BlackCarlos79

Members
  • Content Count

    36
  • Joined

  • Last visited

  • Minecraft Name

    -

Community Reputation

34 Ausgezeichnet

About BlackCarlos79

  • Rank
    Schurke
  • Birthday 05/17/1979

ERRUNGENSCHAFTEN

Recent Profile Visitors

442 profile views
  1. Klasse Idee und die - in meinen Augen - beste Art mit einem Bann umzugehen. Halte durch und bis in 27 Tagen! LG Blacky
  2. :( Ein kleiner Zwerg weint leise in seinen Bart. Wirst mir fehlen Schatzi!
  3. Ganz generell: Köpfe! Damit meine ich alle Arten von Gesichtern, damit die Städte etwas 'belebt' werden können... Früher (auf 'Alt-Lyria') gab es ja auch Elfen, Zwerge etc.
  4. Liebe Nora (und ich schreibe bewusst nicht Tamy), aus unzähligen Abenden im TS kennst Du meine Einstellung, dass das RL immer Vorrang haben muss. Ich wünsche Dir viel Kraft und Willensstärke um Deine Baustellen zu lösen und kann Dir nur anbieten, dass Du weißt wie Du mich außerhalb von Lyria erreichen kannst. Bianca und ich werden immer ein offenes Ohr für Dich haben. Auch ich möchte Dir für Deinen Support danken, sei es als Mod, als Museumsmäzenin oder einfach als geheime Mitbewohnerin auf dem alten Uhlensteyn. Keep your head up little princess! Dicken Knutscher, Carlos
  5. Sry - aber kann ich in dieser Verallgemeinerung nicht nachvollziehen oder unterschreiben. Da kenne ich zu viele Aktivisten, Barbetreiber, Mitglieder in politischen Ausschüssen etc hier und in den UK, die sich mit Freude so bezeichnen und viel Gutes, Richtiges und Wichtiges tun. Spinner gibt es natürlich überall, aber von Einigen auf alle zu schließen, ist die Wurzel vieler Probleme.... Allerdings ist dies (glaube ich) auch nicht Thema dieses Threads ;)
  6. Für mich ist das der Überbegriff für 'Lesbian, Gay, Bi, Trans....' - so will ich das verstanden wissen und so verstehen es eigentlich auch sämtlicher meiner Freunde und Freundinnen aus der Szene....
  7. Lieber Painttree, wie meine Vorredner, möchte auch ich Dir als Erstes meinen tiefen Respekt für Deinen Mut aussprechen - und gleich darauf meiner Trauer Ausdruck verleihen, dass scheinbar auch hier - unter jungen Menschen, die es besser wissen müssen - es eine Frage von Mut ist, zu seiner Sexualität und Liebe zu stehen. Wie die meisten wissen, bin ich mit meinen 40 schon einer der älteren Spieler hier. Ich habe es noch erlebt, wie der 'Homosexuellenparagraph' abgeschafft und wie dafür gekämpft wurde. Das dieses an meinem Geburtstag (17.5. - der Paragraph war §175 StGB) noch heute in der LGBT Szene gefeiert wird, macht mich jedes Jahr froh. Ich komme aus der Medienbranche und dort ist es alltäglich schwul, lesbisch, bi oder was auch immer zu sein - und das ist auch gut so! Nicht die Sexualität definiert den Menschen - Menschen definieren Sexualität! Gerade wurde hier ein schwules Pinguinpaar aus dem Berliner Zoo zum Presseliebling erklärt, da die beiden sich aufopferungsvoll um ein Ei kümmern, welches von seiner Mutter nicht angenommen wurde. Was zeigt uns das? Sexualität jenseits der konventionellen Heterosexualität ist nichts 'menschengemachtes' und schon gar nicht wider der Natur. Im Gegenteil - die meisten der großen griechischen Philosophen, von Sokrates bis Plato waren bi und es war in der Antike normal dies zu leben. Da Vinci war schwul, Mozart war bi und über die Idole der Neuzeit von Freddy Mercury über Elton John bis Rob Halford (immerhin ein Heavy Metal Sänger) brauche ich wohl nichts zu sagen. Wie Du richtig eingangs geschrieben hast - mensch sucht sich seine Sexualität nicht aus, was mensch sich aussucht ist, ob er ein **** ist oder nicht. Und scheinbar hast Du leider zu viele getroffen, die sich für ersteres entschieden haben. Zu lieben und geliebt zu werden ist das Schönste, was uns das Leben bieten kann. Nur durch die Liebe kann Gutes entstehen und nur das Gute verdient zu bestehen. Lass Dir die Fähigkeit und die Kraft zu lieben nicht nehmen! Als letztes kann ich Dir nur sagen und anbieten, dass meine Tür hier auf Lyria jedem netten Menschen offen steht und genauso ist es auch mit den Stadttoren Hohensteins. ;) Setze ein Zeichen, spiel weiter und lass Dir den Spaß am Spiel nicht von Idioten vermiesen - den intelligenten Menschen hier sollte Deine Sexualität genauso egal sein, wie Deine Größe, Dein Musikgeschmack oder Deine Zahnbürstenfarbe. Enden möchte ich mit einem Satz, den mir mein Großvater immer gepredigt hat: Was schert es eine alte Eiche, wenn sich Schweine an ihr schubbern. Dieser Satz hat mir immer geholfen, die Idioten, die man im Leben zwangsläufig ertragen muss, richtig einzuordnen. Beste Grüße Blacky
  8. Whoop Whoop.... Das schreit nach einem neuen Museum :D
  9. Da ich selber mit meinen demnächst 40 Lenzen eher zu den älteren Spielern zähle, freue ich mich immer, wenn ich noch andere ältere Spieler finde / von ihnen höre- dann fühle ich mich nicht gaaaanz so alt :D. Bei dem Alter würde er perfekt zu uns alten Herren in Hohenstein passen :D Durchhalten @Lord_dietuz und auch von mir RESPEKT!