ZwergNaseErik

Members
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1
  • Minecraft Name

    ZwergNaseErik

ZwergNaseErik last won the day on August 9

ZwergNaseErik had the most liked content!

Community Reputation

25 Ausgezeichnet

About ZwergNaseErik

  • Rank
    Rohling
  • Birthday 07/20/2002
  • RP Volk:Mittelländer
  • ZwergNaseErik

ERRUNGENSCHAFTEN

4 Followers

Recent Profile Visitors

330 profile views
  1. Erscheint mir unnötig da in der Savezone lediglich PvP deaktiviert ist. Schaden durch Monster bekommt man trotzdem. Sicherlich kann man in der Savezone keine Skills einsetzen die man im Raid brauchen könnte aber damit hat man ja bereits gerechnet wenn man eine Siedlung,Dorf bzw Stadt plant.
  2. Eine wirkliche lange Liste ich kann dir bei fast alle punkten zustimmen. Jedoch glaube ich das der Punkt 22. nicht ganz korrekt ist. zu 22. Der Skill Eisenhaut vom Wächter mit der beschreibung "Pfeile prallen für die Wirkdauer von der Rüstung ab und es wird kein Schaden dadurch genommen." funktioniert genau so, wie er funktionieren soll. Wird man von einem Pfeil getroffen während der Wirkdauer bekommt man keinen Schaden und bekommt lediglich den Rückstoß von den Pfeilen. Bei Pfeilen vom Bogenschützen mit besonderen Skills z.b. Giftdorn bekommt man natürlich den Gift effekt aber keinen Schaden vom Pfeil an sich.
  3. Moin, Erstmal danke für den Vorschlag @Vallira. Ich habe direkt mal versucht ihn umzusetzen. Dafür habe ich mich mit einem Hochgeleveltem Holzfäller abgesprochen und die Skills ausprobiert. Schnell ist aufgefallen, wie @Vloid es bereits anmerkte, dass der Skill "Entlauben" das Laub gerademal bis zu einer höhe von 4 Blöcken und einem Radius von 7x7 Blöcken entfernt. Im Maximalen Falle kann man damit also 196 Laublöcke aufeinmal entfernen. Das klingt zwar gut jedoch bei einem Custombaum entspricht das gerade mal einem kleinen Quader aus Laub der rausgeschnitten wird. Der Cooldown dieses Skills beträgt 200 Sekunden und innerhalb dieser Zeit hat man mit Scheren schon viel schneller so einen Laubquader entfernt. Also eine große Hilfe ist dieser Skill nichtmal. Man müsste ihn mehrere Male einsetzen (3-7 mal abhängig von der Baumgröße) um das Laub komplett loszuwerden. Nutzt man nur den Skill würde das bescheidene 9-21 Minuten dauern. Das alles macht Scheren wiederum unverzichtbar und teuer um Custombäume überhaupt in einem vernünftigen Zeitraum loszuwerden. Vielleicht gibt es ja noch weitere Vorschläge von geplagten Holzfällern oder Ideenreichen Spielern. Mfg. Erik
  4. Moin allerseits, Das Problem ist sicherlich jedem schon einmal bewusst geworden. Beim entfernen einer der zahlreichen Custom Bäume die beim Mapstart generiert wurden verwelkt das Laub nicht. Es muss also vom Spieler per Hand entfernt werden oder mit Scheren damit es ein wenig schneller geht. Jedoch kostet das entfernen mit Scheren auf Dauer viel Eisen (auch die Verstärkten Scheren mit nur 3 Eisen) und es entsteht eine Menge Laub, welches man in Kisten nichtmehr verstauen kann und bis zum Despawnen der Items auf dem Boden liegen bleibt. Und im Endeffekt braucht man dann immernoch sehr lange um kleine Flächen von den Bäumen zu befreien. Mir ist bewusst, dass es im nachhinein nichtmehr möglich ist das Laub der Bäume auszutauschen in Laub, welches verwelken kann. Ich habe selbst auch keinen direkten Vorschlag wie man das Problem für den Spieler lösen kann. Aber da ich der Meinung bin, dass dieser Sachverhalt noch nicht ausführlich genug Besprochen wurde und ich auch ein wenig auf Vorschläge von anderen Spielern hoffe, habe ich diesen Beitrag trotzdem verfasst. Grüße, Erik
  5. Die Flag sorgt ja nur dafür das kein neuer Schnee mehr fällt. Daher bleibt der Schnee der bereits existiert liegen, so würden auch keine großen viereckigen Grasflächen entstehen. @Faergon
  6. Um ein Größeres Gebiet vorzuschlagen habe ich hier mal das Mittelland: Das Mittelland ist ein größerer, geographisch begrenzter Landstrich. Im Westen bedecken weite, dichte Wälder das Land. Im Norden abgetrennt durch Flüsse befindet sich das Drachengebirge mit seinen Wasserreichen Quellen. Die Vhaalyrische Tiefebene befindet sich zentral im Mittelland an der Südlichen seite eines großen Sees. No Vinne ist das fruchtbare, küstennahe gebiet im Süden. Schlussendlich an der begrenzenden Ostseite befindet sich die Mittelländische Seenplatte, welches aufgrund Vulkanischen Ursprungs eine Vielzahl an Seen beherbergt. Ebendfalls folgt eine Zussammenfassung bereits genannter Vorschläge für die Regionalen Gewässer (Ich habe auch viele bereits genannte Vorschläge nochmal Zusammengefasst daher gibt es an einigen Stellen mehrere Namen)
  7. Sollte es keine bekannten Darstellungen geben ist es dann Möglich freie Interpretationen und Darstellungen von den Göttern zu machen oder darf man sich kein Bild von ihnen machen?
  8. Schippersruh Portpunkt4 Mit dem göttlichen Vertrag kamen rollten auch Schiffe eilig über die Wellen. Eisige Felsen bäumten sich auf und zerschnitten ihnen den Weg, sodass viele nun unter den Wellen begraben liegen. Doch auch manch eine Seele fand lebend aus dieser Qual heraus, je mehr sich fanden, desto größer wurd' die Gemeinschaft dieser Unglücklichen. Eben diese fanden sich auf diesem Flecken Erde wieder und bedachten ihrer gefallenen Brüder und Schwestern. Sie sahen es als ihr Aufgabe, die anderen Seefahrer zu schützen und warnen. Ein Leuchtturm ward zu diesem Zwecke errichtet, ein Hafen zum Erhalt dessen gebaut. Doch trotzdem verfielen die Gedanken an die Toten der Schiffleute nie und ihrer wird auch heute noch gedacht. Karte: Impressionen:
  9. Nunja ich genieße es von ihnen, weil die Sonne durchscheint Die Person untermir ist 24/7 auf einem Vorbauserver / Singleplayer und baut ohne Ende mit dem neuen TP
  10. Eher Negativ Die Person unter mir weigert sich das Texturenpacket zu nutzen aus unerklärlichen Gründen