Valopf78

Verborgener SCHATZ in Valøya!

Recommended Posts

Das niedergebrannte Valøya. Laaaangweilig, ein Ort des Demuts??? FALSCH!!!

Gerüchten zufolge schlummert in den niedergebrannten Ruinen der von der Pest heimgesuchten Siedlung ein bisher UNENTDECKTER SCHATZ unbekannten Wertes!

Unser Tipp Geber war sich sicher: Yagar Endres und seinen Soreler Handlangern ist es nicht gelungen, die Schätze Valøyas in der Hast ihrer unseligen Brandstiftung zu bergen.

Ihr Pech unser Glück! Die Zeit zum Plündern ist nun zu guter Letzt gekommen.

 

zP4H6wE.png

Kein Risiko mehr. Das Feuer ist längst erloschen. Die Pest ist eine Erfindung der Regierung, um uns in unseren armseligen Behausungen einzusperren! Am Ende wollen sie den Schatz dank dieses Unsinnes noch vor uns bergen. Haa! Wer diesen Quatsch glaubt, richtet seine Kaffeetassen auch mit dem Henkel nach Kristallwacht aus!


Ich sage es Dir im Vertrauen, wir waren dort. Wir haben die niedergebrannten Ruinen betreten und nach dem Schatz gesucht. Leider war mein Komplize Freedo ein absoluter Leihe, wie er im Buche steht, und hat zu allem Überfluss auch seine Plünderer Expertise gar nicht im Voraus gelevelt!!! Glaube mir, einer der größten Fehler, den ich je gemacht habe, das will ich Dir sagen ... Nicht mal eine Schaufel konnte der Grünschnabel ohne Zuhilfe richtig herum halten, ganz zu schweigen davon eine Schaufel von einem Spaten zu unterscheiden!

 

DCnz9YW.png

 

Tja, ich sehe Du ahnst bereits, was dabei herauskam. Genau NICHTS! Wir haben NICHTS gefunden, nur Dreck, Steine und verbrannte Knochen. Yagar Endres wird sich in Fäustchen lachen.

 

oy6Zfn3.png

Natürlich konnte ich mich nicht herablassen, die Schaufel auch mal selbst zu schwingen. Der widerwärtige Schlamm hätte womöglich mein bestes Brokat Stück beschmutzt. Aber glaube mir, ich hätte den Schatz gefunden … Ich war schließlich auch mal ein Abenteurer, genauso wie Du es bist!


Der springende Punkt ist: Der SCHATZ ist immer noch da und erwartet sehnsüchtig seinen Finder. Womöglich bist Du es vielleicht schon?

Wir werden sehen … Solltest Du es wagen, Dich auf die Suche zu begeben, vergiss Dich nicht im Plünderer Buch der Ruinen Valøyas zu verewigen.
Und solltest Du den Schatz finden, gibt es von dem Statthalter in Lithos noch einen extra Preis!

Uroajnm.png

UE3YjZg.png

EyEY0uA.png

2HruCBc.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schweren Herzens musste ich mich beim Buddeln geschlagen geben. Der Nacken schmerzt (man ist ja auch nicht mehr der Jüngste) und die Schwielen an den Händen wurden unerträglich. Obwohl ich in meiner Rolle als Bürokrat von Lithos harte körperliche Arbeit bis zur absoluten Ermüdung durchaus gewohnt bin, habe ich an diesem Schatz meinen Meister gefunden. Und dabei bin ich mir so sicher, dass er hier irgendwo sein muss!

Warum mir dieser Schatz so wichtig ist? Nun, neben Gold und  Edelsteinen bin ich mir sicher, dass sich eines der lithianischen Artefakte dort verbirgt. Das Artefakt, womöglich noch aus einer Zeit vor dem großartigen Lithor Melis, bedeutet uns sehr viel. Wer auch immer es zu uns nach Lithos bringt, wird mit einer Ehrentafel in unserem Thronsaal für immer verewigt.

Reiset vorsichtig, denn die Pestseuche ist wohl immer noch eine Bedrohung.

Euer Titanius

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als Wandersmann erklomm ich eines schönen Tages den Berg von Valoya - unwissend ob der wundervollen Ruinen, die ich erblicken mochte. Eigentlich nur auf der Suche nach einer guten aussicht auf die umliegenden Inseln um meine Seekarten zu verbessern packte mich das Abenteurer-Fieber und mit meiner getreuen rostigen Schaufel und Pike begann ich zu graben.

Die Stunden vergingen und aus einem geplanten kurzen Ausblick wurde mehr als eine Nacht am Lagerfeuer bei Trockenfleisch und Reisebrot.

Nach Stunden und Stunden des Suchens, als ich bereits aufgeben wollte - immerhin hatte der Stiel meine Pike schon das zeitliche gesegnet Stieß meine Schaufel doch plötzlich auf einen Wiederstand mit dumpfen Nachklang. Und da war es wieder - das Abenteuererfieber und die Hoffnung vielleicht doch den sagenumwobenen Schatz gefunden zu haben. Im Eifer zerbrach auch die Schaufel und so legte ich die letzten Reste des Hortes mit bloßen Händen frei.

Und letztendlich war es geschafft - der Schatz von Valoya.. in meinen Händen. Und welch wundersame Reichtümer darunter waren.

Eine hervorrangende Ergänzung für die heimatlichen Schatztruhen.

 

Unter den gefundenen Schätzen befand sich auch ein seltsamer Emeragd - ein Ding das ich so noch nie gesehen hatte. Vielleicht ließ sich in der Welt jemand finden, der diesem einmaligen Stück einen Zweck zuordnen könnte...

Edited by Kakodyl_Cthulu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlichen Glückwunsch zu deinem Fund! Das Dorf Lithos gibt dir eine Prämie von 2000 Dukaten für den Emeragd und wird eine Plakette im Thronsaal zu deinen Ehren anbringen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.