Andorast

Schöner wohnen in Lyren - Übersicht von Blöcken, Objekten, Deko, Texturen - Guide und Hilfe + 183-Seiten-PDF

Recommended Posts

Seid ihr auch schon einmal durch Aramat gelaufen und habt euch gefragt, wie dieses oder jenes gebaut wurde? Wie kommen all die kleinen Details zu Stande und kann ich das auch? Die Antwort lautet – Ja, auch du kannst schöner wohnen in Lyren!

Ich habe mir in den letzten Tagen die Mühe gemacht und einmal sämtliche Baustoffe (und ein wenig mehr) visuell dokumentiert. Was ursprünglich aus reinem Selbstzweck geschah, weil ich schauen wollte, welche Optionen es gibt, hat sich schnell zu einem aufwändigen Projekt entwickelt. Vor allem zeitlich aufwendig.

In diesem Thema könnt ihr sämtliche Baumaterialien und Dekorationsmöglichkeiten Lyrias entdecken. Vorausgesetzt ihr nutzt das Lyria Resourcepack, denn ohne werden viele Blöcke schlicht nicht so aussehen, wie in diesem Thema dokumentiert. Viel mehr noch, manche Dinge könnt ihr erst gar nicht anwenden.

Diese Hilfe soll euch dabei helfen abwechslungsreicher zu bauen und die einzelnen Möglichkeiten kennenzulernen, ohne dass ihr sie zunächst selbst bauen müsst, um dann festzustellen, dass sie für euer Anliegen doch nicht passen. Es ist einfach eine visuelle Entscheidungshilfe, gleich einem Einrichtungskatalog.

Wann immer nötig habe ich beschrieben, wie ihr ein entsprechendes Resultat erzielen könnt, denn um ein bestimmtes Aussehen zu erreichen, müsst ihr manchmal ein paar spezielle Dinge beachten.

Ich werde die Dokumentation immer dann aktualisieren, wenn es sichtbare, visuelle Änderungen am Resourcepack gibt. Dies sollte in größerem Maße erst mit dem Umstieg auf Minecraft Version 1.15.x geschehen.

Auch als PDF
Damit ihr nicht jedes Mal in dieses Thema gehen müsst, um etwas zu suchen, habe ich die Ergebnisse zusätzlich übersichtlich in einem PDF zusammengefasst. Der Nachteil des PDF gegenüber diesem Thema ist, dass Bilder je nach Bildschirmauflösung nicht groß genug dargestellt werden könnten. Die weiter unten verlinkten Bilder haben hingegen stets eine 1080p-Auflösung. Dafür ist das PDF etwas eingänglicher, weil die Bilder direkt sichtbar sind.

Das PDF könnt ihr euch hier herunterladen:

Als PDF herunterladen
183 Seiten - RAR-gepackt - virengeprüft

Also, lasst uns anfangen, sollen wir?

Glasierte Keramik
Bei den Richtungsblöcken hängt das eigentliche Aussehen davon ab, in welche Richtung ihr beim Setzen und Platzieren des Blocks geschaut habt. Dabei wird unterschieden zwischen Nord, Ost, Süd, und West. Schaut ihr also beim Platzieren nach Norden, sieht der Block anders aus, als wenn ihr diesen in Richtung Süden setzt. Insgesamt ergeben sich auf diese Art vier verschiedene Varianten ein und desselben Blocks.

Vereinzelt kann es zudem einen weiteren Unterschied geben, abhängig davon, auf welches Feld der Block gesetzt wird. Auch wenn es nicht ersichtlich ist, kann ein Block anders auf einem Block mit vermeintlich geradem Wert aussehen, als auf einem mit ungeradem (siehe hierzu auch Violette glasierte Keramik).

Auf den folgenden Bildern finden sich die jeweiligen Varianten der Blöcke und eine Angabe zur Himmelsrichtung, in die ihr schauen müsst, um genau dieses Ergebnis zu erzielen.

Der Effekt tritt primär bei glasierter Keramik auf.

Keramik

Holzstufen
Wenn ihr im „normalen“ Minecraft zwei Stufen (Slabs) übereinanderstapelt, dann wird daraus rein optisch ein ganz normaler, ganzer Block, der dem Material der Stufe entspricht. Zwei Eichenstufen ergeben somit einen Eichenblock.

Auf Lyria gibt es jedoch Stufen, die in der Kombination keinen ganzen Block, sondern einen neuen Block ergeben. Das gilt in diesem Fall für sämtliche Holzstufen.

Stapelt ihr also wiederum zwei Eichenstufen übereinander, ergibt das keinen Eichenholzblock, sondern eine Kiste, oder im Fall anderer Stufen ein Weinregal, eine Küchenzeile, oder auch ein Würzregal.

Nachfolgend seht ihr jeweils die Stufe, welche ihr Stapeln müsst, um das entsprechende Resultat zu erzielen.

Steine

Demora

Beton

Holz

Stufen & Treppen

Wolle

Redstone – Deko
Da der Gebrauch von Redstone auf Lyria eher ungern gesehen wird, weil allzu aufwendige Redstone-Schaltungen den Server belasten können, hat man sich dazu entschlossen, die meisten der Redstone-Objekte umzugestalten. Dadurch dienen diese vor allem der Dekoration und nicht ihrem eigentlich angedachten Einsatzzweck.

Für diese Redstone-Objekte gilt die gleiche Systematik, wie schon bei den vorherigen Blöcken. Auf das Aussehen des platzierten Gegenstandes kann sowohl die Blickrichtung beim Setzen, als auch die Position einen Einfluss haben.

Dabei bestimmt die Blickrichtung (Nord, Ost, Süd, West) meist, wie ein Objekt gedreht wird. Bei Tellern mit Tassen, steht die Tasse so zum Beispiel an einer anderen Position. Bei wieder anderen Blöcken kann sich zudem das Aussehen des Gegenstandes verändern.

Unten aufgeführt findet ihr das jeweilige Objekt, welches ihr platzieren müsst, um den entsprechenden visuellen Effekt zu erzielen. Für einzelne Objekte gibt es dabei mehrere Beispiele.

Deko
Eine Möglichkeit um für ein wenig Deko und Abwechslung in euren Bauten zu sorgen, sind Glasscheiben. Jede mögliche Glasscheibe kann dabei auch anders verwendet werden. Hier zu ist es wichtig, dass die Glasscheibe, also der Block, an den Seiten an keinem anderen Block anliegt. Sie muss also frei "hängen". Sobald sie irgendwo angrenzt, wird aus ihr eine ganz normale Glasscheibe.

Nachfolgend findet ihr im Bild die diversen Variationsmöglichkeiten. Dabei gibt es durchaus noch weitere Kombinationsmöglichkeiten, die ihr entsprechend selbst austesten müsst.

Schallplatten

Ambosse

Blöcke

Bergbau

Erze

Glas

Türen

Shulker

Korallen

Blumen

Nahrung

Werkzeuge

Kampfzeug

Getier

Vorschau
Die Vorschau ist dazu gedacht, die einzelnen Blöcke so zu zeigen, wie sie wahrscheinlich oft auch beim Bauen von Gebäuden verwendet werden. Hierzu wurde jeder dieser Blöcke in einer Anordnung aus 3x3 Blöcken aufgebaut. Das soll einen besseren Eindruck davon vermitteln, wie ein solcher Block, bzw. dessen Textur, aussieht, wenn er großflächig verwendet wird.

Es wurde sich hierbei auf die maßgeblichen Blöcke beschränkt.

Holz

Stein

Keramik


Beton

Trockenbeton

Copyright & Credits
Texturenpaket – Verbannter (Lyria Team)

Texturenpaket Basis - Conquest_ & Conquest Reforged
http://conquest.ravand.org/
https://conquestreforged.com/

Weitere Informationen finden sich in der ZIP-Datei des Lyria-Texturenpakets

Edited by Andorast

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was zur Hölle, du kranker Hund! Richtig geil! Gute Arbeit, soweit ich das beurteilen kann :D

Ich habe allerdings ein wenig Mitleid, dass du das Thema wohl allein beim nächsten Update etwas umfangreicher aktualisieren musst. Aber lass dich davon nicht entmutigen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Andorast hängt sich grad richtig rein :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Güte, du musst ja Zeit haben. Wenn Mal ne Supporterstelle frei sein würde würde ich dich nehmen. Du gibst dir richtig viel Mühe der Community weiterzuhelfen.

 

Ich habe selbst Mal angedacht mir einen kleinen Überblick über die verschiedenen Blöcke und Verbindungsmöglichkeiten zu machen, aber ich hatte dann wohl doch keine Lust.

 

Vielen Dank und Hut ab vor deiner Arbeit.

 

Gruß

Konsti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du strengst dich wirklich extrem an! #AndorastForSupporter!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb Verbannter:

Was zur Hölle, du kranker Hund! Richtig geil! Gute Arbeit, soweit ich das beurteilen kann :D

Ich habe allerdings ein wenig Mitleid, dass du das Thema wohl allein beim nächsten Update etwas umfangreicher aktualisieren musst. Aber lass dich davon nicht entmutigen!

Freut mich sehr, das von dir zu hören. Der Respekt gehört aber dir, da das Texturenpaket wirklich toll ist. Ich habe seinerzeit selbst Pakete entwickelt, ist aber schon einige Jahre her. Und da ich beruflich unter anderem auch im grafischen Bereich zuhause bin, kann ich sehr gut verstehen, wie viel Arbeit, aber vor allem auch Passion dahinter steht. 

Wegen des Updates mache ich mir keine Sorgen. Et kütt, wie et kütt - sagten schon die alten Griechen. Muss dann ja nicht direkt aktualisiert werden. Freue mich aber schon jetzt auf deine weitere Arbeit.

vor 12 Minuten schrieb Konsti33:

Meine Güte, du musst ja Zeit haben. Wenn Mal ne Supporterstelle frei sein würde würde ich dich nehmen. Du gibst dir richtig viel Mühe der Community weiterzuhelfen.

Ne, so viel Zeit habe ich gar nicht. Ich habe aber dafür diese Woche nicht einmal auf dem Server gezockt und stattdessen daran gearbeitet. Ich habe aber für gewöhnlich unter der Woche nie mehr als 2-3 Stunden am Abend mal. Mal mehr, mal weniger. Ganz wie Frau, Kinder, und andere Verpflichtungen es zulassen. Das Geld schafft sich ja nicht von allein ran, auch wenn es schön wäre. 

Ich möchte aber noch einmal, weil ich das schon vorher gehört habe, ganz klar und unmissverständlich sagen, dass ich das nicht mache, um irgendwelche Posten zu erhalten. Mir geht es auch nicht um Applaus. Ich mache das, weil ich leidenschaftlicher Spieler bin und ich aus jahrelanger Erfahrung heraus weiß, dass Spaß und eine gute Server-Community keine Selbstläufer sind. Es braucht immer Leute, die bereit sind ihren Teil beizutragen. Und das tue ich. In dem Maße, wie es mir möglich ist. Mehr nicht.

Mir reicht es vollkommen, wenn ich anderen damit eine Freude mache oder sie es nutzen und gebrauchen können. :)

Edited by Andorast

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein die Biomtexturensind da nicht beachtet z.B. Öfen die in Savannen zu Sandsteinöfen werden.    Aber für erste TopListe die ich auch nutzen werde. Erspart mir jedesmal auf dem Vorbau  zu gehen um Blöcke einzusehen was  , was war ^^

 

Verbannter wolltes ja so in der Richtung ja mal machen als Anleitung. Kann man diese PDF nicht vielleicht beim Texturepack mit verlinken oder so ? Damit  Spieler sofort einblicke haben. Ist ja sehr Sachlich gehalten und die Copyright sind ja auch richtig vermerkt.  Falls ein anderes Teammitglied es ließt, bitte wenigstens in eine Teamsitzung es besprechen. Wäre super lieb und würde auch die Arbeit würdigen die Andorast gemacht hat.

Edited by Vallira

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb breitmaulnashorn:

Schöne arbeit, hab noch nicht ganz duchgeschaut, hast du auch die biom abhängigen Texturen beachtet ?

Tatsächlich habe ich, wie Vallira schon schreibt, die Biom-Varianten aktuell nicht berücksichtigt. Das ist aber ein berechtigter Einwand und auch eine gute Idee. Ich werde das daher definitiv bei der nächsten Iteration berücksichtigen. Spätestens dann beim Wechsel auf 1.15.x. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr geil Andorast, ein dickes dankeschön dafür. Da ist meine amateurhafte Lösung die ich im SP begonnen hatte auf einen Schlag hinfällig geworden XD

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Huibuhhuhu:

Sehr geil Andorast, ein dickes dankeschön dafür. Da ist meine amateurhafte Lösung die ich im SP begonnen hatte auf einen Schlag hinfällig geworden XD

Tatsächlich hat es ursprünglich bei mir genauso angefangen. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schön gemacht! Gleich mal bookmarken! :)

 

Magst Du eigentlich die Steinwerkzeuge und vor allem die speziellen Optionen der Glasscheiben, wenn sie nur als Stab plaziert werden, auch noch zeigen?
Sowie die nette dickere Holzsäule des ich glaube Akazienzauns, wenn er nur als Pfosten steht?

Edited by scorpnoire

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von dem was ich so sehe und gehört habe kann ich meinen Vorrednern nur beipflichten, du hast die Qualitäten die einen Supporter ausmachen #AndorastForSupport

Sehr schöne Ausarbeitung,Vielen lieben Dank dafür **PDF saug**
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich habe in den ersten Beitrag ein Update eingearbeitet, welches ich auch nachfolgend noch einmal zitiere. Dabei handelt es sich um die Deko-Möglichkeiten mit Glasscheiben.

Bitte beachtet, dass dieses Update noch nicht in das PDF integriert wurde!

Zitat

Deko
Eine Möglichkeit um für ein wenig Deko und Abwechslung in euren Bauten zu sorgen, sind Glasscheiben. Jede mögliche Glasscheibe kann dabei auch anders verwendet werden. Hier zu ist es wichtig, dass die Glasscheibe, also der Block, an den Seiten an keinem anderen Block anliegt. Sie muss also frei "hängen". Sobald sie irgendwo angrenzt, wird aus ihr eine ganz normale Glasscheibe.

Nachfolgend findet ihr im Bild die diversen Variationsmöglichkeiten. Dabei gibt es durchaus noch weitere Kombinationsmöglichkeiten, die ihr entsprechend selbst austesten müsst.

Ich musste für das Bild einen anderen Shader als für die übrigen Bilder nehmen, da mein Standard-Shader Probleme mit den Glasscheiben hat. Das liegt aber definitiv am Shader!

Edited by Andorast

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin neu auf Lyria und das ist einfach eine tolle große Hilfe danke dir.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.