Aglonor

Mobile Enderchest beim Seelenpiraten

Recommended Posts

Heyho,

will mich kurz halten und einfach mal anmerken dass man darüber nachdenken sollte die Mobile Enderchest beim Seelenpiraten bzw. in einem etwas größerem Gebiet um den Piraten zu deaktivieren.

Schließlich sollte es ja irgendein Risiko geben was man eingeht wenn man schon mehr Geld für die Gefüllten Seelegefäße bei Diesem bekommt und nicht ohne irgendetwas im Inventar zu diesem zu Fahren/Schwimmen was ohnehin schon komplett Anonym und somit sicher gestaltet werden kann und dann direkt vor dem Händler die Seelengefäße aus der Enderchest zu holen und zu Verkaufen. Ziemlicher Nervenkitzel wenn ihr mich Fragt.

 

Lg. Aglo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich persönlich bin gegen diesen Vorschlag. Schließlich hat man auch Lyra dafür hergegeben um sich die Gürteltasche (mobile Enderchest) zu kaufen.

Der Vorschlag dient nach meiner Auffassung nur dazu, den PvP´ler es noch leichter zu machen, kostenlos an gefüllte Seelengefäße zu gelangen.

Es muss auch Anti-PvP´lern die Möglichkeit gegeben werden, ihre Seelengefäße dort abzugeben. Solche Spieler sichern aber meist aufgrund fehlender Kampfentwicklung, oder aus "Angst" ihre wertvollen Waren in der Gürteltasche.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Sinn und Zweck vom Seelenpiraten ist es aber für einen Aufpreis ein Risiko einzugehen wie es auf vergangenen Seasons in ähnlichen Szenarien möglich war, ansonsten würde doch der am spawn reichen findest du nicht? 

 

Edit: abgesehen davon habe ich oben beschrieben wie die "AntiPvPler" das ganze komplett unbemerkt machen können nur so am Rande;)

Edited by Aglonor

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Also ich muss sagen ich finde Beide Seiten Sinnvoll. Ich kann nachvollziehen das beim Seelenpiraten die /tasche nicht verwendet werden sollte so wie es in L3 war.  Da es denn sinn des Piraten zerstört wenn du vorm Piraten stehst und dann erst deine Seelengefäße rausholst..
Jedoch muss ich sagen ich habe noch nie PVP beim Seelenpiraten noch bei l3 beim Fliegendenpiraten erlebt.
Ich habe damals auf L3 durch denn ankauf und verkauf der Schätze eine Gute Summe gemacht weil andere sich den Weg nicht machen wollten und ich nicht einmal dort abgefangen wurde. Das kann auch nur Glück oder Timing sein. Aber ich denke das wird bei dem Piraten leider auch nicht groß anderst sein da man im wasser niemanden wirklich aufholen kann.

Daher es gibt halt pros und kontras für beide Punkte ich würde es mit Aktiver Tasche bevorzugen aber
Fände es sinnvoller mit deaktiverten Tasche.

Und ja man hat Lyra für die Tasche ausgegen aber da hat sich ja auch niemand beim Luftpiraten drüber beschwert da es von anfang an so war.

Und dazu wenn man seine Seelengefäße nicht verlieren will gibt es entweder diese normal am Spawn zu verkaufen für 300 oder halt an spieler für bis zu 360 D was finde ich dennoch faires geld dafür ist.

Edited by xteufelx

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also eigentlich sollte es da nicht wirklich was zu diskutieren geben. Wer Sie beim Seelenpiraten verkaufen möchte, sollte den ganzen Weg das Risiko haben die Gefäße zu verlieren. Das war doch auch Sinn des Seelenpiraten oder nicht? High risk und dafür high reward. Wer dieses Risiko nicht eingehen möchte, kann Sie für 25 Dukaten weniger in Spielershops verkaufen. Was übrigens auch irgendwie stupid ist, da der NPC in Kristallwacht welche die vollen Gefäße für 300 ankauft komplett nutzlos ist durch die Spielershops :')

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb xteufelx:

Aber ich denke das wird bei dem Piraten leider auch nicht groß anderst sein da man im wasser niemanden wirklich aufholen kann.

 

Dadurch dass es Wasserläufer und Delphine gibt kannst du leute die da nur mit dem Boot hinfahre mit Doppelter Geschwindigkeit ganz gut aufholen, und der grund warum an solchen Orten bisher kein PvP gemacht wird sind einfach die Oben genannten Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Aglonor:

Dadurch dass es Wasserläufer und Delphine gibt kannst du leute die da nur mit dem Boot hinfahre mit Doppelter Geschwindigkeit ganz gut aufholen, und der grund warum an solchen Orten bisher kein PvP gemacht wird sind einfach die Oben genannten Probleme.

Nagut dann musst du aber dennoch Delphine und Wasserläufer in der Nähe bereit machen
Ich kann halt nur sachendas ich es sinnvoller finde wenn die Tasche deaktiviert wäre.
auch wenn ich es angenehmer mit der Tasche finde.

Dazu kommt halt wie geasgt halt auch noch das ich in L3 nicht einmal abefangen wurde daher. Weiß  ich halt nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich kann nur Aglonor verstehen weil er hier ein Thema aufgreift was lyria nicht sein möchte .

Yata bestätigt ja den p2w Aspekt und dafür ist ja der Serverneustart da um diese Probleme anzusprechen und so schnell wie möglich zu beheben .

LG Sumi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Naja Paytowin würde ich nicht unbedingt sagen, ja mit einer Tasche ist es einfacher das stimmt allerdings kann man auch in der Nähe vom Seelenpiraten eine Enderkiste platzieren und dann kann dich auch keiner mehr einholen. Delphine und Wasserläufer sind schneller, stimmt aber warum sollte ich als No Pvpler nicht auch mit einem Delphine reisen, falls einer spawnt?

 

Zudem finde ich das ganze Konzept vom Seelenpiraten schwierig. Das einzige was er tut ist den Frust auf PvPler zu fördern wenn man mit seinen Seelengefäßen vor ihm getötet wird. Klar für PvPler können dort einfach Geld machen, aber Leute die keine Lust darauf haben bekommen nur Steine in den Weg geworfen um Geld zu verdienen, was man aktuell deutlich schwerer bekommt als früher.

 

LG

Edited by Cold3lood

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Das ist doch aber der Grund warum es den Piraten gibt, um für ein Risiko belohnt zu werden. Du kannst die auch einfach am spawn verkaufen

Edited by Aglonor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Risiko wird aber bei einem Piraten auf dieser Map nicht funktionieren, man müsste in einem Großen Bereich keine Enderchest mehr bauen können, kein /sethome oder /tasche benutzen dürfen, das macht die Komplette obere Ecke für alle Belange des Spiels komplett unnutzbar.

Nur dass man im Endeffekt nachts wenn 3Leute online sind dort hingeht.

 

Ursprünglich ging es darum einen Nebenverdienst beim Mobfarmen zu haben, den man mit Risiko gewinnbringender weiterverkaufen kann.

Jetzt hat man einen Piraten der Seelengefäße ankauft, welche wirklich gut Geld bringen wenn man sie ihm verkauft und mit denen auch manche bei ihren Siedlungsprojekten kalkulieren kann da sie eine gute Alternative zu Craftingprojekte sind.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Also beim Alten Luftpiraten konnte man auch kein home setzen keine tasche nutzen und nichts bauen.
Das war so aus gutem Grund ich finde auch das ein Risiko damit verbunden seien soltle dort hinzugehen
und wenn dir das Risiko nicht wert ist verkaufe deine Gefäße an spieler die das Risiko eingehen wollen.

Darüber finde es es blödsinn zu sagen das Seelengefäße ein nebenverdienst nur des mobfarmens sind.
Diese sind genauso beim minen oder Offenbenutzen aufüllbar und das je nach nutzung warscheinlich sogar schneller.

Edited by xteufelx

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mir sehr sicher das man es beim alten Luftpiraten nicht so sehr mit der Zone übertrieben hat wie bei der jetzigen siehe Hier für die Ausmaße.

Es sagt ja keiner das kein Risiko damit verbunden nur empfinde ich die Lösungen als Semi-gut.

Darüber hinaus habe ich gesagt das der Seelenpirat/Luftpirat Ursprünglich dafür da war als Nebenverdienst vom PVE war.

Natürlich geht es deutlich schneller mit Minen und Offenbenutzung.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe das Problem mit der mobilen Enderchest bereits im Support letzte Woche berichtet. Werden bestimmt bald ne Antwort bekommen ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Cold3lood:

Das Risiko wird aber bei einem Piraten auf dieser Map nicht funktionieren, man müsste in einem Großen Bereich keine Enderchest mehr bauen können, kein /sethome oder /tasche benutzen dürfen, das macht die Komplette obere Ecke für alle Belange des Spiels komplett unnutzbar.

Nur dass man im Endeffekt nachts wenn 3Leute online sind dort hingeht.

 

Ursprünglich ging es darum einen Nebenverdienst beim Mobfarmen zu haben, den man mit Risiko gewinnbringender weiterverkaufen kann.

Jetzt hat man einen Piraten der Seelengefäße ankauft, welche wirklich gut Geld bringen wenn man sie ihm verkauft und mit denen auch manche bei ihren Siedlungsprojekten kalkulieren kann da sie eine gute Alternative zu Craftingprojekte sind.

 

Lyria soll nicht noch einfacher gemacht werden als es eh schon ist. Ich möchte dich nur nochmal erinnern dass es damals ein Schatzmeister gab, bei dem du dein gesamtes Geld auf deinem Konto abheben oder einzahlen konntest. Der war keine 3 Minuten entfernt vom Spawn entfernt, der Weg dahin war komplett beleuchtet und in der PvP Zone. Allein der Fakt dass man, wenn man sich extrem dumm anstellt sein ganzes Geld verlieren konnte, war doch krass compared zu dem was jetzt verlangt wird. Wenn du den Weg nicht nehmen wolltest, konntest du dir 5 Minuten mehr Zeit nehmen und über die Berge laufen. Es gab dennoch genug andere Möglichkeiten das Geld abzuheben oder einzuzahlen: Es gab die Bank bei der man dementsprechend einen leichten Zinswert auf das Einzahlen/Abheben abgeben musste, der war in der Safezone. Es gab die Pfandhirten die deine Münzen für einen etwas effizienteren Wert umgetauscht haben. Und jetzt reden wir "nur" von Seelengefäßen. Ich finds halt schade dass man wirklich einen Server haben möchte der 100% safe ist was solche Sachen angeht. Es wurde schon soviel in eine Richtung gemacht, die für uns PvPler sag ich mal kontraproduktiv ist. 15 Minuten Belagerungszeit, man ist keine Minute mehr in einem Angriff sobald man angegriffen wird. Das geht gefühlt nurnoch 10 Sekunden ( weiß gerade die genaue Zeit nicht, aber um ein vielfaches weniger als letzte map), macht also das ausloggen deutlich einfacher für jeden Spieler. Wenns halt so weiter geht wird Lyria nurnoch ein Bauserver auf dem man sein Geld und seine Gründstücke grindet ohne den PvP Aspekt, was sich zwar viele wünschen aber meiner Meinung nach einfach der falsche Weg ist. Und es liegt nicht an dem PvP-System sondern mitlerweiler an den Spielern die eben generell anti gegen jegliche PvP-Aspekte sind. Zudem sind Seelengefäße nicht mal eine krasse Einnahmequelle sondern meiner Meinung nach nur ein nettes Extra, zudem man obviously nicht nein sagt. Ich mein für lvl 100 Kampfklasse habe ich jetzt ca. einen Stack volle Gefäße gefarmt, also um die 25k. das ist einfach 1/5 zu dem was man in den Darkrooms erfamt hätte, ohne Rüstung, ohne viel Konzentration reinzustecken, ohne überhaupt irgendwelche Art von Materialien zu verschwenden. Klar ist Kampfklasse leveln nicht die einzige Art seine Gefäße vollzumachen aber für uns PvPler teilweilse nur eine der wenigen Möglichkeiten konstant und mit etwas Spaß an Geld zu kommen. ( Alle PvPler sind abartig faul was farmen angeht, you know what I mean. Manche machens trotzdem manche lassens echt komplett sein, was ja jedermanns Entscheidung ist). Über den Preis mecker ich gerade nicht, ich finde es absolut fein dass man jetzt generell viel viel weniger Geld kriegt. Das sollte Lyria langlebiger machen aber jetzt noch zu sagen dass man theoretisch mit /ec im Schnitt seine 5-10 Gefäße safen kann wenn man jemanden auf der Voxelmap/Livemap sieht, dort aber keine homes erlaubt sind und es noch im Wasser ist, was das verfolgen und hinterherrennen deutlich schwieriger macht als auf dem Land, ist doch viel zu einfach. Wo ist da der counterplay. Ich mein man kann sich trotzdem noch ausloggen und wenn einem seine Gefäße zu teuer sind wartet man bis nix böses mehr im Busch ist :P. Man kann sich trotzdem noch wegporten wenn man so darauf besteht. Gibt genug unfaire Möglichkeiten diese Situation schnellstmöglich zu entschärfen xD

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb darksumi:

Yata bestätigt ja den p2w Aspekt

Nein, den bestätige ich nicht.

vor 35 Minuten schrieb DatHolzkopf:

Und es liegt nicht an dem PvP-System sondern mitlerweiler an den Spielern die eben generell anti gegen jegliche PvP-Aspekte sind.

Genau daran liegt es ja. Das ist kein PvP dort, sondern ein PvNeerd. Also ein ungleicher Kampf, wovon man hier nicht von Kampf sprechen kann. Ein anständiger PvPler kämpft gegen seinesgleichen. Ich kenne genug Spieler die so handeln. Das sind für mich die wahren PvPler. Spieler die sich mit ihren Skills an gleichwertige Gegner harantrauen.

 

Aber mal zurück zum Thema.

Das mit der /tasche wird sich auch in naher Zukunft ändern. Viele Helden und Legendenpakete werden auslaufen, und nicht jeder wird sich das wieder holen.

Was das Risiko angeht, so sehe ich nur den kleinen Ankaufspreis von 400 Dukaten. Wegen 100 Dukaten mehr, laufe ich sicher nicht zum Piraten, auch wenn ich mal 20 Seelengefäße einlösen möchte. Wäre der Ankaufspreis bei 800-1000 Dukaten beim Piraten und die 300 Dukaten in Kristallwacht, könnte man diese Diskussion sicher verstehen.

Auch was die ständige Verzweigung zu L3 angeht, so meine ich gelesen zu haben, dass wir jetzt L4 haben und nicht alles mit L3 vergleichen sollen.

Das Team wird sicher darauf reagieren und die Tasche in diesem Bereich sperren, allerdings sollten dann auch immer die Spieler in Betracht gezogen werden, die wegen anderen Gründen, außer PvP hier spielen.

Es wurde bereits vorgeschlagen, die Seelengefäße auch in Endstäbe umwandeln zu können.

Diese Idee finde ich hervorragend, so können Spieler überlegen, ob sie ihre "wertvolle" Fracht gegen Andstäbe (als Deko), oder gegen Dukaten beim Piraten eintauschen wollen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Interessant, dass alle hier über /ec diskutieren - ganz egal ob gut oder schlecht - und niemand es zwischenzeitlich getestet hat. Ich meine vor 2-3 Tagen dort gewesen zu sein und man kann schon irgendwie 1300 Blöcke südlich vom Seelenpiraten kein /ec mehr nutzen (zusätzlich zum /sethome).

Wollte das nur mal anmerken bevor sich hier weiter gewünscht wird, dass /ec nicht mehr möglich ist.

EDIT: Dieser Beitrag soll kein Vorwurf sein - sondern nur informieren :D

Edited by Kennybykevin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern ging es doch auch noch, idk was bei dir der Fehler war. Ich schau mir Sachen schon vorher an bevor ich was sage

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sowohl auf dem Schiff als auch unter Tage ist es weiterhin nicht möglich /ec oder /tasche zu nutzen mit der gleichen Meldung wie bei /sethome, dass es nicht erlaubt ist hier genutzt zu werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.