Sign in to follow this  
Minzlakritzchen

[Minecraft Spielerfrage] Wie verwaltet man sein Lager?

Recommended Posts

Sehr geehrte Community Lyria,

mir fiel ein Ärgernis mit der Verwaltung von den eingelagerten Items auf, welches ich euch hier beschreiben möchte.

Das Problem besteht darin, dass die Gegenstände bei steigender Menge immer schwieriger werden
zu überblicken und bekannte Maßnahmen wie 'zählen, kennzeichnen und aufschreiben' auf die Dauer
die Buchführung einzelner Lagerungsdauer verlängern. Das hat zufolge, dass Gegenstände,
welche aus dem Lager genommen werden können durch eine undurchsichtige Bürokratie gehemmt wird und
einzelne Spielgelegenheiten zu zeitintensiv werden.

Hierzu frage ich euch als Spielerschaft wie man mit diesen Effekt in der Lagerung umgehen könnte,
dazu betone ich die Wichtigkeit einer Verwaltung im Lager.

Lagerungen ohne Verwaltung neigen zu einer größeren Unordnung und haben selten die
Ressourcen verfügbar, welche der Spieler benötigt, da diese kaum eine Verwaltungswesen haben.
Daher entschied ich mich für eine Verwaltung, nur besitze ich nicht das Wissen dies flexible und sicher zu gestalten.

Falls ihr mir zu diesem Thema helfen könntet und hilfreiche Vorschläge anbietet,
wie man die Verwaltung einfacher handhaben oder das Verwalten umdenken lässt,
bin ich stets aufmerksam und offen. Schreib mir eure Erfahrungen und Eindrücke zu diesem
Thema, da es auch mich interessiert wie ihr es so wahrnimmt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mein Lager von anfang an so designt, dass ich es in jede Richtung und jeder Stelle ins unendliche erweitern könnte. Eisbahnen für geringe Wege. So habe ich bis heute jedes einzelne Items genau gelager. Egal ob Birkenholzknopf oder jedes einzelne Werkzeug jeder Klasse. Zu dem habe ich für jedes Item einen Rahmen + Schild(mit Beschriftung) um welches Item es sich an dieser Position handelt. Grundlegend noch habe ich auch von vornerein alle kategorisch sortiert. Sprich in einem Gang nur Holz Verarbeitet. Etc. Wenn du möchtest kannst du es dir ja mal anschauen. Habe bis dato ca 5mio Items hier sortiert.

Items welche ich in unnormal großen Mengen besitze( Cobble,Holz, etc.) Besitzen eigene Lager da es in Mengen über 32Dk pro Item keinen Sinn mehr macht diese mit den anderen zu lagern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb breitmaulnashorn:

Ich habe mein Lager von anfang an so designt, dass ich es in jede Richtung und jeder Stelle ins unendliche erweitern könnte. Eisbahnen für geringe Wege. So habe ich bis heute jedes einzelne Items genau gelager. Egal ob Birkenholzknopf oder jedes einzelne Werkzeug jeder Klasse. Zu dem habe ich für jedes Item einen Rahmen + Schild(mit Beschriftung) um welches Item es sich an dieser Position handelt. Grundlegend noch habe ich auch von vornerein alle kategorisch sortiert. Sprich in einem Gang nur Holz Verarbeitet. Etc. Wenn du möchtest kannst du es dir ja mal anschauen. Habe bis dato ca 5mio Items hier sortiert.

Items welche ich in unnormal großen Mengen besitze( Cobble,Holz, etc.) Besitzen eigene Lager da es in Mengen über 32Dk pro Item keinen Sinn mehr macht diese mit den anderen zu lagern.

@breitmaulnashorn ich bedanke mich für diese schnelle Antwort von dir. Es klingt ziemlich interessant, wie du dein Lager beschreibst. Gerne nehme ich deine Einladung an und schaue mir bei dir um.

Aus deinem Text entnehme ich, dass die Frage viel eher ist, wie man selber die Ordnung hält entscheidend ist, um im späteren Spielgeschehen leichter auf die Gegenstände gezielt zurückzugreifen. Da stimme ich dir zu, ein Lager sollte so gut kategoriert und sortiert sein, dass man wenig sucht und noch weniger laufen muss um etwas zu finden. 

Was mir besonders auffällt bei deiner Beschreibung war die zusätzliche Auslagerung von größeren
Mengen, was mir zuerst verwundert - aber im nachhinein einleuchtet, da man bei größeren
Bedarf eines bestimmten Gegenstandes auch ebenso diese gesondert lagert. Es wäre auch anders nicht
möglich Gegenstände in einer 32-DK-Größen zu führen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Theoretisch gibt/gab es auch mal den "Count-Sortiert-Service" :D

Als: Unsortiertes Lager -> count engagieren -> 1-2 Abende ranpacken -> Lager sortiert -> glücklicher Lagerbesitzer + glücklicher count ^^

Wurde auf der vergangenen Karte viel genutzt. Auf der aktuellen habe ich neben meiner Arbeit als Lagerist Aldariths z.B. auch Furions Zwischenlager aufgeräumt.

 

Das soll jetzt keine Eigenwerbung sein, aktuell bin ich etwas knapp an Zeit. Aber wer sich sein Lager nicht selbst sortieren kann/möchte, kann durchaus auch andere Spieler beauftragen, da mitzuhelfen, die das vielleicht besser können. Oder die einem ein brauchbares Lagerkonzept entwickeln.

 

Und ansonsten noch meine Herangehensweise in Aldarith:

Jeder darf sich aus dem Lager nehmen, was er braucht. Die Kisten sind beschriftet und es wird regelmäßig für Ordnung gesorgt. Aber außer derjenige weiß ganz genau, was er tut, soll er seine Sachen bitte in einen speziell dafür vorgesehenen Raum einlagern (und eben nicht in die beschrifteten Kisten). Wenn dieser "Eingangskorb" voll wird  (oder auf Anfrage), sortiere ich die Sachen ein. Im Endeffekt hat man ein dauerhaft sortiertes Lager ohne große Bürokratie. Man muss nur den einen Spieler haben, der bereit ist, regelmäßig für Ordnung zu sorgen. Aber wenn man an dem Punkt ist, dass man sich darüber aufregt, wie unsortiert das Lager ist, ist man meistens auch bereit, das bisschen in eine dauerhaft funktionierende Ordnung zu investieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

also immer wenn ich mein Lager aufräume, finde ich nichts mehr. Ich gehe immer nach der Chaos Methode vor. :classic_biggrin:

"Kleine Geister halten Ordnung, Genies überblicken das Chaos"

Eine gewisse Grundordnung sollte schon sein, aber wozu muss ich " Birkenholzknöpfe " einlagern ?  6 DK  mit den Holzsorten, dazu eine Werkbank und ich stelle das her was ich brauche, die Mengen sind in der Holzfarm gelagert, bzw ich farme dann zb etwas vor.  Gilt auch für Stein, Cobble usw. Das was ich am meisten zusammencrafte liegt immer relativ nah beieinander. Ich bin aber auch allein in meinem Lager. Das Lager in Aldarit, da muss ich Count Recht geben, da sollte schon Ordnung sein. Dieses Lager ist immer gut aufgeräumt und sortiert.

 

Also nach dem Motto:

Ist dein Lager voll mit Dreck, kommt der Count und macht ihn weg.

www.Aldarith.ly/Count-Sortier-Service/Terminvergabe

 

Beitrag enthält Schleichwerbung

 

Edited by Stahlratte

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 15.10.2020 um 17:55 schrieb countdacson:

Theoretisch gibt/gab es auch mal den "Count-Sortiert-Service" :D

Als: Unsortiertes Lager -> count engagieren -> 1-2 Abende ranpacken -> Lager sortiert -> glücklicher Lagerbesitzer + glücklicher count ^^

Wurde auf der vergangenen Karte viel genutzt. Auf der aktuellen habe ich neben meiner Arbeit als Lagerist Aldariths z.B. auch Furions Zwischenlager aufgeräumt.

 

Das soll jetzt keine Eigenwerbung sein, aktuell bin ich etwas knapp an Zeit. Aber wer sich sein Lager nicht selbst sortieren kann/möchte, kann durchaus auch andere Spieler beauftragen, da mitzuhelfen, die das vielleicht besser können. Oder die einem ein brauchbares Lagerkonzept entwickeln.

 

Und ansonsten noch meine Herangehensweise in Aldarith:

Jeder darf sich aus dem Lager nehmen, was er braucht. Die Kisten sind beschriftet und es wird regelmäßig für Ordnung gesorgt. Aber außer derjenige weiß ganz genau, was er tut, soll er seine Sachen bitte in einen speziell dafür vorgesehenen Raum einlagern (und eben nicht in die beschrifteten Kisten). Wenn dieser "Eingangskorb" voll wird  (oder auf Anfrage), sortiere ich die Sachen ein. Im Endeffekt hat man ein dauerhaft sortiertes Lager ohne große Bürokratie. Man muss nur den einen Spieler haben, der bereit ist, regelmäßig für Ordnung zu sorgen. Aber wenn man an dem Punkt ist, dass man sich darüber aufregt, wie unsortiert das Lager ist, ist man meistens auch bereit, das bisschen in eine dauerhaft funktionierende Ordnung zu investieren.

Nach mehren Lesen habe ich einiger Maßen verstanden, was du sagen wolltest. Ob wohl ich immernoch nicht sicher bin wie es gemeint war.

Mein Problem war nicht das Lagern und sortieren sondern die Buchführuung und Verwaltung eines Lagers, so wie es @breitmaulnashorn schon genannt hatte. Hierzu habe ich meine Zustimmung beigefügte, dass meine Eingangsfrage eher umgedeutet werden sollte, da das Lager eine sehr persönliche Ordnung benötigt um gut geführt zu werden. 

Trotzdem entnehme ich deinem Post, dass du dich ziemlich selbstsicher dem Thema Lager gegenüber stellst, da deine eigene Weise gefunden hast ein Lager zu führen. Was bei dir sehr lobenswert ist und vielen anderen Spieler helfen würde, die hier neuanfangen zu spielen eine Unterstützung bietet. Auch dein Angebot ist schleichehaft und nett gemeint, aber für mich nicht notwendig - da ich schon eine Lagerordnung habe und diese recht gut nutzen kann.

Jedoch finde ich sehr interessant, wie man es in euer Gruppe behandelt, da das auch ein weiterer Aspekt in der Lagerung darstellt. Wenn man in einer Spielergruppe ein zentrales Lager verwalten und pflegen möchtet, ob man die Verantwortung sowie Zuständigkeiten sich auf eine oder mehre Personen in Konsens einigt. Klar ist, wenn es nur einer das Lager verantwortet zu ordnen hat man einen direkten Ansprechpartner und weniger Verwaltungsaufwand, aber genauso ein größeres Risiko wenn dieser Spieler ausfällt oder nicht on kommt. Wichtig ist hier zu schauen welche Balance in einer Spielergruppe geschaffen werden könnte, wenn man die bekannten Nachteile beider Möglichkeiten der Verwaltung in Betracht zieht. Bei wachsenden und kleinen Gruppen könnte das weniger Folgen haben wie bei größeren sein, da diese steigende Notwendigkeit einer klaren und geordneten Lagerhaltung immer wesentlicher wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.