MarkRamington

Members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

  • Minecraft Name

    MarkRamington

Community Reputation

31 Ausgezeichnet

About MarkRamington

  • Rank
    Rohling
  • Birthday 07/10/1987
  • RP Name:Nyx Ithildin
  • RP Volk:Uralve
  • MarkRamington

ERRUNGENSCHAFTEN

1 Follower

Recent Profile Visitors

2,196 profile views
  1. - Ressource Pack in laden - Shader laden - eine entspannte Playlist laufen lassen - dann erstmal die Welt auf sich wirken lassen und spaß beim entdecken haben. :3
  2. Du wirst fehlen. Aber ich kann es nachvollziehen wie du dich fühlen musst. Regel deine Dinge, die du zu regeln hast und vielleicht sieht man sich wieder, in alter Frische und gut erholt.
  3. Charakterblatt und Wohnort Vorwort: Nyx saß in ihrer Schreibstube und rollte ein Stück Pergament aus. „Sie wollen einen Rat zusammenstellen.“ Sagte sie vor sich hin. „Eigentlich könnte ich es doch versuchen“ Sie tunkte die Spitze der Schreibfeder in ein Fläschchen mit Tinte und begann ihre Rede zu schreiben. Rede: „Mich wird niemand von euch kennen. Mein Name ist Nyx Ithildin und ja, ich bin eine Laune der Natur. Eine Mischalve mit unnatürlicher Färbung im Haar. Doch wieso Stelle ich mich dieser Aufgabe?“ Sie hält kurz inne. „Nun... Ich wurde nach dem Göttlichen Vertrag geboren, und alles was ich aus der Zeit davor weiß, habe ich aus Überlieferungen. Sicher gab es glorreiche Momente, aber es gab auch viel Verlust und Momente der Traurigkeit. Mir ist es wichtig das wir aus den Fehlern der Vergangenheit lernen und uns weiter entwickeln. Wir sind nicht unsere Ahnen und haben keine Verpflichtung uns ihren Fehlern zu unterwerfen. Lasst uns an einer Gemeinsamen Zukunft arbeiten, in der jeder Frei ist. Frei sich zu entfalten, in Kunst Kultur und Glauben. Lasst uns an einer Zukunft arbeiten in der Zwietracht und Missgunst keinen Platz hat. Lasst uns zusammen als ein Volk, dieses Land formen und ein Fundament errichten, das so schnell nichts zu erschüttern vermag. Denn wir haben nur dieses eine Leben. So lasst uns das Beste aus den Möglichkeiten machen, die Lyria uns schenkt, um für weitere Generationen einen festen Weg zu formen. Lasst uns gemeinsam eine Welt erschaffen, in der die Schatten und das Böse keinen Nährboden finden. Lass das Licht und die wärme in eure Herzen, um den Zweiflern ein Leuchtfeuer in schweren Zeiten zu sein. Dafür bin ich bereit zu Kämpfen und zu sterben.“ Sie legte die Feder zur Seite, rollte die Rede zusammen um sie im richtigen Moment zu benutzen.