Search the Community

Showing results for tags 'event'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Categories

  • Grundlagen
    • Feature/Plugin Tutorials
    • Befehle
  • Welt und Völker
    • Geschichte
    • Völker
    • Gruppierungen
    • Glauben & Götter
    • Kreaturen
    • Die Welt
  • Klassen
    • Kampfklassen
    • Handwerksklassen
  • Events
  • Spezielles
  • Communities

Calendars

  • Lyria Kalender
  • Frostwind's Termine
  • Die schwarze Legion's Termine
  • Tavernen RP's Termine

Forums

  • Lyria News
    • News, Aktuelles und Ankündigungen
    • Server Updates und Changelog
  • Lyria Community
    • Support & Hilfe
    • Rund um den Server
    • Vorschläge & Feedback
    • Sonstige Themen
  • Lyria Server
    • Städte
    • Gilden
    • Basar (Marktplatz & Handel)
  • Lyria RPG
    • Persönlichkeiten dieser Welt
    • Abenteurergilde - Pen and Paper
    • Palast der Mitte (Allgemeines RP)
    • Die Welt und ihre Geschichte
  • Archiv
  • Eickelburg's Eickelburger Stadtforum
  • Minnesänger & Heldenwerk's Forum
  • Das Arthostentum.'s Ankündigungen.
  • ~ Novingrader Marktplatz ~'s ~ Novingrader Werbetafel ~
  • ~ Novingrader Marktplatz ~'s ~ Novingrader Geschichtsstube ~
  • Frostwind's Info
  • Frostwind's Bilder
  • Die schwarze Legion's Infos und Begrüßungen
  • Die schwarze Legion's Religion und das RP dieser Gruppe
  • Tavernen RP's Kritik / Vorschläge
  • Tavernen RP's Bewerbungen
  • Tavernen RP's Eure besten Tavernen Geschichten
  • Midgard/Untergruppe Asgard's Unser Discord Server
  • Midgard/Untergruppe Asgard's Neue Mitglieder gesucht!

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Über mich

Found 20 results

  1. Guten Tag liebe Lyria Community Ich möchte in diesem Post ein PvP Event vorstellen. Ich habe diese Art von Event aus diversen Games ein bisschen zusammengestellt und der Post von Vectiuvus hat zusätzliche Elemente mit hinzugefügt. Dies ist nur das Grundgerüst, ich freue mich auf Verbesserungsvorschläge und/oder neue Ideen. Aufbau: Die Map sollte der Lyria Map angepasst sein. (kleiner für mehr Action oder original mit TP Punkten und Pferde). Marker auf der Live Map (Städte, Siedlungen, Festungen, Gasthöfe etc) werden übernommen. Eine Stadt/Siedlung stellt eine Grafschaft dar. Das Land zwischen den Städten, wird in einzelne Baronien aufgeteilt. Zu Beginn sind diese Neutral und haben nur einen geringen Schutz durch Verteidigunseinheiten. (Mobs, Towers, etc) Die Stadtangehörigen haben die Aufgabe, zusammen, die Baronien anzugreifen, einzunehmen und anschliessend zuverwalten. Wenn eine Baronie eingenommen wird, fällt diese in den Besitz der Stadt. Die Stadt muss nun die Baronie Verteidigen, das soll über das Verwaltungsmenü in der Baronie möglich sein. Die Verteidigung soll mehrere Level haben, die man upgraden kann. Dazu benötigt man Gold/Ressourcen. (nur Gold wäre einfacher, Ressourcen wie bei Herbstwind sind komplexer) Diese erhält man als Steuer/Gut von den Baronien. Festungen, Gasthöfe etc. sind deutlich ertragsreicher, daher lohnt es sich mehr, diese Einzunehmen. Greift man eine Baronie an, so muss man als erstes die Verteidigung beseitigen und anschliessend in einer King of the Hill Zone diese einnehmen. Läuft die Zeit ab, so erscheint der Anführer der dann schliesslich noch gekillt werden muss. (dies verhindert das alleinige einnehmen der Baronie) Die einzelnen Städte können nicht gemeinsam eine Baronie einnehmen. Auch wenn sie zusammen angreifen. Zudem kann man nur die angrenzenden Baronien angreifen. Wenn sich eine Exklave durch einnahme bildet, so hat die Stadt, in deren Besitz die Exklave ist, keinen Zugriff mehr. Sie müssen zuerst die Verbindung wiederherstellen. Zudem ist es nicht möglich eine Stadt/Siedlung zuerobern. Einzelne unabhängige Gruppen: Gruppen die keiner Stadt/Siedlung angehören können genau so mitspielen. Diese Starten in einer Baronie. Sie können auch andere Baronien einnehmen und ihr Reich vergrössern. Allerdings, wenn eine Stadt die Start Baronie einnimmt, so fällt der ganze Besitz dieser Gruppe in den Besitz der Stadt. Das heisst, die Gruppe kämpft fortan in dem gleichen Team wie die Stadt. Wir die Gruppe nach einer gewiesen Zeit selber zu einer Siedlung, so erhält sie die unabhängigkeit und ihre ursprünglichen Baronien zurück. Natürlich können sich die Gruppen gegen Angriffe wehren, oder sich einnehmen lassen. Die Baronien mit Gruppen sind natürlich attraktiver einzunehmen, da es mehr Kampfkraft bedeutet. Jede Gruppe erhält eine eigene Baronie, diese können einfach geteil werden. Aufbau der Baronie: Kleines Dorf, evt der Gruppensiedlung angepasste Standort (falls vorhanden). Verteidigung durch Einheiten. Die Angreifer müssen in das Dorf (King of the Hill Zone), sie müssen die Verteidiger killen damit die Zone eingenommen werden kann. Anschliessend erscheint der Anführer, der einfach gekillt werden muss. Anschliessend werden die verteidigenden Spieler mit einem Debuff versehen und müssen flüchten. Die Baronie erhält einen 5-10min Schutz vor Angriffen, damit die Verteidigung neuerbaut werden kann. Dazu gibt es einen Verwalter (wie bei Herbstwind). Map Beispiel: Rot = Stadt/Siedlung Orange = Wichtige Gebäude Violette = Baronien Gelb = Neutral/Wasser Hellblau = Eingenommen Aspio Hellbeige = Utan Namn Hellgrün = Eingenommen Khorinis Dunkelgrün = Beispiel Eingenommen Neutrale Gruppe Es sind nur Baronien angreifbar, die eine dirkete Grenze zu 2 Ländern besitzen. Die Grenzen sollten Natürlicher gemacht werden (Kein Nordamerika!) Map Erklärung: Hauptstädte (allgemein vom Server Team) zählen als wichtige Gebäude (ausser die wollen auch mitspielen xD) Gibt es mehrere Gruppen in der Baronien, werden diese Geteilt. Es sollte nicht zuviele Baronien geben, dies muss auf die Stadt Anzahl und Stadt Dichte angepasst sein. Das Ziel des Spieles ist es: Gebiete einzunehmen und zuverwalten. Und damit sein Gebiet zu erweitern. Das Spiel soll jeden Monat stattfinden und den Fortschritt beibehalten (circa 1-2h pro Monat). Der Fortschritt sollte einsehbar sein z.B mit der Live map. (politische Karte) (Weltherrschaft und so) Die Termine für den jeweiligen Spieltag müssten natürlich früh genug angesagt werden. Da sich die PvP Spieler eher Zeitnehmen, wäre es wichtig für die Städt mit weniger PvP Spieler, damit diese genug Leute aufbieten können. Das Spiel soll nicht gebalancet werden (Spieleranzahl) man kämpft mit dem, was man hat. Zudem wir viel Besitz zu einem Risiko, da man ja nicht überall sein kann. Im Fokus sollten, Baronien sein, mit Marker, Gruppen oder einfach eine Masse an Besitz. Sollte man die Originalgrösse spielen, so sollten Tp Punkte zur Verfügung stehen, die einen von der Stadt in die Baronie bringt, aber nicht zurück. Bei Festungen etc. kann man hin und zurück TPen, sonst muss man Laufen oder sterben. Pferde sind nutzbar, allerdings wenn man gehittet wird, verschwindet das Pferd sofort. Der Anreiz: Es sollte ein Belohnungssystem geben, wovon die ganze Stadt etwas hat, also PvP Spieler, Rpler, Miner, Builder etc. Das können Ressourcen sein oder auch einfach Dukate etc. PvP Spieler sollten sicher ihren Spass haben, allerdings ist ein grossteil auch PvE. Zudem braucht es Leute die Verwalten und Strategien ausarbeiten. Verhandlungen sind ebenso erlaubt. Um einen Negativen Punkt vorwegzunehmen: Jeden Monat muss die Map aktualisiert werden, sofern es neue Gruppen oder Siedlungen, Festungen etc. gibt. Diese Strukturen könnte man aus der Live Map kopieren oder man erstellt einfach eine Spiel Figur für die jeweilge Art des Markers. Positiver Effekt: Die Städte haben die Möglichkeit neue Burgen und Gastöfe zubauen, womit sie ihr Terretorium verstärken könnten. (Mehr Marker auf der Map) Es lohnt sich einwenig mehr eine Siedlung anzumelden -> mehr CBs, mehr potenzielles RP. Sollten Gruppen für eine Stadt kämpfen, so werden diese von der Stadt belohnt (z.B Bezahlung), dies soll zu mehr Interaktionen führen zwischen Städte und einzelnen Gruppen. LG Nashiro
  2. Freunde, Pilger und Abenteurer Lang ists her, seitdem der Göttliche Vertrag uns Frieden und Sicherheit gebracht hat. Diese Verbindung zu den Göttern soll nun anlässlich des Jahrestages gefeiert werden. Folglich laden wir alle getreuen Lyrianer dazu ein mit uns zu feiern! Sattelt eure Pferde oder holt den Anker ein, der Pfad nach Aramat steht allen frei und wir freuen uns auf jeden Besucher. Wann wird gefeiert: Am 29.11 um 18:30 Uhr. Wo wird gefeiert: In der Nähe von Aramat; ein Event-Teleport wird euch dort hinbringen! Wer darf feiern: Jeder ist willkommen (unabhängig von CB o.ä.)! Was wird gefeiert: Der Jahrestag des Göttlichen Vertrags Auszug aus dem Göttlichen Vertrag:
  3. Moin, wie der Titel des Themas schon verrät, möchten wir(ich) uns einmal ein Meinungsbild aus der Spielerschaft holen, was das Thema Bauwettbewerbe angeht. In der Vergangenheit gab es diese gelegentlich zu bestimmten Anlässen, bsw. die Teleport-Puntke auf dieser und letzter Karte sowie die Samhain-Dekorierwettbewerbe. Zwischenzeitlich, damals aber noch unter neriem, wurde auch der Versuch gestartet, ganz allgemeine Wettbewerbe zu veranstalten. Leider war unsere Erfahrung auf dieser Karte eher negativ, was saisonale Bauwettbewerbe angeht. Entsprechend sah man lange keinen Bedarf, etwas derartiges zu wiederholen. Nun allerdings möchte man dem ganzen nochmal eine Chance geben, sofern sich zumindest ein Teil der Spielerschaft dafür interessieren ließe. Aktuell geht die Idee in Richtung von vorgegebenen Themen, zu denen einzelne Personen aber auch Gruppen auf vorgeschriebener Maximalfläche ihren Beitrag realisieren. Nun gibt es jedoch noch einige offene Fragen, bei denen genau ihr ins Spiel kommt: Was sollen Rahmenbedingungen sein? Auf Lyria gebaut oder als Karte einsendbar? Frei wählbares Gebiet oder feste Vorgabe? Um nur ein paar zu nennen. Stimmt einfach ab und wir schauen uns das Ergebnis an. Falls ihr noch Anmerkungen oder Ideen habt, die noch nicht erfasst sind, schreibt sie gerne hier drunter. Verbannter I.A. des Serverteams
  4. Hallo liebe Leser, zuerst entschuldigt meine Teils schlechte Rechtschreibung oder Formulierung. Ich möchte euch meine Sichtweise/Meinung zu den neuen Aufträgen erläutern und eine Eventuell zusätzliche Möglichkeit "zeigen". Die Aufträge sind eine gute Abwechslung für denn Alltag auf Lyria. Nur leider finde ich die Belohnungen etwas zu niedrig für dessen "Aufwand". Wie ich bereits in Kenntnis gebracht wurde sollen diese Auftragsbelohnungen nur eine kleine Belohnung sein für etwas das man sowieso täglich macht. Nur leider müsste man ja in diesen 8x (oder 10x?) wo dieses Event am Tag statt findet "zufälligerweise" eines der Event vorgaben erledigen um überhaupt daran teilzunehmen. Dann allerdings noch mit den anderen Teilnehmern konkurieren und zufällig mehr Farmen als diese um eine "Belohnung" zu erhalten ist etwas unwahrscheinlich. Meines Erachtens sind diese Events eher eine Art competition zwischen aktiven Spielern, die sich die Belohnung an sich reißen wollen. Nur leider gibt es keinen Grund weshalb man diese Zeit auf sich nehmen sollte wenn die Belohnung dermaßen niedrig ausfällt. Bei dem Auftrag Zombies töten z.B. habe ich ca. 75 getötet und wenn ich erster geworden wäre hätte ich weniger Belohnung erhalten als ich schon von den Zombies an sich bekommen habe. Für eine Belohnung Täglicher Aktivitäten würde ich mir eine art Passiv-quest wünschen. Diese erledigt man indem man normale Aktivitäten erledigt z.b. Töte X Monster oder Farme dies oder das Xmal. Belohnung dafür muss ja nicht hoch sein, schließlich erledigt man das ja nebenbei. Eine Begrenzung von verschiedenen Täglichen Passiv-quests verhindert das Spieler die mehr Zeit haben dies Ausnutzen können. Ein beispiel: Spieler A Hat den ganzen Tag Zeit, Ohne Begrenzung: Stürzt sich den ganzen Tag ins Getümmel und farmt ohne ende Dukaten/Exp. Mit Begrenzung: Dadurch das er nur z.B. 5 Passiv-quests täglich erledigen kann, hat er die Möglichkeit andere Tätigkeiten auszuüben. Spieler B Hat nur wenig Zeit, Ohne Begrenzung: Durch die Zeit ist er auf wenige Passiv-quests beschränkt und kommt dadurch schnell in Nachteil, kann sich eventuell nicht mehr auf die Eigentlichen Dinge konzentrieren. Mit Begrenzung: Kann Beruhigt seine Täglichen Dinge erledigen ohne in Bedrängnis zu kommen und zurück zu fallen. Da er die z.B. 5 verschiedenen Quests ja mit seinem normalen Spielverlauf anpassen kann. Ich hoffe ihr versteht was mein Kopf sich denkt. Kritik und Einwände sind erwünscht! Gruß xFuroo
  5. Vallira

    PvP Event Abend

    Kommt online und macht mit! PvP Events sind ab 20 Uhr geplant.
  6. Vallira

    PvP Event Abend

    Kommt online und macht mit! PvP Events sind ab 20 Uhr geplant.
  7. Vallira

    PvP Event Abend

    Kommt online und macht mit! PvP Events sind ab 20 Uhr geplant.
  8. Zu den Waffen! Die neue Karte 'Kaisersturz' für den Team-PvP Modus 'King of the Hill' ist nun im Sortiment und bringt frischen Wind in den beliebten Kampf um Platz 1. Vielen Dank an Xiras_ der diese wunderschöne Karte erbaut und erdacht hat! Auf viele gute Kämpfe!
  9. Kannst du die Gefahren der Eisfeste überwinden? Das Jump and Run Event ist ab sofort verfügbar und bietet sowohl Anfängern als auch Veteranen eine Herausforderung! Wählt ihr den mittleren Weg, so entscheidet ihr euch für den schweren Weg, welcher eine größere Belohnung verspricht. Andernfalls kann man den äußeren Weg beschreiten und erhält eine kleinere Belohnung. Die beiden Belohnungen können nacheinander abgeholt werden, doch erhaltet ihr jeweils nach dem Absolvieren eine Woche Cooldown, ehe ihr euch die gleiche Belohnung erneut abholen könnt. Betreten könnt ihr das Jump and Rund auf der Eventwelt mit dem Befehl /event join Eisfeste oder indem ihr auf das /event list Schild klickt und dann die Eisfeste auswählt. Wir bedanken uns herzlichst bei der Gemeinschaftsaktion von Edoras, die uns diese schöne und gut durchdachte Karte bereitgestellt haben! Achtet auf eure Schritte und viel Erfolg!
  10. Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich ein Event. Dies ist ein Anliegen, dass ich schon seit mehreren Tagen verfolge. Ich werde auch Kohleblöcke abbauen, damit das Event kommt. Manche hassen mich dafür, doch manche möchten mich deswegen zum König Krönen. Wir fordern die direkte Öffnung des Event-Servers! Späteste Antwortzeit bis zum 24.05.2020 15;30. Menschen sehnen sich nach der offenen Welt und Abenteuern. PS: Das Bild zeigt mich glücklich beim Herbstwind Event. Ich hoffe es hilft bei der Entscheidung. https://imgur.com/GbZ8pNj Sonnige Grüße und bleibt gesund BanausenBube
  11. Hallo LYRIA und das gesamte Team, ich weiß, dass es immer viel zu tun gibt, jedoch wollte ich mal meine Idee vorschlagen, die mir die letzten Tage schon immer im Kopf gewesen ist: Wie wäre es, wenn man das Szenario erleben kann, das damals ganze Burgen zur Kapitulation drängte? Wie wäre es, hautnah zu erleben, seinen Posten verteidigen, oder als Angreifer zu attackieren? Wie wäre es, wenn es ein Belagerungsevent geben würde? Hier meine Vorstellung: - Es gibt 2 Teams, das eine greift an, das andere Verteidigt. - Die Angreifer haben einen kleinen Stützpunkt/Lager als Base und die Verteidiger eine Burg. Ok, jedoch muss man auch irgendwas an Möglichkeiten haben, um die Burg zu erobern...: - Sowohl Angreifer als auch Verteidiger müssen, wie in Herbstwind, Ressourcen sammeln, um spezielle Bauwerke zu erbauen. --> Angreifer können Kanonen oder ähnliche Bauwerke bauen, um die gegnerische Mauer einzureißen! --> Verteidiger haben ebenfalls diese Möglichkeit, jedoch sind diese Bauwerke darauf ausgelegt, die Feinde zu behindern, bzw. zu verlangsamen. Somit steht das Grundkonzept. Hier der genaue Ablauf der Angreifer: 1. Ressourcen sammeln, um Kanonen zu bauen. Diese können dann jede Minute per Knopf abgefeuert werden, und ein Feuerball fliegt gegen eine Mauer der Burg. (-> Da ich gehört habe, das Block-HP sehr schwer umzusetzen ist, habe ich mir was anderes überlegt: ) Die Mauer wird zerstört, sobald der fünfte Feuerball an der Mauer explodierte. Da man dafür aber jedes Mal einen Knopf drücken muss, zählt das System, wie oft der Knopf gedrückt wurde und öffnet demnach die Mauer. (Der Feuerball an sich ist nur Effekt und Deko!) 2. Nun gilt es, die erste Zone zu erobern! Dies ist der Vorhof. Hier wird sozusagen ein kleines KotH mit implementiert! Von den Türmen und den Zinnen der Burg kann weiterhin geschossen werden, was das Zeug hält. Hier würde der Späher und der Waldläufer eine ganz neue Bedeutung bekommen. Jedoch sind alle anderen Klassen ebenfalls hilfreich in diesem Event! -> Als Verteidiger hat man in dieser 2. Phase die Möglichkeit Bauwerke wie Triböke, die Giftprojektile (z.B., es gibt sehr viele Möglichkeiten) schießen, zu errichten. Die Besonderheit hier ist es jedoch, dass man mit 5 Personen um den Platz, wo der Tribok mal stehen soll, steht. Dann einfach z.B. 10 Sekunden dort bleiben und der Tribok wurde aufgebaut! 3. Haben sich die Angreifer nun auch durch den Vorhof in den Innenhof geschlagen, beginnt die 3. und letzte Phase! Das Ziel ist es, den König der Burg zu töten und damit die Burg zu erobern. Dies ist ein NPC mit sehr vielen Leben, der sich jedoch nicht wehrt und sich nur schlagen lässt, bis er tot ist. Dafür sind Schattenläufer sehr gut geeignet, da sie unsichtbar heranschleichen und dann schnell am Ziel sind und viel Schaden anrichten können. Sobald der König tot ist, haben die Angreifer gewonnen. Wenn die Zeit jedoch abläuft, bevor der König gestorben ist, dann gewinnen die Verteidiger dieses neuartige und meiner Meinung nach sehr Umfangreiche Event. Enthalten sind Elemente aus Herbstwind und KotH. Außerdem bedient man neue Geräte, wie Kanonen und Ähnliches. Dabei darf das Gruppenziel nicht vergessen werden und PvP bekommt man in diesem Event zu Hauf! Ich hoffe, euch gefällt mein Vorschlag. Ich möchte nochmal erwähnen, dass das viel Arbeit sein wird, falls es jedoch jemals umgesetzt werden SOLLTE, dann würde das mein Lieblingsevent werden, da es sehr Umfangreich und eine gute Abwechslung von Herbstwind ist! Euer RedFireDrag
  12. Die Pforten zu Mawaia sind wieder offen! Ab heute gibt es wieder das Last-Man-Standing/ Hungerspiele Event! Die Mechanismen mussten neu gemacht werden, da das vorherige Plugin starke Probleme verursacht hat. Sammelt schnell den Loot aus den Kisten und rüstet euch gegen andere Spieler. Es kann nur einen Sieger geben! Es kann demnächst zu Änderungen am Gameplay und am Loot kommen, doch der erste Test war durchaus positiv. Wir freuen uns über euer Feedback!
  13. Werte Bürgerschaft, in diesem neuen Thema "Wehrübungen" werde ich zukünftig unsere Übungsveranstaltungen zur Verteidigung der Stadt ankündigen. Alle Bürger Eickelburgs sind Mitglieder der städtischen Bürgerwehr und haben die Pflicht, an den Übungen mit vollständiger Klassenausrüstung teilzunehmen, falls es Ihre Onlinezeiten irgend erlauben. Viele Grüße Onkel_Goetz Bürgermeister der Stadt Eickelburg
  14. ~~~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~~~~ ~~~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~~~~ Frohe Weihnachten ähm... Frohes Winterfest werte Lyrianer! Diesen Sonntag um 19 Uhr wollen wir euch alle dazu einladen den von euch Spielern gebauten Wintermarkt zu bestaunen und Spaß zu haben. Wer dort RP betreiben möchte ist natürlich herzlichst dazu eingeladen. Allerdins seid euch bewusst, dass dieses Event von jedwedem anderen globalen RP losgelöst ist und nur zum Spaß da ist. PS: Vielleicht verteilt ja auch ein gütiger Geist kleine Geschenke ~~~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~oOo~~~~~~
  15. Angeln, Angeln, Angeln! Das Fischerdorf "Zum Angelteich" und die "Isla Gamberetti" öffnen ihre Pforten für fleißige Angler! Schaut vorbei, angelt gemeinsam mit euren Freunden und findet neue Bekanntschaften mit dem gleichen Hobby! Von Zeit zu Zeit wird das Event befristet geöffnet und ihr könnt in der Zeit unentwegt fischen. Eine Angel könnt ihr dort erwerben oder ihr könnt auch eure eigenen Angeln mitbringen. Dank der Teilnahme an dem Bauwettbewerb haben wir zwei wunderschöne Angler-Paradise zugeschickt bekommen, so gibt es diesmal nicht einen, sondern zwei Gewinner! Das Event von Breitmaulnashorn und Aijel_ "Zum Angelteich" wird heute zur Verfügung stehen Die Isla Gamberetti von DukeLizard und Erik_2000 wird die Tage ebenfalls zugänglich sein! Vielen herzlichen Dank für diese Schönheiten und euren Fleiß!
  16. Völker Lyrias! Am 02.11.2019 findet mal wieder ein Event-Abend statt! ~PvP-Events und PvE-Events werden ab 18 Uhr angeboten~ Voraussetzung ist natürlich, dass genügend Spieler mitmachen. Bevor gefragt wird: ja auch Herbstwind ;) Bringt Zeit und Spaß mit!
  17. ~PvP-Events und PvE-Events werden ab 18 Uhr angeboten~
  18. Hochgeachtete Bürgerschaft, werte Lyrianer, am Dienstag, den 29.10.2019, wird um 19:00 das erste Eickelburger Schweinetreiben stattfinden, zu dem alle Bürger und Freunde der Stadt sowie alle interessierten Lyrianer herzlich eingeladen sind. Das Rennen wird entlang eines Parcours innerhalb der Festungsmauern der Stadt abgehalten, Start und Ziel liegen in der Safezone. Schweine, Sättel und Angelruten stellt die Stadt, Ihr braucht also nichts mitbringen. Alle Teilnehmer, die keine Eickelburger Bürger sind, werden gebeten, sich bei Ihrer Ankunft bei der Stadtwache anzumelden und während Ihres Bleibens weder Waffen noch Rüstungen zu tragen. Die Stadtwache wird in dieser Zeit für die Sicherheit aller Teilnehmer sorgen. Im Anschluß an das Rennen wird im Gasthaus eine Siegerehrung mit Preisen für drei schnellsten Treiber stattfinden. Mit den besten Grüßen und auf ein sportliches Schweinetreiben! Der Stadtrat von Eickelburg
  19. Croco

    Heute um 20:30 Herbstwind

    until
    Heute um 20:30 findet Herbstwind statt, vorausgesetzt es finden sich genügend Spieler! Herbstwind ist ein PvP-Event bei dem ihr keine Ausrüstung oder ähnliches für braucht, es wird alles gestellt. Das Gewinner-Team hat die Chance besondere Gegenstände zu gewinnen!
  20. Wir schlagen zurück ================================================================================ In den letzten Jahren mussten die Völker Lyrias dabei zusehen wie Dämonen ganze Städte vernichteten. Kinder und Frauen abschlachteten und nichts als verbrannte Erde zurück ließen. Und obwohl wir der Meinung waren sie dorthin zurückgetrieben zu haben wo sie einst herkamen, drangen sie in die größte Festung Lyrias ein als wären ihre Mauern aus Papier. Nun soll der Spieß umgedreht werden. Eine Gruppe von Abenteurern barg etwas was uns ermöglicht die Dämonen im Keim zu bekämpfen. Unter der Leitung von Professor Thiron Silberblick soll ein magisches Ritual durchgeführt werden was uns dies erlauben soll. Doch ob es von Erfölg gekrönt sein wird liegt an den Völkern und am Glück Mögen die Götter mit uns sein. ================================================================================ Eventdaten Sonntag den 31.3 18Uhr