Verbannter

Moderator
  • Content Count

    150
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6
  • Minecraft Name

    Verbannter

Verbannter last won the day on July 26

Verbannter had the most liked content!

Community Reputation

436 Ausgezeichnet

About Verbannter

ERRUNGENSCHAFTEN

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich habe den Granat-Orb mit leicht geänderter Animationsgeschwindigkeit in das Pack aufgenommen. Kommt mit dem 1.14 Update.
  2. Hallo Ok Wow, Es war definitiv mein Fehler, dass ich da etwas voreilig auf den Report reagiert habe. Sofern ihr von dem Gebäude nicht irgendwo noch eine Kopie habt, kann ich es euch leider nicht wiederherstellen. In jedem Fall werde ich mich mit den anderen absprechen und eine Entschädigung ausgeben. Dennoch sei auch an euch appeliert, dass ihr in der Umgebung zu gebauten Sachen bitte zumindest ein Grundstück habt, damit solche Missverständnisse vermieden werden können. Grüße Verbannter
  3. Ich habe die Charaktererstellung schon grundlegend überarbeitet und die Grundregeln sind auch schon angegangen worden. Da wir allerdings noch wegen des Magiesystems (was grundlegend überarbeitet wird) ein paar Sachen abzuwägen haben und dann noch für Items&Handwerk etwas Gedanken von nöten sind, wird es wohl noch einen Moment dauern. Wenn die ersten Testrunden gespielt werden müssen, um zu schauen, ob alle so klappt, werden wir sicherlich auch ein paar Leute aus der Community einbinden :) Bis dahin: haltet die Ohren steif!
  4. Der Rat der Völker lässt einen vorläufigen Bericht zum als "Ratsfall" betitelten Anschlag auf der vorherigen Rat an die Schreiberstuben Aramats weitergeben und schnell lässt er sich in vielen Städten Lyrias lesen: Untersuchungsbericht zum Anschlag auf den Rat von Aramat am 24. Tag des 11. Monats im Jahre 50 der vierten Epoche Zur Mittagsstunde wurde am 24. Tag des 11. Monats im Jahre 50 der vierten Epoche im Ratssaal von Aramat ein informelles Treffen arrangiert, um über die Belange des Rates zu diskutieren, hinsichtlich der festgefahren Situation zwischen Nyra Sonntal und ihren politischen Kontrahenten im Rat, gemeinhin als Koalition gegen die Gefallenen bekannt. Trotz der informellen Natur, folgte man der groben Norm einer Ratssitzung. Zu diesem Zwecke wurden Plädoyers von Ratsmitglied Naemeron, Ratsmitglied Sturmkap, Ratsmitglied Austingen und Ratsmitglied Sonntal die Versammlung eröffnen. Zu Beginn der Sitzung wurde notiert, dass Ratsmitglied Sonntal nicht anwesend war. Während des Plädoyers von Ratsmitglied Korja Sturmkap wurde mittels eines Zaubers das Attentat auf die versammelte Gruppe verübt. Das auf die Anwesenden in der Ratshalle gewirkte, schnelle Magiegeschoss konnte nur dank der guten Intuition und blitzschnellen Reaktion des Gildenmagiers und Beraters Ralyon Sotaniel größtenteils abgelenkt werden. So verfehlte der Hauptteil des Geschosses sein ursprüngliches Ziel und krachte in die Statue des Gefallenen. Die daraus erfolgte Explosion riss mehrere Brocken aus der Statue, welche anschließend auf die Ratsmitglieder hinunter fielen. Die niederfallenden Brocken der Statue waren in etwa so groß wie Kutschen und erfassten mehrere Personen im Saal, welche folglich an ihren Verletzungen starben. Der Wirkkraft und Erscheinung des Zaubers nach legte Sotaniel in einer Anhörung nahe, dass es sich um einen “Kettenblitz”, eine mächtige Variante des Aerofaxius, gehandelt haben könne. Nach der Explosion wurden die Wachen über die Geschehnisse aufmerksam und nahmen die Suche nach einem Attentäter auf. Personenbefragungen zur Folge wurde eine Person bei der Flucht aus dem Regierungskomplex in die Unterstadt gesichtet. Die abwesende Nyra Sonntal wurde auf dem Weg zum Ratssaal angetroffen und nach Klärung der aktuellen Lage wurde sie unter Hausarrest gestellt. Ihren Angaben nach wurde sie dadurch aufgehalten, dass ihr Berater nicht am vereinbarten Treffpunkt an ihrer Ratsstube erschien und sie auf ihn dort weiter gewartet hätte. Dieser hätte wichtige Unterlagen gehabt und wäre an ihrer Seite in den Gesprächen unverzichtbar gewesen, weshalb sie sich erst verspätet und widerwillig zum Ratssaal begeben habe. Ihr Berater Frederick Wandsforst konnte nach intensiver Untersuchung bis jetzt nicht ausfindig gemacht werden, die Suche nach ihm läuft über Steckbriefe weiter. Insgesamt sind bei dem Anschlag, welcher im Volksmund “Ratsfall” genannt wird, bisher sechs Personen verstorben, drei wurden schwer verletzt, von denen bis auf Ratsmitglied Jorah Malys sich zwei noch nicht von den Folgen des Anschlags erholen konnten und eine Person wurde nur leicht verletzt. Anbei eine Aufzeichnung der betroffenen Personen und ihrem Zustand nach dem Anschlag. Unverletzte Personen: Ratsmitglied Gorrek Yungarsson (Gramar) Berater Ralyon Sotaniel (Uralve) Liste der Todesopfern: Ratsmitglied Farindal Naemeron (Hochalve) Ratsmitglied Korja Sturmkap (Nordmarerin) Ratsmitglied Ludwig von Taubeneck (Mittelländer) Ratsmitglied Derna Grollhaar (Tieflandgeborene) Beraterin Loryena von Kowallen (Meeresalve) Berater Snorri Halbhand (Nordlandgeborener) Liste der Schwerverletzten: Ratsmitglied Jorah Malys von Kowallen (Meeresalve) Berater Magnus Burgmar (Mittelländer) Berater Dornad Schmalenfluss (Nomade) Liste der Leichtverletzten: Beraterin Antonia Lukowitz (Mittelländerin) Nicht anwesend: Ratsmtiglied Nyra Sonntal (Fahlländerin) Berater Frederick Wandsforst (Nordmarer) Weitere Erkenntnisse wird der Rat zur rechten Zeit bekanntgeben.
  5. Man kann seinen Titel auch übergeben und abdanken. Allerdings brauch man dafür einen triftigen Grund.
  6. Tut mir leid, dass die Frage hier länger unbeantwortet blieb. Aramat wird sicherlich eine Flagge haben, aber die ist aktuell (leider) noch nicht konkret umgesetzt.
  7. Anpassung der Drops von der Erdgabe auf den Bergmannschaufeln: Chance auf geschliffene Edelsteine, Versteinerungen und Schallplatten reduziert. Das Verhalten der Drops wird nach den Änderungen weiter beobachtet.
  8. Version 105: Einpflegung von CIT Rüstungen und Waffen, die in Zukunft bei Events oder Quests genutzt/erhalten werden können
  9. Diese kleine Erweiterung des Plugins wird in nächster Zeit umgesetzt werden.
  10. Ich wollte nur kurz einmal bescheid geben, dass ich nun 3 von 7 geplanten Wegen aus Aramat soweit fertiggestellt habe, dass man an sie anschließen könnte. Die Portpunkte werden zu einem späteren Zeitpunkt dann angegangen.
  11. Uff Leute, das ist jetzt aber nicht etwa Adrundaaler Qualität auf Lyria? In jedem Fall wünsche ich euch viel Erfolg weiterhin :-) PS: LaCore, halt die Schnauze! :D