• Neuigkeiten und Updates

    Neues aus der Welt von Lyria!

    Die neue Mysterybox "Der Sternwanderer" | Preview

    Wir freuen uns, euch die neue Mysterybox "Der Sternwanderer" ankündigen zu können. Euch erwartet eine umfangreiche Sammlung kostbarer Schätze, die mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurden.
     
    Die neue Mysterybox: Der Sternwanderer
    "Ein Blick in die Sterne
    verriet ihm weit mehr über das Leben
    als er auf Erden
    jemals erfahren konnte."
    Mehr als 50+ exklusive Items warten darauf, von euch gelooted zu werden. Selbstverständlich könnt ihr die Items sammeln und tauschen, es gibt keinerlei Einschränkungen. 
    Mit der neuen Mysterybox hast du die Chance bislang unbekannte Sterne am lyrianischen Himmel zu entdecken. Werde Teil der Geschichte des Sternwanderers!
    Die neue Mysterybox ist offiziell erhältlich ab 11.07.2020 und exklusiv für Lyra-Deal-Abstauber bereits ab 01.07.2020.
    Viel Freude beim Entdecken, Sammeln und Tauschen!
     

    King's Quest: Das heilige Kartoffelbrot

    Liebe Lyrianer,
    es wird Zeit für eine neue King's Quest! Ihr habt 7 Tage Zeit diese königliche Aufgabe zu meistern, um eine Belohnung zu kassieren. Und das hier sind die Details:
    King's Quest - Das heilige Kartoffelbrot!
    Was wäre ein Leben ohne leckeres Brot?! Brotbertel weiß worauf es bei einem guten, leckeren Brot ankommt. Doch allein kann er nicht genügend Brot herstellen um die hungrigen Mäuler seiner 27 Töchter und 31 Söhne zu stopfen. Er braucht Brot, viiiiiiiel Brot! Und eure Aufgabe ist es, ihm dabei zu helfen!
     
    WAS:
    Stelle besonderes Brot her und liefere es bei Brotbertel in Aramat ab. (siehe Beschreibung unten)
    WANN:
    Vom 24.06. - 01.07. (7 Tage)
    WIEVIEL:
    25.000 Köstlich duftendes Brot
    BELOHNUNG (bei Erfolg):
    Schatztruhe mit tollem Loot erscheint am Spawn.
    Inkl. "Brotbertel's heiliges Kartoffelbrot Rezept"
    STRAFE (bei Versagen):
    Brot wird für einige Zeit lang ziemlich ungeniessbar sein oder die ein oder andere unerwartete Nebenwirkung haben ...
     
    So stellt man köstlich duftendes Brot her:
    1.) Stelle eine Truhe auf und packe ein Schild davor. Erste Zeile "[Backofen]"
    2.) Gib Brot in den ersten Slot der Truhe und eine weitere Zutat in den zweiten Slot der Truhe (max. 64 Stück Brot und 64 Stück der Extrazutat*)
    3.) Rechtsklick auf das Backofen-Schild
    4.) Liefere die hergestellten Brote bei Brotbertel am Spawn in Aramat ab
    * Extrazutat = 10 verschiedene, mögliche und nicht bekannte Zutaten (finde es selbst heraus! Tipp: nicht alle davon kann man essen) - wirst du alle Brot-Rezepte herausfinden?!
     
    Fortschritt
    Ihr könnt euch jederzeit über den Fortschritt informieren, indem ihr den Befehl /kq fortschritt eingebt. Sobald das Ziel erreicht wurde, erscheint am Spawn in Aramat eine Schatzkiste, welche ihr dann einmalig looten könnt. Die Kiste wird aber nur für kurze Zeit dort zu finden sein und natürlich NUR, wenn ihr diese Community-Aufgabe erfolgreich meistert!
     
    Topliste
    Auf der Startseite von LyriaServer.de findet ihr unten die Bestenliste der Spieler, welche die meisten Brote hergestellt und abgeliefert haben.

    Zusammenfassung: Patches, Updates, Neues!

    Liebe Lyrianer
    in letzter Zeit gab es einige Änderungen, wie man an der Anzahl der Changelog-Einträge sehr gut erkennen kann. Daher kann es nicht schaden, wenn wir euch an dieser Stelle eine kurze Zusammenfassung der wesentlichen Änderungen geben:
    GUIs (u.a. Ankauf/Verkauf, Spielershops, Marktplatz, usw) funktionieren
    Ein gravierender Bug in der Serversoftware hat uns in den letzten Wochen ziemlich auf Trab gehalten. Items mit schwarzen Lorenzeilen wurden über Serverrestarts hinweg nicht korrekt gespeichert. Dies hatte sehr viele unschöne Nebeneffekte zur Folge, die nun aber behoben wurden.
    Custom Texturen auf Rüstungen und Custom Modelle funktionieren
    Am 6. Juni veröffentlichte Optifine eine neue Version in welcher nun endlich auch wieder Rüstungen und Modelle mit Custom Texturen funktionieren. Es gab zudem ein kleines Update unseres Resourcepacks, bei dem NPC-Skins gefixt wurden. Am besten gleich herunterladen, ingame via Befehl /resourcepack
    Rüstungsständer Posen beleben dein Zuhause: ab sofort im Marktplatz!
    Ein geniales Features, das bereits vor einiger Zeit im Lyra Deal vorhanden war: Rüstungsständer Posen, mit deren Hilfe du dein Zuhause maßgeblich verschönern und beleben kannst. Wir haben dazu sogar ein Video gemacht. Die Rüstungsständer Posen findest du jetzt auch im Marktplatz /marktplatz unter Zauber & Sonstiges
    Synchronisierte Lyria Events
    Es war nervig, immer verschiedene Befehle einzugeben, um einem Event beizutreten. Ab sofort kann man wieder wie gewohnt auf die Chat-Nachrichten der Event-Broadcasts klicken. Außerdem funktioniert /event join (Name)  wieder richtig und bringt dich zum korrekten Event.
    Monster töten lohnt sich wieder!
    Wer gerne fiese Monster um die Ecke bringt, wird ab sofort wieder dafür belohnt. Bösartige Kreaturen bringen dir einige Dukaten, wenn du sie tötest. Zudem besteht eine geringe Dropchance eines Piratenschatzes. Dieser kann beim Luftpirat abgegeben werden. Im Wiki gibt es einen entsprechenden Eintrag dafür: WIKI EINTRAG ZU PIRATENSCHATZ
    Städte und Spieler
    Ein simples Mouse-over genügt um die Aktivität von Spielern einer Stadt anzeigen zu lassen. Für Stadtleiter ist dies eine kleine aber feine Änderung, die vorallem bei großen Städten enorme Erleichterung verschafft. Zudem testen wir derzeit die Stadtsteuern, welche hoffentlich bald wieder eingeführt werden können.
    Bücher können in Kramläden verkauft werden
    Bis vor kurzem konnte man zwar Bücher in Kramläden packen, jedoch deaktivierte sich der Shop bei jedem Restart des Servers. Nun könnt ihr eure Werke endlich dauerhaft in Kramläden packen und sie an andere Spieler verkaufen.
    Von Kisten und Grundstücken
    Pferde entpacken und verpacken ist nun ans Tiertötungsrecht von Grundstücken gebunden. Truhen, Redstonetruhen und Fässer wurden zusammengefasst in Bezug auf das Limit pro Chunk, welches zeitgleich erhöht wurde auf aktuell 50. Schleifsteine können wieder abgebaut werden und der Zugriff auf Schmelzöfen wird nun korrekt verhindert, wenn ein fremder Spieler keine Rechte dazu hat.
    Klare Regeln
    Wir haben die Server-Regeln vollständig überarbeitet und Formulierungen angepasst so dass es möglichst keine Irritationen mehr gibt. Ausschließen kann man dies natürlich nicht, doch der gesunde Menschenverstand regelt den Rest.
    Geschichten von längst vergessenen Schätzen
    Geheimnisvolle Schatztruhen können geborgen werden, immer dann, wenn ein Spieler für den Server spendet. So hat jeder die Chance, etwas Besonderes aus den im Chat angekündigten Schatztruhen zu looten.
    Das ist nicht alles!
    Natürlich sind das nur die wichtigsten Änderungen der letzten Zeit. Viele weitere Features sind bereits in Planung & Umsetzung. Wir werden euch auch weiterhin ein kurzweiliges Spielvergnügen bieten und bedanken uns für eure Geduld, die ihr uns entgegenbringt, wenn nicht immer alles gleich von Anfang an reibungslos verläuft. 
    Wie ihr seht, sind und waren wir ziemlich fleißig und kümmern uns mit Herzblut um sämtliche Bugs, Vorschläge, Kritik sowie die Umsetzung neuer Features, jetzt, in der Vergangenheit und auch in Zukunft.
    Stillstand wird es bei uns nicht geben, das Projekt Lyria wird permanent weiterentwickelt und verbessert. An dieser Stelle auch mal ein dickes Lob an das gesamte Team, unseren Dev, die Pixelfee und alle die uns so großartig unterstützen!  ❤ D A N K E! :-) ❤
     
     

    King's Quest: Omas Lieblingsrezept

    Liebe Lyrianer,
    es wird Zeit für eine neue King's Quest! Ihr habt ca. 7 Tage Zeit diese königliche Aufgabe zu meistern, um eine Belohnung zu kassieren. Und das hier sind die Details:
    King's Quest - Omas Lieblingsrezept
    Jeder weiß, dass Omas die leckersten Gerichte zubereiten und ihre Rezepte darum möglichst geheim halten und an einem sicheren Ort aufbewahren. In den kommenden Tagen werdet ihr Hinweis auf die Verstecke von Omas Lieblingsrezept erhalten und zwar täglich jede Stunde von 09:00 bis 20:00 Uhr. Findet die Rezepte und bringt sie sicher nach Aramat. 
    WAS:
    Zwischen 09:00 Uhr und 20:00 Uhr zu jeder vollen Stunde erscheint ein Rundruf im Chat, der euch Koordinaten zu den Verstecken liefert, an denen ihr Omas Lieblingsrezept finden könnt. Bergt sie und gebt sie in Aramat bei "Rezeptsammler" ab. Übrigens: Die Rezeptbücher enthalten reale Rezepte, die ihr natürlich gerne zuhause ausprobieren könnt.
    WANN:
    Vom 23.05. - 30.05. (7 Tage)
    ab Samstag 23.05.
    WIEVIEL:
    mind. 115 Rezepte
    BELOHNUNG (bei Erfolg):
    Schatztruhe mit tollem Loot erscheint am Spawn.
    Inkl. "Togalts Lieblingsrezept (selten)"
    STRAFE (bei Versagen):
    Ihr verpasst Togalt's Lieblingsrezept und könntet stattdessen durch manch harmlose Nahrung vergiftet werden.
     
    Bist du gierig oder nicht? Das Sozial-Experiment!
    Die Rezepte können nicht nur beim Rezeptsammler, sondern auch beim Rezepthändler abgegeben werden. Dieser vergütet euch mit 150 Dukaten je abgeliefertem Rezept. Dafür zählt diese Aktion NICHT zur KingsQuest und erzielt keinen Fortschritt (nur ihr selbst werdet reicher!).
     
    Fortschritt
    Ihr könnt euch jederzeit über den Fortschritt informieren, indem ihr den Befehl /kq fortschritt eingebt. Sobald das Ziel erreicht wurde, erscheint am Spawn in Aramat eine Schatzkiste, welche ihr dann einmalig looten könnt. Die Kiste wird aber nur für kurze Zeit dort zu finden sein und natürlich NUR, wenn ihr diese Community-Aufgabe erfolgreich meistert!
     
    Topliste
    Auf der Startseite von LyriaServer.de findet ihr unten die Topliste zur aktuellen KingsQuest.

    Release-Termin für Schattenpfade: Alle Infos zum großen 1.15.2 & Performance-Update!

    Liebe Lyrianer,
    ich freue mich für euch diese Ankündigung veröffentlichen zu dürfen, die einigen Spielern große Freude bereiten dürfte. 
    Geplanter Release: Freitag 15.05.2020 | Wartungsarbeiten ca. 3 - 6 Stunden
    Hinweis! Wir behalten uns vor, die Server-Slots zu reduzieren, sollte es aufgrund von Performanceproblemen zu Beeinträchtigungen des Spielgeschehens kommen.

    Das Wichtigste zuerst: Nach zahlreichen Performance Tests und langem Überlegen und Abwägen von Pro und Contra haben wir uns dazu entschlossen, schon möglichst zeitnah das lang ersehnte Upgrade auf Minecraft Version 1.15.2 durchzuführen.
    Desweiteren freue ich mich euch eine Liste an geplanten Änderungen zu präsentieren, die in Kürze implementiert werden um die teils massiven Performance Probleme, die u.a. auch 1.15.2 mit sich bringt, in den Griff zu bekommen und euch ein möglichst lagfreies Gameplay bieten zu können. Übrigens: zum Thema Lags habe ich bereits einen ausführlichen Beitrag geschrieben, den ihr euch bei Gelegenheit einmal durchlesen solltet.
    Upcoming Changes unseres 1.15.2 & Performance Updates "Schattenpfade"
    Änderungen / Anpassungen vorbehalten
    Verbessertes Mob Spawn Verhalten auf "pro-Spieler" Basis: Bislang passierte es häufig, dass bei einigen wenigen Spielern die meisten Mobs gespawnt sind und dafür bei anderen Spielern gar keine Mobs spawnten. Dieses Spawnverhalten wird verbessert durch ein "Mobspawn-je-Spieler"-Prinzip bei dem die gesamten auf natürlichem Wege gespawnten Mobs auf alle Spieler des Servers verteilt werden. Hinweis: Dies schließt NICHT aus, dass bei manchen Spielern zeitweise KEINE Mobs spawnen. Das Minecraft Spawnverhalten hat seine Tücken, die auch wir nicht ändern können.
      Geringfügig, verbesserte Sichtweite (experimentell!): Wir reduzieren die feste Sichtweite und erhöhen gleichzeitig die Sichtweite je Spieler (testweise um +1 Chunk). Diese Änderung bewirkt, dass Spieler mehr Sichtweite haben als bisher, jedoch ab einer bestimmten Sichtweite gewisse Objekte (z.b. Mobs) "ausgeblendet" werden und dafür nicht mehr vom Server verarbeitet werden müssen. Eine höhere Sichtweite benötigt dennoch mehr Performance und daher prüfen wir, was möglich ist. (subject to change)
      Neue Art von Mobfarm Limit: Tierfarmen sorgen für enormen Performanceverlust und bedürfen einer Anpassung. Künftig wird es für verschiedene Tier-Kategorien (Nutztiere, Haustiere, "Aquariumfische" usw.) eigene Regeln geben, die dafür sorgen, dass insgesamt keine zu großen Tierfarmen mehr entstehen. Die exakten Limits je Mobkategorie werden noch angepasst und können derzeit nicht veröffentlicht werden. Künftig wird die Distanz zwischen Tieren einer Tierkategorie eine entscheidende Rolle spielen, nicht wie bislang feste Chunk-Grenzen. Wenn ihr derzeit viele Tiere (viel ist relativ, aber im Schnitt <8 ) auf kurzer Distanz zueinander habt, solltet ihr euch überlegen ob ihr diese bereits jetzt auf größere Distanzen hin trennt oder in Kauf nehmt, dass diese verschwinden werden aufgrund der neuen Limits)     
      Moderne Müllentsorgung auf Lyria: Auf dem Boden schwebende Items stellen eine zunehmende Last für den Server dar. Künftig werden bestimmte Items innerhalb weniger Sekunden vom Boden verschwinden, wenn sie nicht aufgehoben werden. Dies betrifft neben Dingen wie Schneebällen, Cobblestone und Sand auch einige gängige Mob Drops (Rotten Flesh, ...). Ebenso verschwinden Pfeile innerhalb weniger Sekunden, nachdem sie auf dem Boden gelandet sind. Münzen sollen künftig nicht mehr gedroppt werden, sondern direkt dem Angreifer gutgeschrieben werden.         
      Entity Kollisionen deaktiviert: Verhindert dass unnötige Rechenleistung für die Berechnung von Entity Kollisionen verschwendet wird. Besonders wenn Tiere auf engstem Raum gehalten werden, beeinträchtigte dies bislang die Serverperformance mitunter massiv. Diese Einstellung hat auch einige Nachteile, mit denen man jedoch gut leben kann. Z.b. können Loren nicht mehr angeschoben werden, sofern man nicht drin sitzt.
      Villager NPCs ersetzen Player Type NPCs: NPCs die einen Spielerskin haben, benötigen ordentlich Performance. Wir werden daher sämtliche Player-Type-NPCs durch Villager-NPCs ersetzen. Unsere Pixelfee Verbannter wird versuchen den Villager-NPCs bessere Gewandungen zu verpassen.
      Armorstand Ticks deaktiviert: Verhindert, dass Armorstands wie "intelligente" Mobs behandelt werden und dadurch unnötig Performance ziehen. Ob und welche Auswirkungen das hat, ist derzeit nicht bekannt.
      Weitere Server-Performance-Optimierungen: Darüberhinaus haben wir ettliche Settings in Bezug auf die Serversoftware, Java selbst sowie einzelne Plugins angepasst. Wir werden in der Zeit ab Release ordentlich experimentieren um die bestmöglichen Einstellungen für den Serverbetrieb zu finden - wir entschuldigen uns vorab für unangekündigte Restarts und einen möglicherweise holprigen Start.
      [FIX] Büchershops: Bislang wurden Shops, in denen geschriebene Bücher verkauft wurden, nach jedem Serverrestart inaktiv bzw. funktionierten nicht mehr. Das Problem wurde behoben und ihr könnt nun endlich "selbst-geschriebene-Bücher-Shops" erstellen. Demora erstrahlt in neuem Glanz: Die Welt der Untoten wurde vollständig überarbeitet (neue Karte) und darf von mutigen Helden erkundet werden. Trotzt den Gefahren dieser düsteren Welt, am besten gemeinsam als Gruppe (und nein, das ist kein Schnee auf der Karte).


     
    Bugs und Co.
    Wir erwarten den ein oder anderen Bug, aufgrund der umfangreichen Features, die euch Lyria bietet. Bitte reportet diese in den dafür vorgesehenen Foren unter Support & Hilfe
    Optifine gibt es derzeit nur in einer Preview Version. Diese unterstützt noch keine Custom Models und ist insgesamt noch sehr buggy. Daher werden einige Gegenstände (z.b. Hexenhut) für euch wie ein normales Minecraft aussehen, ebenso wie Klassenrüstungen usw. - wir hoffen genau so wie ihr dass Optifine baldmöglichst eine Stable Version released. In den ersten Tagen und Wochen kann es vermehrt zu heftigen Lags kommen, da sämtliche Chunks beim Betreten vom Server aktualisiert werden.  
    Wissenswertes zu Minecraft 1.15.2
    Wir konnten uns in den Performance-Tests bereits ein Bild machen von Minecraft 1.15.2 und seiner Multiplayer-Tauglichkeit. Mag diese Leistung für Minigame & Creative Server noch ausreichend sein, wird man auf einem Survival PvP - Server wie Lyria deutlicher spüren, dass Mojang verpasst hat, an den richtigen Schrauben zu drehen. Chunks laden deutlich langsamer als in 1.13.2, was zur Folge hat, dass schnelles Reisen mittels Booten / Eistunnel abenteuerlich, oder eher unmöglich sein dürfte. Auch die Client-Performance dürfte sich etwas verschlechtert haben.
    Warum wir uns dennoch dazu entschieden haben auf 1.15.2 zu updaten?
    Aus einem einfachen Grund: eurem Wunsch, der Community, nach neuen Blöcken, neuen Mobs usw. aber auch damit neue Spieler, die sich nicht mehr mit alten Minecraft-Versionen beschäftigen, den Weg zu uns finden können um Teil dieser Community zu werden. Zudem fühlen wir uns nach wie vor dazu verpflichtet, Lyria auf die neueste MC Version zu aktualisieren, eben aus den genannten Gründen und weil dadurch einfach mehr Abwechslung ins Spiel kommt. 
    Gibt es schon einen Release-Termin?
    Wir befinden uns immer noch in der Testphase. Unsere Teamler prüfen den neuen Server, die aktualisierten Plugins und helfen uns beim Finden und Beheben von letzten Bugs. Derzeit hoffen wir, wenn nichts mehr dazwischen kommt, nächstes Wochenende (15/16.5) durchstarten zu können.

    Neues Dekoblockset "Funkelsteine" am Spawn in Aramat!

    Liebe Lyrianer,
    am Spawn in Aramat findet ihr ein neues Dekoblock-Set vor. Das Thema lautet "Funkelsteine", eine Sammlung kostbarer Mineralien und Steine. Wir wünschen viel Spaß beim Dekorieren. Und nicht vergessen: das Set gibt es jeweils nur für kurze Zeit!
    Außerdem haben wir im Marktplatz unter "Dekoblöcke" eine weitere Kategorie angelegt (Blöcke). Dort haben wir für euch bereits einige tolle Erze und Steine eingestellt. Schaut's euch am besten einfach mal an! /marktplatz
    Viel Freude beim Dekorieren!

    Willkommen auf Lyria, Reisender!

    Entdecke eine faszinierende Welt voller Abenteuer und Magie.

    Die Welt wurde von der Verderbnis verschlungen. Einzig Lyria verbleibt als eine Insel inmitten dieser Schatten, ein Geschenk der Götter an die Völker dieser Welt. Da die Götter durch ihr Opfer gebunden sind, stehen wir alleine, auf uns gestellt, vor einem Neuanfang. Aramat, das Zentrum der neuen Welt, stellt den Treffpunkt für alle Völker dar. Von dort lenken sie das Schicksal Lyrias. Nur du allein entscheidest, welchen Weg du gehen, welchem Pfad du folgen wirst. Erschaffe ein Königreich, erobere und triumphiere, beweise dein Geschick im Handel und erweitere die Grenzen deines mächtigen Imperiums. Egal ob alleine oder gemeinsam mit deinen Freunden: Nur mit Mut, Geschick und Talent wirst du in einer Welt voller Gefahren überleben. Erforsche die Welt von Lyria, erlebe Minecraft wie du es noch nie erlebt hast. Dein Abenteuer beginnt hier!

    Lyria Minecraft RPG PvP Server: Völker, Rassen und Klassen

    Dein Schicksal

    Der Weg der Weisen, die Pfade der Legenden

    Welchem der großen Völker Lyrias wirst du dich anschließen?

    • Uralven: Die Alven des Waldes sind ein groß gewachsenes und langlebiges Volk, mit spitzen Ohren, welche im Einklang mit der Natur des Waldes und seinen Bewohnern leben.
    • Meeresalven: Die Alven des Meeres zog es in die Ferne, weg vom Wald, ihren Geschwistern und ihrem alten Leben. Das Ziel ihrer Sehnsucht ist das Meer.
    • Hochalven: Die künstlerisch begabten Hochalven, die an die Ränder des Waldes zogen und sich dort seither frei entwickeln. Das Herz ihrer Gesellschaft besteht aus Gelehrten und Künstlern. Auch wenn sie an eine Wiedergeburt glauben, so wie die meisten Völker auf Lyria, so ist es ihr Ziel, die Ewigkeit auf die irdische Domäne zu bringen.
    • Nordmarer: Die Nordmarer besiedeln die nördlichsten Teile der Welt. Einst vorwiegend Bauern und Räuber schlossen sie doch wertvolle Handelsverträge mit den Steingeborenen.
    • Nomaden: Die Nomaden sind ein Volk der Händler, Feilscher und Marktleute. Sie gelten als gastfreundlich. Doch die Zeit als sie durch die Wüste zogen, ist längst vorbei.
    • Mittelländer: Die Mittelländer sind ein eher reserviertes Volk. Es gibt viele Krieger unter ihnen, welche für ihren Glauben an die Götter kämpfen.
    • Gramar: Die Gramar sind ein heimatloses Volk. Sie sind bekannt dafür als Söldner umherzuziehen. In jeder neuen Generation der Gramar brennt immer noch der Hass auf die Dämonen, welcher sie dazu treibt ihre Waffen zu schultern und loszuziehen.
    • Nordlandgeborenen: Die Nordlandgeborenen sind ein verschlossenes Volk. Man erzählt sich, dass sie ganze Berge aushöhlten aufgrund ihrer meisterhaften Kunst Erze zu schürfen und Metall zu bearbeiten.
    • Tieflandgeborene: Tieflandgeborene spezialisierten sich in ihrer Technik im Gegensatz zu ihren Brüdern nicht auf Stein und Stahl, sondern auf Holz und Wasser. Unter Zusammenarbeit mit den ebenfalls wissbegierigen Hochalven entstanden einige besonders ausgefallene Gerätschaften. Darunter befinden sich unter anderem das Luftschiff und die Leuchtkristalllaterne.
    • Alben: Die Alben ähneln natürlich ihren Spiegelbildern, den Alven in einigen Belangen. Viele unter den Alben sind bei der Magiergilde registriert. Doch nur wenige werden wirklich vollwertige Magier.
    • Fahlländer: Auch Fahlländer haben etwas von er normalen kräftigen Statur der Menschen eingebüßt und wirken manchmal sogar fast wie kleinere Alven. Im Vergleich zu anderen Gefallenen sind sie geselliger und offener. Den Fahlländern fiel es zu Beginn ihrer Entstehung besonders schwer ihren Platz in der Gesellschaft zu finden.
    • Aschehaupt: Die Aschehäupter haben die kräftige Statur und die Robustheit der Steingeborenen teilweise übernommen. Sie sind deutlich kräftiger als Fahlländer oder Alben. Steingeborene leben ursprünglich mit und für ihre Gemeinschaft. Doch durch ihr Stigma wurden Aschehäupter verstoßen und zu Aussätzigen. Sie schützten sich selbst indem sie kalt und verschlossen wurden, zumindest nach außen hin.

    Lyria Minecraft RPG PvP Server: Heimat und Grundstücke

    Deine Heimat

    Die Stimme des Windes, das Geheimnis der dunklen Wälder

    Entdecke die atemberaubende Landschaft einer aufwändig und bis ins kleinste Detail von Hand gestalteten Welt. Finde den Ort, an dem du Wurzeln schlagen willst. Gründe deine eigene Siedlung. Steige auf zum Dorf oder zur Stadt und genieße alle Vorteile, die sich deiner Gemeinschaft offenbaren. Lebe wie ein König und herrsche über dein Reich. In einer 20.000 x 20.000 Block großen Welt findet jeder seinen Platz.

    Das Festland bietet eine abwechslungs- und ressourcenreiche Landschaft an deren westlichen Spitze sich die Hauptstadt Lyrias befindet: Aramat. Einsame Tropeninseln, Savanne und Wüste im Süden, winterliche Wälder, gigantische Gebirgsketten, Eis und Schnee im Norden: In welcher Region wirst du sesshaft werden, welchen Ort deine Heimat nennen?

    Erkunde unsere gigantische, mittelalterliche Fantasy-Welt und erlebe Minecraft, wie du es nie zuvor erlebt hast. Mögen die Götter dich behüten, Reisender!

    Lyria RPG Minecraft Server: Skills und Klassenfertigkeiten

    Deine Fähigkeiten

    Ein Meister des Schwertes, die Zutat des Bösen

    Auf den Schlachtfeldern Lyrias versammeln sich mutige Krieger und gottlose Tyrannen denen es nach Blut dürstet. Ziehe in den Kampf mit dutzenden tapferen Vasallen an deiner Seite, triumphiere und erobere. Fordere andere Spieler zu packenden Duellen heraus oder beweise dich im täglichen Kampf um Lebend und Tod. Nutze die dir gottgegebenen Fähigkeiten (Skills), meistere sie und verschaffe dir einen echten Vorteil im 1vs1. Wähle zwischen den Kampfklassen Krieger, Bogenschütze, Magier und Schurke. Jeder dieser Klassen unterteilt sich in zwei weitere Kampfklassen mit unterschiedlichen Fähigkeiten welche dir nützlich sein werden im PvP.

    Zusätzlich kannst du eine von vier Handwerksklassen wählen und mit einzigartigen Fertigkeiten deiner Gemeinschaft von großem Nutzen sein. Ob als Bergmann, Holzfäller, Bauer oder Alchemist: jede dieser Klassen hat individuelle Skills, die in Kombination mit den Fähigkeiten anderer Klassen eine mächtige Einheit bilden und deiner Stadt zu Macht und Reichtum verhelfen können.

    Lyria Minecraft RPG PvP Server: PvE und PvP Events

    Die Arena

    Eine Prüfung des Mutes, ein Spiel um Leben und Tod

    Fast täglich finden einzigartige Events, Wettbewerbe und Veranstaltungen auf Lyria statt. Tapfere Helden können hier ihren Mut und ihr Können unter Beweis stellen. Messe dich mit anderen Spielern, erklimme den Thron, vernichte deine Feinde und besiege deine Gegner in spannenden Events wie zum Beispiel: King of the Hill, Team Deathmatch, PvE Events, Duell Arena, Capture the Flag und viele mehr.

    Doch nicht nur kampflastige Events finden auf unserem Minecraft RPG Server statt, auch Wettbewerbe wie tollkühne Jump'n'Runs, Wolkenlauf, Plattform, Schatzsuche, saustarke Wettrennen, Wissen ist Macht und andere kurzweilige Contests finden hier statt. Beweise wie gut du bist und erklimme die Bestenliste. Seltene Rewards und epische Belohnungen warten auf dich!

    Lyria Minecraft RPG PvP Server: PvE und PvP Events

    Der Server

    Minecraft einmal ganz anders

    Der Lyria Minecraft Rollenspiel und PvP Server hat eine lange Tradition. Wir bieten unseren Spielern nun bereits seit vielen Jahren einen erstklassigen Minecraft Survival Server im mittelalterlichen Stil. Begonnen hat alles mit einem kleinen 10 Slot Server, auf dem lediglich ein paar Freunde zusammen Minecraft gespielt hatten. Mittlerweile bieten wir mindestens 100 Slots (für Premium Ränge ist immer Platz), eine ausgereifte Servertechnik und optimierte Plugins. Apropos Plugins, früher nutzten wir ausschließlich auf Spigot und Bukkit kostenlos verfügbare Plugins. Unser heutiges System basiert auf einer Reihe selbst programmierter Custom Plugins, wie zum Beispiel unser Klassen- und Skillsystem.
    Lyria hat sich über die Jahre stets weiterentwickelt, viele neue Features, welche sich unsere Community gewünscht hat, wurden in der Zeit umgesetzt. Immer wieder versuchten andere Server unser Konzept zu kopieren und sind gescheitert. Ein erfolgreicher Server entsteht nicht über Nacht, sondern durch jahrelange Arbeit, Weiterentwicklung und ein starkes Serverteam, das sehr viele Stunden und Freizeit in das Projekt investiert. Letztlich spielt auch die Community eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung eines Minecraft Servers. Und eins ist klar: wir haben die wahrscheinlich beste und treuste Community der Welt ;-)
    Eine umfangreiche Feature Liste, die unseren Server so einzigartig machen, findet ihr hier. Deshalb verraten wir euch an dieser Stelle nur eine Hand voll cooler Features, die ihr auf Lyria entdecken könnt:

    • Grundstücke: Jeder Spieler hat die Möglichkeit sein Hab und Gut durch gesicherte Grundstücke vor Langfingern zu schützen. Truhen und andere Objekte wie Schalter usw. können dadurch nur Befugten zugänglich gemacht werden. Eine Reihe von Optionen stehen euch bei den Grundstückseinstellungen zu Verfügung.
    • Kampfklassen und Handwerksklassen: Jeder Spieler kann eine Kampf- sowie Handwerksklasse wählen und darin leveln um neue Skills freizuschalten und sich zu spezialisieren. Unser Klassensystem ist so ausgelegt, dass die Zusammenarbeit von Spielern in Gruppen gefördert wird. Gemeinsam erreicht man sein Ziel schneller. Doch natürlich kann man auch alleine, ohne eine Gruppe, problemlos spielen und unseren Minecraft Survival Server in vollen Zügen genießen.
    • Skills (Fähigkeiten): Was wäre ein RPG-Server ohne entsprechende Skills. Egal ob Magier, Schurke, Krieger oder Bogenschütze, jede Klasse und Sub-Klasse verfügt über einzigartige Talente, die im Kampf über Leben und Tod entscheiden können. Wer seine Fähigkeiten geschickt einsetzt, stellt einen mächtigen Gegner dar und wird nicht so leicht zu besiegen sein. Im Handwerksbereich sind Talente nützlich um schneller und effektiver an Ressourcen zu gelangen, die wiederum für die Herstellung besonderer Gegenstände notwendig sind.
    • Marktplatz und Spielershops: Der Handel auf Lyria ist ein zentraler Aspekt der keinesfalls vernachlässigt werden sollte. Um Grundstücke zu kaufen, braucht man Geld. Und Geld erhält man eben durch geschickten Handel oder Tauschgeschäfte. Spieler können beispielsweise Marktstände in der Hauptstadt Lyrias anmieten und dort ihre Waren feil bieten. Eigene Kramläden sind natürlich auch auf eigenen Grundstücken möglich. Vorallem Spielerstädte profitieren von eigenen Marktplätzen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten auf unserem Server um Geld zu verdienen. Sei kreativ und erschaffe dein eigenes Handelsimperium.
    • Events und Veranstaltungen: Auf Lyria finden regelmäßig Events und Veranstaltungen statt, bei denen jeder Spieler mitmachen kann. Von "King of the Hill" bis hin zu PvE Events ist alles dabei. Regelmäßig werden neue Events entwickelt. Zusätzlich gibt es permanente Events, die rund um die Uhr offen sind. Du magst Jump'n'Run? Auch hier bieten wir verschiedene Arenen von leicht bis schwierig. Das Beste an Lyria Events: am Ende erwarten euch fantastische Rewards und die Freischaltung seltener Gegenstände wie Zauber und Waffen. Besonders beliebt sind auch unsere Verhungerspiele (Hungergames), wo du deine Fähigkeiten unter Beweis stellen kannst.

  • Minecraft RPG Server - KingsquestDie besten Brotbäcker!

    Hier seht ihr die besten Brotbäcker der aktuellen KingsQuest.

    Die Top-Brotbäcker der KingsQuest!


    (Liste wird stündlich aktualisiert)

    Name Abgelieferte Brote
    Myrddin__20736
    Nobody561310882
    FiftySavenPro5184
    STAHLRATTE3648
    PrinzessinLeooo2666
    JonasVincent1344
    Warstore1289
    Steve_TK498
    ZwergNaseErik448
    Lord_Maennlein181




  • Who's Online   21 Members, 0 Anonymous, 23 Guests (See full list)

  • 
    Minecraft:play.lyriaserver.de
    TeamSpeak:ts3.lyriaserver.de
    Version:1.15.2
    Spieler:24 / 100
    Status: Online
  • 
    Live Server Data © 2020 by LyriaServer.de
    1. Alcanaut
      Alcanaut
      (20 years old)
    2. MarkRamington
      MarkRamington
      (33 years old)
    3. screamfine
      screamfine
      (38 years old)