• Sign in to follow this  

    Allgemeines über Gemeinschaften


    Wiki

    Spieler dürfen jederzeit eigene Gemeinschaften gründen, jedoch gibt es gewisse Ziele zu erreichen um die Vorteile einer offiziellen Gemeinschaft zu genießen. Anerkannte Gemeinschaften erhalten verschiedene Vorteile sowie Zugriff auf die Städteverwaltung.

    Allgemeine Anforderungen

    Die Grundlage jeder Gemeinschaft sind die Bürger. Die Bürgeranzahl und die Anzahl der angenommenen Charakterbeschreibungen sind der Grundstein einer jeden Ausbaustufe, zusätzlich müssen bestimmte Gebäude errichtet werden und die finanziellen Anforderungen erfüllt werden.

    Städteverwaltung

    Nachdem zumindest das Siedlungsrecht erreicht worden ist, besteht die Möglichkeit für den Stadthalter, dass er eigene Ränge erstellt und diese auf seine Bürger aufteilt. Die Rechte der Ränge kann der Stadthalter ebenfalls einstellen.
    Zudem können diverse weitere Features in der Stadtverwaltung freigeschaltet werden: ~klick hier für mehr~

     

    Sonstige Gebühren

    • Einmalige Änderung des Namen des Ortes (RP Grund 300 Wörter nötig) 25.000 Dukaten
    • Ändern des Passwortes gesicherter Städtechannel (ab Dorf möglich) 10.000 Dukaten
    • Versetzen von NPC's (ab Stadt möglich) 10.000 Dukaten
    • Versetzen des Portpunktes (ab Dorf möglich) 10.000 Dukaten
    • Nach der Herabstufung einer Siedlungsstufe, kostet 4 Monate lang der erneute Antrag, für diese Gemeinschaft, nur die Hälfte (Beispiel: Wenn man den Status Dorf verliert, kann man innerhalb von 4 Monaten für 25.000 Dukaten erneut einen Dorfantrag einreichen, anstelle von 50.000 Dukaten).
    Sign in to follow this