Vloid

Moderator
  • Content Count

    396
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    39
  • Minecraft Name

    Vloid

Vloid last won the day on November 24

Vloid had the most liked content!

Community Reputation

865 Ausgezeichnet

About Vloid

  • Rank
    Archivar
  • Birthday December 28
  • RP Name:Unbekannt
  • RP Volk:Mensch
  • Vloid

ERRUNGENSCHAFTEN

Recent Profile Visitors

6,121 profile views
  1. Eine kleine Communityumfrage ...
  2. Changelogs 27.09 - 11.11.Hier nun die Veränderungen der letzten Wochen noch einmal außerhalb des Discords aufgelistet. Wenn du in Zukunft schon früher von den Updates erfahren willst, trete doch unserem Discord bei! Allgemeine Änderungen: Der Adminshop für die Feldfrüchte wurde nun in einen NPC verwandelt, der nun vor der Scheune auffindbar ist Neu: Schwarzes Brett am Spawn - damit ihr auch die wichtigsten Neuigkeiten Ingame verfolgen könnt! Am Spawn findet ihr jetzt eine Karte die euch dabei helfen soll die wichtigsten Orte zu finden. Anpassungen bei den Grundstücken: Mindestabstand sind nun 5 Chunks und PVP ist nun immer aktiv [Fix] Tränke sollten beim entfernen der Bonuszeit nun nicht mehr verschwinden. Komprimierungsrezepte für Erde, grobe Erde, Sand, roter Sand, Kies, Ton, Bruchstein, Stein, Bruchsteinschiefer, Tiefenschiefer, Granit, Diorit und Andesit sind jetzt verfügbar! Änderung: Dorf- und Stadtrechte geben nun auch wieder Teamspeak und Discordchannel als Errungenschaften! Neu: Das Weiler- und das Siedlungsrecht. Gründet nun auch Gemeinschaften, wenn ihr nur wenige seid! Selbstverständlich auch mit Dynmapmarkern! Neu: Aera - Sie begleitet euch nun bei euren ersten Flugstunden! Der Markt hat offiziell wieder eröffnet. Größer, schöner, besser! Mietet euch Verkaufsstände pro Woche für 500Ð, große Läden für 750Ð oder kleine Kistenwägen für 75Ð! Nachdem nun die Quest getestet wurde ist es mir eine Freude sie offiziell zu verkünden: Neben dem Wanderweg zwischen der Kirche zu Aetera und der Taverne zur Klatschbas ist ein NPC anzutreffen, der euch eine Quest mit nicht unbeachtlichen Belohnungen vergibt! Einen Dank an den Tavernenbewohner für die Story und die Tester fürs Bugs finden! Sollte trotzdem noch etwas zu beanstanden sein schreibt es einfach ingame oder in einem Ticket in Discord. Anfänger/Schutzzeit wurden überarbeitet - Schutzzeit wird nun in gespielten Minuten angeben - Anfänger erhalten für die Schutzzeit die gleichen Vorteile wie Helden - Items und Level bleiben beim Tod erhalten Hauptseite der Website verändert. Bei weiteren Ideen / Änderungswünschen gerne an mich / das restliche Team wenden Baldige Updates: Innerhalb der nächsten Woche sollte eine neue Resourcepack-Version online gehen! Seid gespannt auf das große Kampfklassen-Update!
  3. Changelogs 17.09 - 27.09.Hier nun die Veränderungen der letzten Wochen noch einmal außerhalb des Discords aufgelistet: Allgemeine Änderungen: Für wichtige Baublöcke aus dem Nether gibt es jetzt custom Rezepte! [Link zum Übersichtsbild] Ebenfalls im Lagerhaus zu finden sind nun die Böttcherin, die Weberin und der Zimmermann bei denen ihr allerhand Items erwerben könnt! Die Bauernrezepte Stufe 1 wurden angepasst. Es werden nun mehr Feldfrüchte pro Item benötigt Neue übersichtlichere Wiki-Hauptseite: (Wikireiter im Forum oder "/wiki" ingame) https://www.lyriaserver.de/community/wiki/grundlagen/-r63/ Das Kauf-/ Verkaufs-GUI wurde gefixt und es kann nun auch in 16ner Schritten hinzugefügt werden Alle Froschlichter sind beim Weltenbummler zu finden Das Lands Overlay wird nun auf der Dynmap angezeigt Die Rückkehr aus der Farmwelt ist nun an den Portpunkten ohne Abklingzeit möglich Rezepte für Siedlerwerkzeuge erstellt: Alle Klassen- und Siedlerwerkzeuge haben nun einen höheren XP-Boost, Siedlerwerkzeuge 10%, Klassenwerkzeuge entsprechend der Stufe 15%, 26%, 46%, 74%, 100% Angebot des Fischhändlers erweitert Am Spawn findet ihr jetzt den Helfer der euch dabei hilft GUIs und Informationen wiederzufinden. Rezeptanpassung II: Archäologenrezepte Stufe 1 benötigen nun auch entsprechend mehr Blöcke In der Taverne am Spawn gibt es nun den Musiker bei dem ihr Schallplatten kaufen könnt. Fischhändler Harald hat eine neue Lieferung von Waren erhalten und führt jetzt auch Fischeimer! Neuer Wikibeitrag für die eveanischen Elementare: https://www.lyriaserver.de/community/wiki/geschichte-und-rollenspiel/spezies/-r76/ Kleine Rezeptüberarbeitungen: Fischerrezepte ab Stufe 2 abgewandelt (Weniger Zusatzitems a la Haken benötigt sowie 3 anstatt 4 Vorstufenitems), Bauernrezepte Stufe 3 (Würzige Öle) benötigen neben 3 Weizenkörnern nun auch 3 Rote-Bete-Samen Abschließendes Rezept-Balancing: Talismane des Alchemisten Stufe 2, 3, 4, 5 benötigen keine/n Faden + Goldnuggets mehr. Für alle, die das jetzt zu verwirrend fanden oder die gerne Bestellungen bei anderen Berufsgruppen vorbereiten: Eine Zutatenliste der Berufsitems ist nun im Wiki-Beitrag des jeweiligen Berufs zu finden. Die Jobseite ist wieder aktuell! Schaut gern mal rein und bewerbt euch wenn Interesse habt uns zu unterstützen! https://www.lyriaserver.de/community/jobs/ Resourcepack: [Beta 2.7] - Das Deko-Update 🔧Fixes: Kaulquappeneimer zur Unterscheidung etwas grünlicher gemacht Fehlende Echo Shard-Textur ergänzt Rezeptbuch übersichtlicher gestaltet Glowsquidtextur Türschnalle wieder da Randomtextur von Schlamm, Schlammziegel und Mangrovenholz Wurzelitem-Textur jetzt im Lyria-Style Kartentisch-GUI ohne Flecken Kühe haben nun wieder ein tolles Custom-Model Löcher in der Schwarzeichenfalltür entfernt Wachstumsstufen bei der Melonenpflanze jetzt sichtbarer ✨Neues: Bannermuster "Snout" jetzt im Lyria-Style Textur für die Schallplatte "Otherside" Noch mehr Vögel auf der lilanen Glasscheibe! (Bisheriger Blitzableiter auf Blitzableiter-Item) Inverted Daylight-Sensor ist jetzt ein Vogelnest! Auf den Boden gesetzte Mangrovenknöpfe sind jetzt Äpfel! Auf den Boden gesetzte Karmesinknöpfe sind jetzt Krüge! Wirrknöpfe (Boden und Wand) sind jetzt viele neue Dekoitems! Alle Boottypen haben nun spezielle Models! Neue Textur für den Mangrovensetzling (Unterschiedlich Unter- und Überwasser) Neues Mangrovenzaunmodel ⚙️Anderes: Die komplett weiße Textur des Kalzit ist jetzt auf allen Höhen verfügbar Alte (schlammige) Trampelpfade sind wieder aktiviert Ladet es euch am besten direkt herunter! https://www.lyriaserver.de/community/lyria_resourcepack/ Sonstige Neuerungen/Änderungen: Erste Einblicke in das nächste große Update - Kampfskills! [Link zu den Einblicken] Schreibt uns eure Ideen und Wünsche zu neuen Skills und Kampfklassen: [Link zu, Vorschlägebeitrag] Herzlichen Glückwunsch @xXTyraelXx zu deinem Aufstieg zum Admin! [Link zur Ankündigung]
  4. Changelogs 02.09 - 16.09.Hier nun die Veränderungen der letzten Wochen noch einmal außerhalb des Discords aufgelistet: Löschung verbuggter unbebauter "Camp"-Grundstücke! Verbleibende Camp Items wegen fehlerhafter Funktion umgehend vernichten oder beim Team abgeben! Galerie eröffnet! Eine Vielzahl von Kunstwerken erwartet euch. Schnellreise dorthin vom Spawn aus möglich (NPC 'Malie')! Nationen (ab Stufe 'Land') erhalten Effekte (u.a. JUMP, SPEED, etc.) wovon sie einen aktivieren können für ihre Mitglieder NEU! Der RP Name von Spielern mit angenommener CB kann nun ingame dargestellt werden, unter /li info, in der Tabliste, im Chat (nur in den RP Chats) und über dem Spieler selbst. Der Befehl hierzu lautet /rpname an|aus Glücksritter können am Spawn nun ein paar Münzen gewinnen (oder verlieren) Änderung der Stufe 4 Rezepte des Holzfällers! Farbstoffe gegen Mangrovenstamm getauscht! Änderung der Stufe 1 Rezepte des Fischers! 2 Kabeljau statt je 3 und ein Leder anstatt einem paar Lederstiefel im Stinkestiefel-Rezept! Lederstiefel jeder Haltbarkeit können nun berufsunabhängig zu Leder verarbeitet werden! Neu: Gasthausrecht: https://www.lyriaserver.de/community/wiki/gemeinschaften/gasthaus-r61/ Höhere Belohnung bei der Wochenaufgabe des Baumeisters Korpus Ornil hat nun einen kurzen Dialog Der Hehler kauft nun ein Werkzeug einer höheren Stufe am Tag an. (Bearbeitet) Die Dynmap nutzt jetzt die Texturen des Resourcepacks (Rendert im Moment, Änderungen folgen bald) Am Spawn gibt's jetzt den Marktplatz-NPC "Algrim" And now the moment you've all been waiting for: Alkohol!!!! Das neue und überarbeitete Brewery-Plugin ist jetzt auf dem Live-Server (es wird aber leider erst nach dem nächsten Restart aktiv, sorry dafür) Wir haben die Rezepte von Grund auf neu gemacht (es sind jedoch auch ein paar alte Klassiker noch dabei). Wir hoffen, dass ihr viel Spaß beim Brauen und Trinken haben werdet. Falls ihr Rechtschreibfehler, Bugs, Probleme etc. habt, einfach melden (bei mir @Rytmus23 oder @ShadowSkorpion ) und dann kümmern wir uns darum. Das Gleiche gilt auch für neue Rezept-Ideen, Nachrichten und Flavour-Text. In nächster Zeit wird dann auch der Wiki-Beitrag übers Brauen aktualisiert werden. Und nun geht und findet die neuen 42 Rezepte und braut was das Zeug hält!!!!! In der Fischerhütte am Spawn findet ihr jetzt den Fischhändler. Dort könnt ihr eure Fische gegen Seepockentaler eintauschen mit deren Hilfe ihr nützliches an Fisch und Dekoration erwerben könnt. Im Lagerhaus am Spawn steht nun der Weltenbummler bei dem ihr Sachen aus Nether und End erwerben könnt. Der Lagermeister wird von seinem momentanen Platz entfernt und die Preise wurden angepasst. Für wichtige Baublöcke aus dem Nether gibt es jetzt custom Rezepte! Bald kommt auch noch die nächste Resourcepack-Version! ^^
  5. Der Spieler heißt Katztatz*
  6. Vloid

    Umfrage!

    Das Feature, das du meinst ist in der Form nicht mehr möglich bzw. es ist zu viel Aufwand für so wenig Nutzen. Das hier ist die einfachste Lösung, die - zumindest ich - dir bieten kann. Ist hoffentlich nicht zu schlimm! ^^ Sie bietet auch den Vorteil, sich auf die aktiven Spieler zu beziehen und nicht irgendwelche inaktiven, die nur 10 Minuten online kamen! :3
  7. Vloid

    Umfrage!

    Ist jetzt dabei! ^^
  8. Da ein Interesse in der Community besteht zu wissen, wie viele Leute welchen Beruf und welche Spezies gewählt haben, hier ein Umfrage:
  9. Changelogs 18.08 - 25.08. Hier nun die Veränderungen der letzten Woche noch einmal außerhalb des Discords aufgelistet: Allgemeines 🔧Fixes: > "Spieler reporten" ist jetzt blockiert > Der Befehl " /pferd verpacken " funktioniert wieder. Alternativ dazu funktionieret aber auch " /pferd entpacken oder " /pferd unzip " > Reisen in die "alte Welt" wieder möglich. Schaut euch also wieder an, was vor einigen Monaten / vor einem Jahr gebaut wurde! > [Forenprofil Verknüpfung] /authme funktioniert wieder | Verknüpft euren Minecraft Account mit dem Forum um eurem Forenprofil weitere Infos hinzuzufügen Um euer Profil zu verknüpfen, geht auf euer Profil. Sucht oben nach "MINECRAFT NAME" und drückt auf den Stift. Geht dann auf den Server, gebt im Chat " /autme " ein und gebt den im Chat erhaltenen Code in das im Forum geöffnete Codefenster ein. Zuletzt drückt ihr auf "ABSENDEN" und euer Profil ist verknüpft! ✨Neues: > Der Blockhändler für Nether- und Endblöcke ist nun am Spawn zu finden. Kauft neue Dekoblöcke um eure Bauten noch etwas zu verschönern! Zu finden ist er, indem ihr am Spawn vom Kristall aus die südliche Brücke überquert und dem Weg folgt. > Neue Serverversion: Der Server ist nun auf der 1.19! > Neue Farmwelt inkl. Mangrove Swamp Biom > Tränke können jetzt bis zu einem Limit von 16 gestacked werden! > NEU! Votet fleißig: es gibt nun zusätzliche Rewards für die monatlichen Top-Voter! > NEU! Voting Meilensteine: Euer 100. Vote wird zusätzlich kaiserlich belohnt! > Beim Port-NPC steht jetzt eine Endertruhe, damit ihr nicht immer zum Kristall laufen müsst > Das Wiki wurde jetzt etwas umsortiert: Berufe findet ihr nun unter "Skills / Stats / Berufe" und Gemeinschaften ist nun eine eigenständige Kategorie Resourcepack: [Beta 2.6] - Das 1.19-Update 🔧Fixes: Lilypad Farbe Fass öffnet sich nun in richtige Richtung 1.19 nimmt Texturepack jetzt an Für 1.19: Kakaobohnentextur-Resize Flecken im Creative-Menü GUI Flecken im GUI von Räucher- und Schmelzöfen Abbaupartikel von Fichtenzauntor jetzt keine "Undefinded Texture" mehr Ravager im Loading-Screen Herzen bei "Einfrieren" nun sichtbar ✨Neues: Lyria Logo im Loading-Screen Dunkler Loading-Screen, damit ihr euch beim Starten nicht die Augen verbrennt Bessere Schriftart Rüstungsständer mit Strohkopf Kleinere Bienen Neue Splashes im Mainscreen Neue Textur für die Sushi-Reihe des Fischers Neue GUI-Icons für Custom-GUIs Im Trademenü, /skill, /stats, /marktplatz, /gs, NPCs am Spawn ⚙️Anderes: Das Model für Kuh und Schaf wurden aufgrund eines Bugs temporär entfernt Aufgrund dessen, dass alte Funktionen Probleme in der 1.19 machen, müsst ihr, wenn ihr die Lyria-Texturen in den neuen Versionen genießen wollt, das neue Resourcepack runterladen. Ältere Versionen werden nicht in der 1.19+ funktionieren. Sonstige Wichtige Nachrichten: > Optifabric ist draußen! Wenn ihr Fabric nutzt und die beste Erfahrung mit dem Lyria-Resourcepack machen wollt, dann ladet euch Optifine und die neue 1.19.2-Version von Optifabric herunter! Zukünftiges > Überarbeitung der Rezepte des Brewery-Plugins! > Ein Kasino am Spawn!
  10. Changelogs 18.08 - 25.08. Da einige Spieler hierum gebeten haben - Hier nun die Veränderungen der letzten Woche noch einmal außerhalb des Discords aufgelistet: Allgemeines 🔧Fixes: " /vorlage ” verlinkt nun auf die korrekte Skinvorlagen Seite. Hier könnt ihr, falls ihr noch keinen passenden Skin habt, oder wenn ihr neu seid, euch einen der Vorlage-Skins aussuchen! Items werden nun korrekt im Auktions-Chat dargestellt wenn man eine “ /auktion “ startet ✨Neues: “ /brew info “ zeigt euch nun den Grad der Betrunkenheit an. Braut nun weiter eure alkoholischen Getränke und wisst, wie betrunken ihr seid! “ /datum ” funktioniert wieder und zeigt euch das aktuelle RP-Datum seit der Entdeckung der neuen Welt an. Wenn ihr das Datum mit der alten Zeitzählung wissen wollt, addiert zur Jahreszahl einfach 450! Gruppen! Nun könnt ihr für den kleinen Preis von 2.500 Dukaten euch eine Gruppe erstellen. Setzt euch einen Namen und einen Tag um euch von den anderen Spielern zu distanzieren und schreibt innerhalb des neuen Gruppenchats! Erstellt einfach eine Gruppe mit dem Befehl “ /gruppe neu <Gruppenname> “ Erhöhung der Anzahl an Shopkisten pro Spieler! Währenddessen es für Siedler nun möglich ist, bis zu 10 Shopkisten auf Lyria aufzustellen, können der Held mit 30, die Legende mit 40 und der Mythos mit bis zu 50 Shopkisten ihre wertvollsten Güter verkaufen! Resourcepack [Beta 2.5] 🔧Fixes: Schuppiges Sushi, Heißes und Aromatisiertes Kartoffelöl mit römischer Zahl ausgestattet Icontausch von Tropen- und Akazienschildern Absorbtionseffektsymbol jetzt besser unterscheidbar von dem des Stärkeeffekts Flecken in der Hotbar in verschiedenen GUIs entfernt Kürbislaternen haben jetzt die Vanilla-Drehung Geschnitzte Kürbisse sind jetzt wirklich geschnitzt! Der Schneemann hat jetzt eine Lyriastyle-Textur Das Tropfsteinitem hat jetzt eine Textur ✨Neues: Texturen für das 1.19-Update hinzugefügt! Neue Texturen für alle Werkzeugstufen! Neue Texturen und Models für Feldfrüchte! Lyria-Logo im Escapescreen Brauhilfe im Braustand hinzugefügt Neue Customtextur für den magischen Sattel Kartengemälde mit Karte der alten Welt ausgestattet Zukünftiges Der Lyriaserver wird demnächst auf die aktuelle Minecraft Java Version 1.19.2 updaten. Bereitet euch also darauf vor! Mehr dazu in naher Zukunft. Wenn ihr direkt wissen wollt, welche Neuigkeiten es gibt, dann solltet ihr am besten direkt unserem Lyria-Discord beitreten! [Link]
  11. Ich bin ein bisschen vom Zeitpunkt, an dem das ganze stattfinden soll verwirrt. Zwar steht dort "in einem Monat" aber ist damit ein ingame-Monat, also eine Woche oder ein RL-Monat also ... ein Monat gemeint? PS: Yay RP! ^^
  12. Unser Grüppchen an der süd-östlichen Halbinsel würde sich auch ein bisschen beteiligen, um an das Netz angeschlossen zu sein! ^^
  13. Du solltest dir mal MultiMC anschauen. Ist ein extra Launcher auf dem du Instanzen speichern kannst. Diese sind als einzelne Spielstände zusehen - dementsprechend werden die Mods auch extra geladen. ^^
  14. Name des Tieres: Warg Unterarten: - Schattenwarg - Frostwarg - Wargshyäne - “Das Biest des Südens” Lebensraum / Vorkommnisse: Die Lebensräume der Wargs variieren von Art zu Art. Schattenwargs werden die meiste Zeit in kleinen, generell dunklen, Waldflächen gesichtet. Durch ihr stark ausgeprägtes Territorialverhalten werden diese auch hin und wieder auf Grasflächen und Buschebenen erblickt. Frostwargs hingegen leben, wie ihr Name schon verrät in meist kalten Gebieten. Einst wurden diese in größeren Rudeln im Norden Lyrias aufgefunden. Durch die Ausbreitung verschiedener Stämme und Völker gen Norden nach dem Jahr 100 aber verminderten sich die Sichtungen jener Wesen. Heute findet man sie nur selten. Weder Warg noch Hyäne - die Wargshyäne. Anders als ihre in kälteren Gebieten lebenden Verwandten kommt diese Form ausschließlich in warmen Gebieten wie Savannen vor. Sie streifen in Rudeln durch das Flachland und jagen, ungleich normalen Hyänen, selbstständig nach ebenfalls größerer Beute. Es wird vermutet, dass Wargs aus den Tiefen Zakhorrs, der Heimatwelt der Zwerge, stammen - Sie haben sich den harschen Bedingungen dieser angepasst. Schon in früheren überlieferung zwergischer Geschichten ist von einem “Biest des Südens” die Rede. Dieses wird mit ähnlichen physischen Eigenschaften wie die heutigen Wargs beschrieben. Hinzu kommt, dass die ersten Wargs auf Lyria erst mit dem Eintreten der Zwerge erblickt wurden. Gesinnung / Verhaltensweise: Sowohl Frostwargs, als auch Schattenwargs scheuen nicht zurück, ihr Territorium mit allen Mitteln zu verteidigen. Nur selten kommt man nach dem Anblick eines Wargs mit dem Leben davon. Wieder zeigt die Wargshyäne Unterschiede zu den andere Wargs. Nicht nur sind diese weniger aggressiv und territorial, auch schafften es einige Savannenansiedlungen diese einigermaßen zu zähmen - auch wenn dabei der ein odere andere Versuch missglückte. Alter / Lebenserwartung: unbekannt / Wargshyänen: 15 Jahre Aussehen: Wargs ähneln in ihrem Aussehen stark gewöhnlichen Wölfen. Sie unterscheiden sich jedoch in der Statur, Größe sowie Fell- und Augenfarben. Sie haben meist einen kräftigen Vorderkörper mit einem angehobenen Rücken. So wirkt ihr Torso oft gleich wie der eines Bäres. Erkennbar sind Wargs an ihren roten Augen, die den Tod ankündigen. Schattenwargs besitzen eine finstere schwarze Fellfarbe. Sie sind zumeist mit vielen Narben übersät. Frostwargs jedoch sind mit ihrer weißgrauen Fellfarbe nicht wirklich vom Schnee zu unterscheiden. Wargshyänen sind deutlich kleiner und besitzen eine Fellfarbe sowie eine Statur, die normalen Hyänen ähnelt - woher auch ihr Name stammt. ~~>@<~~ Name des Tieres: Oger Unterarten: Viele vorhanden jedoch nicht klassifiziert Lebensraum / Vorkommnisse: Oger werden meist in Ruinen vergangener Städte, Höhlen oder Schluchten aufgefunden. Gesinnung / Verhaltensweise: Selten wurde versucht Kontakt mit den riesigen Wesen herzustellen - diese Versuche blieben jedoch immer erfolglos. Seither gilt die Annahme, es werde nie möglich sein, friedlich und neutral mit den Ogern in Kontakt zu treten. Zum einen durch ihre geringe Intelligenz. Zum anderen durch ihre unzivilisierte und unsoziale Verhaltensweise. Es kam schon öfters in der Geschichte vor, dass Oger Dörfer überfielen. Sprache: Oger besitzen keine Sprache im eigentlichen Sinne. In den meisten Fällen beschränkt sich ihre Kommunikation auf das Notwendigste und besteht zu einem Großteil aus Gebärden und Rufen. Alter / Lebenserwartung: Wie alt ein Oger wird ist unbekannt, jedoch wird ein Alter vermutet, welches sogar das eines Zwerges übersteigt. Aussehen: Die Details der verschiedenen Rassen von Ogern können sehr unterschiedlich sein. Bestimmte Charakteristika werden ihnen aber fast immer zugeschrieben: eine stattliche Größe und enorme Stärke. Insbesondere erscheinen sie als fettleibig oder aber muskelbepackt. Ihre Kleidung ist in der Regel primitiv. Aus den Knochen ihrer Opfer fertigen sie Trophäen und Talismane, mit denen sie sowohl ihre Behausungen als auch sich selbst schmücken. ~~>@<~~ Name der Pflanze: Rotes Flurkraut Beschreibung und Informationen: Das rote Flurkraut - auch Kerzenkraut - ist ein, meist in kleinen Büscheln am Rande eines Ozean oder Meeresarms wachsende Pflanze. Sie ist nur in Gebieten mit einer starken Luftfeuchtigkeit und einem hohen Salzgehalt des Bodens auffindbar. Trotz dessen, dass das Kerzenkraut meist nur schon durch einen salzigen Boden wächst, sind die Blätter, die in den kalten Monaten geerntet werden äußerst süß. In manchen Kulturen, die diese Art von Pflanze kultivieren, wird diese Art von Flurkraut zermahlen, mit Wasser verdünnt und in Fässern gereift. Das dabei entstehende Getränk hat nur einen minimalen Anteil an Alkohol, ist aber dennoch durch Effekte wie eine Zunahme der Konzentration beliebt im Militär.