XarJobe2020

Members
  • Content Count

    82
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    13
  • Minecraft Name

    XarJobe

XarJobe2020 last won the day on June 6

XarJobe2020 had the most liked content!

Community Reputation

253 Ausgezeichnet

About XarJobe2020

  • Rank
    Bürger
  • Birthday 08/01/2003
  • RP Volk:Mittelländer
  • XarJobe

ERRUNGENSCHAFTEN

3 Followers

Recent Profile Visitors

883 profile views
  1. true! wenn nacht ist kann man keine pvpler auf der livemap sehen aber wenn du voxelmap hast, bist du vorbereitet
  2. dein vorschlag mit dem siedlungssystem würde ich auch akzeptieren :D
  3. ich finde es gut das du zu dem Thema so viel geschrieben hast. da ich mit den Dukaten Größtenteils zu frieden bin kann ich dazu nicht mehr so viel sagen wie schon erwähnt würde ich Dukaten für das Voten verleihen weil Loya den wenigsten was bringt außerdem sollte ja für einen Server gevotet werden ich denke mal es wäre ja ein Nachteil keinen guten Grund dafür zu haben. Das Geld kann aber auch so durch Arbeit und quests verliehen werden. kein Problem aber dann sollte man einen meiner beiden Vorschläge vielleicht umsetzen dann werden mehrere Probleme gelöst ^^
  4. Guten Tag, liebe Lyria Community! Seit dem beginn der Season 4 hat sich einiges verändert. Sicherlich waren die meisten Dinge die geändert wurden, eine große Verbesserung des Servers! trotzdem gibt es immer wieder Sachen die am wirklichen Gameplay doch nicht so gut sind wie anfangs gedacht. Ich möchte hier lediglich einige Probleme ansprechen und die ein oder andere Lösung dafür präsentieren : Die Wirtschaft Damals auf L3 : Aktuell ist es ziemlich schwierig an Dukaten zu kommen. Früher war es so das man Dukaten durch Voten, Monster töten und durch den Verkauf von Sachen jeglicher Art. Durch einen Standard Vote hat man am Tag 500 Dukaten und 2 Diamanten bekommen. Der Königsjagt war ein Vote der ingame verändert wurde, man hat dafür die Möglichkeit erhalten ein kleines Glücksspiel zu spielen. Aufgebaut wie ein Memory Spiel musste man Felder aufdecken hinter denen Belohnungen wie Wertvolle Items oder Dukaten versteckt sein konnten. Aber auch einen Dämon konnte man ziehen welcher deinen Gesamten Gewinn den du bereits gezogen hattest zerstört hat. Was blieb war lediglich ein kleiner Trostpreis :( Würde man diesen Königsjagt erfolgreich abschließen kann man mehr als 1000 Dukaten und einige Wertvolle Items absahnen. Trotzdem verbirgt sich dahinter immer ein gewisses Risiko weshalb man auch den Standard Vote nutzen kann und dessen Loot zu 100% sicher ist. Es gab auf L3 auch Quests da ich die aber nie gemacht habe kann ich leider zu denen nichts sagen :( Jetzt auf L4 : Jetzt ist es so das man Dukaten durch Gefüllte Seelengefäße, Abschließen von Quests sowie vom Verkauf von Sachen Jeglicher Art Vote Belohnungen gibt es jetzt nur noch in Form von Loya. Das ist eine neue ingame Währung die für Kosmetische Items eingetauscht werden können. Pro Vote erhält man 100 Loya und jede Spielstunde bekommt man ca auch 25 Loya geschenkt. Da sich die Kosmetischen Items vermutlich nicht jeden ansprechen kann man auch einen Held-Rang für 25.000 Loya kaufen der 7 Tage läuft. Umgerechnet währen das etwa 250 Votes oder 1.000 Spielstunden für einen Rang der grade mal eine Woche hält ist das schon Teuer. Man bedenke auch das man am Tag nur 1 mal Voten kann und das 250 Tage an Wartezeit sind. Bei dem Sammeln der Stündlichen Loya Verleihung braucht man bei 6 Stunden am Tag zocken ca 166 Tage an Wartezeit. Ich bin mal von 6 Stunden ausgegangen weil die meisten auf Lyria wahrscheinlich so im alter von 14-25 sind und viele davon bestimmt noch Lockdown sind. Loya ist eine gute Idee aber für einen Rang 5 bis 8 Monate zu sparen der dann nur eine Woche hält ist das nicht wert. Seelengefäß = Craftbare Items die man zum Leveln der Waffenklasse mit nimmt und Füllt in dem man Monster tötet. man benötigt 1000 Seelenpunkte um ein Seelengefäß zu füllen. Ich habe bisher im durchschnitt auf der ersten Monsterwelt immer so 2-5 Seelenpunkte pro getötetes Mob erhalten. Das waren dann immer ca 200-400 Mobs die ich töten musste um ein Gefäß zu füllen. Dieses kann man dann am Spawn oder beim Seelenpriat Verkaufen. der Spawn gibt aktuell 350 Dukaten während der Seelenpirat ganze 400 Dukaten bezahlt. Problem ist nur dieser ist sehr weit weg und man kann dort kein Home setzten :I Quests = Tägliche aufgaben die man machen kann und dafür Dukaten erhält. wie diese aussehen und was man dafür tun muss häng von deiner gewählten Handwerksklasse ab. Vor lvl 40 bekommt man 900 Dukaten und nach lvl 40 sind es um die 1150 Dukaten Die wenigsten leveln aber die Handwerksklasse über lvl 40 weil das ziemlich lange dauern kann. Mein Vorschlag um die Wirtschaft etwas zu verbessern wären Die Votes. Diese Sollten wieder 300-500 Dukaten geben ohne die Dias die man damals bekommen hatte. Die Loya lohnen sich einfach nicht für die meisten Spieler. Ich habe zum Beispiel jetzt nur 1 mal gevotet nur um herauszufinden wie viele Loya man bekommt um das in diesen Beitrag schreiben zu können. Ich glaube das ist Beweis genug... Fazit zu der Wirtschaft an sich ist das meiste gleich geblieben jedoch sind die Votes weg. Durch diese haben Wahrscheinlich die meisten ihr Geld verdient wenn man bedenkt das die wenigsten große Craftingprojekte gemacht haben. 10 Tage einen Sicheren Vote zu machen hat dir ein GS gebracht das du kaufen konntest +20 Diamanten! Damals war es durch die Votes wesentlich einfacher an Dukaten heranzukommen da man nur kurz Voten musste um 500 bis über 1000 Dukaten zu bekommen um diese Summe zu erreichen müsste man heute unter lvl 40 alle Quests abschließen und 1 Seelengefäß verkaufen. An sich ist das natürlich nicht so schlimm das man jetzt dafür mehr machen muss aber das wird erst dann ein Problem wenn man sich das nächste Thema hier anschaut das ich jetzt ansprechen werde. Die Grundstücke Damals auf L3 : Auf Lyria Season 3 war es so das man das erste Plot was man sich kauft, gratis war. alle gekauften Grundstücke danach kosteten 5.000 Dukaten. Es gab keinerlei Einschränkungen im Bezug des Kaufpreises sondern lediglich gab es die 5 Chunk Regel. Diese Regel besagte das man einen 5 Chunk Radius einhalten musste zwischen eine Plot von dir und einem anderen Plot eines Fremden. Es gab aber auch leider viele Leute die diese Regel ausnutzten um andere Einzugrenzen oder gebiete für sich zu beanspruchen mit dem Vorwand dort was Bauen zu wollen. In den meisten Fällen war dies aber nur mehr gesagt als getan. Spielergruppen die eine Siedlung Bauten waren plötzlich eingegrenzt und konnten sich nicht mehr ausbreiten. Die folge war das man nicht mehr viel Bauen konnte oder überhaupt keine Möglichkeiten hatte auf ein größeres Recht wie zum Beispiel ein Dorf oder Stadtrecht. um dies auf L4 zu verhindern wurde ein neues kauf-System eingefügt was vermutlich mehr Probleme mit sich brachte als es löste. Jetzt auf L4 : Auf Lyria Season 4 ist es jetzt am Anfang noch so wie damals auf L3. das erste Plot was man sich kauft ist gratis. Alle Grundstücke die man sich danach Selbst Kauft kosten wieder 5.000 Dukaten. Das gilt aber nur für die Grundstücke die an deinen Grundstücken direkt angrenzen. Alle Plots die es nicht tun Kosten von jetzt an 25.000 Dukaten. Hier ein Bild zum besseren Verständnis : Das Problem ist das wenn man zum Beispiel eine Siedlung errichten will muss man dafür eine Bestimmte Anzahl an Häuser Bauen um dieses Ziel zu erreichen. Jedes Haus muss auf mindestens 1 Gesicherten Plot Stehen. Früher war dies kein Problem da es diese Regel nicht gab mit dem Angrenzen der Plots. Auf L3 konnte man sich mehr auf die Stadtplanung und das bauen konzentrieren was deutlich ein Vorteil ist wenn man mich frägt. Bitte versteht mich nicht Falsch, ich finde das Konzept an sich gut das man nicht mehr einfach Random Plots kaufen kann. Es bringt halt den Vorteil das man sich sicherer Ausbreiten kann und das man nicht plötzlich von irgendjemand eingegrenzt wird. Jedoch hätte ich 2 Ideen wie man dieses System Verbessern könnte so dass man als normaler Spieler nicht benachteiligt wird. Erste Idee : Jedes gekaufte Plot muss nach wie vor an einem bereits gekauftem Plot angrenzen ich würde lediglich den Preis eines Plots auf 2.500 herab senken. Wieso? weil wenn man ein Gebäude sichern will das 1 oder mehrere Chunks von einem bereits gekauftem Plot entfernt ist, das es nicht gleich Überteuert wird wenn man dieses Sichert. Bisher war es bei mir so das 1 Chunk immer frei war zwischen den Gebäuden manchmal auch 2-3 wenn ein Platz oder so dazwischen Liegt. Das sind dann wieder 10.000 - 20.000 Dukaten die du ausgeben musstest und nur 5.000 von wirklichem nutzen waren Für die Leute die viel und gerne bauen ist das auf langer Sicht schwer bis gar nicht umsetzbar. Deshalb würde ich diese Kosten Halbieren um es diesen Leuten nicht so unnötig schwer zu machen. Man bedenke auch das der bloße Siedlungsantrag auch wieder 25.000 Dukaten Kostet. Zweite Idee : Meine Zweite Idee wäre es einen 2 Chunk Radius einzubauen. Ich erkläre dies mal wieder mit einem Bild : Man sollte die Möglichkeit haben mindestens 1 Plot frei lassen zu können um das nächste was dahinter liegt für 5.000 Dukaten kaufen zu können. Ich hab daraus mal 2 Gelbe Felder gemacht weil ich finde 3 zu übertrieben weil es Leute geben wird die dann save so eine kette aus gekauften Plots machen um Leute wieder eingrenzen zu können trotzdem war es damals ein Zwischenraum von 8 Plots was trotzdem eine große Einschränkung wäre. Dieses Plotsystem gefällt mir besser als meine erste Idee weil die Plots trotzdem mit viel Arbeit verbunden wäre. Diese Kosten nach wie vor 5.000 Dukaten und würden für die Leute die eine Siedlung bauen trotzdem aufwand sein aber diese kann man dann immerhin geeigneter Platzieren. Das wäre am ende für alle Fair. Fazit zu den Grundstücken Ich muss das Team loben dafür das sie sich an eine Lösung für das alte Problem eingesetzt haben. Man hat hier versucht den Leuten die Möglichkeit zu nehmen ganze gebiete einfach so einzunehmen was eine große Verbesserung des Gameplays ist. Trotzdem muss man beide Seiten berücksichtigen was halt die normalen Spieler angeht. Man hat ja immerhin die CB´s entfernt als Anforderung für ein Siedlungsrecht. So haben viel mehr Spieler die Möglichkeit ein Recht zu erreichen auch wenn man nicht RP macht! Ich hätte in diesem Beitrag noch die Probleme mit dem PvP/Level System und die Splitterwelten angesprochen aber dazu haben Jackykign und N4shiro super Beiträge dazu gemacht! N4shiros Beitrag : Jackykign´s Beitrag : Jetzt kann ich nicht mehr tun als Danke zu sagen Danke fürs Lesen und Danke an das Team für ihre großartige Arbeit an L4! Kritik und weitere Vorschläge sind erwünscht!
  5. Wenn das kommt das wäre sooooo gut
  6. dann muss ich irgendwann mal fragen denn, habe mein passwort vergessen für mein main acc hier und heiße nun am ende 2020 well nicht mehr aktuell i guess
  7. Ich achte darauf das es gut aussieht mit und ohne Texturpack aber ich baue es aber zu 95% mit Und würde gern noch wissen ob wir diese Portpunkte selber benennen dürfen. Wenn nicht ist das auch okay