hirschy1

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

  • Minecraft Name

    -

Community Reputation

6 Neutral

About hirschy1

  • Rank
    Lehrling

ERRUNGENSCHAFTEN

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich finde die Idee absolut genial. Auf der einen Seite gibt es dann eine Spannendere alternative zum Leveln im Darkroom, und zum anderen gibt es dann (zumindest für mich) mal einen anständigen Grund für PVP in der Lyria welt, welches bisher hauptsächlich aus Rüstungsklauen besteht. ich finde nur dass ruhig mehr Spieler gleichzeitig ins Dungeon können sollen, auf diese weise haben mehr Spieler etwas davon. Auch wenn diese Dungeons mit sehr großen Aufwand verbunden sind, bin ich mir sicher dass sie Lyria verbessern. Und ich hoffe sehr dass sie so oder so ähnlich umgesetzt werden.
  2. Hallo Verbannter, ich finde es zwar schade dass ihr meinen Vorschlag in dieser Form nicht übernehmen wollt. Es erfreut mich aber auch zu Lesen dass ihr städtische Rüstungen auf Lyria bringen wollt. Nur verstehe ich nicht ganz wo da der große Unterschied zu meinem Vorschlag liegt. Sollen diese Rüstungen dann nicht für eine Schlacht tauglich sein? oder liegt es nur daran dass ich in meinem Vorschlag "Stadt" und "Gruppe" in einen Topf geworfen habe, was zu einem Missverständnis geführt hat? Ich würde mich freuen wenn du mir das nochmal ( gerne auch im TS ) genauer erklären könntest. mfg hirschy1
  3. Wenn man das ganze perfektionieren will, ist es sicherlich mit viel Aufwand verbunden und man kann sich mit Recht die Frage stellen ob es sich lohnt. Aber auch mit sehr geringem Aufwand kann man ein nahezu gleichwertiges Ergebnis erzielen. der Einfachste Weg zur Umsetzung wäre dass man den Spielern erlaubt die Rüstungsteile kostenlos im Amboss umzubennen. die Textur wird dann einfach an den Namen gebunden. das Tragen einer Gruppenrüstung ohne die Zustimmung der entsprechenden Gruppe kann einfach durch die Serverregeln verboten werden, und wird mit Verwarnungen und im Extremfall mit einem Bann bestraft. Wer eine Gruppenrüstung im Kampf erbeutet kann diese einfach wieder umbenennen und hat dann keine weiteren Scherereien damit. Zum einem muss man ja keine Gruppe dazu zwingen das Angebot anzunehmen. diese kann auch weiterhin bei den normalen Rüstungen bleiben. Es ist natürlich richtig dass es mit sehr großen Aufwand verbunden ist eine Rüstung von Grund auf neu zu Pixeln, aber dies muss man ja auch nicht machen. Man kann ja einfach die bereits existierenden Rüstungsskins um einen Wappenrock erweitern. Eventuell kann man ja auch auf Texturen aus dem Conquest Resourcepack zurückgreifen ( https://ravand.org//refsheet_armor.html ) da die Lyria Texturen ja sowiso zu großen Teile von dort stammen. Dass es für jede Klasse eine Extra Gruppenrüstung gibt muss ja auch nicht zwingend der Fall sein. Ich finde dass der höchste Level den eine Niederlassung auf Lyria erreichen kann schon eine Rüstung mit sich bringen kann. Da es aktuell nur eine Stadt auf Lyria gibt, gehe ich auch davon aus dass es doch mit einem hohen Aufwand verbunden ist eine Stadt zu werden oder es bisher zuwenig Anreitz dazu gibt. Eine Gruppen gebundene Waffe oder Schild hätte in der Umsetzung von seiten der Plugins den gleichen Aufwand wie die Rüstung. die Waffen würden sich aber eher mit den anderen Waffenskins in die quere kommen. Ein Schild mit dem Banner der Gruppe fände ich gut vor allem weil man in Bezug auf die Details mehr Freiheiten hat, als bei den gewöhnlichen Minecraft Schilder. In meinen Augen wären die Schilde aber keine gute Alternative zu den Rüstungen, mehr ein möglicher Zusatz. mfg hirschy1
  4. Das Umschmieden muss ja nicht zwingend etwas kosten, es kann ja genau so gut kostenlos sein
  5. Hallo Lyria-Team vor einiger Zeit war ich in einem PVP kampf zwischen mehreren Spielern verwickelt. Da sowohl meine Gegner als auch meine Verbündeten die gleiche Rüstung trugen, viel es mir sehr schwer meine Pfeile auf die richtigen Spieler zu feuern. Aus diesem Grund möchte ich vorschlagen Gruppen gebundene Rüstungen zu implementieren, ein Konzept das, wie ich von anderen Lyrianern erfahren habe, schon früher existierte. Zum einen wird es dadurch leichter zwischen Freund und Feind zu unterscheiden, was vor allem für untrainierte Spieler eine Erleichterung ist. Desweiteren wirkt es einfach Authentischer wenn z.B. die Wachen einer Stadt deren Banner auf der Kleidung repräsentieren. Meine Ideen zur Umsetzung: Ich würde vorschlagen einfach eine weitere Umschmiedeoption beim Schmied am Spawn hinzuzufügen, die den Tooltipp oder Namen der Rüstung, abhängig von der Gruppe des Spielers, so verändert, dass sie durch das Texturepack die entsprechende Textur erhält. Die Rüstung kann dann nur von den Spielern getragen werden die der Entsprechenden Gruppe und ggf. Klasse angehören, kann aber wieder umgeschmiedet werden. Die Texturen für die Rüstungen sollten von der Gruppe eingereicht werden und bevor sie im Texturepack landen vom Serverteam auf Tauglichkeit überprüft werden. Man muss natürlich überlegen ob es einen Rüstungsskin für jede Gruppe geben soll, was sicherlich mit weniger Arbeit verbunden ist, oder jede Gruppe für jede Klasse einen eigenen Rüstungsskin braucht, was eine Unterscheidung zwischen den einzelnen Klassen weiterhin ermöglicht. Ein weiterer Punkt ist unter welchen Voraussetzungen eine Gruppe einen eigenen Rüstungsskin bekommen kann. Ich würde vorschlagen dass dieser ab dem Level “Stadt” zur verfügung steht. Aber man könnte es auch so machen dass die Rüstungsskins mit Lyra einmalig erhältlich sind, dann aber permanent von der entsprechenden Gruppe genutzt werden können. Ich hoffe mein Vorschlag kommt gut bei euch und bei der Community an, und er kann so oder so ähnlich auf Lyria umgesetzt werden. mit freundlichen grüßen hirschy1