Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 04/21/2022 in all areas

  1. 20 points
    Liebe Lyrianer, es ist einmal mehr an der Zeit, um euch über Änderungen und Neuerungen der nächsten Lyria-Karte zu informieren. Heute widmen wir uns ganz dem Thema Grundstücke und Nachbarschaftshilfe. Ihr dürft also gespannt sein! Wenn ich König von… Anders als auf vorherigen Karten, werdet ihr zukünftig nicht einfach nur euren Claim abstecken und damit euer Gebiet sichern, sondern gleichzeitig euer ganz eigenes Land gründen. Natürlich müsst ihr das nicht ganz allein machen, sondern könnt eure Freunde und Mitspieler einladen Bewohner eures Landes zu werden. Wer will, kann aber auch einfach nur über sein Ein-Einwohner-Land herrschen. Wir wollen euch hier die größtmögliche Freiheit geben. Sollten eure Freunde jedoch lieber Herrscher über ein eigenes Stück Land werden, so ist es kein Problem, dass ihr dort zusätzlich zu eurem und anderen Ländern Einwohner werdet. Was Einwohner im Land eines Spielers benutzen und anstellen können, das bestimmt allein der jeweilige Besitzer. Wenn ihr wollt, dann könnt ihr Spielern sogar einen Teil eures Landes untervermieten und Ihnen so zusätzliche Freiheiten einräumen. Aufstieg und Fall von Nationen Teil des Systems ist es, dass ihr als Land oder Nation, anderen Ländern und Nationen den Krieg erklären könnt, bzw. auch den Krieg erklärt bekommen könnt. In der folgenden Klopperei, müsst ihr dann Punkte für eure Seite sammeln, um so am Ende den ruhmreichen Sieg davonzutragen. Diese Punkte könnt ihr auf vielfältige Weise sammeln. Doch keine Sorge, eure eigenen Länder verliert ihr selbst im Falle einer Niederlage nicht an den Feind! Damit ihr mit eurem Land nicht allein dasteht, wenn es zum Kampf kommt, könnt ihr euch mit anderen in Bündnissen zusammenschließen, um euch so der Unterstützung weiterer Spieler sicher zu sein. Wollt ihr euer Bündnis festigen, so könnt ihr mit anderen Ländern und Bündnissen sogar eine eigene Nation gründen, welche es euch auch ermöglicht, beteiligten Spielern zusätzliche Befugnisse zu erteilen. Auch könnt ihr so die Herrschaft über viel größere Gebiete erlangen und eure Einwohner zu Ruhm und Reichtum führen. Praktische Ergänzungen Wie bereits in früheren Zeiten gehabt, schützt das Beanspruchen von Land eure Besitztümer. Anders als zuvor, könnt ihr zukünftig aber sehr genau bestimmen, was z.B. Besucher in eurem Land tun dürfen oder eben auch nicht. Ihr könnt Gruppen erstellen, Titel vergeben, und genau bestimmen, wer bei euch was tun kann. Ebenfalls werdet ihr eure Länder auch zukünftig wieder erweitern können, wobei weiterhin gilt, dass der Ausbau stets an das bestehende Land angrenzen muss. Ihr könnt eure Chunks also nicht einfach wild auf der Karte verteilen. In aller Kürze Gründe eigene Länder Sichere deine Gebiete und Grenzen Werde Einwohner anderer Länder Schließe Bündnisse Vereine Länder zu Nationen Chats für Länder und Nationen Führe Kriege gegen Länder und Nationen GUI-basierte Verwaltung Wir hoffen, dass wir mit dieser Vorschau eure Neugier hinsichtlich unserer Pläne für Ländereien und kriegerische Konflikte wecken konnten. Mit Start der neuen Karten werden wir euch dann zusätzliche Informationen zu diesem und anderen Features des Lyria L4+ zur Verfügung stellen. Bis dahin wünschen wir euch weiterhin eine gute Zeit und hoffen, euch schon bald auf der neuen Karte begrüßen zu dürfen. Lyrianische Grüße vom Team und Andorast
  2. 16 points
    Liebe Lyrianer, wenn wir euch über die kommenden Pläne des "neuen Lyria" berichteten, war bislang die Rede von L4+. Viele Fragezeichen ??? tauchten über den Köpfen der Spieler auf. Und ja, es stimmt: Das kommende Lyria ist kein "Upgrade" des aktuellen Lyria, sondern mittlerweile ein komplett neues System. So gut wie alle Plugins wurden ausgetauscht, das Konzept angepasst und wir starten mit dem Launch des neuen Servers in eine neue Season. Daher haben wir uns entschieden, den Projektnamen des kommenden Lyria anzupassen: L5 (statt L4+) Auf L5 starten wir mit der aktuellen MC Version 1.18.2. Bereits bekannte Änderungen und Neuheiten könnt ihr hier im Forum nachlesen. Hier noch eine kurze FAQ zu Fragen, die teilweise noch nicht beantwortet wurden: Wird es wieder Monsterwelten geben? Nein, auf L5 wird es keine Monsterwelten geben. Es wird Custom Mobs geben, diese ersetzen die Vanilla Mobs. Das Spawn-Verhalten ist Vanilla, sprich Monster spawnen in der Dunkelheit. Wird es Custom Verzauberungen geben? Custom Verzauberungen sind derzeit nicht geplant. Kann ich mein Hab und Gut sichern? Ihr könnt wie gewohnt Grundstücke sichern. Das Grundstück-System wird jedoch deutlich umfangreicher als bislang sein: Ihr könnt Siedlungen, Dörfer, Städte, Provinzen gründen. Das ist euch nicht genug? Zusätzlich könnt ihr Nationen und sogar euer eigenes Imperium erschaffen und über zahlreiche Ländereien herrschen und regieren. Gibt es Skills und besondere Kampffähigkeiten? Es gibt insgesamt ca. 8 sogenannter Mana Fähigkeiten geben, darunter z.B. Baumfäller, Blitzklinge .. Wie lange bleibt der bisherige Server (L4) noch bestehen? Kann ich meine Items übertragen? Auf Spielerwunsch ist der L4-Server nach wie vor online. Wie lange dies noch der Fall sein wird, können wir derzeit nicht sagen. Möglicherweise werden beide Server noch eine Weile koexistieren. Items können nicht übertragen werden. Hierbei gibt es Ausnahmen (z.B. einige bezahlte Inhalte wie Gemälde) die im Einzelfall betrachtet werden müssen. Wird es Berufe geben? Das kommt darauf an, was man unter einem Beruf versteht. Es ist angedacht, dass ihr euch einen "Beruf" auswählen könnt. Dieser soll euch beim Leveln bestimmter Fähigkeiten einen XP-Vorteil geben. Die Rede ist von mehr "Vanilla" Experience ... wird es dennoch Einschränkungen geben? Welche? Wie die meisten von euch wissen, ist Vanilla Minecraft so gestaltet, dass man innerhalb sehr kurzer die beste Waffe, die beste Rüstung usw. besitzen kann. Da wir ein Skill- und Leveling-System nutzen, muss es naturgemäß Einschränkungen geben. Welche dies sein werden, können wir zum aktuellen Zeitpunkt nicht sagen. Wir versuchen möglichst viel Vanilla Content anzubieten, z.b. Vanilla Verzauberungen, Blöcke, etc. aber einige Objekte sind event. "zu stark / zu op" und müssen deaktiviert werden. Was wird sich sonst noch ändern im Vergleich zu L4? Wie sagt man so schön: aus Fehlern lernt man! Wir hoffen, dass wir auf L5 vorallem die Dinge besser machen können, die wir in Vergangenheit vernachlässigt haben. Wir werden mit dem neuen System in der Lage sein, deutlich flexibler Anpassungen und Änderungen vornehmen zu können. Auch wenn einige Features grundlegend sind, können Nuancen und Teile davon weitgehend angepasst werden, vorallem alle Zahlenwerte (denken wir z.B. ans Skill/Leveling-System) sind jederzeit änderbar. Zudem können wir mit eigenen Erweiterungen auch langfristig für Spielspaß und Abwechslung sorgen. Es tauchen sicherlich noch weitere Fragen auf, die wir dann in einem weiteren Beitrag gerne beantworten. Bis dahin: Bleibt gesund! Lyrianische Grüße von , screamfine
  3. 14 points
    Liebe Lyrianer, wir haben uns auf einen groben Zeitplan festgelegt und planen den Release von L5 im Juni / Juli 2022. Leider können wir es noch nicht präziser sagen, da wir noch alle Hände voll zu tun haben. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald wir eine genauere Einschätzung zum Release-Datum der neuen Season machen können. Auf jedenfall freuen wir uns riesig darauf, euch alle endlich wieder sehen zu können. Wir wissen eure Geduld sehr zu schätzen! Bleibt gesund! ❤️ Lyrianische Grüße von , screamfine
  4. 11 points
    Liebe Lyrianer, heute möchten wir euch einen kleinen Einblick in die künftigen Stats, Skills & Abilities geben. Vorher jedoch ein paar interessante Infos zu Änderungen die das L4+ Konzept mit sich bringen wird. Spiel-Fortschritt nicht nur in der Gruppe Auf L4 und auch in den Seasons zuvor war alles rein auf gruppenbasiertes Spielen ausgelegt. Einzelspieler konnten teilweise nur schlecht und vorallem deutlich langsamer Fortschritte erzielen. Dies wird sich mit dem Update nun ändern. Grundsätzlich kann künftig jeder Spieler ALLE vorhandenen Fähigkeiten leveln und zwar unabhängig davon welchen Beruf er gewählt hat. Die neuen "Berufe" sind im Prinzip XP-Booster für einen bestimmten Skill-Tree. Ihr verdient damit kein Geld sondern x% mehr Erfahrung. Charakter Stats Jeder Spieler verfügt über sogenannte Charakter Stats. Das sind passive Attribute wie z.b. Stärke, Widerstandskraft, Weisheit usw. welche sich im Spielverlauf verbessern indem ihr die verschiedenen Fähigkeiten levelt. Beispiel: Widerstandskraft Die Lore der Stats zeigt, bei welchen Fähigkeiten ihr im Spielverlauf eure Widerstandskraft verbessert. Folgende Stats gibt es: Stärke ➽ Erhöht den Angriffsschaden Gesundheit ❤ Erhöht die maximale Gesundheit Regeneration ❥ Erhöht die Gesundheits- und Manaregenerationsgeschwindigkeit Glück ☘ Erhöht das Glücksattribut Weisheit ✿ Erhöht den Erfahrungsgewinn, das maximale Mana und senkt die Ambosskosten Widerstandskraft ✦ Verringert eingehenden Schaden Fähigkeiten / Fertigkeiten Indem ihr alltägliche Dinge tut, wie z.B. graben, minen, angeln usw. erhaltet ihr XP in derzeit 15 verschiedenen Fähigkeits-Kategorien (Skill-Trees). Beispiel: Angeln / Fischen Dabei wird jedes Level-Up belohnt, z.b. mit der Verbesserung von passiven Fähigkeiten, euren Charakter Stats oder auch aktiven Mana-Fähigkeiten (von denen es derzeit insgesamt 8 verschiedene gibt). Das Leveln fühlt sich künftig demnach belohnender an und ist es auch. Beispiel für Fertigkeitsfortschritts-Darstellung Damit habt ihr nun ein paar erste Eindrücke des neuen Skill/Leveling-Systems erhalten und wir sind bereits jetzt gespannt, auf welche Fähigkeiten ihr euch spezialisieren werdet. Bis dahin wünsche ich euch eine gute Zeit und auf baldiges Wiedersehen auf dem Server! Lyrianische Grüße von , screamfine
  5. 5 points
    Hallo wertes Lyria Team! Ich hätte da eine frage/bitte und zwar geht es um das Texturpaket für L5. Könnte man das Texturpaket schon im vor Feld veröffentlichen? Wen es den natürlich fertig ist! Da ich für mein teile gerne mit den neuen Blöcken experimentieren würde und das ein oder andere bau Projekt planen könnte! Mit freundlichen Grüßen,
  6. 1 point
    Liebe Lyrianer, wir wünschen euch schöne Osterfeiertage!!! Auf Wunsch von Spielern bekommt ihr ab heute die Möglichkeit jede Klasse und jedes Klassenlevel frei zu wählen, ohne Cooldown, ohne irgendwo hinlaufen zu müssen, ohne zu leveln, ohne wenn und aber ... Hierfür gibt es zwei neue Befehle, die jeder von euch nutzen kann. Beachtet bitte, dass eure Aktion nicht rückgängig gemacht werden kann. Ihr könnt damit frei und jederzeit eure Klassen (KIampf & Handwerk) wechseln und euch Level setzen, wie ihr lustig seid. /setclass <klasse> (Beispiele bekommt ihr wenn ihr nur /setclass im Chat eingebt) /setlevel <klasse> <level> (Beispiele bekommt ihr wenn ihr nur /setlevel im Chat eingebt) Haut rein und habt Spaß!
  7. 1 point
    Liebe Lyrianer, ums erstmal fürs TL;DR einfach zu machen: Und für die, die sich die Zeit nehmen wollen. Grab some Popcorn and sit the fuck down. Alles begann an einem schönen Märztag, als mich meine Reallife Freunde fragten, ob ich nicht Minecraft mitspielen will. Das war vor 7 Jahren. 7 fucking Jahren. Viele kennen mich nur noch als Mod, aber so manche haben mich davor auch als Support oder gar Spieler kennengelernt. Damals schon nur Scheiße am Bauen, haben wir es nicht nur geschafft, Seven eine eigene Safezone abzuschwatzen, oder gar die bisher größte Spielerreligion aufzuziehen (Veloth zum Gruße, meine Brüder) sondern auch noch das erfolgreichste Spielerunternehmen, das es jemals gegeben hat (Grüße an die anderen drei Pfandhirten). Naja und dann kam Scream an und meinte "Bruder, mach mal Support. Die Säcke, *zeigt auf Zander und Tirant*, haben gesagt, du kannst das". Kurz gesagt. 1,5 Jahre Supporter, danach mittlerweile 4 Jahre Moderator. Ich habe diverse Events mitentwickelt, die euch selbst heute in neuen Formen und Karten (hoffentlich) noch Spaß machen. Ich habe RP in vielen Formen kennengelernt und Leute "gelesen", die mir vorallem als Motivation und Inspiration gedient haben. Ich habe den ersten Memechannel im Forum erstellt :D Ich habe generell viele interessante Leute kennengelernt, die einerseits einem zeigen, was möglich ist im Leben, und andererseits mit Bierchen in der Kralle am Grill neben einem stehen, während Powerwolf läuft. Von daher, vielen Dank an die ganzen Spielergruppen, deren Mitglied ich sein durfte. Vielen Dank an, Felms Wacht, Meridia, Jarikswall, Khorinis und Aeternum. Vielen Dank an Schoko, Paco und Graccus, die Jungs von den Pfandhirten. Vielen Dank an Seven für die Late-Night Teamspeakgespräche :D Vielen Dank an Tirant, Shiro und Zander, die Suffis. Vielen Dank an alle aus dem Team, an deren Seite ich die Jahre arbeiten durfte. Und vielen Dank an Screamfine natürlich für die endlose Arbeit am Lyria Projekt, obwohl dabei absolut kein Lamborghini bei rumgekommen ist. (Ich hoffe ich habe niemanden spezifisch vergessen. Ist keine Absicht, falls doch) Achso. Natürlich aber auch ein Danke an die Leute, die ich über die Jahre wegen ihrer Aktionen permabannen durfte. Selbst in den dunkelsten Zeiten, habt ihr mir immer doch wieder bewiesen, dass man immernoch weiter fallen kann. :D Aber nun ja. Ich war damals grade noch 19, als ich auf Lyria angefangen habe. Mittlerweile bin ich fast 27 und wie sich jeder vorstellen kann, geht das Leben in der Zeit einen ganzen Schritt nach vorne. Ich hab mittlerweile sogar ne Berufsunfähigkeitsversicherung, ich mein wtf, meine größten Probleme mit 19 waren es, ob man Korn nun mit Cola mischt oder nicht. Insofern erwartet mich mittlerweile vieles, und ich habe einfach die Zeit nicht mehr für Lyria, die ich investieren müsste, um aktiv etwas zu bewirken. Ich wünsche euch allen dennoch nur Gutes. Macht weiter und habt vorallem Spaß bei dem, was ihr so tut. Viele Grüße, Seron And now, ein paar wenige Bilder aus meinem 7 Jahre alten Imgur Acc.:
  8. 1 point
    Liebe Lyrianer, in diesem Post möchte ich euch ein paar erste kleines Infos zur neuen Karte verraten. Höhen, Tiefen & Ressourcen Wie den meisten von euch bekannt sein dürfte, gibt es seit 1.18 eine neue Bauhöhe (und -tiefe) in Minecraft. Ihr könnt demnach bis Höhe y: 320 und nach unten bis y: -64 bauen. Unsere neue Karte unterstützt die neue Bauhöhe und -tiefe bereits, hier der der Beweis: Zudem wird es dort eine Vielzahl besonderer Orte geben (wie Höhlen, Inseln, Vulkan, usw.) sowie die meisten neuen Ressourcen & Blöcke, die mit Minecraft Version 1.17 eingeführt wurden. Allerdings möchten wir euch darauf aufmerksam machen, dass es eine separate Farmwelt gibt, die vorzugsweise genutzt werden soll, um Ressourcen zu farmen und damit die Hauptwelt zu schonen. Letztlich ist es aber natürlich auch nicht verboten, auf der Hauptwelt Blöcke und Ressource abzubauen. Gemeinsam statt einsam: die Kartengröße der neuen Map Eveas Bereits des öfteren haben wir das Feedback erhalten, dass die aktuelle Karte sehr groß ist (17k x 17k) und man daher oft das Gefühl hat, "allein" zu sein auf einer gigantischen Karte ohne Kontakt zu anderen Spielern. Daher haben wir uns dazu entschieden, eine kleinere Map bereit zu stellen. Eveas (so der Name der neuen Karte) wird deutlich kleiner sein (8k x 8k), aber immer noch groß genug um genügend freien Platz für eure Bauwerke zu haben. So wollen wir die Interaktion zwischen Spielern ingame fördern und erhoffen uns hier durch ähnliche Projekte wie in der Vergangenheit, wo Spielergruppen gemeinsam tolle Bau-Projekte realisiert haben wie z.b. eigens angelegte Wege und Pfade als Verbindung zwischen Dörfern und Städten. Goodie: Vulkan auf Eveas Zu guter Letzt hier noch ein kleines Schmankerl in Form eines kleinen Map-Ausschnitt Renders: Habt ihr schon Pläne, was ihr bauen werdet? Schnee, Wüste, Wälder, Berge, Höhlen ... viele viele tolle Plätze warten darauf, mit euren kreativen Bauwerken dekoriert zu werden! Lyrianische Grüße von , screamfine
  9. 1 point
    Liebe Lyrianer, wer kennt ihn nicht, den guten alten "/farmwelt" Befehl ;-) bis dato mehr oder weniger ein Troll-Command, da es auf Lyria in der Vergangenheit keine Farmwelt gegeben hat. Das soll und wird sich mit dem kommenden Update L4+ erstmals ändern. Die neue Hauptwelt wird weiterhin vollständig abbaubar sein Wir finden, dass man gewisse Freiheiten benötigt um kreativ sein zu können. Daher haben wir uns für L4+ abermals gegen ein Plot-System entschieden (diskutiert wurde es allerdings). Plots bzw. vordefinierte Grundstücke haben durchaus Vorteile: weniger Landschaftsverunstaltung, mehr Spielerinteraktion aufgrund beschränkter Baufläche usw. - dennoch fehlt da etwas ... Der Reiz an Vanilla Minecraft ist ja u.a. dass man bauen und leben kann, wo und wie man möchte ... und das finden wir auch gut so! Farm, farm, farm! Damit die Hauptwelt nicht ganz so schnell an Glanz verliert und von euch Spielern verwüstet wird ( :-D ) , werden wir euch eine seperate Welt zu Verfügung stellen, die weder hübsch noch besonders customized ist, sie dient als pure Farmwelt, mit allen Blöcken und Dingen, die 1.18+ bietet (mit Ausnahmen, falls wir gewisse Resourcen einschränken müssen). Massive Landschaftsverunstaltungen werden demnach auf der Hauptwelt künftig stärker geahndet mit Verweis auf die frei verfügbare, jederzeit erreichbare Farmwelt. Somit setzen wir ein deutliches Zeichen gegen Umweltzerstörung und am Ende profitieren alle davon :-) Lyrianische Grüße von , screamfine
  10. 1 point
    Liebe Lyrianer, unser mittelalterliches Resourcepack basierend auf Conquest wurde bereits entsprechend vorbereitet für die Minecraft Version 1.18. Das wird voraussichtlich dann auch die Version sein, auf der wir mit L4+ launchen werden. Euch erwarten zahlreiche neue Blöcke und Items, viele Varianten und neue Möglichkeiten für kreative Builder! Eine kleine Besonderheit stellen auch die neuen Kerzen dar, welchen ihr durch mehrfaches Klicken eine andere Form verpassen könnt. Hier ein paar Beispiele: Wir sind bereits jetzt gespannt darauf, wie ihr die neuen Blöcke und Items in euren Kreationen und Bauwerken einbringt und welche Ideen ihr habt! Lyrianische Grüße von , screamfine