Recommended Posts

Posted (edited)

Hallo Lyria,

da viele Tiere und eben auch Fische die Performance beeinträchtigen schlage ich vor ein paar mehr Alternativen zu bieten. Vor allem für unterwasser Fische.

An Land gibt es Glasscheiben (Vögel) und Dekoblöcke.

Hier habe ich ein Beispiel wie Dekoblöcke Bienen ersetzen mit ein paar Fröschen im Hintergrund.

https://ibb.co/VD5MvcV

Das ganze geht jedoch nicht unterwasser. Dekoblöcke droppen im Wasser und erzeugen eine Luftblase. So gibt es nur an Land Alternativen, Flüsse oder gar der Ozean wirken aber immer sehr leer und unbewohnt.

Es wäre schön hier etwas anderes als Fische im Eimer zu haben. Gerne auch in der Größe eines ganzen Blocks oder einer Stufe wenn euch was einfällt^^ Es könnten auch Muscheln oder Seesterne sein.

Tipps um Leben unterwasser zu bringen könnt ihr mir auch gerne schreiben (Korallen, Seegras, Seetang, Seegurken, etc. kenn ich, ich suche nach Tieren).

 

Edit:

Hier sind ein paar Dekoblöcke die den Strand vielleicht verschönern könnten:

https://minecraft-heads.com/custom-heads/animals/28470-clam

https://minecraft-heads.com/custom-heads/animals/644-crab

https://minecraft-heads.com/custom-heads/monsters/32585-headcrab

Für unterwasser hab ich aber leider keine Lösung.

Grüße king_jnl

Edited by king_jnl

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Sind Spielerköpfe wirklich performancefreundlicher als ein paar Entities? Es sind ja Blockentities wie Kisten und Banner, und sie despawnen im Gegensatz zu richtigen Entities nie.

Eine ,,einfache"¹ Lösung (die allerdings bestehende Blöcke ändern würde), wäre natürlich, auf einen der (toten) Korallenfächer Modelle/Texturen von Krabben, Muscheln, Seeigeln, Seesternen, Seeanemonen u.Ä. zu legen -- das ließe sich dann im und außerhalb des Wassers einsetzen.

Außerdem finde ich die neuen Unterwasserwelten voller echter Fische und Delfine, Seetang und Seegras nicht sehr leer.

(Korallen und Seegurken sind Tiere)

 

¹einfach erfordert natürlich immer noch Blockmodelle und Texturen.

Edited by Canaron
(nicht ganz so einfach)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich finde die Idee toll, ein paar mehr Dekoelemete wären echt gut

Ps: ( bei uns wäre das Meer sehr belebt wenn wir nicht ganze Zeit die Tiere töten würden)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spoiler
Am 3.6.2020 um 08:59 schrieb Canaron:

Sind Spielerköpfe wirklich performancefreundlicher als ein paar Entities? Es sind ja Blockentities wie Kisten und Banner, und sie despawnen im Gegensatz zu richtigen Entities nie.

Eine ,,einfache"¹ Lösung (die allerdings bestehende Blöcke ändern würde), wäre natürlich, auf einen der (toten) Korallenfächer Modelle/Texturen von Krabben, Muscheln, Seeigeln, Seesternen, Seeanemonen u.Ä. zu legen -- das ließe sich dann im und außerhalb des Wassers einsetzen.

Außerdem finde ich die neuen Unterwasserwelten voller echter Fische und Delfine, Seetang und Seegras nicht sehr leer.

(Korallen und Seegurken sind Tiere)

 

¹einfach erfordert natürlich immer noch Blockmodelle und Texturen.

 

Also das Problem ist, selbstgebaute "Unterwasserwelten" (umgeleitete Flüsse, umgebaute Strände, Aquarien etc.) bekommen nicht die gewünschten Spawns die Korallenriffe vielleicht bekommen mögen. Diese wirken sehr leer und man ist schnell am Limit wenn man die mit Fischen aus dem Eimer bevölkert :/

Und mir despawnen Tropenfische aus Eimern manchmal (Kugelfische bleiben aber Tropenfische sind einfach weg).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.