ist schade, dass man so am Ende anderen Spielern die Möglichkeit genommen hat, etwas Spaß am Event zu finden. Am Ende sollte es immer fair ablaufen.

Es war nicht verboten, man hat eine kreative Lösung gefunden sich möglichst viele Kürbis zu besorgen, aber dennoch sollte man auch an andere Spieler denken. In Zukunft sollte man das Gruppieren (bei dieser Art von Event) verbieten, bzw. es möglich machen, dass wenn man sich als Gruppe im Event aufhält diese über eine Anmeldung nur in begrenzter Größe vorhanden ist und somit weitere Absprachen verboten werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das gerade ich mich jetzt melde ist wohl eher kontrovers und wird bei einigen sicher Spott oder ähnlich irrelevante Reaktionen zu Folge haben.

Allerdings habe ich immer noch direkten Kontakt zu einigen Lyrianern, die mir von den Ereignissen bereichtet haben. Zu allererst ein Mal muss gesagt sein, dass ich es sehr respektiere, dass du den Mut hattest deine Erfahrungen hier mehr oder weniger ungefiltert nieder zuschreiben. Ich schließe mich deiner Meinung vollkommen an. Die Schuldfrage ist hier niemanden klar zuzuweisen und sollte es auch nicht. Meiner Meinung nach sollte man dort versuchen einfach mal die tatsächlichen Fakten zu sehen. Am Ende des Tages handelt es sich ja nun doch um ein Spiel und virtuelle Ereignisse. Klar, auch ich selbst habe zu mancher Zeit oft heftig auf ingame Vorkommnisse reagiert. Aber wenn ich nun im Nachhinein darauf zurückblicke, muss ich über mich selbst lachen. Viele Lyrianer und mit Sicherheit auch der Großteil des Teams waren und sind mit aller Herzenskraft an diesen Server in der ein oder anderen Hinsicht gebunden, hegen gute, wie schlechte Erinnerungen. Aber wie Seron auch bereits gesagt hat sind ja alle am Ende des Tages hier um Spaß zu haben und gemeinsam ein wahrlich gutes Spiel zu spielen. Man muss sich ja nicht gleich lieben. Jedoch ist es wichtig immer beide Seiten zu betrachten. Die PvPler möchten natürlich (haben auch das gute Recht) ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen. Müssen sich aber selbstverständlich auch im Rahmen der Regeln aufhalten (in dem Falle ist, wer lesen kann definitiv im Vorteil :D) und natürlich auch nicht die andere Seite zu exzessiv zu provozieren, sei es durch ihre Taten (wiederholtes töten, baiten, auflauern etc.) oder ihre Worte. Die gleichen Begebenheiten ergeben sich aber auch für die andere Seite. In alter lyrianischer Manier nenne ich diese Gruppe mal RPler (nur des Zweckes halber). Auch die RPler sollten die Regeln kennen, vielleicht sogar noch besser als die PvPler um sich im Falle des Falles ihrer Rechte klar sind. RPler sollten ebenso auf Taten und Worte achten. Beleidigungen oder Ähnliches verstoßen hier dann wieder gegen die Regeln.

Da ich jetzt ziemlich weit ausgeholt habe, kommen wir mal wieder zum Thema:

Nachdem ich deinen Post gelesen habe war mein erster Gedanke: "Ok, totales Chaos.". Aber es wird auch deutlich, wie du selbst auch zugegeben hast, dass du selbst ein Hitzkopf bist, Ich bezweifel sehr stark, dass das Team seine Rechte missbraucht. Selbstverständlich werden hier und da mal die Regeln etwas gedehnt, jedoch zu Gunsten aller Parteien. So nebenbei ist es im echten Leben ja nicht viel anders. Wer von uns hat nicht mal die von den Eltern früher oder auch heute noch gegebenen Regeln ein wenig ausgereizt. Während eines Events mit den Ausmaßen des Halloween-Events hat das Team andauernd alle Hände voll zu tun und darf auch mal seinen Spaß haben. Jedoch sollten sie sich hier auch selber Grenzen setzen und nicht über die Stränge schlagen. Gleiches gilt für die Spielerschaft. Leute es gibt Regeln, also haltet euch dran. Vergesst aber nicht, dass PvP auch ein Teil des Serverkonzepts ist (ich bin in der Vergangenheit selber nicht die hellste Leuchte gewesen in dieser Hinsicht) und das müsst ihr dann auch so akzeptieren. Beide Seiten PvPler und RPler haben ihre gegenseitige Meinung voneinander. Vergessen jedoch am laufenden Band, dass sie immer noch zur gleichen Community gehören und eigentlich zusammen an einem Strang ziehen sollten Lyria wieder zu dem zu machen, was es mal war. Ein PvP/RP Server, auf dem jeder seinen Platz finden kann und seinen Weg gehen darf, sofern er sich in den Regeln aufhält. Da sollten sich jetzt bitte auch alle mal ein Herz fassen und überlegen, ob sie selbst dazu beitragen oder ob sie das Gegenteil fördern (Toxizität und Feindschaft). Lyria ist ein wunderbares Konzept, welches natürlich einige Fehler hat. Aber am Ende des Tages sollten Team und Community gemeinsam versuchen diese Fehler/Probleme zu erkennen und beheben.

 

Abschließend noch eins: 

Deinen Kommentar mit der Rechtschreibung hättest du dir eigentlich sparen können, da Leute, welche dich aufgrund dieser Fehler hier gleich verurteilen oder gar fertig machen würden, vom Team bestraft werden (musste ich selbst erfahren und entschuldige mich an der Stelle). Natürlich ist ein gewisses Sprachniveau immer gern gesehen, jedoch leiden manche unter einer Lese- und Rechtschreibschwäche oder sind einfach zu faul jeden Satz penibel durchzugehen. Da es sich hier ja wie schon oft gesagt um einen Server und ein Spiel handelt darf auch in einem vom Spieler verfassten Post keiner ein akademisches Level der deutschen Sprache verlangen.

 

Ich hoffe, dass ihr alle gemeinsam eine Lösung findet und sich Lyria im generellen wieder versöhnen kann, so könnte man auch sicher wieder einige alte Spieler zurückgewinnen und neue Speiler faszinieren (wie mich damals vor 5 Jahren oder mehr) und halten.

 

Mit den besten Empfehlungen und Wünschen

 

PS: Könnte man mir die Forengruppe des CB-Kontrolleurs noch entziehen? Bin ja nun schon eine Weile keiner mehr.

 

Tamos (ehem. Urgestein Lyrias)

Edited by Tamos

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu^^

Da ja schon viel gesagt wurde, will ich mich nur mal schnell zu dem Teil melden, in dem ich erwähnt wurde, um Unklarheiten aus dem Weg zu räumen^^

vor 2 Stunden schrieb KingEvery:

Das fing allein schon damit an, am Anfang wo ich Lydi auf nen Skelettpferd reiten sah

Tatsächlich war das nämlich zu Beginn der Schatzsuche ein Item, was mein einsetzen konnte. Leider gab es da aber einige Bugs, weswegen wir es schnell entfernt hatten^^

Grüße Lydi

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb KingEvery:

Aber man hat auch wieder gemerkt wie gierig gewisse Menschen wurden die irgendwelchen kram nutzen mussten ... Namen sage ich dazu nicht jeder weis wer er selber getan hat... warum ? Ist es so nötig gewesen, empfandet ihr das als toll so spielen zu müssen ?

Ahja ich und meine range Hacks A3FY5uN.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch ich möchte mich zu Wort melden.

Ich muss KingEvery recht geben in den 2 Wochen des Events ist einiges passiert was nicht mit rechten Dingen zu ging. Auch den Edoras Leuten sowie vielen anderen Gruppen und einzelnen Spielern ist sehr viel Hass entgegengekommen. PvP ist gut und schön aber Spielern die ihr Glück versuchen wollen so wie seron gesagt hat " abfucken"  ist sehr unnötig gewesen. 

Jeder Spieler sollte für sein auftreten auch gerade stehen egal ob gut oder schlecht.

 

Zum Event: Es war eine gute Idee nur an der Umsetzung hätte man noch feilen können ich muss trotzdem meine Hochachtung an das Team geben sowas überhaupt auf die Beine zustellen, die Arbeit die da rein fließt muss man auch mal geloben. Es können Fehler passieren wir sind alle nur Menschen und keine Maschinen.

 

Noch einer Tipp für nächstes ja macht doch einfach 2 Events eins mit PvP und eins ohne.

 

Lg

Ele

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war im Oktober leider ziemlich inaktiv und habe nicht an dem Event teilgenommen. Deshalb kann ich zu diesem speziellen Sachverhalt keine Stellung nehmen. Trotzdem fühle ich mich, aufgrund meiner jahrelangen Erfahrung auf mittelalterlich PvP-Servern, verpflichtet einen Beitrag zu leisten. PvP ist in solch kleinen Communities immer Gift. Der Adrenalinrausch, den man verspürt, wenn man jemanden tötet und dominiert, lässt uns Dinge tun, die man vielleicht als unmoralisch erachten könnte. Diese Handlungen wurden im Event sicherlich, durch die Gier nach einzigartigen Items, nur verstärkt. Was auch bedenkt werden sollte ist die Zusammensetzung der Community. Lyria hat einen unbestreitbaren, wenn auch kleinen PvP-Aspekt und genau das ist der springende Punkt. Es gibt keine geregelten Belagerungssysteme, große Schlachten und Kämpfe werden hier vor allem durch das Überraschungsmoment und/oder die Leveldifferenz entschieden. Dafür gibt es hier ein ausgeklügeltes Städtesystem, welches dazu anregt durch Vorteile die Gemeinschaften zu erweitern, ein globales und lokales Marktsystem mit Waren, die sich von Vanilla abheben und ein Roleplayelement, dass von Magie Mytholgie und Politik übersprudelt. Jene Verteilung hat, meiner Ansicht nach, zu einer daran angepassten Communitybildung geführt. Warum also nicht darauf konzentrieren? Sicherlich werden sich nun einige Leser vor allem im Team denken es sei immer einfacher Dinge zu kritisieren, als sich erschaffende Gedanken zum gleichen Themenkomplex zu machen und sie haben Recht. Ich hoffe trotzdem man nimmt meine Worte ernst und verzichtet vielleicht zum nächsten Oster-, Halloween- oder Weihnachtsevent auf PvP. Ich wünschte man könnte in diesen Tagen etwas zusammen erschaffen, statt sich gegenseitig zu zerstören. Wir sind eine kunterbunte Community, über die ich mich sehr freue!

 

Danke für deine Zeit :)

Edited by Homkey

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich stimme da Homkey vollkommen zu. Ich hab vielleicht eine Stunde am Event Teilgenommen, bin gefühlt 100 mal gestorben und hab keinen einzigen Schatz gefunden... Ich hab es dann seinlassen....

Wiso das man das PvP im Event nicht ausgemacht hat verstehe ich nicht. Es ging doch darum etwas zu Finden und nicht den anderen zu Schlagen. Es gibt ja PVP Events wo es gezielt um PVP geht. Wieso muss dann bei einem Schatzsuche Event dann auch noch PVP an sein.... Verstehe ich nicht so ganz...

Noch zum Allgemeinen. PVP gehört zum RP. und RP gehört zu PVP. Ich möchte da nicht die Leute auf dem Server schubladisieren. Ich hatte schon sehr viel lustige RP Erlebnisse auf dem Server wo nur so lustig waren weil auch PVP ein Element davon wahr. (ich hab mich auch schon sehr über PVP geärgert weil ich grad am Bauen oder Farmen war und nicht im RP Kontext mit dem Kontrahent war.)

Aber wie Homkey es schon sagte, ich finde es auch schade das sich der PVP Aspekt so stark nach den Leveln richtet und dass zu 90% PvP nur über Hinterhalte läuft. Sehr selten das es Bestandteils einer RP Erlebnis ist.

Edited by 37Meliodas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe keinen Grund mich kritisch über das Event zu äußern, sondern ganz im Gegenteil. Ich wurde kein einziges mal getötet, man hat Essen mit mir geteilt und einige Personen (die ich gar nicht kenne) haben mich auf Kürbisse aufmerksam gemacht und mich diese einsammeln lassen, was mich sehr überrascht hat.  Im großen Ganzen habe ich das Event sehr gut in frischer Erinnerung und es hat mir Freude gemacht, auch wenn ich nur an einem Tag dort teilgenommen habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Gervan:

Ich habe keinen Grund mich kritisch über das Event zu äußern, sondern ganz im Gegenteil. Ich wurde kein einziges mal getötet, man hat Essen mit mir geteilt und einige Personen (die ich gar nicht kenne) haben mich auf Kürbisse aufmerksam gemacht und mich diese einsammeln lassen, was mich sehr überrascht hat.  Im großen Ganzen habe ich das Event sehr gut in frischer Erinnerung und es hat mir Freude gemacht, auch wenn ich nur an einem Tag dort teilgenommen habe.

Also ich muss auch sagen. Ich habe ebenfalls positive Erfahrung in diesem Event gemacht und konnte, jedesmal wenn ich drinnen war, recht gut abstauben in dem Wissen das ich halt auch mal sterbe oder gejagt werden könnte.


Bisher war es glaube ich immer  so, dass ein Schatzsuche-Event auch PVP beinhaltet.  Ich bekomme natürlich auch nicht alles mit aber nach meiner Erfahrung ging es früher viel brutaler und rauer ab und da wurde sich nicht so krass beschwert. 

Ich persönlich finde solche Events immer toll, weil man dann Theoretisch auch mal wirklich jeden töten konnte, den man wollte, ohne vielleicht mal Konsequenzen zu bekommen, wie, als wenn man jetzt ohne Event ein Dorf oder dergleichen angreift. 
Allerdings hab ich in diesem Event einfach nur versucht Kürbis Kisten zu Farmen, was auch geklappt hat und wurde nicht so oft getötet, wie zu Anfang vermutet.

Einiges hat mich dann doch schon genervt und zwar eine Person die ständig am meckern war aber nun gut. Finde man sollte es positiv sehen und sich darauf freuen das es dieses Event gibt. Nach allem könnte das Team jetzt auch sagen, ne, wir haben keine Lust mehr. Oft schmälert es ja auch die Motivation wenn soviel Unmut entsteht.

Das es wohl später oder gegen Ende des Events so krass zu ging das sich Spieler in Gruppen wohl zusammengetan haben, wie oben genannt wurde um dann andere Spieler zu Ärgern halte ich auch etwas für Grenzwertig, da sehe ich es aber so, das dass Team entscheiden sollte, wie sie dies handhaben wollen, also einschreiten oder nicht.  

Natürlich muss man bedenken das sich dann natürlich auch einiges hochbauscht, wenn viele Beschwerden kommen ob nun berechtigt oder nicht, dass muss man natürlich immer abwägen oder beobachten. Persönlich kann ich das nicht beurteilen. 
Mir hat es Spaß gemacht und war sogar zu aller Anfang überrascht, denn man wurde zuerst in Ruhe gelassen.  Was ich aber anmerken möchte ist, dass ich das Gefühl hatte, dass es nach meinem Empfinden nicht sehr viele Kisten gespawnt sind, also manchmal bin ich mehrere  Runden gelaufen oder es verging auch mal ne halbe Stunde, wo keiner was gefunden hatte. Kann natürlich sein, das Kisten dann auch dort waren, wo keiner welche ersichtlich finden konnte aber das ist jetzt auch nichts weltbewegendes. Ich wollte dies nur anmerken weils mein Empfinden war. Kann natürlich falsch sein aber ja.

Achja bevor ich es vergesse. Wenn mal ein Tag PVE war, fand ich es persönlich irgendwie eher langweilig, denn ich hatte mehr Adrenalin, wenn ich wusste das ich auch eher von nem Spieler getötet werden konnte und das hat mich dann mehr gereizt als von nem Mob getötet zu werden XD.
Natürlich kann ich auch verstehen, dass es sinnvoll ist, wenn es sowas auch mal gibt weil nicht jeder auf PVP steht oder so aber ja, ist okay :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎06‎.‎11‎.‎2019 um 23:27 schrieb Gervan:

Ich habe keinen Grund mich kritisch über das Event zu äußern, sondern ganz im Gegenteil. Ich wurde kein einziges mal getötet, man hat Essen mit mir geteilt und einige Personen (die ich gar nicht kenne) haben mich auf Kürbisse aufmerksam gemacht und mich diese einsammeln lassen, was mich sehr überrascht hat.  Im großen Ganzen habe ich das Event sehr gut in frischer Erinnerung und es hat mir Freude gemacht, auch wenn ich nur an einem Tag dort teilgenommen habe.

Lieber Garvan. Du hattest wohl glück und genau den Tag erwischt wo das PVP ausgeschalten war ;)

Im Grossen und Ganzen war der Chat übervoll von Beschwerden während des Event's. Es mangelt schwer an reine PVP Events daher werden solche Events, für manche, zum PvP Schlachtfeld umfunktioniert. Macht bitte mehr PvP Events so das man sich richtig austoben kann.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

An dem Tag an dem ich mitgemacht habe war keines Wegs das PvP ausgeschaltet, da sich die Leute um mich herum die Rübe eingeschlagen haben.

Und ich glaube auch nicht, dass sich das Verhalten der Leute bei solchen Events ändert, wenn man mehr PvP-Events veranstaltet, solange diese nicht gleichzeitig laufen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb 37Meliodas:

Lieber Garvan. Du hattest wohl glück und genau den Tag erwischt wo das PVP ausgeschalten war ;)

Im Grossen und Ganzen war der Chat übervoll von Beschwerden während des Event's. Es mangelt schwer an reine PVP Events daher werden solche Events, für manche, zum PvP Schlachtfeld umfunktioniert. Macht bitte mehr PvP Events so das man sich richtig austoben kann.

 

Ich weiß gar nicht was dein Problem ist, es gibt King of the Hill, Herbstwind und haste nicht gesehen an PVP Events wo man sich austoben kann.
Und wie gesagt, es war schon immer so das in Schatzsuche auch PVP war, ich weiß gar nicht so wirklich was dein Problem ist. Vielleicht alles mal bisschen lockerere sehen. Ich meine das gehört hier auch zum Konzept und da kannste nicht sagen: Ne will ich nicht haben hier weil mich PVP ankotzt oder so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Totschlagen wehrend dem Event hat mich persönlich nicht so gestört. Ich fand es nach einer Stunde langsam stumpfsinnig nichts zu finden.

Was aber richtig gestört hat ist das ewige Reklamieren im Chat. Man konnte es kaum noch ertragen das Zeugs zu Lesen.

Da kann man jetzt eine auf Pro und Kontra mache und argumentieren wie man will. Denn Leuten hat das PvP in einem Schatzsuche Event gar nicht gut gefallen. Oder man kann auch sagen, dass es den Leuten nicht gut getan hat. Sonst wäre der Chat nicht so übervoll von Reklamationen gewesen. Da haben alle was damit zu tun, diejenige die nonstop drauflos geprügelt haben wie auch diejenigen die allen Frust im Chat abgebaut haben. Da passte es einfach nicht zusammen, Was ich auch extrem störend gefunden habe ist dass welche, wo schon über 100 Kisten gefunden haben sich am lautesten Beschwert haben über PvP oder das ein anderer schneller war und die 101.Kiste entgangen war.

Apropo PvP Event. Ist die Arena schon in Planung wo man 1 vs 1 oder weitere Formate machen kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, die Arena ist auf meinem Zettel und arbeite derzeit auch daran. Ist allerdings nicht mein Prioritätsziel. Kann also nicht sagen wann es fertig wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.