Rykui

Members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

  • Minecraft Name

    Rykui

Community Reputation

15 Gut

About Rykui

  • Rank
    Rohling
  • Birthday 10/04/2000
  • RP Name:Rykui Blindfuss
  • RP Volk:Nomade
  • Rykui

ERRUNGENSCHAFTEN

2 Followers

Recent Profile Visitors

168 profile views
  1. Ich habe vor 4-5 Jahren nach einen rp minecraft server gesucht( über google) da mein Rechner nur Minecraft schaffte ^^. dadurch bin ich immer mal wieder auf dem Server gewesen oder hab mal ne längere pause gemacht,aber dadurch wusste ich immer von Lyria und falls ich bock auf minecraft hatte oder habe, war dieser hier immer 1.Wahl
  2. Ist eine sehr nette Idee, vielleicht könnte man ja die Luftschiffe damit verbinden(z.b man fliegt in einen Anderen Kontinent weil die Ressourcen langsam ausgehen ^^) Die Dungeons währen auch echt nett, aber es dauert echt lange solche zu erarbeiten,weil man so vieles beachten muss(vielleicht kommt ja bald ein stellenschreiben des Serverteams ^^)
  3. Start auf Lyria und Überblick über die wichtigsten Themen Willkommen auf Lyria, einer Welt ungeahnter Möglichkeiten. Dein Leben hier wird Deine Sicht auf Minecraft immer verändern.Diese Welt wird durch zahlreiche, eigens für Lyria erstellte, Plugins zum Leben erweckt. Doch damit Du Dich in dieser Fremde zurechtfinden kannst, werden Dir hier die wichtigsten Punkte zusammengefasst. Und wenn Du etwas hier nicht findest, dann stelle Deine Frage im Supportchannel unter /ch s. Das Serverteam hilft bei euren Fragen immer sehr gerne weiter, sind diese nicht da,Helfen euch auch ganz normale Spieler gerne Viel Spaß und viele spannende Abenteuer auf Lyria. Damit unser Server allen in gleicher Weise Spass und Freude im Rollenspiel und PvP bieten kann, ist es wichtig, dass Du unsere Serverregeln (Hier zu finden!) kennst und diese beachtest. Danke Dir. -------------------------------------- 1. TECHNISCHE GRUNDLAGE Das Spielen ist im Vanilla-Minecraft möglich, doch wir haben mehr für Dich! 1.a Resourcepack (Ein Muss für eine schöne Optik! Am Besten mit dem Mod: Optifine) 1.b Im Wiki findet Ihr alles rund um den Server! 1.c Befehlsübersicht 1.e Lyria-Teamspeak3-Server: ts3.lyriaserver.de 1.f Länger abwesend? Melde es hier! 1.g Chat und alle Channels (Randnotiz: "fc" heisst übrigens nicht, wie oft vermutet "f*ck", sondern "Falscher Chat/Channel" ^^ ) Aufgrund des technischen Hintergrunds noch eine Bitte: 1.h DEIN SKIN: Ein uns wichtiges Thema ist es, dass alle Spieler entsprechend der Lyria-Welt "gekleidet" sind. Bitte leg Dir einen Skin zu, der einem der vier Mittelalter/Fantasy-Völker entspricht: Mensch, Alven, Steingeborenen und die Gefallenen. Diese 4 Völker werden in unterassen eingeteilt. Daher schaut immer nach welche Eigenschaften diese besitzen und übernimmt sie zu den Skin(ist z.b für das Roleplay wichtig) ---> Skinvorlagen & Download -------------------------------------- 2. DEIN START INS ABENTEUER Alles, damit Du Dich schnell auf Lyria orientieren kannst. Schneller Tipp: Gib "/karte" mal Ingame in den Chat ein. Wie Du eine Rasse und eine Klasse wählen kannst, erfährst Du unter Punkt 3. 2.a Ingame-Tutorial, Hinweis: Du kannst jederzeit das Tutorial nochmal durchspielen. Am Spawn findest Du ein Teleportschild(ist das Schiff hinter der Völkerwahl) 2.b Karte von Aramat mit NPCs und vieles mehr! ( danke an Andoras!) 2.c Livemap (auch im Chat mittels "/karte" aufrufbar) Alles findet in einer Welt statt. Farmen kannst Du außerhalb von Schutzzonen und von Städten. Es gibt zwei Arten von Zonen: - Stadtgebiet: Hier ist Bauen und das PvP gesperrt. - Stadtrand: Hier ist das Bauen gesperrt aber (ACHTUNG): PvP ist möglich. Wird beim Farmen die Landschaft stark verunstaltet, melde das Gebiet bitte hier: https://www.lyriaserver.de/community/forums/topic/14-offizielles-thema-f%C3%BCr-landschaftswiederherstellung/ -------------------------------------- 3. DEIN ERSTES GRUNDSTÜCK (GS) Du brauchst eine erste Grundversorgung und einen sicherer Unterschlupf? Ein Grundstück hilft Dir hier weiter! Doch beachte die Abstandsregel und, dass Du ausserhalb der Stadtzonen bist.(wie genau das alles ist findest du in den regeln! ^^) 3.a Dein erstes Grundstück! 3.b Mehr? Schau Dir in der Befehlsübersicht (unter 1.c) die entsprechenden Chatbefehle nochmals an. - das die Grundstücke jeweils eine chunk groß sind, kannst du mit f3+g nachschauen, wie der chunk ausfällt - Kaufen mit "/gs buy" (nochmals, weil wichtig: Abstandsregel beachten!) -------------------------------------- 4. KLASSEN, RASSEN UND DEIN LYRIACHARAKTER Eine Charakterbeschreibung ist mit Voraussetzung für eine Siedlungsgründung und zudem tauchst Du in eine grossartige Community ein. Profitiere auch von den Erfahrungsboni Deiner Handwerk/Kampfklasse. 4.a.1 Rasse wählen! Es gibt 4 Rassen -> zur Übersicht Eure Rasse könnt Ihr direkt am Spawn wählen. --> 48h nach der 1. Wahl kann noch gewechselt werden, danach nur noch alle 120 Tage, oder für Lyra (siehe 5.a) - Du willst RP machen? 4.a.1 Handwerks- und Kampfklasse wählen! Es gibt 4 Handwerksklassen und 5 Kampfklassen (+ jeweils 2 Spezialisierungen dieser Klasse ) Eure Klasse erhaltet Ihr bei einem Lehrmeister (NPC mit "L" vor dem Namen). --> 48h nach der 1. Wahl kann noch gewechselt werden, danach nur noch alle 30 Tage bei Handwerksklassen und nur 24 Stunden bei Kampfklassen, oder für Lyra (siehe 5.a) 4.b Der geschichtliche Hintergrund - Die Chronik Lyrias - Persönlichkeiten Lyrias - Völker, Götter und Mächte Lyrias 4.c Quests und NPCs: Klicke doch einfach auch mal die NPCs an und schau, was sie zu sagen haben. 4.d Events oder ankündigungen(Achtung: Rassenevents werden unter "Palast der Mitte" angekündigt.) 4.e Richtig feiern auf Lyria: Alkoholische Getränke selber brauen. 4.f Deine Charakterbeschreibung kannst Du hier erstellen und absegnen lassen. Zu den Klassen und den Lyria-Rezepte: 4.g Klassen auf Lyria -> Wiki 4.h Rezepte auf Lyria -> Wiki 4.i Skills auf Lyria -> Wiki -------------------------------------- WEITERE THEMEN: 4.j Runen 4.k Obstbäume 4.m Gruppen mit deinen Freunden erstellen 4.p Quests 4.r Voten -------------------------------------- 5. WERDE HELD ODER LEGENDE Unterstütze den Server und erhalten als Dank besondere Spieloptionen. 5.a Unterstütze Lyria durch eine Spende 5.c 5.d Den Lyra Marktplatz findest ingame mit den befehl /marktplatz 5.f Mit Held oder Legende/mythos schaltest du viele nützliche Sachen frei, die dir beim Spielen deutlich helfen. Die einzelnen Features könnt ihr ingame nachlesen -------------------------------------- 6. STADT GRÜNDEN oder SICH ANSCHLIESSEN Schliesse Dich mit Deinen Freunden zusammen und bilde starke Gruppen, um Dein Überleben zu sichern. 6.a Die Städte Lyrias 6.b Schreiben eines Stadtantrages 6.c Bestehende Gilden Lyrias -------------------------------------- 7. HANDEL und GELD VERDIENEN Verdiene Geld und werde durch Handel reich, um Deine persönlichen Ziele zu erreichen und um Deine Ländereien zu erweitern. 7.a Generelles Geldverdienen: Verkaufe Deine produzierten Werkzeuge bei den jeweiligen NPC.(dieser befindet sich unter dem Handelskontor) 7.b Münzen (Mobdrops, Eventbelohnungen): Sammle Münzen auf und der jeweilige Betrag wird Dir sofort auf Dein Konto gut geschrieben. 7.d Regeln für Marktstände in Aramat(unter Kategorie Marktplatz) 7.e Handel 7.c Vote belohung = 500 Dukaten + 1 Diamant 7.f Geld verdienen 7.g Kramläden 8.Spezielles Hier findet ihr weitere tolle features von Lyria! schaut euch dazu einfach diesen Wiki beitrag an: Und wenn Du etwas hier nicht findest, dann und bitte nur dann, stelle Deine Frage im Supportchannel unter /ch s. Wir helfen alle wirklich gerne,sowohl das Serverteam als auch wir Spieler und wissen, dass der Start hier nicht leicht ist. Ich denke, das ist für alle nachvollziehbar. Außerdem findet ihr viele nütliche dinge in euren Anfängerbuch(dazu /backpack eingeben und es rausziehen) Danke für die Aufmerksamkeit und Euch allen viel Spaß und Erfolg auf Lyria.
  4. naja das wird sich ein bissl schwierig gestalten ^^ die Turniere sollen auch erstmal nur zum spaß sein
  5. Hey Lyria! Meine Idee war es, ein Turnier mit den derzeitigen Kartenspiel Yu-Gi-Oh auszutragen. Ziel dieses Turnieres ist es: 1.Neue Spiler zu finden 2. Kenner zusammen zu schließen Jetzt fragt ihr euch sicherlich:"Wie sollen wir ein Kartenspiel Online zusammenspielen?" und da kommt YGODEVPRO ins spiel. Dies ist ein Programm bei denen man alle Karten zur Verfügung hat, Außerdem kann man online gegeneinander antreten. Ich habe eure Interesse geweckt? dann schreibt mir eine Pn, damit ich mit den interessierten alles weiter klären kann. Und Übrigens: Wenn ihr überhaupt keine Ahnung habt was es ist,schreibt mich einfach an und ich kann euch einen Crashkurs zu den regeln etc. geben. Es gibt Außerdem etwas zu Gewinnen(Ingame Item+Geld) Bis dahin freue ich mich schon auf euch lg Rykui
  6. Wieviel würde eine von dir geschriebene cb kosten?
  7. 1. Steckbrief Name: Rykui Blindfuß Geschlecht: Männlich Volk: Nomade Alter: 24 Geboren: 1. Tag des 2. Monats im Jahre 26, 4. Epoche Größe: 1,65m Haarfarbe: Schwarz Augenfarbe: Grün(rechtes Auge grau, durch das erblinden einer Verletzung) Heimat: Umgebung von Tar Nerith Wohnort: Siedlung des Eisenwolf-Vermächtnisses Stellung: Vertrauter des örtlichen Herrschers Handwerk: Juwelier Familie: Katze Blindfuß Eltern: Yusei Blindfuß (Nomade, Bauer) Akiza Blindfuß (Nomadin, Bäuerin) Glaube: Faora, Hohe Göttin der Natur und des Waldes 2. Aussehen Für Nomaden ist Rykui eher kleingewachsen. Viele überragen ihn um mindestens einen halben Kopf. Sein Haar trägt er kurz. Sich selbst überlassen steht es meist wirr von seinem Kopf ab. Üblicherweise hat er schwarzes Haar, jedoch färbt er es sich blond. Im starken Kontrast dazu steht sein prächtiger Schnurrbart, den er in seiner natürlichen Farbe belässt. Auch säubert er seinen Bart regelmäßig und richtet die Haare. Aus seinem gebräunten, aber noch immer hellen Gesicht guckt ein grünes Auge. Das andere ist erblindet. – Durch einen Unfall, in dem er, ein Wollknäuel und eine Katze verwickelt waren. Er trägt einen hellroten Poncho, der an einer Seite weiter herunterhängt als an der anderen. Darunter trägt er ein lockeres, ockerfarbenes Wams. Die braune Hose lässt er über die grauen Stiefel fallen. Allgemein kümmert ihn seine Kleidung nicht mehr las die meisten. Aber er legt großen Wert auf seinen Schnurrbart. 3. Charakter Rykui ist ein offenherziger und überaus gastfreundlicher Mensch. Das bringt ihm schnell das Wohlwollen anderer Leute ein. Gerne lädt er sie auf ein Gläschen Wein oder Bier ein und plaudert über dies und das. Darüber hinaus ist er äußerst redebegabt. Wenn es darum geht, einen Kunden für ein Schmuckstück zu begeistern, fällt ihm das für gewöhnlich nicht schwer. Und wenn er etwas in Erfahrung bringen will, ist es für ihn ein Leichtes, es zu erfragen. Allerdings stößt er mit seiner freundlichen und aufgeschlossenen Art bei mürrischeren Gesellen auf taube Ohren und Ablehnung. Er selbst ist allerdings auch nicht in weiße Gewänder gekleidet und frei von allen Makeln: Er fällt gern allzu vorschnell ein Urteil über andere. Jäger zum Beispiel kann er nicht ausstehen. Menschen, die Tiere nur aus reiner Freude oder Habgier töten, sind für ihn nicht mehr wert, als der Dreck unter seiner Stiefelsohle. Denn seine große Leidenschaft gilt den Tieren. Er liebt Tiere, jedes einzelne. Seine beste Freundin ist seine Katze Beifuß. Nachdem Wilderer einen Großteil der Tierbestände des Familienhofs Blindfuß erlegten, hatte Rykui die Vision, einen sicheren Hafen für alle Tiere zu erschaffen. Frei von Wilderern, Jägern, Metzgern und dergleichen. – Gelungen ist ihm das bislang nicht. Stattdessen muss er sich mit regelmäßigem Füttern und dem Kraulen von Beifuß zufriedengeben. Abseits dessen ist er kein herausragender Kämpfer. Im Gegenteil! Drück‘ ihm ein Schwert in die Hand und er benutzt es als Kochlöffel. Seine Verehrung gilt Faora, der Göttin der Natur. Einerseits weil bereits seine Eltern vor allem ihr gehuldigt haben. Andererseits weil Rykui ganz besonders auf das Tierwohl achtet und die Göttin der Natur ihm daher passend erscheint. 4. Geschichte Rykui wurde auf einem Hof nahe von Tar Nerith geboren. Seine Eltern, Yusei und Akiza Blindfuß, haben dort ein Gehöft, da sie nach dem Göttlichen Vertrag der Wüste endgültig den Rücken kehrten. Ihr Sohn hatte eine unbeschwerte Kindheit. Er liebte es, mit den zahlreichen Tieren zu spielen und verbrachte einen Großteil seiner Zeit damit, sich um sie zu kümmern. Auf dem Hof befand sich ein kleiner Holzschrein. Eine unsauber geschnitzte Frauenstatue stand unter einem Dach. Vor ihr lagen ein paar Weizenären, Blumen und ein Glas Milch. Der Schrein galt Faora, der Hohen Göttin der Natur. Rykuis Eltern verehrten sie und gaben diese Anschauung an ihren Sohn weiter. Regelmäßig beteten sie vor ihrem Schrein und dankten für die reiche Ernte, die gelungene Aussaat, das gesunde Kalb oder für alles andere, was gerade auf dem Hof gut lief. Alles Schlechte blendeten sie aus. Sie verfluchten niemanden für einen schweren Sturm und wünschten niemanden zu den Schatten, wenn wieder einmal ein Baum auf eines ihrer Felder fiel. Nein, Rykuis Eltern gingen mit einem solch lichten Weltbild durch ihr Tagewerk, dass ihr Sohn gar nicht anders konnte, als es ihnen gleichzutun. Als er 8 war, spielte er mit ihrer Katze Beifuß, die damals noch ein junges Kätzchen war. Sie tollte mit einem Wollknäuel über den Boden. Rykui nahm das Knäuel einen Moment weg und versteckte es hinter seinem Rücken. Er wollte eigentlich, dass Beifuß ein paar Minuten ratlos danach suchte, doch die Katze patschte ein paar Mal mit ihrer Pfote auf Rykuis Gesicht. Bei einem Schlag fuhr sie die Krallen aus und… Und seitdem musste Rykui mit nur einem Auge zurechtkommen. Mit 11 fiel ein Trupp Wilderer über das Land der Blindfuße her. Sie töteten einen Großteil des Viehbestands und zündeten die große Scheune an. Rykui erschütterte das zutiefst. Zeitlebens will er nichts mehr, als einen Ort zu erschaffen, an dem alle Tiere vor Wilderern, Jägern und dergleichen sicher sind. Nach diesem Vorfall jedoch war der Hof wesentlich weniger Gewinn ab. Als Rykui 16 wurde, wollte sein Vater, dass er die Familie finanziell unterstützte. Er sollte dafür in die nahen Siedlungen gehen und eine Ausbildung anfangen. Widerwillig zog Rykui aus. In der Siedlung des Eisenwolf-Vermächtnisses begann er dann eine Ausbildung bei einem schütteren Juwelier. Dieser schloss den gutherzogen Jungen gleich ins Herz. Geduldig zeigte er ihm alles, was er selbst wusste. Rykui lernte zwar nicht überdurchschnittlich schnell, trödelte aber bei seiner Ausbildung auch nicht. Mit 20 schloss er sie ab und seitdem arbeitet er im Betrieb seines Meisters mit. Beifuß ist weiterhin treu an seiner Seite. Bei seinen Geschäften hat er sich vor allem als fähiger Verkäufer herausgestellt, weshalb sein ehemaliger Meister für gewöhnlich die feineren Arbeiten durchführt, während Rykui diese dann für den bestmöglichen Gewinn verkauft. Am Ende jedes Monats schickt er einen Anteil seines Lohns an seine Eltern, die noch immer ihren Hof weiter südlich betreiben. Im Dorf des Vermächtnisses brachten ihm seine Offenherzigkeit und seine Gastfreundschaft schnell neue Freunde ein. Regelmäßig lud er zu kleineren Feierlichkeiten zu sich ein. Und gerade so weit im Norden lehnt niemand eine Einladung in ein warmes Haus mit guten Getränken ab. Unter seinen neuen Freunden findet sich sogar der örtliche Herrscher. In tiefergreifenden Gesprächen mit Rykui war dieser schnell beeindruckt, da er Rykuis Ansichten zum Tierwohl teilte. Das sorgte dafür, dass Rykui schnell zu einem engen Freund des Herrschers wurde und dieser nicht selten auf den Rat seines Freundes hört. – Auch wenn er kein offizieller Berater ist. Allerdings hat Rykui sich nicht nur Freunde gemacht: Den örtlichen Metzger kann er aufs Blut nicht leiden und hat gleich am ersten Tag eine kleine Prügelei mit ihm angezettelt. – Die Rykui natürlich verloren hat. Seitdem sind beide verbitterte Feinde, die ihre Abneigung offen ausleben, allerdings nicht mehr handgreiflich werden. Zu seinen persönlichen Feinden zählen neben dem Metzger auch noch der Jäger und sogar der Herr des Hundezwingers, da er seine Tiere stets ausgehungert jagen lässt.
  8. Rykui

    Wüsten Gruppe sucht!

    Hey, Ich habe gerade auf der Livemap endeckt, das ich meinen Tempel in der nähe von euch Baue. Deswegen wollte ich fragen ob zwischen uns frieden herschen kann ^^
  9. Hey, Ich bin so halb dabei.Ich habe einen Tempel in der Wüste bei denen ihr herzlich eingeladen seid. Nur bei den Punkt PvP muss ich leider nein sagen
  10. Vielen Dank für all die Antworten ^^. Da mir einige Gruppen Angebote unterbreiten haben ist es schwer sich für eine zu Entscheiden. Die Gruppen für die ich mich interessiere habe ich einfach mal eine PN geschickt. Bis dahin! André
  11. Hey ertsmal, Mein richtiger Name ist André, bin 18 Jahre alt und spiele schon seid längeren auf Lyria. Nun zu meiner Frage: Gibt es denn noch Spielgruppen die mich aufnehmen würden? Am besten eine bei der Spaß im Vordegrund steht ^^ Bis Dahin!