Seron95

Moderator
  • Content Count

    172
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    13
  • Minecraft Name

    Seron95

Seron95 last won the day on January 13

Seron95 had the most liked content!

Community Reputation

448 Ausgezeichnet

About Seron95

  • Rank
    Abenteurer
  • Birthday 04/06/1995
  • RP Name:Deroves
  • RP Volk:Fahlländer
  • Seron95

ERRUNGENSCHAFTEN

Recent Profile Visitors

554 profile views
  1. Es ist vollbracht! Wir gratulieren den folgenden Siegern des Dekowettbewerbs: Platz 1: Khorinis Platz 2: Eickelburg Platz 3: Craburg Natürlich gratulieren wir auch allen anderen Teilnehmern. Auch diese können sich bei mir in den kommenden Tagen eine kleine Belohnung abholen! Desweiteren bitten wir alle Baumeister in der kommenden Woche ihre Stände auszuräumen. Ab Montag, dem 13. 01. werden wir dort die Reste entfernen! Ich hoffe, alle hatten viel Spaß! In den kommenden Tagen folgen noch ein paar Impressionen!
  2. Hallo alle zusammen, wir haben bei der TB mal lange drüber nachgedacht und alle Möglichkeiten einbezogen, die überhaupt offen liegen. Also TL;DR: Wir werden nichts an der Situation ändern. Für den Rest der noch weiter lesen möchte, dann auch die Begründung. Zunächst der Fall mit den Creepern. Wir haben uns mit mehreren Leuten unabhängig voneinander wirklich langfristig mit dem Angeln beschäftigt, nachdem dieses Thema aufkam. Und ich muss dazu sagen, dass die wenigsten Creeper überhaupt zum Spieler hingezogen werden. Das passiert nur sehr selten, wenn eine Entity an der Angel hängen bleibt. Noch weniger kam es vor, dass man dabei tödlichen Schaden erlitten hat, vorallem nicht in Booten, da die Zeit, die ein Creeper zum Detonieren braucht, ausreicht um diesen zu vermeiden. Grade bei Booten war es oftmals so, dass der Creeper zu zünden begann, unterging und man so nur wenig Schaden erlitt. Sollte also doch ein Creeper augenmäßlich sofort explodieren, kann dies nur an einem Lag liegen, welcher bei Potions genauso auftreten kann. Die Situation ist da also diesselbe. Aber zu den anderen vorgebrachten Ideen. Vielen Dank erstmal für das Interesse am Thema eurerseits. Wir haben uns gegen Potions entschieden, da diese einfach nicht diesselben Chancen und Möglichkeiten aufweisen, wie ein Creeper. Potions sind quasi nicht zu dodgen, was also nur noch frustrierender ist, als ein Mob. Schadenspotions sind damit dann also entweder overpowered, als dass diese den Spieler direkt zu viel Schaden zufügen, und man immer wieder Reg-Pausen einlegen muss. Oder aber man stellt sich direkt in einen Regenerationsbeacon und kann dann AFK die Potions direkt ignorieren, weil der Schaden über Zeit wieder rausgehealt ist. Man braucht also eine große Schadensquellen, die aber auch vermeidbar ist. Und das liefert eben nur der Creeper. Vielen Dank für eure Mühen und Kreativität. Ich werde das Thema dennoch damit erstmal schließen. Einen schönen Abend! -Seron
  3. Liebe Lyrianer, pünktlich zum neuen Jahr haben wir einen kleinen Haufen an Änderungen für euch. Diese sind teilweise schon passiert, oder passieren in den nächsten Tagen. Mietkosten für Spawnshops reduziert auf 500 bzw. 250 Dukaten Der Anfängerschutz wird auf 7 Tage erweitert Verstärkte Orbfragmente brauchen jetzt nur noch einen Lohenstaub anstatt Lohenstäbe Viele Grüße!
  4. Statische Verzögerungen bei sowas sind eigentlich nie wirklich gut. Also die Idee verwerfen wir lieber mal ganz schnell wieder :D Vergiftungstränke sind nicht wirklich sinnvoll, weil diese ja keinen tödlichen Schaden machen. Die Schadenstränke nehme ich aber durchaus mal als Idee auf. Aber auch diese sind natürlich von selbigen Problemen betroffen, weil das auch einfach nur Entities sind. Und bei Länge der Flugbahn hat man beim Creeper immerhin noch die Chance, dass dieser weit genug im Wasser stehen bleibt.
  5. Die Anmeldung für das Team-Turnier ist immernoch offen! Bitte einfach das Team mit 3 Mitgliedern und Teamnamen in diesem Beitrag anmelden!
  6. Dein Feedback ist ja auch vollkommen richtig hier. Allerdings ist es genauso wenig die feine Art, direkt jemanden zu bezichtigen, er würde dir Lügen vorwerfen oder immer in der Art supporten. Grade beim ersten Eindruck macht das dann doch eine recht negative Einstellung aus. Aber nun um wirklich mal dein Problem zu lösen: Ich stand nun grade mal eine Stunde am Angeln. Du hast vollkommen Recht, dass man am Spawn keine Exp bekommt. Das hatte ich in dem Moment nicht bedacht. Nun ist allerdings der Fall, dass ich in der Zeit knapp ein Dutzend, vielleicht auch 1,5 Dutzend, Creeper geangelt habe. Davon ist keiner auch nur annähernd so schnell explodiert. Die Creeper werden am Angelhaken gespawnt, und nicht beim Spieler. Dabei kann es natürlich auch mal passieren, dass diese durch die Angel herangezogen werden. Das ist allerdings leider Minecraft auch nicht wirklich verhinderbar, sofern man das Spawnen nicht groß verzögern will. Dass nun der Creeper bei dir innerhalb einer Sekunde explodiert ist, kann dann eigentlich nur an einem Lag liegen. Dabei liegen diese meist clientseitig, sodass Ticks ausbleiben und dann kurz darauf nachgeholt werden, wobei dann der Creeper schon 1-2 Sekunden gespawnt ist, für dich aber nicht als solches sichtbar. Das ist leider der Nachteil beim Internet.
  7. Schraub doch bitte mal einen Gang runter. So eine Aggressivität bringt uns bei dem Thema überhaupt nichts. Deine Kritikresistenz bezog sich auch eher auf den Fakt, dass du alles direkt persönlich genommen hast, anstatt mal auf die Argumente von Tirant einzugehen. So, nun nochmal zu deinem Mob-Problem. Es handelt sich dabei um ganz normale Vanilla-Minecraft Creeper. Diese töten dich halt in Eisenrüstung. Wir haben an denen nichts gedreht. Auch wenn ein Creeper im Wasser ist, macht er dir den vollen Schaden. Ich will dir nun natürlich nicht so einfache Lösungen wie "Aussteigen" oder "Wegfahren" anbieten, da du als geübter Minecraftler diese bestimmt direkt erprobt hast, jedoch gäbe es ja sonst zu jeder Zeit die Möglichkeit eine Dia-Rüstung zu nutzen, oder einfach am Spawn zu angeln, in dessen Safezone du keinen Mobschaden erhältst. Gruß, Seron
  8. Schreibt mir bitte eine PM mit 3 Terminvorschlägen für einen beliebigen Abend. Da wir allerdings Weihnachten und Sylvester haben, wäre ich ab dem neuen Jahr wieder für euch verfügbar.
  9. Platz 1: DatHolzkopf Platz 2: ScepticFlo Platz 3: Aglonor
  10. Da mir nun vermehrt ans Ohr gedrungen ist, dass viele keine Teams aufgrund von Weihnachten zusammen kriegen verschieben wir das Team-Turnier auf das neue Jahr. Genauere Infos folgen! Morgen findet dann nur erstmal das 1v1 Turnier statt!
  11. Hallo Leute! Aus gegebenem Anlass hab ich mir mal kurzzeitig die Mühe gemacht und gebe hier in paar Infos zum Thema DDos, und wie auch ihr richtig handeln könnt. (Und gleich zur Info. Ich beantworte hier keine Fragen, was wir wo wie und warum machen bzgl des Themas) Zunächst: Was ist eigentlich ein DDos? Ein sogenannter Dos-Angriff, d.h. Denial-of-Service, ensteht dadurch, dass ein Server so stark mit Anfragen bombadiert wird, dass dieser diese nicht mehr verarbeiten kann und somit austimed. Dabei werden von einem PC o.Ä. sehr viele Pakete in recht kurzer Zeit versand. Pakete sind die Grundbasis, aus denen Dateien, Bilder, oder eben einfache Serverjoin-Anfragen bei Minecraft gebaut sind. Ein DDos ist nun im Vergleich zum Dos recht einfach erklärt. Es handelt sich dabei um einen Distributed-Denial-of-Service, also mehrere Computer. Meist sind diese auch unter "Botnetzen" bekannt. Da wir nun wissen, wie ein solches Problem zustande kommt, kommen wir zum nächsten Thema. Was könnt ihr tun? Präventiv gibt es gegen solche Angriffe recht wenig zu tun, grade von Spielerseiten. Jedoch könnt ihr auf andere Weise nicht nur uns, sondern auch euch helfen. Wenn ein DDos, und wir hoffen, dass dies natürlich nicht der Fall ist, stattfinden sollte, dann bewahrt Ruhe. Wenn bei jedem Neustart des Servers direkt wieder gejoined wird, unterstützt ihr damit nur den Dos, da auch unsere regulären Spieler immerhin nichts anderes tun, als die Bots, nämlich Serveranfragen schicken. Auch verhindert ihr so, dass eure Inventare, Stats oder sonstige speicherbasierten Daten korumpiert werden. Nehmt euch einfach ein wenig Freizeit. Macht etwas produktives, oder ruft einfach mal eure Oma an, die freut sich mehr drüber. Aus gegebenem Anlass noch ein Nachwort von mir. Bitte fangt nicht an, irgendwelchen Mist wie "Gegen-DDos" zu planen! Nicht nur ist es technisch gesehen kompletter Quatsch, da das wahrscheinlich nur auf irgendeinem Anbieter-Proxy landet, auch bewegt ihr euch damit nicht mehr im legalen Bereich. Im schlimmsten Falle, kann sowas in einer Anzeige mit sehr sehr hohem Schadensersatz enden. Euer Seron.
  12. Ich zeig nochmal hier mitm Finger drauf. Würde doch komplett reichen. Also vorausgesetzt, dass das überhaupt umsetzbar ist...
  13. Liebe Lyrianer, wir suchen wie immer den stärksten Lyrianer/die stärkste Lyrianerin und natürlich auch das stärkste Team! Also hier zunächst ein paar Eckdaten für euch! Start: 21.12.19 Uhrzeit: 18 Uhr Natürlich wird das ganze als Event vorbereitet, ihr müsst euch also nirgendwo einfinden. Zum obigen Zeitpunkt sollte wir nach aller Planung das Event öffnen. Beginn ist dann kurz darauf. Die Anmeldung folgt dieses Jahr semi-spontan! Wir starten zunächst mit dem Einzelturnier, bei dem ich nach Ankunft im Chat frage, wer mitmachen möchte. Nach Auswahlsystem werden dann die Spieler in den Turnierbaum eingesetzt. Beim Teamturnier gehen wir rein nach Anmeldung UNTER DIESEM THREAD. Ihr braucht dazu nur 3 Spieler und einen Teamnamen! Anmeldeschluss ist so der 21. um 18 Uhr. Wie in jedem Jahr gibt es natürlich eine kleine Belohnung und Auszeichnung für den Sieger! Skills werden freigegeben! Dabei ist wichtig, dass ihr zwar Highlevel-Ausrüstung kriegt, damit eure Skills alle gleich viel Schaden machen, allerdings sind nur die Skills verfügbar, die euer Level vorgibt. Nutzt also die verbliebene Zeit! Viel Spaß!