xDaneZ

Kampfklassenbalancing Statement

Recommended Posts

Posted (edited)

Uns ist schon früher aufgefallen, dass die Klassen im PvP nicht wirklich ausbalanciert sind. Einige Klassen sind deutlich stärker als andere und deswegen haben wir das Team (genauer gesagt Tirant) den Vorschlag gemacht, dass wir das System ein wenig unter die Lupe nehmen und Vorschläge für ein besseres machen. Später haben wir mit den auf dem Liveserver vorhandenen lvl100er Klassen Werte aufgeschrieben und schon diese angefangen etwas anzupassen, damit haben wir Tirant bestätigen können, dass wir diese Sache auch ernst nehmen. Es vergingen so etwa 2 Monate und wir bekamen einen Testserver, auf dem wir weiter testen und alle nicht vorhandenen lvl100er Klassen anschauen konnten. Bereits zu dem Zeitpunkt haben wir schon mehrmals versucht, die Meinungen von anderen Spielern und Gruppen einzuholen (https://www.lyriaserver.de/community/forums/topic/1481-verbesserungs-ideen/, https://www.lyriaserver.de/community/forums/topic/1465-kampfklassen-balancing-mit-eurer-hilfe/), es wurde uns aber nur ein Feedback eingebracht, danke nochmal an @Cold3lood. Nebenbei hat uns eine bestimmte Spielergruppe auf Lyria schon im Voraus gesagt, dass sie selber keine Vorschläge bei uns einbringen.

 

Zum Testserver kann ich nur sagen, dass es eher eine Ausrede war, als wirklich ein Testserver. Ich kann verstehen, dass man einfach so irgendwelchen Leuten nicht vollen Zugriff gewähren kann, jedoch waren es so ca. 3 bis 4 Wochen bis wir alle Werte hatten, das hätte man sich auch sparen können. Zusätzlich waren diese Werte auch nicht unbedingt richtig, da wir (vor allem bei zeitlich abhängigen Werten) es nicht richtig auswerten konnten. Noch dazu mussten wir die Waffen und allgemeine Ausrüstung selber herstellen, nur die Rüstungen waren von Tirant gestellt worden, da wir den NPC dafür nicht hatten und auch allgemein auf Grund des Plugins es blockiert wurde. Alle Kampf- sowie Handwerksklassen wurden uns auf lvl100 gestellt. Irgendwelche Werte während des Testens zu ändern war nicht möglich, wir konnten deswegen die Werte nur theoretisch aufführen. Trotzdem haben wir aus dem was wir haben das Beste gemacht und nach knapp 2 Monaten hatten wir die möglichen Änderungen aufgeschrieben.

 

Mitte Februar haben wir dann die Werte mit Tirant besprochen. Das meiste wurde positive aufgenommen und Änderungen, die nicht möglich oder nicht gut wären, wurden überarbeitet. Wir hatten mit diesem Gespräch die Bestätigung bekommen, dass das was wir gemacht haben auch umgesetzt wird. 

 

Es vergingen einige Monate, ohne dass das Team uns irgendwas über das Update mitteilt. Als Greeny Supporter war hat er das Thema in Tbs angesprochen, aber es kam nie wirklich was raus dabei. Ein Monat vor dem Update (Das Datum war für uns zu dem Zeitpunkt nicht bekannt ich möchte es einfach nur etwas zeitlich darstellen können) wurde uns passiv mitgeteilt, dass neue Skills nicht erstellt werden. Wir mussten also uns was Neues einfallen lassen und haben auch neue Werte zugeschickt. Die neuen Skills waren für uns wichtig, da wir auch mit denen gearbeitet haben, ich und Chickenhose haben auch etwas SkillAPI (Das Plugin, welches Lyria verwendet) gelernt, um einen Skill grob demonstrieren zu können (es war auch ein sehr simpler Skill). All das verlief eher passiv als eine wirkliche Zusammenarbeit. Später, als das Updatedatum veröffentlicht wurde, wurde uns mitgeteilt, dass ein Mod eine weitere Testgruppe angeheuert hat, damit diese die theoretischen Werten testen können, wir hatten da keine Mitbeteiligung. Als wir dann Lydi (Leiterin vom Testteam)  gefragt haben, wie es mit den geänderten Werten aussieht, haben wir die Antwort: „Das wird schon irgendwie ;)“ bekommen. Wir hatten als ursprüngliches Balanceteam keine Werte und nichts bekommen, von dem, was geändert wurde. Stattdessen wurden wir auf dem Liveserver provoziert oder gar beleidigt. Als wir Tirant auf die möglichen Änderungen angesprochen haben, bekamen wir eine enttäuschende Antwort. Wir würden die Werte erst dann bekommen, wenn jeder diese bekommen würde. Wir hatten also keine Möglichkeit darauf irgendwas zu sagen und mussten es einfach so akzeptieren. Jede Fehlentscheidung des anderen Testteams war dann auf uns zurückzuführen, wir wurden noch dafür beschuldigt falsche Werte verwendet zu haben, obwohl wir dafür nichts konnten. 

 

Zusammenfassend kann ich einfach nur sagen, dass sich das ganze ursprüngliche Team verarscht, betrogen und ausgenutzt fühlt. Wir haben aus dem, was wir hatten, versucht das Beste daraus zu bekommen. Es fiel sehr viel Leidenschaft und Zeit für dieses Projekt und im Endeffekt war diese Mühe umsonst. Wir wurden einfach zurückgelassenen, weil wir keine wirklichen Kontakte hatten mit dem Team. Der Schaden wurde jedoch schon angerichtet und kann jetzt schlecht wieder gut gemacht werden. Wir haben noch mit Tirant darüber gesprochen und er hatte wenigstens den Anstand sich zu entschuldigen, dennoch bereuen wir es so stark mit dem Lyriateam überhaupt irgendwas gemacht zu haben.

 

Greeny hat nochmal unsere bisherigen Vorschläge gepostet, zusätzlich die Dinge welche nicht umgesetzt wurden:

 

Mfg. das ursprüngliche Balancingteam (Greeny, Chickenhose, Sarkiro, DasHyperBeast, xDaneZ) 

Edited by xDaneZ

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.