Verbannter

Moderator
  • Content Count

    177
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6
  • Minecraft Name

    Verbannter

Verbannter last won the day on July 26

Verbannter had the most liked content!

Community Reputation

488 Ausgezeichnet

About Verbannter

  • Rank
    Abenteurer
  • Birthday 06/11/1996
  • RP Name:Jaran Malys der Kuckuckskönig
  • RP Volk:Meeresalve
  • Verbannter

ERRUNGENSCHAFTEN

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das Bier vorne rechts erinnert mich an Bier ;)
  2. Die Sachen waren zwar schon einmal behoben, haben sich aber irgendwie nochmal reingeschlichen. Mit der 111er Version wird dies dann behoben sein.
  3. Fürs RP sind diese Emotes eher ungeeignet, so weit ich das beurteilen kann. Außerdem ist man bis jetzt dort auch ganz gut ohne ausgekommen. Sie haben ihre Daseinsberechtigung, die liegt aber nicht im Rollenspiel.
  4. Kurzer Anschluss: Hauptpack (Version 110) hat nun auch Pandabären und Illager Bären haben jetzt Schwarz-, Braun- und Eisbärenvarianten Noch mehr neue CITs Das Zusatzpack ist ebenfalls aktualisiert worden (Version 103)
  5. Das 760ste Grundstück hätte dich schlappe 7.696.691 Dukaten gekostet :) Selbst wenn es nicht exponentiell ansteigt, die Rate ist einfach zu groß und Spieler werden immer einen Weg drum herum finden. Der Rest wurde ja schon gesagt.
  6. Kurzes Update: Wer mit der 1.14 Version von Optifine auf den 1.13.2 Server joint, wird die meisten custom Items nicht mehr sehen. Ich empfehle hier, nur mit der 1.13.2 Version auf Lyria zu spielen. Fix von ein paar fehlenden Texturen Das Pack mit nur den custom Items (102) ist nun auch auf dem neuesten Stand
  7. Moin, es gibt ein weiteres Update fürs Texturepack, die 109er Version. Einige Anpassungen (Schrift, Steinstufe, etc.), damit das Pack auf der 1.13.2 wieder optimal läuft. Der 1.14 Inhalt blied, sofern es möglich war, allerdings im Pack enthalten. Die Optik der Schleifsteine wurde allerdings nicht nochmal rückgängig gemacht, da sie sowieso geupdatet werden müssen, wenn es soweit ist. Neue CITs Kleinere Fixes Doppelte Sandsteinstufe hat nun auch eine andere Textur außerhalb der Wüste
  8. Ist in der 108er, die man aktuell herunterladen kann, schon enthalten. Spätestens mit der 109er, die am Wochenende jetzt kommt, wäre es jedenfalls drin.
  9. 4. Magische Runen folgen wie echte Sprachen, Regeln und Konventionen. Dabei kann man sich Runen ähnlich zu Schriftzeichen aus den asiatischen Sprachen vorstellen: Es existieren Zeichen für Silben, die zusammen in ein Zeichen für ein Wort gearbeitet werden und diese wiederum dann in ein Zeichen für eine Formel gearbeitet werden. Die entstehende Rune sieht man dann auf dem Gegenstand der Wahl aufgebracht. Das Zusammensetzen und Enschlüsseln einer Rune können allerdings nur Magier, die des Runenzeichnens mächtig sind. Nach Außen hin wirkt eine Rune also einzigartig, kann aber die gleiche Bedeutung und Funktion wie eine andere haben - etwa, wie wenn man im Deutschen das gleiche auf zwei unterschiedliche Arten beschreibt. Also jein, man kann Runen studieren und sich bestimmte Formen merken, aber unbekannte Runen entschlüsseln können nur geübte Magier. Bücher darin zu schreibe, ist etwas fraglich, da sie die Sätze keiner Literarischen Logik folgen und sehr schwierig zu entschlüsseln wären. 5. Kristallomanten nutzen speziell bearbeitete Kristalle, die aus natürlichen gefertigt oder einfach geformt wurden. Diese sind nicht zwangsläufig groß, meist sogar kleiner als ein Daumen und tragen verschiedene Zauberformelkomponenten in sich eingearbeitet. Wie in eine Rune, kann man in einen Kristall auch einen gesamten Zauber einarbeiten, doch das macht die Nutzbarkeit des Kristalls sehr einseitig, erhöht die Anforderungen an die Reinheit und Fertigung des Kristalls und, natürlich, auch teurer. Die meisten Kristallomanten tragen entsprechend die Komponenten ihrer gewüschten Zauber in seperaten Beuteln mit sich herum und haben, sofern sie die Mittel besitzen, einen einzelnen, größeren Kristall, der ihren Signaturspruch eingearbeitet hat. Für solche Zauberer, sofern sie nur diese Schule beherrschen, ist also Vorbereitung und Planung fast zwingend erforderlich. 6. Nekromantie, also im Sinne, ein verstorbenes, seelenbehaftetes Lebewesen wiederzubeleben, ist tatsächlich den bekannten Überlieferungen nach, noch niemandem gelungen. Das erwecken von niederen Toten, also seelenlosen Hüllen (vergleichbar Skelette oder Untote), gelingt vergleichsweise einfach. Allerdings sind diese auch sehr eingeschränkt, was aufgetragene Handlungen angeht. Komplizierte Aufgaben, die mehrere Schritte erfordern, können sie fast nicht ausführen. 8. Ein Magier, sofern er in dieser Kunst geschult und seiner eigenen Aura Herr ist, kann sicherlich diese vergleichbar gut verdecken. Allerdings macht ihn das nicht unaufspührbar: wenn ein Magier gezielt nach magischen Auren sucht, wird er den Magier auch identifizieren können, genauso wie die Siegel der Magiergilde, die oft an Stadteingängen verwendet werden. Desto dichter man ihnen kommt und desto mächtiger man in der Magie ist, desto schwerer kann man seine Aura auch verkleinern. Komplett nicht aufzufallen, wird einem halbwegs fähigen Magier dennoch nicht mehr gelingen.
  10. Was ist nur aus dem Server geworden... ... etwas besseres <3
  11. Aktuell bekannte Probleme: Schrift wird in der 1.13.2 Version von Minecraft noch falsch dargestellt, funktioniert aber in der 1.14.4 Wenn Texturen fehlen (Lagerfeuer, Katze), dann habt ihr nicht die gefixte 108er Version, welche mit diesem Post online geht. Update der 1.14: Alle neuen Blöcke und Items hinzugefügt Lagerfeuer ist orientierungsabhängig Fässer sind positionsabhängig Steinschneider ist orientierungsabhängig Schleifstein ist orientierungsabhängig Laterne ist orientierungsabhängig Doppelstufen ergeben jetzt noch mehr eigene Blöcke Villager mit Biomvarianten hinzugefügt Ravager hinzugefügt (Pillagertextur fehlt noch) Katzenvarianten hinzugefügt Allgemeines: Update des beschädigten Ambosses Update einiger Sandsteine für nicht-Wüsten Biome Mehrere kleinere Fixes von Modellen oder Texturen aus dem Bug-Threat Überarbeitetes Modell für den Eisengolem und Biomvarianten Anpassung der Texturen von ein paar feindlichen Mobs