Shinililly

Members
  • Content Count

    194
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6
  • Minecraft Name

    Shinililly

Shinililly last won the day on July 4

Shinililly had the most liked content!

Community Reputation

446 Ausgezeichnet

About Shinililly

  • Rank
    Abenteurer
  • Birthday 02/23/1992
  • RP Name:Luana Soraya
  • RP Volk:Uralve
  • Shinililly

ERRUNGENSCHAFTEN

Recent Profile Visitors

3,524 profile views
  1. Zuerst hatte ich gar nicht verstanden was so wirklich gemeint war aber jetzt verstehe ich zumindest grob um was es geht. Ich finde es auch eine gute alternative, anstatt sich immer "nur" auf den Granat-Orb zu fixieren. Was ich allerdings nicht begreife, oder zumindest habe ich immer mehr das Gefühl, zumindest kommt es so rüber, das viele lieber jetzt vermehrt für sich spielen wollen, also mit der Gruppe. Denn hier werden irgendwie die Handwerksklassen immer nur getrennt voneinander betrachtet. Warum? Wenn man das große Ganze sieht und ja, mag sein das der "böse Bergmann" gut an Granat-Orbs kommt, aber ist es nicht so, das man sich in der Gruppe die Sachen so gibt oder günstiger? Und ich betone auch gerne nochmal das auch der Bauer gut an xp für den Granat-Orb kommt, würden die Leute das mit den Kartoffeln endlich verstehen oder Seetang, oder was auch immer, genauso bei den anderen Klassen aber ja, theoretisch und praktisch kann man auch ohne, dass man dasweilige Handwerk ausübt genau die selben Sachen Farmen oder auch mal in den Nether gehen whatever. Möglichkeiten gibt es immer. Und natürlich gibt es auch Leute die nur bauen wollen aber nicht Farmen (die sind dann vllt an die Farmer angewiesen oder kaufen sich die Sachen einfach) Und Farmer die schöne bauten mögen aber auch keine lust haben, müssen auf die Architekten warten u.s.w natürlich gibt es auch welche die gerne beides machen aber ja.. Beißt euch doch einfach nicht immer so fest an die Handwerksgruppen, wozu gibt es auch Siedlerwerkzeuge und generell sollten sich Gruppen untereinander mehr helfen. Denn dafür ist das ja da und nicht das hier eine Ellenbogengesellschaft entsteht. Jeder macht das was er kann und schaft. Geduld ist ebenso wichtig. Ich bin ja auch alleine und mach das worauf ich lust habe und ja klar hätte man einiges sofort fertig aber so ist es nun mal, ich nehme mir dann die Zeit auch. Und wenn Sachen kosten, ja mein Gott ist das halt so.
  2. Hallöchen! Wir suchen wieder neue Leute im Bereich: Schreiberling, Lektor und Designer. Falls du gerne Interesse hast, melde dich gerne bei mir im Forum oder Ingame :) Würden uns sehr freuen!
  3. Gute Besserung Holzi! Erhol dich gut und pass auf dich auf
  4. Mega geil finde ich super. Da fallen mir sogar noch mehr Sachen ein was Kräuter betrifft. (Mind exploding) XD
  5. Ich meinte es generell/allgemein nicht speziell jetzt auf das Thema direkt oder auch nicht wirklich dich gemeint^^
  6. Hmhm, also nun werde ich mich auch mal zu dem Thema äußern. Wie es ankommt ist mir egal, aber das ist meine Meinung und meine Sichtweise. Vielleicht mag dieser Thread seine Berechtigung haben, ich allerdings finde es nicht. Denn ich versuche alles was damit zu tun hat mal abzuarbeiten. 1. Schauen wir uns doch ein paar Seiten mal genauer an. Es gibt einige Spielergruppen die sowieso bewusst hier auf dem Server Unruhe stiften wollen, sei es im RP, im Forum auf dem TS oder anderweitig. Das ist ein sehr großer Störfaktor und zieht ziemlich viele Spieler runter aber nicht nur das. Dagegen wird leider nicht viel unternommen, eher denke ich geduldet und ignoriert. Ob das gut ist? Weiß man nicht. Vielleicht steckt auch mehr dahinter als man ahnt. Desweiteren unabhängig davon sind die meisten Spieler gar nicht transparent und sehen nur sich selbst um Vordergrund, nämlich: ICH ICH ICH und wie kriege ich meine Sachen durchgesetzt. Der Spieler glaubt hierbei nie daran, selbst Fehler zu begehen, sondern sieht nur das ( und jetzt überspitzt geschrieben) Team die Schuld alleine trägt. Als Beispiel: Spielergruppe A, hat ein Farmingprojekt, kann aber nicht gut Sachen Farmen ( sei es aus Privaten Gründen+ Lust und Zeit oder was auch immer) oder es geht ihnen nicht schnell genug, da keine Geduld vorhanden ist und wer bekommt die Schuld dann? Nicht der Spieler nein, denn das kann ja nicht sein. Sondern das Team. Es muss ja wohl am Konzept liegen, warum sollte es auch am Spieler liegen, der ist ja nicht faul oder macht andere Dinge? Schämt euch. Was kann das Team dafür, wenn ihr einfach stinke faul seit zu Farmen oder Geduld zu haben. Was Herrgott nochmal kann das Team dafür, das die Spieler ihre Lust verlieren? Ja richtig, nämlich nichts. Aber warum verlieren die Spieler ihre Lust? Ja richtig, aus bescheuerten Gründen und ja ich schiebe es gerne auf die jüngeren. Da ich es sehr sehr sehr oft erlebt habe das diese keine Langzeitmotivation besitzen (außer natürlich paar ausnahmen). Und dies wird dann an andere Spieler weiter getragen, insbesondere dann, wenn man mit Freunden spielt oder mit einer Gruppe die sich wirklich gut versteht, die dann dadurch da die Personen "leider" fehlen auch ihre Lust verliert, und auch das wird dann weiter getragen, im Forum, TS oder sonst wo und dann kommt die Grundstimmung die leider sehr schlecht ist. Aber nein der Fehler wird nicht bei sich selbst gesucht. Sondern beim Team. Immer und überall. Dann kommt auch noch der PVP Aspekt dazu, der auch sehr tierisch nervt. Viele PVP Spieler wollen einfach unheimlich gut die Klassen spielen. Und natürlich auch das die anderen die Klassen wenigstens halbwegs auch so gut spielt. Was aber nicht passiert oder passieren kann. Ja, es gibt schlechte Spieler oder halbwegs gute Spieler aber es wird sich nur gegenseitig fertig gemacht, dann werden Leute ausgeschlossen oder es geht so weit das einfach nur noch Böses Blut herrscht. Dann will man was geändert haben ( was ich eh Schwachsinn finde, denn ich finde das PVP System immer noch toll, aber überall muss ja geschraubt werden um "seinen" eigenen Vorteil zu haben. Jede Klasse IST nun mal unterschiedlich. Du kannst nicht alles gleich machen. Jede Klasse hat seine Stärken und Schwächen. Wer damit einfach nicht umgehen kann, soll es einfach ganz lassen. Wen es allerdings Bug's auftreten sollten diese dann natürlich gemeldet werden, ganz klar. Und es nervt auch einfach wenn normale Spieler abgefuckt sind, weil PVP'ler kommen. DENN ES IST EINFACH DAS SERVER KONZEPT. KAPIERT ES EINFACH MAL. So. Also auch da wird automatisch Unmut produziert. Wegen Bans und co lass ich jetzt einfach mal weg, da hab ich viel zu wenig wissen. Und es ist genauso bescheuert, einfach aufzuhören weil man "Angst hat" vor Pvplern die einem auflauern oder weswegen auch immer. Also wenn man so krasse Angst hat vor Spielern in einem Game, dann sollte man sich mal was anderes Fragen ob es einem noch gut geht. Kommen wir nun zu 2. RP auf dem Server. Ja auch hier gibt es massig Probleme. Diese werden aber nie sehr groß an der Glocke gehangen. Doch ich habe einiges mibekommen was wirklich ziemlich erschreckend ist. Hierbei müssen wir uns die Frage stellen. Was ist für uns RP und wo hört RP wirklich auf? Viel wird jedoch bemängelt das der Einstieg schwer ist ins RP kommen und ich weiß jetzt auch warum aber dies spricht nie wirklich einer aus. Es gibt auch hier gewisse Spielergruppen, die sich für was besseres halten und "Gutes" RP machen in ihren Augen und mit Anfängern nicht spielen wollen. Ich kann es natürlich verstehen, das man wirklich gutes RP haben möchte, doch sollte man auch offen sein. Denn und das vergessen viele. JEDER hat mal klein anfgefangen und es bringt wirklich nichts, wenn du "schlechte" RPler wegschiebst, vergraulst oder gar nicht einbindest. Es wäre hilfreicher, wenn man unterstützend wirkt und da haben auch schon wirklich Leude gegengewirkt. Sehr großes Lob hierbei an das Tavernen RP, was ich sehr gerne mag und leider die Kritik hierbei gar nicht verstehe. Würde es lieber öfter haben. Es ist ein total guter Anhaltspunkt dort ein RP Strang anzufangen. Wahlweise könnte man auch einfach ein offenes RP Event in Aramat machen, aufm Marktplatz, in einem Rathaus, vielleicht auch einfach nur in einem bestimmten Viertel (gilt auch für Spielerstädte natürlich) oder auch einfach mal auf Wald und Wiese. Das ist alles möglich. Was ich auch für mich gemerkt habe, das dennoch viel fürs RP getan wird und ich es im allgemeinen schon besser finde und dem muss man auch Zeit geben. Nur gibt es dann auch wieder welche, die einfach RP verweigern, einfach nicht mehr mitmachen oder einfach aus dem RP verschwinden. Für Leute die sehr gerne RP spielen ist es sehr sehr schwierig, wenn man einen Handlungsstrang hat und diesen gerne weiterführen möchte. Hierbei würde ich mir einfach strengere RP Regeln wünschen, sowas wie RP Flucht, Verweigerungen und anderes. Was ich auch sehr kritisch finde ist, dass hier das RP größtenteils gescriptet wird. Ich mein, ist es nicht so, das man das RP eigentlich eher Spontan und ganz pflicht frei macht? Aber nein, vieles muss abgesprochen werden, damit überhaupt was passiert oder was nicht passieren darf aber wieso lässt man es nicht einfach geschehen. Das gehört einfach dazu. Wie in einem "richtigen Leben", oder Film, Buch oder was auch immer. Aber ja auch hier wird gerne auf das Team eingeschlagen denn nur sie können was dafür. Vielleicht ein bisschen ja aber das meiste, die ausgrenzungen, die Verweigerungen miteinander RP zu machen, RP abzubrechen aus unerklärlichen Gründen (Internetprobleme gibts natürlich immer kein Problem) das sind die Spieler die Schuld sind und das kann einfach nicht sein. Nur was soll man damit tun, soll man mit den Spielern reden? Schwierig. Soll man dann zum Team rennen und es "petzen"? damit man darüber reden kann? Auch schwierig. Denn, gut, mit einigen kann man vielleicht reden aber auch nicht mit allen, da seien wir mal ganz ehrlich. Wenn eine Stadt/Dorf/Siedlung bestimmt, man darf dort kein RP machen oder mit einem einzelnen Spieler, ist es schon deren gutes Recht nur blöd für einen selbst da die Handlung darunter leidet. Zum Team zu rennen und dies dem mitzuteilen projiziert ebenso Probleme weil dein gegenüber jetzt weiß, okay der/die kann es nicht alleine Regeln und schwärzt gerne an. Kommt natürlich nicht gerade gut rüber. Also nimmt man es leider im Kauf und lässt seine Handlung liegen oder beginnt einfach eine Neue. Wenn es aber leider immer wieder passiert, wird man hierbei auch sehr frustriert und obwohl man gerne RP macht, hört man irgendwann auf. Denn wenn du immer wieder abbrechen musst oder neu anfangen musst, hat es einfach kein Sinn mehr. Jetzt kann man sagen: jaa erstell dir doch dann einen neuen Char aber das ist jetzt auch nicht die 100% Lösung. Und generell stehen RP Events immer ziemlich weit hinten an, gefühlt oder es werden einfach gleichzeitig andere Events gestartet die "mehr Beliebtheit hat" und bitte, bringt die Leute einfach nicht mehr in die Zwickmühle was man dann lieber machen will, denn RP leidet darunter IMMER. (Oft genug bei Tavernen RP's gesehen) 3. Jetzt zum Server noch allgemein, bevor ich auch was zum Team noch sagen möchte. Der Server lebt von den Spielerzahlen und auch den "Spenden". Ihr müsst euch endlich bewusst machen, das dies wichtig ist. Im allgemeinen bekommt man wirklich sehr sehr viel Kostenlos oder gar geschenkt. Allein die Schatzkisten-Events, generell Loot Events aber die Spieler sind einfach gierig und kriegen den Hals nicht voll. Das dann nicht verstanden wird, das der Server auch Geld kostet und finanziert werden muss und generell, ist euch scheinbar nicht so bewusst. Jedem soll natürlich frei überlassen werden, ob ihr dafür Geld ausgeben möchtet oder nicht, ihr werdet nicht dazu gezwungen, das man natürlich viel schnell was erreichen will und es einem dann stört, das man es nicht so schnell machen kann, tja Leude, auch hier sage ich mal wieder, übt euch doch einfach mal in Geduld. Ich mein, ich will gar nicht wissen wie viel Geld ihr in andere Spiele investiert und da sind die locker mehr pay2win als hier. Da müssen wir schon mal ehrlich sein. Aber ja, wir kennen es ja, schnell schiebt ihr mal wieder SEHR gerne die Schuld auf das Team, aber dazu komm ich gleich auch nochmal genauer. Und seit euch doch einfach auch mal genau bewusst, dass es ein Mittelalter Server ist und ich finde diese 30min, total berechtigt. Außerdem muss man jetzt nicht wirklich oft zum Spawn, und ihr wisst selber das es hierfür gewisse Methoden gibt, die man auch locker gut umgehen kann (mit der Elytra weit rausfliegen und sich dann die Kante geben) also wo ist das Problem? Ach ja richtig, mal wieder beim Server Team. Damn it! Wieso führen die sowas ein? Aber wie gesagt, dafür gibt es ja auch Ränge womit man den Server unterstützen kann und es leichter hat. Man muss sich auch mal anpassen und umplanen, wenn man große Mengen transportieren will bzw gibt es genug unterirdisch Wege, dies zu tun. Scheint also wirklich alles immer sehr einfach zu sein, jemanden die Schuld in die Schuhe zu schieben, egal welcher Art. Fasst euch doch einfach mal an die eigene Nase und kehrt vor eurer Haustür rum bevor ihr mit euren Fingern auf andere Zeigt. Genauso schlimm ist es einfach, wenn Spieler sich gegenseitig fertig machen, weil man sich nicht mehr versteht und dann so übelst Krach herrscht das viele mit rein gezogen werden oder auch Stimmung gegen andere gemacht wird, ist einfach nur abscheulich und widerwärtig. Einfach weg damit! Kann man nicht einfach relativ friedlich und freundlich miteinander zocken? Ist das überhaupt möglich? Und hört auf endlich das Spiel zu ernst zu nehmen. Ihr habt auch noch ein RL, hier in Spielen sollt ihr euch entspannen, Spaß haben und vieles mehr aber doch nicht abfucken. Was ist den los mit euch? Das ist totale Zeitverschwendung. Wirklich. Das habt ihr auch schon genug woanders,also braucht man das einfach auch wirklich gar nicht mehr in Spielen. Ich habe es einfach satt. 4. Und jetzt zum Team. Es kam bisher so rüber als würde ich vermutlich ziemlich gegen die Spieler wettern, was auch so ziemlich ist und auch endlich mal gesagt werden muss, denn vor Lauter Unmut und Tunnelblicken muss ihnen auch mal die Augen geöffnet werden. Allerdings. Ich mag das Team sehr und es gibt wirklich viele Leute die auch gut sind und sehr engagiert sind. Nur habe ich das Gefühl das ihr an gewisser Strenge verloren habt und nur noch gefühlt das macht was die Spieler sagen und machen. Bestes oder schlechtestes Beispiel eine gewisse sehr große Stadt, mit der es "leider" schon sehr viel Stress gab. Und ich wähle nun gewisse Wörter absichtlich damit auch Euch allen es endlich bewusst wird. Auch wenn die Spieler, wie soll es auch anders sein, anders sehen ist es so, dass die Spieler haben wollen, und wenn sie es nicht bekommen, wie ein Kleines Kind rummeckern, sich beschweren, ihren Unmut äußern und generell darüber Lästern. Das Team ist dann recht DEVOT, gibt kleinbei und versucht dies zu ändern oder zu verbessern. Kommt aber mal Kritik vom Team, kommt der Spieler mit seinem Hammer und gibt dem Team eine Kopfnuss, denn sie müssen ja wieder funktionieren, so wie die Spieler es wollen, denn ganz klar ist hier, die Machtverhältnisse sind hier außer sich geraten. Hier hat das Team nicht mehr wirklich das sagen, sondern die Spieler. Die sind in der DOMINANZ und es wird immer stärker und verhärtet sich jetzt auch immer mehr. Es ist daher ganz wichtig, das das gesamte Team eine gerade Linie fährt, sich genau abspricht und auch wirklich zueinander hält, den ihr seit ein Team was zusammen halten sollte. Klar könnt ihr euch Offen zeigen gegenüber den Spielern (und hierbei vermisse ich wirklich den Lyria Stammtisch, weil da konnte man immer mal miteinander reden) aber dennoch sollte das Team viel mehr Zeit verbringen als mit Normalen Spielern. Und auch das Symphatisieren von gewissen Spielergruppen, sollte wirklich aufhören. Denn ihr müsst neutral agieren, in jeglicher Hinsicht und da ist es nur noch sehr hinderlich besonders wenn man in einer Gruppe steckt und die Sicht getrübt ist. Wer das nicht trennen kann....das ist wirklich sehr schwierig. Also viel mehr durchsetzungskraft, nicht einknicken nur weil ein Spieler rumheult wie ein kleines Kind, denn insgeheim Testen sie euch, was man sich erlauben kann und was nicht. Im Grunde wollen sie nur eure Strenge "hand" zurück. Wenn ich manchmal höre, das ein Teamler gemeldete Beiträge oder Kritische Sachen nicht löschen kann weil sonst harsche Kritik vom Spieler kommt, da fasse ich mir auch an den Kopf. Es gibt, wie viele vielleicht wissen, gewisse FORENREGELN. Und an die muss man sich halten und das beinhaltet auch, dass das Team Kritische Sachen, wie Reports, Meldungen und alles andere was hinderlich ist, entfernen und oder auch bearbeiten darf und auch wird. Denn das kann doch nicht sein das die Spieler so krass auf der Nase tanzen. Ach ja um es auch noch mal zu erwähnen. Wir wissen ALLE das viele Spieler gerade einen anderen Server benutzen um Abwechslung zu haben aber das ist deren 2ter Versuch und naja wir wisse auch alle oder die Vergangenheit hat gezeigt das eh wieder alle zurück kommen werden. Da braucht man nicht heuchlerisch sein. Einfach nur traurig, Lyria immer in den Rücken zu fallen aber wenn es nicht läuft, man eh wieder angekrochen kommt. Ach ja. Schön ist das. Oder? So ich bin fertig.
  7. Hallöchen ihr Lieben! Wir verkünden fürs erste, dass sich die 3te Ausgabe leider noch verschiebt. Der größte Grund ist leider die nervigste und das ist wirklich die Hitze. Die ist leider für alle nicht sehr schön und bei solch einem Ausmaß, möchten wir keinem zumuten an einem Community Projekt zu arbeiten. Sollte es wieder Kühler werden, wird die 3te Ausgabe erscheinen. Lasst euch Überraschen. Wir sind auf jeden Fall weiterhin als Zeitung für euch da und werden auch weiterhin an der Zeitung arbeiten, nur ist es aktuell schwer. Seht es als kleine "Sommerpause" an. Gestärkt und mit Voller Energie, werden wir zurück kommen und euch mit vielen Neuigkeiten auf den Laufenden halten. Mit freundlichen Grüßen aller die an der Zeitung arbeiten des Lyrianischen Luftkuriers
  8. Also ich fand das man die Bienen einbezieht super und ich hab damit verbracht die Bienenstöcker hochzuziehen. Diese 3% ist wirklich nun ja, nicht wahr, zumindest bei mir. Ich hatte eine recht große Fläche, wo ich einfach Eiche eingepflanzt habe mit vielen Blumen und es sind wirklich viele Bienenstöcker gespawnt, also im gesamten Bereich locker 7 Stück circa. Gut das mit dem Züchten ist wirklich sehr miserable, das hab ich schnell aufgegeben aber damit die Bienen nicht stechen gibt es auch immer noch das schöne Lagerfeuer :) Also sehr schlimm an die Waben zu kommen ist es nicht. Daher sehr schade das sie wieder rausgenommen wurden. Ich finde Seetangblöcke auch immer noch besser als Federn, weil ich die dazu benutze um Pfeile zu machen und keine Lust habe bei der aktuellen Lage die auch noch fürs Crafting zu farmen. (und nein dafür wechsel ich nicht extra meine Kampfklasse :P )
  9. Ich bin erstmal für circa eine Woche nicht wirklich da, aufgrund von Krankheit. Vielleicht auch länger oder kürzer das weiß ich nicht genau.