JackyKign

Members
  • Content Count

    25
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3
  • Minecraft Name

    JackyKign

JackyKign last won the day on November 16 2020

JackyKign had the most liked content!

Community Reputation

87 Ausgezeichnet

About JackyKign

  • Rank
    Rohling
  • RP Volk:Nomade
  • JackyKign

ERRUNGENSCHAFTEN

Recent Profile Visitors

667 profile views
  1. Bei den Klassen hat niemand den Spaß am leveln so wie ich das immer höre und selbst erlebe. Der eigentliche spaß ist beim PvP und wenn man dann eine große Auswahl hat an Klassen, macht es umso mehr spaß.^^
  2. Hey, ich wollte mich mal zum Levelsystem äußern, dass an sich ganz gut ist, nur extremst Nervig ist und lange dauert. Die Idee hinter dem Levelsystem ist perfekt, nur die Umsetzung noch nicht ganz perfekt. Es dauert wie gesagt zu lange zum leveln, nicht alle Spieler haben Zeit sich 2-3 Tage ununterbrochen sich an Lyria zu setzen und zu leveln, und das pro Klasse. Vorschläge als Lösung dafür wären dann z.B. ein günstigerer EXP-Boost, mehr EXP Ausschüttung beim töten von Mobs oder dass man weniger gesamt EXP brauch für ein Level. Zum EXP-Boost: Da kaum noch Leute leveln weil es ihnen zu lange dauert, werden halt auch viel weniger Spezial-Mobs getötet die halt wichtig für den EXP-Boost sind. Vorallem aber die Bösartige Essenz. Ich sehe kaum noch irgendwo welche und manchmal wird dann halt im Boost 7 verlangt, was halt niemand aufbringen kann. Schon 5 Bösartige Essenzen sind mittlerweile viel und teuer. Vulkansplitter gibt es noch genug, da mangelt es eigentlich kaum bis garnicht. Zwar sind 7 immer noch viel, aber im vergleich zu Bösartige Essenz und Monsterleder noch recht Akzeptabel. Das Monsterleder hingegen befindet sich, meiner Meinung nach, in einer Mittelzone. Es gibt kaum noch Leute die im Norden leveln, was die Zufuhr von Monsterleder erschwert. Die Vorhandene Menge geht langsam zu Grunde und damit wäre es dann am selben Punkt wie Bösartige Essenz. Wie gesagt nach meinem Empfinden. Der Vorschlag also für den EXP-Boost: Man könnte ihn runtersetzen von 5-7 auf z.B. 3-5, oder einen EXP-Boost gegen Dukaten anbieten. Der Preis der Materialien liegt beim Niedrigsten Preis so ca bei 24k ( 5x Monsterleder und 5 mal Vulkansplitter laut den Aktuellen Preisen) und bei maximal 62,3k ( 7x Monsterleder und 7x Bösartige Essenz laut den Aktuellen Preisen) und da lässt sich bestimmt eine Mitte oder ein Akzeptabler Preis finden. Als nächstes zu EXP Ausschüttung der Mobs: Das Thema kann man eig relativ kurz und simpel halten, da der Name ja schon den Vorschlag aussagt. Mehr EXP beim Töten von Zombies, Skeletten, Slimes etc. Man könnte z.b. bei den Zombies die 300 Leben haben mehr EXP geben als bei den normalen und die normalen auch etwas anheben (z.B. von 18 auf 20 oder 25). Bei den Spinnen von 24 z.B. auf 26 oder 30 gehen. Skelette könnten eigentlich so bleiben da sie leicht zu töten sind und recht schnell sterben nach paar Schlägen. Hexen könnte von 34 auf 40 angehoben werden da sie sehr nervig zu bekämpfen sind, ist aber nicht so Notwendig wie die Zombies. Slimes können so bleiben, die sind eigentlich Perfekt. Creeper sind ebenfalls gut und könnten so bleiben. Das letzte, und eigentlich auch sinnvollste, ist die Senkung der benötigten EXP. Bis lvl 60 würde ich sagen ist es noch recht einfach und entspannt. Aber ab 7k EXP wird es schon Nerviger und anstrengender. Vorallem ab lvl 90, da brauch man gefühlt eine halbe Stunde bis man ein Level-UP hat. Wenn man aber natürlich die oberen Punkte macht, brauch man das hier nicht, das gleicht sich da wieder aus. Wenn man das Leveln vereinfacht, ist es für den ganzen Server gut. Nicht nur gibt es mehr PvP, nein es ist auch besser für die PvE Spieler. Diese könnten dann selbst zwischendurch leveln und sich auch verteidigen gegen Angreifer ohne abgefarmt zu werden jeden Tag. (Da das ja auch momentan ein Problem ist für einige wie ich es mitbekommen habe.) Es wäre Nett wenn man drauf eingeht oder es sich zumindest überlegt.^^ Einen schönen Tag noch.^^
  3. Team Änderung: Lords der Spitzen 8Aglonor XarJobe Aglonor2
  4. Aglo for President 2021. Heil Aglo. joke bei seite, ist ein guter Vorschlag ^^
  5. Es kommt oft vor dass Leute sich beschweren wenn PvP Gruppen im Global schreiben wenn man kämpft. Oft hört man, man solle doch in den Lokal schreiben, dafür ist man aber oft außerhalb der Reichweite. Also wäre mein Vorschlag, ein PvP Chat, dort sehen Spieler dann das gespamme nicht und sind nicht gestört. Dieser würde sehr Helfen, danke für Zeit zum lesen ^^
  6. Alles gute zum Geburtstag! Lass dich feiern! ^^
  7. Im Jahre 55, der 4ten Epoche. Gegen 13:30 ertönte der erste gewaltige Knall. Ohrenbetäubend brach er über die Welt von Avaen. Als die Bürger unseres Städtchen diesen erhörten, rannten sie aufgeregt an die Mauern des Hafen. Diese guckten alle erschrocken in Richtung des Meeres. Sie sahen wie sich das Wasser des Meeres in glänzend Rotes Licht tauchte. Es herrschte viel getümmel auf dem Marktplatz und an den Mauern, viele Spekulationen und Theorien kamen auf. Nach einiger Zeit legte sich die aufregung, doch dann kam schon der zweite Knall und alles fing von vorne an… Kinder fingen an zu weinen, Gebäude wackelten, der Boden riss leicht, ebenso die Mauer des Hafen, Schilder fielen auf den Boden der Stadt und am Horizont sah man nur wie die Vulkane eruptierten und wie flüssiges Gestein in das Meer floss. Die Schallwellen lösten erst kleine, dann immer größere Wellen aus die immer bedrohlicher für die Stadt wurden. Panik brach aus und viele der Bewohner rannten aufgeschreckt los… teilweise wurden Leute überrannt und sind auch in der Menschenmenge gestorben da sie zertreten wurden. Die Wellen kamen immer näher und wurden mit jeder Sekunde größer und gewaltiger… Die Wellen verschlangen schon das erste Schiff… nicht lange hat es gedauert bis auch der Leuchtturm der Rivercastle die ersten Schäden nahm… der Turm nahm mit der Zeit immer mehr Schaden, bis er letztendlich auch von den bestianischen Wellen auseinander gerissen und verschlungen wurde. Ebenfalls dauerte es nicht lange bis die ersten wellen die Mauer des Hafen von Rivercastle erreichten. Eines der Zwei Schiffe vor den Mauern wurde komplett zerstört und es gibt nichts mehr zu retten… das Zweite Schiff, wurde mit einer Rohen Gewalt. wie sie nur von den Göttern stammen kann, in die steinernen Mauern des Hafen reingedrückt. Die Mauer fiel Stück für Stück auseinander, Brocken der Mauer fielen ins Wasser… Die Risse zogen sich durch die ganze Mauer. Die Wellen überschwemmte auch die Kanalisation der Rivercastle, die Abflüsse schossen Meterweit das Wasser in die Luft, Obdachlose und Verbrecher die in der Kanalisation Wohnten, sind ertrunken… Auch die Kirche wurde nicht von der Rohen Gewalt der Götter verschont. Die Tür konnte dem gewaltigen Druck der Wellen nicht standhalten und die Halle wurde überschwemmt, die Leute die in der Kirche beteten wurden einfach verschlungen und sind ertrunken, lediglich die Leute die oben bei der Orgel standen haben es überstanden… Die Schenke wurde auch Teils zerstört… Der Wirt konnte es rechtzeitig nach oben schaffen. Der Marktplatz wurde komplett zerstört und überschwemmt… Die Wellen auf dem Marktplatz haben viele Opfer gefordert… Ohne unsere Hafenmauern wäre es alles wahrscheinlich noch viel schlimmer gekommen. Nach einiger Zeit floss das Wasser zurück und hinterließ nichts als Chaos und Leichen… nun war es die Aufgabe die Schäden zu reparieren und die Leichen zu Entsorgen. Doch ohne Hilfe wird das wohl nichts...