screamfine

Community Update: Zeit für Veränderungen!

Recommended Posts

Am 2.3.2022 um 20:28 schrieb DasHyperBeast:

Einfach L2 system wieder rein und alles fein 

Und genau solches Denken ist ein Grund warum wir als Gesellschaft nicht voran kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb ZwergNaseErik:

Und genau solches Denken ist ein Grund warum wir als Gesellschaft nicht voran kommen.

oke, chill doch mister schlaumeier, direkt lyria mit politik vergleichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.3.2022 um 18:46 schrieb DasHyperBeast:

oke, chill doch mister schlaumeier, direkt lyria mit politik vergleichen.

Als "mister schlaumeier" möchte ich dich darauf hinweißen, dass das kein politischer vergleich war, sondern Gesellschaftskrititk. Anders als ein politischer Vergleich hat meine gesellschaftliche Kritik die Intention eine Änderung des kritisierten Verhaltens zu erzielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So einen schönen Dialog zwischen euch amüsiert. Ich würde es besser finden, wenn wieder einmal ein paar Infos zum Release kommen würden.

Es ist in meinen Augen auch verkehrt von L4+ zu sprechen, denn die große Mehrheit an Spielern ist bereits abgewandert, so dass das Interesse auf Lyria zu spielen immer mehr sinkt. 

Auch kam der Eingriff das Rollenspiel wieder zu beleben, viel zu spät. 

Persönlich finde ich auch, dass es mindestens einmal pro Woche eine Art Update Meldung vom Server gepostet werden sollte. Alleine der Aufruf nach Buildern sagt mir jetzt schon, dass hier erst etwas größeres gebaut werden soll, bevor es zu einem Relaunch kommt. 

Es wird vermutlich noch mindestens 3 Monate dauern, bis ein Relaunch stattfindet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb _Yata_:

Es wird vermutlich noch mindestens 3 Monate dauern, bis ein Relaunch stattfindet.

Und wenn es so lange dauert? Ist das so schlimm?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 7.3.2022 um 21:08 schrieb ZwergNaseErik:

Als "mister schlaumeier" möchte ich dich darauf hinweißen, dass das kein politischer vergleich war, sondern Gesellschaftskrititk. Anders als ein politischer Vergleich hat meine gesellschaftliche Kritik die Intention eine Änderung des kritisierten Verhaltens zu erzielen.

K

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 8.3.2022 um 16:46 schrieb Rytmus23:

Und wenn es so lange dauert? Ist das so schlimm?

Es geht nicht darum, ob das schlimm ist oder nicht. Als Langjähriger Spieler von Lyria beobachte ich natürlich genau, wie denn die Weiterentwicklung hier vonstatten geht. Als Spieler möchte man Informationen, und dies nicht alle 2 oder 3 Wochen/Monate, sondern mindestens einmal wöchentlich. Dies hat was mit Transparenz zu tun und es würde auch zeigen, das etwas im Hintergrund "gearbeitet" wird.

Ich frage mich auch, ob bereits irgendwie hinterfragt wurde, warum denn plötzlich so viele Stammspieler sich hier nicht mehr blicken lassen. Eine gewisse Analyse sollte bei der Planung immer mit einfließen. Wenn man nur sein Augenmerk auf gewisse Dinge legt, wird auch die Zukunft nicht sehr viel besseres bringen. 

Die Spieler müssen mit Informationen "gefüttert" werden, damit das Interesse auch hoch bleibt. Das sehe ich seit mehreren Wochen leider nicht. Andere Server haben hier deutlich mehr zu bieten, was Transparenz und Fortschritt anbelangt. Sicher mangelt es auch am "pflegenden" Personal seitens des Teams. Aber auch hier wurden in der Vergangenheit Fehler gemacht und werden auch in Zukunft Fehler gemacht werden. Die Fluktuation im Team ist schon bemerkenswert. Bisher wurden auch keine Anstalten gemacht, scheidende Team Mitglieder zur Weiterarbeit zu überreden. Möchte ein Team Mitglied austreten, wird das so hingenommen. 

Ein Beispiel:
Ein Firmenleiter hat gutes Personal.  Nun entscheiden sich gute und fleißige Mitarbeiter, ihren Job an den Nagel zu hängen und verlassen die Firma. Der Firmenleiter sollte sich eigentlich darum bemühen, das gute und fleißige Personal zu halten, denn sonst fehlen ihm in seiner Firma genau solche engagierte und fleißige Mitarbeiter. Die Firma ist also gezwungen, wieder neue fleißige Mitarbeiter zu finden. Neue Mitarbeiter, die wieder erst eingearbeitet werden müssen. Neue Mitarbeiter deren Charakter noch nicht bekannt sind und diese erst wieder neu kennengelernt werden müssen. Die Firma stagniert und der Fortschritt ist nicht erkennbar. Er entscheidet sich dafür, die Mitarbeiter gehen zu lassen.

Ein anderer Firmenchef entscheidet sich, seine guten und fleißigen Mitarbeiter zu halten. Er geht auf Kompromisse ein und erkennt den Wert der einzelnen Mitarbeiter. Er motiviert sie dazu, zu bleiben und die Firma kann dadurch weiter wachsen ohne das eine Stagnation eintritt.

 

Wie ihr gut erkennen könnt, fehlt mir persönlich die Motivation auf Lyria zu spielen und da sind die, von mir angenommenen 3 Monate, eine sehr lange Zeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.3.2022 um 07:10 schrieb _Yata_:

Als Spieler möchte man Informationen, und dies nicht alle 2 oder 3 Wochen/Monate, sondern mindestens einmal wöchentlich. Dies hat was mit Transparenz zu tun und es würde auch zeigen, das etwas im Hintergrund "gearbeitet" wird.

Screams neuer News Thread dient doch genau diesem Zweck :D!
Manche Dinge dauern leider länger als eine Woche oder sind schlicht keinen Post im Forum wert, weil z. B. nicht jede kleine Neuigkeit bezüglich des Updates, die vielleicht noch gar nicht final fest steht, für jeden Spieler interessant, geschweige denn relevant ist.
Scream postet dann im Forum, wenn ein größerer, oder interessanterer Abschnitt des Updates fertiggestellt ist.
Auch wir können nun mal nur in unserer Freizeit am Update arbeiten und tun dies dennoch schon eine sehr lange Zeit länger als Scream mit diesem Post das Update publik gemacht hat.

Am 10.3.2022 um 07:10 schrieb _Yata_:

Ich frage mich auch, ob bereits irgendwie hinterfragt wurde, warum denn plötzlich so viele Stammspieler sich hier nicht mehr blicken lassen. Eine gewisse Analyse sollte bei der Planung immer mit einfließen. Wenn man nur sein Augenmerk auf gewisse Dinge legt, wird auch die Zukunft nicht sehr viel besseres bringen.

Kritiken sowie Verbesserungsvorschläge der Spieler an der neuen Season wurde ausgiebig eingeholt, bevor mit der Arbeit am neuen Update begonnen wurde.
Bitte bedenke das es erst ab einem gewissen fortgeschriteneren Punkt Sinn macht, ein solches einschneidendes Update publik zu machen, da erfahrungsgemäß, wie real, die Spielerschaft sich danach noch weiter verkleinert als schon in der bisherigen Season.

Am 10.3.2022 um 07:10 schrieb _Yata_:

Sicher mangelt es auch am "pflegenden" Personal seitens des Teams. Aber auch hier wurden in der Vergangenheit Fehler gemacht und werden auch in Zukunft Fehler gemacht werden. Die Fluktuation im Team ist schon bemerkenswert. Bisher wurden auch keine Anstalten gemacht, scheidende Team Mitglieder zur Weiterarbeit zu überreden.

Ich möchte mich hierzu, obwohl ich grundlegend anderer Ansicht bin, nicht groß äußern, da ich noch nicht so lange im Team bin und nicht so viel Lyria-Geschichte miterlebt habe wie du. Dennoch möchte ich sagen, dass ich in meiner Zeit im Team bisher nicht den Eindruck hatte, dass sich der Großteil der Fluktuation im Team auf aktuelle schlechte Entscheidungen zurückführend lässt. Manchmal ist es gut Leute gehen zu lassen, manchmal kann man Leute bei denen es gut wäre wenn sie bleiben nicht vom gehen abhalten.

Am 10.3.2022 um 07:10 schrieb _Yata_:

Ein Beispiel:
Ein Firmenleiter hat gutes Personal.  Nun entscheiden sich gute und fleißige Mitarbeiter, ihren Job an den Nagel zu hängen und verlassen die Firma. Der Firmenleiter sollte sich eigentlich darum bemühen, das gute und fleißige Personal zu halten, denn sonst fehlen ihm in seiner Firma genau solche engagierte und fleißige Mitarbeiter. Die Firma ist also gezwungen, wieder neue fleißige Mitarbeiter zu finden. Neue Mitarbeiter, die wieder erst eingearbeitet werden müssen. Neue Mitarbeiter deren Charakter noch nicht bekannt sind und diese erst wieder neu kennengelernt werden müssen. Die Firma stagniert und der Fortschritt ist nicht erkennbar. Er entscheidet sich dafür, die Mitarbeiter gehen zu lassen.

Ein anderer Firmenchef entscheidet sich, seine guten und fleißigen Mitarbeiter zu halten. Er geht auf Kompromisse ein und erkennt den Wert der einzelnen Mitarbeiter. Er motiviert sie dazu, zu bleiben und die Firma kann dadurch weiter wachsen ohne das eine Stagnation eintritt.

So gut gewählt dieser Vergleich sein mag, so untreffend ist er meiner Meinung nach auf die Situation im Team.

Am 10.3.2022 um 07:10 schrieb _Yata_:

Möchte ein Team Mitglied austreten, wird das so hingenommen.

Wir "arbeiten" wie gesagt, alle vollkommen freiwillig. Natürlich könnten wir versuchen all unsere sozialen Beziehungen zu den anderen Teammitgliedern zu nutzen um sie zu überreden doch zu bleiben, aber im Endeffekt tut jeder nur so viel für Lyria wie er oder sie selbst will. Es macht also leider keinen Unterschied ob wir jemanden der nichts mehr für Lyria tun möchte zum bleiben überreden oder nicht.
Ich sage nicht das, dass auf alle Teammitglieder die diese Season das Team verlassen haben, zutrifft oder das mein Argument die ultimative Wahrheit ist, die Lösung unserer Probleme wäre es aber nicht gewesen die Teamler mehr zum bleiben zu überreden.
Natürlich muss man Kompromisse eingehen, das tuen wir durchgehend, man kann aber nicht unendlich Kompromisse eingehen, besonders nicht bezüglich der gleichen Entscheidung. Letztendlich muss aber eine Entscheidung gefällt werden, ob sie nun allen gefällt oder nicht.

 

Wir waren und sind kein perfektes Team, aber wir geben unser bestes und hoffen das wir auch weiterhin damit ein Lyria schaffen können an dem ihr Spieler Spiel, Spaß, Freude, Erfüllung und vieles mehr findet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, wann wird den das 1,8 Texturenpacket zum Download bereitgestellt? Erst wenn L4+ startet oder bereits schon früher?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun, es sind jetzt weitere drei Wochen vergangen. Was hat sich in dieser Zeit getan? Was kam bei den RP-Gesprächen heraus? Haben sie überhaupt stattgefunden?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.