Yartos

CB-Kontrolleure
  • Content Count

    184
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4
  • Minecraft Name

    _Yata_

Yartos last won the day on July 11

Yartos had the most liked content!

Community Reputation

247 Ausgezeichnet

About Yartos

  • Rank
    Abenteurer
  • RP Name:Yartos Steinbeiss
  • RP Volk:Mittelländer
  • _Yata_

ERRUNGENSCHAFTEN

Recent Profile Visitors

465 profile views
  1. Zuerst möchte ich einige Vorschläge von @Vallira übernehmen. - Rezepte für Komprimierte Sachen "Erde, Sand, Bruchstein, Kies" - Rassen Dekoköpfe von Alb über Mittelländer bis hin zum Uralven und Tieflandgeborenen. Also alle möglichen Köpfe. - Gemälde von allen hohen Göttern - Spawneier diverser Tiere die nicht im Umlauf sind "Papageien, Dracheneier, usw." - Schriftrollen für Massen Entlaubung Nun zu meinen Wünschen: - Spawneier von Endermiten, die ein Rattendesign erhalten sollen. Die könnte man im Keller freilassen. Alternativ wäre auch die braune Glasscheibe möglich. - Spawneier von Villagern - Sammelkarten vom Team und/oder Mitspielern - Mysteryboxen aller Art - Fässer (wegen Trichterlimit von 20) - Schriftrollen Geldsegen, Rüstungsständer mit Armen, Dekoblöcke - Buchskins wie bei Goldstaub - Vergangene Special Deals kaufen (Es sollte die Möglichkeit geben, die letzten drei Special Deals kaufen zu können) Was ich nicht gut finde: - Bilder um Boden oder Wände zu dekorieren (als Fliese) - Feuerwerk
  2. Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Freak. Die ersten Wochen sind die schönsten.
  3. Als alter Screenshot Messi finde ich da mit Sicherheit noch das eine oder andere Bild. Werde gleich mal die Ratten aus meinem Keller verscheuchen und den alten Rechner entstauben.
  4. Glückwunsch zum Burgantrag.
  5. Vielleicht schaue ich mal vorbei und lasse mir die Geschichte zum Hai-Kopf erzählen, auch wenn ich sie schon kenne ;) Glückwunsch zum Antrag.
  6. Es sind ja einige Vorschläge dabei die namentlich gut zu Lyria passen. Andere finde ich persönlich nicht so passend (Ts'avot Hogh, Télma-Lande, Dûn...) Unten angefügt ist ein Ausschnitt aus der "Avaen-Karte". Der rot markierte Teil entspricht dem heutigen Lyria. Meine Vorschläge zu den Meeren, Flüssen und einigen Inseln: Zur besseren Darstellung habe ich die grüne Map gewählt und versucht die Götter einzubinden. Altiser Ozean Maredanisches Meer Spitzenwasser Weltrückenbucht Nebelmeer /Arthoser Ozean großer Götterstrom Phorenar Arhyanar
  7. Nach wie vor suche ich die beiden Stäbe aus der Mysterybox. Neu im Tauschangebot: Phönixmagier Dolch
  8. Es sollten sich auch Gedanken über die Meere und Flüße gemacht werden. Wenn man die alte Karte Avaen hernimmt, könnte man die westlichen Meere und Flüße ableiten. So könnte alles nördlich von Aramat der Insel Altis zuordnen und den südlichen Teil der Insel Maredas. Die östlichen Meere und Flüße demnach nach den Eislanden. Den Ringfluß im südwestlichen Teil um die beiden größeren Inseln herum könnte der Götterstrom sein, denn viele Flüchtlinge reisten auf diesem Wege, den die Götter ihnen erbaut haben.
  9. Wir haben der Insel die Bezeichnung Lhynt gegeben.
  10. Endportalrahmen und Endportal Die Endportale (und -Rahmen) sind sehr häufig in Aramat zu finden. Sie sind dekorativ und würden auch sicher in anderen Städten gerne eingesetzt werden. Wäre es möglich, der Community ein Spezialrezept an die Hände zu geben, um das Endportal mit und ohne Enderauge, craften zu können? Die Funktion des Endportals müsste natürlich deaktiviert werden. Im Spoiler habe ich zwei mögliche Varianten zum craften hinterlegt. Eines davon wurde im Internet gefunden. Mit Behutsamkeit kann man die Portale wieder abbauen.
  11. Könnt ihr eine Singleplayer Map erstellen, wenn ihr den Mod RIFT nutzt? Bei mir stürzt es dann immer ab.
  12. Nur das beim Abbau vom Bergmann, die Erze stehenbleiben. Sie werden nicht automatisch mit abgebaut. Dies wäre dann ein Vorteil für den Alchmisten. Alternativ könnte man beim angeln die Anzahl der geangelten Fische erhöhen. Je nach Level halt.
  13. Einst hörte ich Alven singen. Dem folgte das Volk des eisigen Nordens.
  14. Ich finde alle Vorschläge zum Stadtsystem sehr gut. Die Einstellung der Steuern für einen bestimmten Zeitraum ist in meinen Augen nicht nötig. Soll die Steuer geändert werden, kann man das relativ schnell an dem Tag erledigen, wo die Steuer wechseln soll. Zum Stadtsystem hatte ich einige Vorschläge in der letzten Saison vorgebracht. Hier nochmals zum nachlesen. Vielleicht könnte man einiges davon noch in das Stadtsystem einpflegen. Warn-Indikatoren, die anzeigen, dass ein Mitglied bald als inaktiv gilt. Vorhandene CB´s anzeigen lassen. Möglichkeit neu erstellte Bauwerke einzutragen. Beispiel: Neues Wohnhaus im 1. Monat 50, oder Bibliothek 12. Monat 51. So könnte eine Art Historie aufgebaut werden und dient evtl. dem Team dazu, Aktivität in den Städten zu erkennen. Gekaufte Spezialgebäude mit Wert anzeigen lassen. Statistiken: (ich mag die einfach ;) ). Siedlungsrecht im xx Monat des Jahres xxx, Dorfrecht, usw. Reichster Spieler der Stadt. Ärmster Spieler der Stadt. Übersicht der vorhandenen Berufe in der Stadt (evtl. mit Level). Übersicht der Kampfklassen in der Stadt (evtl. mit Level). Gesamtfläche der Stadt in Grundstücken (schwer machbar, denke ich). Übersicht aller Außenposten mit z.B.: Burgnamen und dazugehörigen CB-Namen, die der Stadt angehören. Die Steuern sollten flexibel einstellbar sein. Ein Beispiel: Wir bekommen neue Bewohner, die von der Steuer ausgenommen werden sollen. In einer Savezone kann kein Spieler etwas bauen, wenn er nicht in der Stadtverwaltung eingetragen ist. Damit sie dort bauen können, müssen sie quasi zwangsweise in die Stadt eintreten und Steuern zahlen. Ein Befehl könnte so aussehen: Im Auswahlmenü einen Button mit Ausnahme für Steuer anbringen. Wird dieser angeklickt, muss man den Spielernamen dort eintragen. Eine Art Konoauszug in der Stadtverwaltung wäre nett. Wenn eine Auszahlung getätigt wurde, sollte man einen Grund dafür angeben können. Die gesamten Stadtausgaben könnten dann in einer Liste überblickt werden. Eine Art Besucherliste. Wer hat, wann die Stadt betreten. Auch alle Vorschläge, die den Marktplatz betreffen, stimme ich voll und ganz zu.