DatHolzkopf

Members
  • Content Count

    80
  • Joined

  • Last visited

  • Minecraft Name

    DatHolzkopf

Community Reputation

148 Ausgezeichnet

About DatHolzkopf

  • Rank
    Bürger
  • Birthday 11/16/2001
  • DatHolzkopf

ERRUNGENSCHAFTEN

Recent Profile Visitors

975 profile views
  1. Ich werde fürs erste nichtmehr auf Lyria spielen. Neben Schule hab ich mir noch ne Knieverletzung gezogen. Ich freue mich schon richtig auf 3-4 Wochen Krankenhaus das wird echt wild. Ich werde natürlich versuchen, zumindest bei dem ein oder anderem Herbstwind dabeizusein aber sonst wars das für mich fürs erste. Bleibt Gesund :)
  2. Bitte bitte bitte darf ich mitmachen, bin auch fleißig wie eine Biene
  3. Gute Besserung bre, hoffe bleibst stabil
  4. Also ich habe versucht eine normale Diskusion auf dem Server zu starten. Der liebe @Engarim Axtschlag hat mich darauf hingewiesen, dass das doch lieber in das Forum gehört, weil es dort jeder mitlesen kann und den Global nicht zumüllt. Was nun? Ich will ja keinen schlecht Reden. Alles was ich möchte, ist nh kleines Statement zu einigen Änderungen der Gruppe zu haben. Sie müssten sich ja deutlich intensiver mit den Klassen befasst haben als ich :P
  5. Würde mir gerne wünschen, dass die Spieler die diese Sachen auch bedacht haben sich mal melden und Stellung nehmen. Damit meine ich die Gruppe die das getestet hat, @DasHyperBeast @ChickenHose @Greeny und weitere. Meinungen zum Lykanthropen und Schattenläufer :P
  6. Hier mal par Kommentare meinerseits zum Schattenläufer Schattenläufer, 28 Leben, 26 Mana >Level 35: Rauchbombe Dauer: jeweils 7 Sekunden -> jeweils 5 Sekunden Reichweite: 8 Blöcke -> 6 Blöcke >Level 40: Todesblüte Sprungweite erhöht >Level 50: Schuriken Schaden: 3hp pro Pfeil -> 2hp pro Pfeil >Level 70: Toxischer Hieb Mana: 6 -> 8 Fangen wir mit den Shurikens an: Ich finde dass diese garnicht zum Klassenstil passen. Der Schattenläufer basiert darauf, nah am Gegner zu stehen und ihn durch seine Schwertschläge mit Kombination vom Toxischen Hieb ( Stun ) und Schattensiegel ( Damage + Silence ) sowie seiner Ultimate Schaden zuzufügen. Der Shuriken nerf ist absolut berechtigt. Jedoch finde ich es fragwürdig, weshalb dann die Rauchbombe, die eigentlich nichtmal vor den Änderungen relevant war, weil die erstens, garnicht richtig funktionierte und zweitens die wichtigen Debuffs ( Silence ) schon vor dieser Map entfernt worden sind, generft wird. Sprich alles was der Skill Rauchbome vor den neuen Änderungen konnte, war Blindness Effekte zu verteilen. Das war ohnehin schon der schwächste Skill vom Schattenläufer weil der Gegner seine Skills trotzdem benutzen kann und nach Gewöhnung nicht wirklich vom Blindness Effekt beeinflusst wurde. Jetzt sinkt man die Dauer und die Reichweite. Ich finde, dass man den Skill eher Buffen sollte und einen Silence oder Gravitations effekt hinzufügen sollte, wenn man einen guten Anteil (4.5Herzen bei 3 getroffenen Pfeilen, also nun 1.5 weniger) an Schaden durch den Shuriken-Nerf wegnimmt. Dann hat der Schattenläufer wieder ein passendes Konzept, bei dem alle Skills auf Nahkampf basieren. So war das bei der Einführung dieses PvP-Systems übrigens auch. Praktisch wäre er so wie früher. Da muss man dann aber etwas experimentieren, weil der alte Schattenläufer, alle Klassen unter ca.30Herzen oneshotten konnte. So war das früher. Meiner Meinung nach ist der Schattenläufer wenns ums Ranking der Klassen geht relativ weit unten. Im 1v1 ist das eine komische Klasse, weil sie viel Damage im Fernkampf durch die Shurikens gemacht hat ( 4.5hp wenn man alle 3 Shurikens trifft), alle anderen Skills jedoch auf das starke Nahkampf aufgebaut waren. Und in Gruppenfights waren Schattenläufer eher Kanonenfutter und wurden von beiden Seiten im Kampf immer zuerst getargettet. Die Rauchbombe braucht einen weiteren Effekt, damit der Schattenläufer wieder flüssig gespielt werden kann. Sie ist ohnehin in meinen Augen neben Späher einer der schwersten Klassen, die man perfektionieren kann. Und ich denke ich kann das behaupten, da ich die Klasse absolut liebe und immernoch am liebsten Spiele, egal welche Klasse stärker ist. Das war meine erste Klasse auf 100 auf der letzten Map. Die Erfahrung kann ich denke ich mitbringen. Sie bietet irgendwie ein Potential, welche andere Klassen nicht bieten. Sprich wer die Klasse zu 101% ausüben kann, wird belohnt egal gegen wen er spielt. Das ist zurzeit und jetzt auch mit den aktuellen Änderungen nichtmehr der Fall. Egal wie gut du die Klasse spielen kannst, ein Berserker/Wächter/Kleriker/Waldläufer ( nur Beispiele ) macht dich nass. Zu der Todesblüte: Zu sagen ist, dass die Information garnicht stimmt. Die Sprungweite wurde nicht erhöht. Sie ist so wie sie früher auch war. ( Habe es eben getestet ) Ich finde aber, dass wenn man die Rauchbombe verändert dieser Sprungweite-Buff garnicht nötig ist. Über die Mana am Toxischen Hieb kann ich noch nichts sagen, da so kleine Änderungen erst nach einiger Zeit bemerkbar sind. Deswegen finde ich das auch berechtigt und kann so stehen gelassen werden. Sorry dass das soviel Text ist aber mir tuts nh bisschen weh, dass die Klasse einfach nochmehr generft wird, obwohl sie meiner Meinung nach schon schwach genug gewesen ist. Andere Ansichten können gerne geteilt werden.
  7. Also ich habe Screamfine eine Nachricht geschrieben, warum jetzt eigentlich die Ankündigung so rasch rauskam und das wir erst angefangen haben zu Prüfen. Aber das kann man auch woanders klären.
  8. Ja das kann ich mir mitlerweile echt nichtmehr verkneifen, da das sonst untergehen würde wollt ich das mal wenigstens ansprechen.
  9. @Vloid Das Festwurzeln würde einen stun von 1-2 sekunden geben, so steht es zumindest da. Da würde das dennoch keinen Sinn ergeben den Hetzen cd noch hochzuschrauben weil wenn man beide stuns miteinander kombiniert auf maximal 5 Sekunden stun kommen würde. In gruppenfights wäre das vielleicht ein guter schritt nach vorn, die 1v1´s würden aber durch 1-2s mehr stun bei einem cooldown von 15s auf Hetzen nichts bewirken.
  10. Da wir eigentlich die ganzen Änderungen, die eine Spielergruppe gemacht hat überprüfen wollten, uns das genehmigt worden ist und wir auch einige Stunden in dem Testserver saßen, dann jedoch ohne wirkliche Absprache eine Deadline gesetzt worden ist und wir es nichtmehr eingesehen haben, weiter zu testen weil uns alle benötigten Informationen sehr schwammig, unübersichtlich und teilweise fehlweise übergeben worden sind, fang ich hier mal an meinen Senf stückchenweise dazuzugeben. Lykanthrop, 28 Leben, 26 Mana >Level 40: Dickes Fell Mana: 8 -> 6 >Level 50: Hetzen Cooldown: 7 -> 15 >Level 80: Mondaura Cooldown: 60 -> 40 Mana: 0 -> 6 Dass Hetzen ein Target braucht wurde hier anscheinend nicht bedacht. Lykanthrop ist von allen Klassen die langsamste Klasse, die keinem hinterherkommt, weil jede Klasse ohne ein Ziel anzuvisieren einen Sprung von mindestens ca.7 Blöcken zurücklegen kann. "Hetzen" ist auch einer der einzigsten mobility Skills die ein Ziel, also einen Spieler oder ein Mob brauchen um sich schneller fortzubewegen. Damit meine ich dass wenn der Lykanthrop einmal einen Spieler anspringt, ihn dann mit einer weiteren Fähigkeit stunt, kann der angegriffene ohne Probleme aus seiner Hetzen-Range rausspringen. Da war der Cooldown von 7 Sekunden bereits zu hoch um den Spieler ein zweites mal anzuspringen. Dass der Hetzen-Cooldown nun mehr als verdoppelt worden ist, wird eigentlich nun noch mehr Spieler davon abhalten diese Klasse auf einem guten Niveau spielen und somit leveln zu können. Diese ewige Rennerei in einem 1v1 gegen einen Lykanthrop war ohne diese Änderungen bereits ein Problem. Nun ist der einzigste mobility skill der Klasse, die ohne ein Target nichtmal funktioniert nichtmehr brauchbar. Die Gruppe von Chickenhose kann mir auch gerne die Idee dahinter schreiben, vielleicht verstehe ich es ja auch falsch :P
  11. Wirst genug leute finden die genauso sind. 90% akzeptieren diese Einstellung nicht. Also damit wird´s dir beim herstellen von Klassenitems bisschen schwerer. Aber falls du was brauchst, meld dich bei mir :P
  12. Hallo Leude, vor kurzem kam ja der Münzhändler zurück. Ich finds cool dass man versucht neue Features ins Spiel zu bringen, keine Frage. So wie es sich jetzt aber anhört, bekommt man den Piratenschatz, um diesen dann gegen eine Anzahl von Dukaten zu tauschen . Die Münzen an sich droppen ja dann so wie früher auch. Man bekommt sie direkt gutgeschrieben. Das bringt in meinen Augen keine neuen Features. Es ist ja einfach ein weiterer NPC, wie die am Spawn, bei denen du deine Werkzeuge verkaufen kannst. Das PvP wird auch nicht angekurbelt, weil sich keiner die Mühe machen wird, von Nebelflut an den östlichen Rand von Lyria zu schwimmen. Noch ein Punkt wäre, dass sich jeder gleichschnell im Wasser bewegt. Wenn man also dort PvP betreiben will, ist es sehr schwer andere Spieler einzuholen. Der Piratenschatz wird somit dann auch sogut wie nie als Beute für den PvPler zu Sehen sein. So wie es aber gesagt wurde, wechselt er seine Position abunzu. Vielleicht kann man das beim nächsten Mal bedenken. Ich persönlich habe mich gefreut, als scream einen Thread dazu aufgemacht hat. Ich weiß nicht ,wie andere es wahrgenommen haben, aber ich dachte, dass die Münzen auch droppen und man mit den Münzen zum Schatzmeister laufen muss. Ich hab daran gedacht wie es früher war. Es gab einige Schatzmeister auf Lyria verteilt, auch einen außerhalb der Spawnstadt. Dort war eine PvP Zone, auch in dem Bereich wo der Schatzmeister stand. Münzen sind ins Inventar gedroppt, klar stört es ein bisschen aber beim farmen im Darkroom einmal mehr in den Saferoom zu laufen, um seine Sachen abzulegen, tötet keinen ^^.
  13. Ich denke alle alten Spieler würden sich sehr freuen, wenn das wieder zurückkommt. Und auch die neuen werden das sicherlich spannend und interessant finden. Das waren einfach extrem nice Zeiten. Ich bin auch absolut dafür, denn es hat auch an sich mehr Sinn wenn man mit Münzen im Inventar handelt. Früher gabs ja auch keine Bankkonten. ( beziehungsweise nicht direkt )