screamfine

Administrator
  • Content Count

    620
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    89
  • Minecraft Name

    screamfine

Everything posted by screamfine

  1. Liebe Lyrianer, es ist uns bewusst geworden, dass wir euch, die Community, in den letzten Monaten zu selten mit aktuellen Infos in Bezug auf Fortschritt, geplante Änderungen, usw. versorgt haben. Und genau das möchten wir ab sofort ändern. In unseren Community Updates sollt ihr künftig in (un)regelmäßigen Abständen mit Infos zu Features (Was ist geplant? Was ist derzeit in Arbeit? Wo sind Änderungen angedacht?) und aktuellen sowie vergangenen Ereignissen & organisatorischen Veränderungen versorgt werden. Bitte habt das Nachsehen mit uns, wenn diese Updates nicht gleich perfekt sind. Wir wollen es einfach einmal ausprobieren und euer Feedback einholen. Also los, starten wir doch am Besten gleich JETZT ! Danke fürs Feedback Vor etwa 2 Wochen haben wir eine Umfrage gestartet bei der ihr eure Meinung sowie konkrete Vorschläge zu Lyria und speziellen Themen loswerden konntet. Mehr als 70 Spieler (abzüglich einiger Trolle ) haben die Chance genutzt und Dinge niedergeschrieben, die sie stören, die geändert werden sollten, die gewünscht werden oder die gut sind, wie sie sind. Hierfür möchten wir uns ganz herzlich bei euch bedanken. Konstruktive Kritik hilft uns, den Server weiterhin zu verbessern und an den richtigen Schrauben zu drehen. Wir haben die wichtigsten und am häufigsten von der Community genannten Punkte einmal zusammengefasst: Fehlender / zu wenig neuer Content / Lategame Content Verbesserungen im Bereich Rollenspiel Erweiterung Stadtsystem Dungeons Neue Events, mehr Events PvP / Klassen / Skill Balancing Verbesserung der Kommunikation zwischen Team und Community (Woran wird gearbeitet etc.?) Mehr Quests Natürlich wurden auch viele anderen angesprochen, die wir nicht unter den Tisch fallen lassen möchten, die aber den Rahmen sprengen würden. Wir werden sie nicht aus dem Auge verlieren, doch die häufigsten und wiederholt genannten Punkte findet ihr auf der Liste oben. Noch kurz etwas anderes: Bei der Umfrage gab es auch einen Punkt bei dem ihr schreiben konntet, welches Feature euch am Besten auf Lyria gefällt. Verblüffenderweise gab es hierbei bei den meistgenannten Dingen Überschneidungen mit der oben dargestellten Liste, z.b. PvP / Klassen / Skill Balancing und Events. Das zeigt, wie unterschiedlich manche Spielaspekte wahrgenommen werden. Schlussfolgerung: Packen wir es gemeinsam an! Wir hätten keine Umfrage gemacht, wenn wir nicht vorgehabt hätten an entsprechenden Schrauben zu drehen, um das Gameplay auf Lyria besser zu machen und weiter zu entwickeln. Allerdings - und das muss gleich vorweg gesagt werden - werden einige Schrauben leichter und schneller zu bewegen sein, als andere. Im nächsten Abschnitt findet ihr eine Übersicht über die Features, an denen wir bereits arbeiten oder mit denen wir uns in nächster Zeit beschäftigen wollen. Nicht alle genannten Aspekte können wir von heute auf morgen verändern. Ein stimmiges Konzept ist wichtig, bevor etwas verändert oder blind in einen Topf geworfen wird (und ja, auch wir haben schon Dinge in Töpfe geworfen, wo wir hätten nachdenken sollen, bevor wir es taten ). Es bedarf neben Planung und Konzeption auch Man- (oder auch Woman-) Power wie z.b. in Bereichen wie Development, Scripting, Design & Architektur. Unsere Teamler haben (leider ) alle ein Reallife und werden nicht 24/7 in der Lage sein für Lyria zu planen, zu entwickeln und umzusetzen. Dieses Schicksal teilen wir mit den meisten anderen Minecraftservern. Insofern wird es in einigen Bereichen schneller, in anderen weniger schnell Fortschritte geben. Wer damit nicht klar kommt, darf sich jetzt in die Backe zwicken und dem Ernst des Lebens in die Augen sehen . Zukunftsmusik PvP Balancing: Im PvP/Balancing wird es immer wieder Anpassungen geben, nicht in naher Zukunft, aber immer wieder. Das letzte Balancing ist nicht sehr lange her. Dem einen gefällt es, dem anderen nicht. Ich verweise hierbei auch gerne nochmal an die Umfrage (manche sind unzufrieden mit dem aktuellen Balancing, anderen gefällt es so). Das perfekte PvP Balancing wird es nicht geben, niemals. Wer diese Illusion hat, wird bei keinem MMO Game der Welt glücklich werden. Balancing ist ein andauernder Prozess. Neuer Content / Lategame: Neuer Content muss her, keine Frage. Doch nicht einfach irgendwas reinwerfen, was nach einer Woche niemanden mehr interessiert. Vielmehr werden wir uns die Zeit nehmen und ein ordentliches Konzept ausarbeiten. Das wird dauern. Denn hier greifen viele kleine Rädchen ineinander - VIELE! Rollenspiel: Zugegeben, ich bin kein Rollenspieler, aber es gibt viele Spieler und Teamler, die sich in diesem Bereich top engagieren, was ich super finde. Im Rollenspiel wollen wir auch einen anderen Weg einschlagen und neben einem Plot für ein breites Spektrum an Spielern auch Miniplots oder kleinere RP-Runden betreiben. Allerdings sind wir im RP, mehr noch als in anderen Bereichen, auf eure Mitarbeit angewiesen. Also bitte ich euch mit Tirant eure Ideen für Plots zu besprechen. So können wir auch Spielerplots unterstützen und umsetzen. Erweiterung Stadtsystem: Für mich gehört dieser Aspekt zum Lategame Content. Unbedingt ausbaufähig, aber nicht einfach nur durch ein weiteres neues Gebäude (womit ich nicht sagen möchte, dass keine neuen Gebäude kommen werden!), sondern durch ein stimmiges Konzept, bei dem wieder viele Rädchen ineinander greifen -> wird dauern. Dungeons: siehe nächster Abschnitt (WIP) Neue Events: siehe nächster Abschnitt (WIP) Bessere Kommunikation: dieser Beitrag soll seinen Teil dazu beitragen. Mehr Quests: Definitiv! Es sind auch welche in Entwicklung. Hier brauchts Ideen, Konversationen, Scripte - was fällt euch dazu ein? Welche Ideen habt ihr? Sprecht mit unserem derzeit einzigen Quester, IngrimmArinngard. Unterstützung in diesem Bereich ist definitiv willkommen. In Zukunft soll dieser Bereich zunehmend ausgebaut werden. Work in Progress Hinter den Kulissen wird fleißig gearbeitet. Schade, dass es niemand mitbekommt. Schuld seid nicht ihr sondern wir. Vielleicht führte die teils heftige Vorab-Kritik in der Vergangenheit dazu, dass wir ängstlich geworden sind, Features, die in der Planung oder Umsetzung sind, bekannt zu geben. Wir sollten uns davon losmachen und wieder mehr kommunizieren auch wenn es ab und zu schief gehen kann (z.b. wenn wir etwas auf unsere Liste setzen, das euch gefällt, es letztlich dann aber doch nicht umgesetzt wird, weil a.) zu wenig / keine Zeit b.) technische Gründe oder c.) schlechte Planung / Konzeption. Ich finde, "laut nachdenken" sollte wieder erlaubt und möglich sein. Die Spieler sollten uns keinen Strick daraus drehen, wenn wir einmal etwas verbocken. Fehler sind menschlich und die meisten Teamler sind es auch. Also helft uns, euch zu helfen. Das heißt nicht, dass Kritik unerwünscht ist, aber bleibt fair und liefert konstruktive Kritik. Jetzt aber zu den Dingen, die aktuell in der Planung oder Umsetzung sind: Neues Auktionsplugin (ersetzt das "alte" Plugin mit seinen Ecken und Kanten & nervigen Bugs) Dungeons (nur als Testversion - zum Ausprobieren, da wir keine Erfahrung damit haben und die Einbindung ins Gesamtkonzept nicht kurzfristig erfolgen kann. Euer Feedback wird uns helfen!) Neue Events / Locations sind im Prinzip dauerhaft in der Planung. Derzeit wird z.B. konkret an einem Spleef-Event gebastelt Neues Eventplugin (ersetzt das "alte" Plugin mit seinen Ecken und Kanten, soll einfacher erweiterbar sein und neue Gamemodes wie z.b. CTF "Capture the Flag" bieten, zudem bessere Optimierung fürs Server-Netzwerk) System-Nachrichten-Plugin: Aktivieren / Deaktivieren von einigen Chat-Nachrichten, die von Plugins gefeuert werden, siehe dazu auch Spielervorschlag Das ist nicht alles, an was gearbeitet wird, aber einige der etwas größeren, nennenswerten Punkte. Noch etwas: Wir haben unsere Team-Seite überarbeitet. Dort könnt ihr nun sehen, welcher Teamler in welchen Bereichen unterwegs ist und findet damit wesentlich schneller und leichter den richtigen Ansprechpartern für eure Ideen, Wünsche, Sorgen. Zudem dürft ihr unsere frisch gebackene Communityfee BlueMantodea und den lieben Seron mit allem Bewerfen, was nicht klebt. Sie sind sozusagen lebendige Kummerkästen... aber lieb sein bitte! Togalt's Wort zum Sonntag: Von Kritik und bösen Zungen (Kommentar) Nach der ausgeuferten Kritikdiskussion vor wenigen Wochen sind einige Dinge ins Rollen gekommen. Wir haben eine Umfrage gestartet, Vorschläge & Meinungen analysiert. Böse Zungen behaupteten das Lyria Team sei nicht kritikfähig. Nun ich denke, das Gegenteil haben wir erneut unter Beweis gestellt: diese Zeilen sind einer davon. Ich habe auch nichts - und das erwähne ich immer und immer wieder - gegen konstruktive Kritik, mit der man was anfangen kann. Was mich jedoch persönlich stört ist die Art und Weise wie Kritik im konkreten Fall herangetragen wurde und dass solche Diskussionen immer ausgenutzt werden und Nährboden für unlustige Trolle geschaffen wird, die von irgendeinem fremden Planeten (oder Server ) reinzappen, sich kurz registrieren und nur provozieren wollen. Selbes gilt für gebannte oder inaktive Spieler, die jede Gelegenheit nutzen, um diesem ach so bösen Server (der ihnen scheinbar wichtig genug ist, dass sie sich die Mühe machen, hier zu interagieren ) noch eins mitzugeben. So etwas wird es künftig in dieser Form nicht mehr geben. Das Team wird konsequenter durchgreifen und schneller reagieren. Ernsthafte, konstruktive Kritik? Gerne, jederzeit nur her damit! "Alles ist doof" - Kritik: dürft ihr gerne für euch behalten. So jetzt aber genug von bösen Zungen und kritischer Kritik. Ich würde mich freuen, euch beim nächsten Community Update wieder genau an dieser Stelle antreffen zu dürfen. Euer Narrenkaiser, Togalt.
  2. Ab 12:00 Uhr Restart 18.09.: Bilderrahmen, Gemälde und befestigte Seile droppen NICHT mehr, wenn man den Block dahinter entfernt. Dieses experimentelle Feature ermöglicht neue Möglichkeiten bei der Gestaltung / Dekoration sowie "Geheimtüren" hinter Gemälden usw.
  3. Ich muss meine Aussage von oben nochmals korrigieren. Unsere Devs prüfen jetzt, wie wir das umsetzen können.
  4. Danke für den Vorschlag Count. Da hier aber auch Plugins beteiligt sind, die wir nicht programmiert haben, dürfte es schwierig werden wirklich alle Nachrichten togglebar zu machen. Hinzu kommt dass bei jedem Login, Logout, Tod, usw. ALLE aktiven Spieler geprüft werden müssen, um zu sehen ob und welche Nachricht sie empfangen möchten. Ich finde die Idee an sich super und bin mir sicher das wäre auch schon längst da, wäre da nicht die Sache mit den permanenten Checks und den Drittplugins.
  5. Die Dropchance wurde erneut leicht erhöht, siehe aktuelle Changelog. Kultivieren ist derzeit jedoch aus genannten Gründen nicht in Planung.
  6. @king_jnl wg. den Seerosen: der Fehler wurde behoben (sorry für die Verzögerung):
  7. Seerosen können nun nicht mehr von fremden Spielern auf dem eigenen GS zerstört werden Boote wandern beim Aussteigen des Spielers aus dem Boot direkt ins Inventar (dies verhindert unnötigen Boot-Spam in der Landschaft und sorgt dafür, dass du weiterhin dein Boot bei dir hast) KQ: Reward wurde gefixt (bereits gestern) und kann erneut gelooted werden Tabak Droprate erneut leicht erhöht
  8. Gute Besserung! Und komm bald wieder !
  9. Wasserpfeife: Kräuter droppen jetzt auch bei Laub (und auch bei Gras, usw.) Kräuterdrop: Droprate geringfügig reduziert
  10. Neue CITs (u.a. hat Geldsegen jetzt eine Custom Textur uvm.)
  11. Liebe Lyrianer, es wird Zeit für eine neue King's Quest! Ihr habt 7 Tage Zeit diese königliche Aufgabe zu meistern, um eine Belohnung zu kassieren. Und das hier sind die Details: King's Quest - Kräutersammler! The Return of the Wasserpfeife! Ein fahrender Händler hat eine Ladung Wasserpfeifen verloren. Bis dato unbekannte, längst vergessene Effekte gehen von so einer Wasserpeife aus. Sammelt Kräuter um ein gemeinsames Wasserpfeifen-Fest zu feiern. WAS: Sammeln von Kräutern (zählt, sobald Kräuter droppen) WANN: Vom 01.09. - 08.09. (7 Tage) WIEVIEL: 5.000 Kräuter BELOHNUNG (bei Erfolg): Schatztruhe mit tollem Loot erscheint am Spawn. + 1000 EXP (Handwerk) + Items wie z.b. "Schwefelknöterich" STRAFE (bei Versagen): Einige Kräuter könnten bei Verwendung in der Wasserpfeife negative Effekte haben ... Fortschritt Ihr könnt euch jederzeit über den Fortschritt informieren, indem ihr den Befehl /kq fortschritt eingebt. Sobald das Ziel erreicht wurde, erscheint am Spawn in Aramat eine Schatzkiste, welche ihr dann einmalig looten könnt. Die Kiste wird aber nur für kurze Zeit dort zu finden sein und natürlich NUR, wenn ihr diese Community-Aufgabe erfolgreich meistert! Topliste Auf der Startseite von LyriaServer.de findet ihr unten die Bestenliste der Spieler, welche die meisten Kräuter gefunden und abgeliefert haben.
  12. Liebe Lyrianer, der ein oder andere mag sich noch an die gute alte Wasserpfeife erinnern. Nach diversen Versionsupdates ist dieses Mini-Feature leider kaputt gegangen. Ziemlich schade, wie einige Spieler fanden. Daher haben wir uns die Mühe gemacht, die Wasserpfeife zu reparieren damit ihr sie wieder verwenden könnt (immerhin erwähnt der ein oder andere Lyrianer sie ja auch in seiner CB ;-) ). Ab 01.09.2020 könnt ihr wieder auf Suche nach Kräutern für die Wasserpfeife gehen und gemeinsam mit Freunden bei einer Runde Wasserpfeife den Tag genießen. Bei der letzten Version der Wasserpfeife wurde bemängelt, dass ausschließlich negative Effekte von ihr ausgingen. Diesen Aspekt haben wir nun etwas angepasst. Neben Schwindel und Übelkeit gibt es gleichzeitig auch praktische Effekte wie Regeneration oder Feuerresistenz. Natürlich kann dies jederzeit noch angepasst werden, euer Feedback ist willkommen. In unserem Wikieintrag zur Wasserpfeife findet ihr zudem direkt alle Informationen die ihr benötigt. Dort findet ihr neben Kräuterinfos auch Mengenangaben und eine grundsätzliche Anleitung dafür. Wir wünschen euch viel Freude damit!
  13. Liebe Lyrianer, wir würden uns freuen, wenn ihr euch einen Augenblick Zeit nehmen könntet und eure Meinung und Vorschläge kund zu tun. Hierfür haben wir eine kleine Umfrage vorbereitet: HIER GEHT'S ZUR UMFRAGE - KLICK! Bitte teilt diesen Link gerne auch mit euren Freunden.
  14. Lyria Aufträge: XP-Belohnung deutlich erhöht (z.b. 450 XP für Platz 1, statt 150 XP -> Spielervorschlag)
  15. Hi xFuroo, danke für dein Feedback zu den neuen Aufträgen. Wir haben inzwischen die XP, die man erhält deutlich erhöht, so dass es sich nun durchaus lohnen kann. Habe auch einen Changelog dazu gepostet.
  16. Liebe Lyrianer, wir beabsichtigen einige Änderungen der künftigen Teamstruktur in Bezug auf unsere Aufgabenbereiche. Wir haben mit dieser neuen, geplanten Struktur bislang nur wenig Erfahrung, erhoffen uns aber eine effiziente und motivierende Wirkung, welche diese Änderung mit sich bringen kann. Selbstverständlich wird sich alleine dadurch nicht über Nacht alles verändern, aber mittel- und langfristig könnte diese Änderung, welche ich im Folgenden zu beschreiben versuche, sehr positiv für alle Teamler sowie die gesamte Community sein. Das "alte" System In der Vergangenheit hatte Lyria immer ein relativ starres System, bestehend aus einigen wenigen Rängen wie z.b. Supporter, Moderator, Admin - einzige "Spezialität" war zusätzlich noch der Rang Developer. Die "neue" Struktur Die genannten Ränge können zwar so bestehen bleiben, allerdings - und das war auch ein Vorschlag aus den Reihen der Community - beabsichtigen wir über die Zeit das Team aufzustocken und unseren Teamlern nicht wie bislang einen Stempel aufzudrücken (so in der Art: "Du bist jetzt Supporter"), sondern den Freiraum zu geben, sich in einem bestimmten Bereich (z.b. Builder, Developer, Pixelartist, etc.) auszutoben, welcher demjenigen Teamler eben auch Freude bereitet. Das bedeutet nicht, dass wir einfach "blind" irgenwelche Leute einstellen. Für ein angenehmes Klima und eine gute Stimmung im Team ist es essenziell, dass ein gemeinsames Interesse, gegenseitige Unterstützung und Motivation vorhanden sind. Ihr könnt euch sehr gerne bewerben, wenn ihr das Zeug dazu habt und in einem oder mehreren Bereichen über entsprechendes Know-How verfügt! Ebenso bedeutet dies nicht, dass die altbekannten Ränge komplett wegfallen. Es wird auch weiterhin Teamler geben, die eben hauptsächlich Moderationsarbeit leisten, oder im Bereich Support euch Spielern bei Fragen zur Seite stehen. Um am Ende nicht explosionsartig durch die Decke zu gehen in Bezug auf die Teamgröße, werden auch Spieler (wie es eigentlich auch schon jetzt der Fall ist) die Möglichkeit haben, bei diversen Projekten mitzuwirken, sprich temporäre Berechtigungen erhalten, zeitweise mitwirken und im Anschluss wieder in den Genuss des ganz normalen Spielerdaseins kommen (natürlich mit entsprechender Anerkennung z.B. in unserer "Hall of Fame", der Community Helfer Liste, die in Kürze ingame in schönerer Form erscheinen soll). Was haltet ihr von dieser Idee?!
  17. Dass wir darüber nachdenken, hatte ich ja schon erwähnt. Ich kann nicht erkennen, was konkret dein Vorschlag wäre?
  18. Bisweilen war dies ein sachlich interessanter Thread, aber es geht schon wieder langsam in eine Richtung, die nicht zielführend ist. Insofern werden wir nun nicht-konstruktive Beiträge entfernen, wenn wir der Meinung sind, dass diese keinen sinnvollen Ansatz zur Verbesserung der angesprochenen Themen bringen.
  19. Danke für deine Meinung @GamerDarkYT Erstmal: wieso sollten wir deinen Beitrag denn löschen?! Das macht keinen Sinn, also keine Angst :-) In einem Punkt stimme ich dir aber nicht zu: Dieser Gedanke ist schlichtweg falsch. Nehmen wir hier als Beispiel mal das Thema RP. Natürlich kann sich ein engagierter Teamler ein tolles Projekt fürs RP ausdenken, aber genauso gut kann das von den Spielern her kommen. Natürlich, in einigen Dingen hast du wiederum recht: technische Aspekte kann ein Spieler nicht verändern, das muss dann ein Entwickler etc. tun. Da bin ich auch bei dir. Wir müssen gemeinsam überlegen, welche Möglichkeiten es gibt. Dafür existieren z.b. unsere Teambesprechungen (die auch nebenbei bemerkt heute abend wieder stattfindet). Konstruktive Kritik ist bei uns stets willkommen. Was uns jedoch nichts bringt sind Beiträge wie "Das hier ist doof, und das und das und das" :-) Wer meckert muss auch entsprechende Vorschläge liefern. Und diese sichten und bewerten wir dann.
  20. Hallo tnt_prof, zunächst einmal vielen Dank für deinen ausführlichen, kritischen Beitrag bzw. Kommentar. Gerne möchte ich auf einige deiner Punkte im Folgenden eingehen. Dabei handelt es sich um meine eigene persönliche Meinung. Ich denke nicht, dass wir in irgendeiner Form eine Monopolstellung haben. Im Gegenteil, wir sind ein sehr spezialisierter Server, aber nicht der Einzige in diesem Genre. Ich finde wir sind definitiv kritikfähig (offensichtlich, sonst würde dein Beitrag unbeantwortet bleiben oder gar - wie oft in anderen Spieleforen leider üblich - direkt gelöscht werden.). Auf Vorschläge und Kritik gehen wir ein, sonst wäre bis dato kein einziger Spielervorschlag umgesetzt. Erst in letzter Zeit umgesetzt wurden Änderungen aufgrund von Spielervorschlägen im Bereich Klassenbalancing , Despawnrate von Items, Änderungen am Worldborder, Anpassungen Craftingrezepte usw. Allerdings, und da bin ich bei dir, sollten wir versuchen Spielervorschläge schneller zu kommentieren. Dass nicht alle Vorschläge umgesetzt werden können, ist - so denke ich - logisch. Wichtig - und das ist auf unserer "Zu verbessern-Liste" ist die Kommunikation mit den Spielern inbesondere was Spielervorschläge und entsprechende Kommentare unsererseits dazu angeht. Welcher Lösungsansatz uns hierzu eingefallen ist, könnt ihr in Kürze in einem gesonderten Beitrag lesen. Dass Antworten auf Beiträge im Vorschlagsforum oft nur sehr zeitverzögert kommen, ist sicherlich ein Versäumnis unsererseits und betrifft die Organisation in diesem Bereich der Spielerkommunikation. Hier haben wir uns in einer Sondersitzung Gedanken gemacht, wie man dies verbessern kann. Und es stimmt, dass wir nicht für jeden Bereich mehrere Experten im Team haben, die aushelfen könnten, wenn einer der Teamler ausfällt oder aus zeitlichen Gründen mehr oder weniger verhindert ist. In vielen Bereichen sollten wir in der Lage sein eine "Doppelbesetzung" aufstellen zu können, doch selbst dann kann niemand verhindern, dass immer und jederzeit jemand da ist, der einen best. Aufgabenbereich übernimmt. Lyria ist für die meisten hier ein Hobby = Freizeit. Wir haben auch kein Entwicklerteam, das 24/7 an Fixes, Änderungen, neuen Features arbeiten kann. Wir sind übrigens immer auf der Suche nach guten Leuten, die ins Team passen und aktiv mitwirken. Das trifft jedoch leider nicht auf jeden zu, der sich bewirbt. Wir fragen immer mal wieder nach Vorschlägen und Feedback zu diversen Dingen, kürzlich z.b. zu euren Lieblingsrrewards. Es macht aber nicht bei jeder Thematik Sinn, eine Umfrage zu starten, da manche Features z.b. technisch bedingt gar nicht anders umsetzbar sind oder uns vorgeworfen wird, wir hätten nur Teile umgesetzt, oder es würde zu lange dauern. Oft stehen wir kurz vor der Fertigstellung von etwas und bemerken dann bei Tests, dass die Änderung performancetechnisch nicht vertretbar ist und müssen ein komplettes Update wieder einstampfen. Auch hierfür kassierten wir in Vergangenheit direkt harsche Kritik. Insofern denke ich, sind wir einfach vorsichtiger geworden was Ankündigungen und öffentliche Umfragen zu einigen Features angeht. An sich aber ein guter Punkt von dir und ich sehe auch hier Verbesserungspotenzial unsererseits. Vielleicht wurde mal ein Patchnote Eintrag vergessen, wenn du dir aber mal das Changelog Forum anschaust, findest du eine fast lückenlose Dokumentation der Änderungen am Server. Die Wiki enthält viele Informationen, aber auf gar keinen Fall ALLE. Sie werden nach und nach eingepflegt, natürlich bleibt auch mal was liegen, wird vergessen etc., du hast jedoch immer die Möglichkeit im Support Channel nachzufragen, wenn du etwas nicht weißt. Vorab einmal: sinnvoll designte, aber nicht fehlerfrei funktionierende Elemente aus einem Spiel zu entfernen, sollte man schon differenziert betrachten. Dein Beispiel fällt unter die Kategorie: Die Manatränke sind nach einem Denkanstoß aus der Spielerschaft nochmal überdacht worden, was zu der Erkenntnis führte, dass sie die Basis für (zukünftiges) Balancing der Kampfklassen in Hinsicht auf Manakosten komplett untergruben. Entsprechend wurden sie in ihrem aktuellen Zustand erstmal aus dem Spiel entfernt. Solange der Exploit mit dem schnellen Trinken existiert, werden sie vorerst auch nicht zurückkehren. Das Klassenbalancing war ein Versuch, der zweifelsfrei nicht so gut geklappt hat wie erwartet. Nicht weil das Balancing an sich nicht perfekt ist (das wird es niemals sein, auch in keinem anderen Spiel), sondern weil auch hier Ansprüche, Wünsche und Limitationen beider Seiten nicht gut kommuniziert wurden. Aus Fehlern lernt man und entspechend wurden Vorgehensweisen besprochen, um es beim nächsten mal besser zu machen. Ich akzeptiere deine Meinung zu den Lyra Features. Letztlich bist du nicht gezwungen, einen Lyra Deal zu erwerben oder Geld zu investieren, wenn dir das Konzept nicht gefällt, so verhält es sich mit allen Dingen im Leben. Kein Mensch würde auf die Idee kommen, monatlich Geld für ein MMO zu bezahlen, auf das er eigentlich keine Lust hat oder mit dessen Konzept er nicht zufrieden ist. Niemand würde ein Netflix Abo abschließen, wenn er gar keine Lust auf werbefreie Serien und Unterhaltung hat und lieber Bücher liest. Wir sind schon immer auf die Community eingegangen und dennoch sehe ich hier die Chance, unsere Kommunikation noch weiter zu verbessern. Ich glaube nicht dass es dir darum geht, dass wir Updates austauschen, denn das tun wir ja bereits mit unseren Changelogs. Ich schätze es geht dir um eine bessere Kommunikation im Bereich der Spielervorschläge, wie du es eingangs beschrieben hast. Und hier, wie oben erwähnt, möchten wir die Kritik gerne annehmen und die Kommunikation mit der Community verbessern, was u.a. kürzere Reaktionszeiten auf Spielervorschläge beinhaltet. Aus meiner Sicht gibt es kein Pay2Win auf Lyria. Pay2Win bedeutet für mich, dass du z.b. mit Fly-Rechten durch die Gegend düsen kannst, besonders starke Waffen besitzt oder direkt beim Login ins Forum auf einer Donation-Webseite landest wo du monatliche Abos abschließen kannst. Wenn für dich ein "Pay2Win-Prinzip" auf Lyria existiert und du dieses Konzept nicht gut findest, bist du definitiv nicht gezwungen dich daran zu beteiligen, es zu unterstützen oder Geld zu investieren. Ich würde mir auch keinen Premiumzugang bei einem MMO leisten, wenn ich das Konzept dahinter nicht gut finde. Ich danke dir jedenfalls für deine Kritik und hoffe ich konnte dir meine Sichtweise schildern.
  21. Möglicher Fix der Bestenliste der Lyria Aufträge
  22. NEU! Lyria Aufträge ab sofort live: (bitte meldet uns etwaige Bugs) Hinweis: Textur der Belohnungstasche wird nachgeliefert im Resourcepack Update Anfang September Diese zufälligen Mini Events finden zwischen 8 Uhr und 0 Uhr statt, alle 2 Stunden, jedoch nur wenn mind. 10 Spieler online sind. Die besten Spieler erhalten Belohnungen in Form von XP (Kampf- oder Handwerksklasse) sowie Items / Geld Ob ein Auftrag aktiv ist, seht ihr mit /auftrag
  23. Errungenschaften im Forum: Farbcode wird nun korrekt mit der jeweiligen Farbe ersetzt und entsprechend dargestellt: Erneuter Versuch den Auktionsbug zu beheben, muss weiter beobachtet werden Amon Kupferich (Schmuck) beim Schmuckhänlder am Spawn hat nun einen korrekten Preis gesetzt bekommen
  24. Liebe Lyrianer, wir sind davon überzeugt, dass unsere Community mitunter die besten Mittelalter & Fantasy-Bauwerke basteln kann! Wenn du der Meinung bist, du kennst ein cooles Bauwerk oder einen schönen Landstrich (sollte mind. ein Bauwerk, Monument oder ein Secret abbilden), dann poste einen Screenshot & die Koordinaten hier! Wenn es uns gefällt, landet es vielleicht sogar auf unserem offiziellen Instagram Kanal. Wir sind gespannt, welche Bauwerksperlen ihr kennt, die sonst vielleicht noch kein anderer gesehen oder entdeckt hat!